Gebärmutterentfernung vaginal

h6ar;le^ymaus


all

ich muss jetzt mal raus, meinen rundgang machen (post, bank, börse) ich komme beim bäcker vorbei, hat jemand lust auf was süsses ??? ich bringe es mit und dann können wir eine nette kaffeerunde einläuten :)D :-D :=o die zeit nehme ich mir, weil ihr so klasse seid :)^ :)^ x:) x:)

PJaul^a20x04


@babs

Schande auf mein Haupt :-( , ich hab zwar die Fotos die während der OP gemacht wurden gesehen, aber ich hab keine Ahnung ob der Hals noch dran ist :o((. Ich war so froh die Entscheidung für die OP getroffen zu haben und meine Misere beenden zu können dass ich gar nicht gefragt habe!

B:absx2105


@ Paula

klingt meiner Meinung nach nicht besorgniserregend !

Nach so einer großen OP, gaht so was nicht spurlos vorbei !

Mach Dich nicht verrückt und höre auf ständig auf´d Klo zu laufen :°_

Falls Dein Frauenarzt heute noch Sprechstunden hat, ruf doch da mal an ! Vielleicht kann er Dir helfen, ohne dass Du gleich in die Praxis mußt !?

BKa$bs21x05


Fehler bitte großzügig übersehen !|-o

SRa|nd[raY


Hallo Paula

Meine Operation ist morgen drei Wochen her und die GM wurde mit Hals entfernt. Auch ich hatte letzte Woche einen Tag lang leichte Blutungen, jedoch keine Schmerzen. War nach einem Tag vorbei!

Ich konnte das Krankenhaus übrigens bereits einen Tag nach der OP verlassen!

BKabsx2105


Laaachmichschlapp... Paula !

Hast Du Deine Op vaginal machen lassen ? Wenn ja, dann ist der GM-Hals wahrscheinlich mit raus ! Weil es dann zu umständlich wäre die GM umzu zu schneiden und es hätte auch zu lamge gadauert. So mein OP Arzt zumindest !

Praula2x004


@ alle

so, nachdem ich mich erst mal selbst fertig gemacht habe und euch aufgescheucht habe (danke schön für die nette Hilfe) habe ich gerade auf der Gyn Station im Krankenhaus angerufen. Tröpfchen ist wohl nichts schlimmes und die raten mir auch erst mal zur FÄ zu gehen falls es nicht besser wird. Also - Strickzeug raus, Fernseher an und Füsse still halten. Hätte nicht gedacht dass das alles doch irgendwie so aufregend ist - man wartet ja förmlich auf Komplikationen und macht sich verrückt. Hätte vorher mal im Forum blättern sollen. Das wird schon einiges geklärt an Fragen und Bedenken mit denen man eigentlich alleine dasteht ! ;-D

B/abs2+10x5


@ SandraY

Mannomann, das ging ja im eiltempo !!!

Ich mußte am 5ten Tag noch betteln !!!

Nun ja ein paar kleine Komplikationen kamen bei mir schon vor, aber ich fühlte mich nicht als müsste ich den ganzen Tag liegen (was ich tun musste >:( )

B+abs2x105


@ Paula

NA ALSO !!!!!

Siehst Du ! Du darfst jetzt nur nicht gleich Deine Küche umbauen, sondern Dich schonen, schonen, schonen.

Ist zwar leichter gesagt, als getan, aber ich habe auch zu früh angefangen den Haushalt zu schmeissen. Was mich gleich nach 3 Wochen wieder zurück geschmissen hat und ich nur noch liegen "durfte"

LG

Babs

P{aulaN2004


- hätte nicht gedacht das das "bißchen Haushalt " doch nicht so guttut und immer nur couching ist sooo langweilig. hab mich eigentlich schon drauf gefreut das Moped bald wieder rausholen zu können, aber das kann ich mir für die nächsten 4 Wochen wohl noch abschmatzen - heul :°(

S"aPndr\aY


@ Babs

Bei mir ging alles ganz schnell! Habe Montag erfahren, dass die GM raus muss, Mittwoch OP, Donnerstag nach Hause. War froh, dass ich keine lange Wartezeit hatte. Beneide diejenigen, die den Termin Wochen vorher kennen gar nicht!

Merke jetzt nach 3 Wochen gar nichts mehr von OP, macht es umso schwieriger sich noch zu schonen. Natürlich habe ich auch Angst, dass es noch Komplikationen geben könnte!

B5abs]21*0x5


Paula

DAS kannst doch wohl gaaanz schnell vergessen !!!!!!!!!!:(v

Wenn es Dir Trost ist, ich liege ebenfalls auf dem sofa. Bewaffnet mit dem Lappi meinen Sohnes surfe ich aus lengerweilen im Netz rum.

Mich hat meine Arthrose im der Nackenwirbel und Lende umgehauen.

Bwab$s210#5


SandraY

Ich mußte vier Wochen warten !!!

Danach hat das Kr.Haus auch noch gestreikt, so daß ich noch länger hätte watren müssen.

Aber da ich un ter solchen starken Schmerzen litt, hat mir meine FR.Ärztin ganz schnell einen neuen Termin in einer anderen Klinik besorgt. Danach gin g es auchsuper schnell. Ich war innerhalb von drei Tagen fertg ;o)

Pvaulax2004


@ Babs

als ich bei der Entlassung im Krankenhaus gefragt habe was ich wann darf war der magische Termin der 1. März ! Baden, schwimmen gehen, was tragen, poppen und MOPEDFAHREN ! Wenn man aber so im Netzt rumsurft sind es teilweise 6 - 8 Wochen. Wahrscheinlich liegen die Abweichungen daran dass halt doch jeder anders ist und ich gehöre vielleicht doch zu den Weicheiern ? ;-D

SranUdraxY


Babs

Wann war deine OP? Wie lange dauerte es, bis alles wieder völlig ok war? Da ich nichts mehr von der OP merke und ich so froh bin, dass alles vorbei ist, macht sich bei mir eine gewisse Ungeduld bemerkbar. Ich möchte mein neues (GM loses) Leben in Angriff nehmen und mich nicht mehr schonen müssen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH