Gebärmutterentfernung vaginal

CIlauditax-24


liebe mohnblume

wir versuchen wirklich jede neue mit offenen armen zu empfangen.

wir sind nicht so verbohrt wie manch andere,die keine neuen aktzeptieren.

aber vielleicht ist es auch so,dass gerade sexualität für viele immer noch ein tabu-thema ist oder man sich einfach nicht traut,trotz gewisser anonymität(hab ich das jetzt richtig geschrieben).

also alle neuen herzlich willkommen.traut euch fragen zu stellen.

hier ist immer jemand da.

lg claudia

niina-3x8


schock

gerade hatte ich einen anruf aus dem krankenhaus , meine freundin wurde heute operiert . es wurde bei ihr vaginal gemacht . sie erzählte mir das sie starke schmerzen nach der op hatte und obwohl man ihr morfium gegeben hat tat sich nicht . sie ist dann immer schwächer geworden , nach einpaar stunden erkannte wohl eine schwester das was nicht stimmte , da der blutdruck mittlerweile auf 70/40 gesunken war und holte einen arzt der feststellte das meine freundin innere blutungen hatte . sie beka, dann eine not op. der arzt hatte bei der ersten op den eierstock verletzt was nicht sofort gesehen wurde . mein gott sie hätte sterben können , das war so knapp. meine op vor 4 monaten war alles super gelaufen und hatte meiner freundin mut gemacht , da sie gebärmutterhalskrebs hatte musste es ja gemacht werden . ich hoffe nur , dass sie bald wieder bergauf ist . morgen früh werde ich erst mal nach ihr schauen , obwohl ich leiber jetzt bei ihnr wär . ich habe immer bei euch gelesen und fühlte mich dadurch hier sehr gut aufgehoben . ich bin total fertig und durcheinander . mein mann ist arbeiten und meine kinder schlafen schon ich musste es mir gerade von der seele reden

Nicole

uTlsihlein


Nina

hab gerade deinen Bericht gelesen....

wenn es dir hilft: im KH ist immer eine Nachtschwester... ruf sie doch mal und frag, ob es deiner Freundin jetzt besser geht.... Frag so, dass sie mit Ja oder NEin antworten kann, dann hat sie keinerlei Probleme mit dem Arztgeheimnis.....

Vielleicht beruhigt dich das ein bißchen, dass du schlafen kannst und morgen eine echte Hilfe für deine Freundin bist.

Und wenn es ihr schlecht geht - sei einfach nur für sie da, halte ihr Hand - se wird es merken und dankbar sein.....

Das durfte ich heute auch erfahren, das ein Händedruck besser tut als tausend Worte......

n~inaH-3x8


ulsilein

danke , ich werde gleich mal anrufen . ich glaube heute nacht werde ich nicht so besonders schlafen , aber es versuchen , denn ich möchte für meine freundin morgen da sein auch wenn ich nur ihre hand halte , danke noch mal

nicole

k?ar*em


nina

ich wünsche dir einfach nur jemanden, der diese Nacht Deine Hand hält....

:°( :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

:)* @:)

CtlaudDia-x24


nina

ich hoffe,es geht deiner freundin heute besser.

wenn es jemandem nicht gut geht der einem sehr nahe steht ist man immer sehr verzweifelt.

schön,dass du so für deine freundin da bist.

ich drücke ganz doll die daumen und kopf hoch :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

halt uns doch bitte auf dem laufendem.

lg claudia

ZnitterZ7it*teGr


Nina

Ich habe gerade Deinen Bericht gelesen - ich hoffe ganz sehr, dass es Deiner Freundin heute besser geht. Für sie war es sehr wichtig, dass sie bei ihrer Diagnose den Schritt getan hat. Dass dann so ein Fehler passiert und doch einige Zeit nicht erkannt wird - was soll man dazu sagen.

Ich drücke Euch beide mal ganz fest - lass uns wissen (falls Du möchtest), wie es Deiner Freundin geht.

LG

Marion

cyranb}errixe


Nina

Das ist wieder so eine Geschichte, die einem kalte Schauer den Rücken runterlaufen lässt. Gott sei Dank hat die Schwester noch rechtzeitig reagiert.

Trotzdem -passieren dürfte so etwas eigentlich nicht-.

Es wäre schön, wenn Du uns auf dem Laufenden halten würdest. Natürlich nur, wenn Du magst.

Ich wünsche Deiner Freundin alles Gute (vor allem gute Besserung).....und Du behalt den Kopf oben!!!!

D<afikixri


Nervenflattern beginnt

Moin!

Nur noch 1 Woche und immer öfters bekomme ich kurzzeitige Panikanfälle. Ich versuche ja immer, nicht daran zu denken, was alles passieren kann, aber so ganz gelingt es nicht. :-/

Montag gehts zum Op Narkosegespräch. Mir wird dann sicher genau erklärt, wie die Lash Methode angewandt wird. Mein Bauch tut mir jetzt schon weh. Aber sicher auch, weil ich seit heute zum letzten Mal meine Tage bekommen habe. WE kann ich also vergessen, nochmal etwas zu unternehmen.

Wie lange dauert eigentlich die Lash Op? Und wird man da intubiert? Ist einem daher danach übel? Oder kommt das nur von der Narkose?

Im September hatte ich eine Ausschabung und die Narkose bestens vertragen. Wird es diesmal auch so sein?

Wenn das alles hinter mir liegt, will ich niemals mehr operiert werden! ;-) Habe jetzt schon die Nase voll!

cNonnYy-xd


Guten morgen daiquiri !

...viel hast du sicher noch nicht hier von mir gesehen,

aber ich hatte am 28.2 gerade eine lash.

also : ja, du wirst intubiert, aber das merkst du schon nicht mehr,

da schläfst schon und hast hoffentlich süße träume.

wie lange das dauert, ist wohl unterschiedlich,

bei mir waren das fast 4 stunden, aber ich hatte auch ne riesige gm ( 18 cm ).

also übel war mir danach nicht,

aber irgendwie bin ich doof aufgewacht und konnt mich danach

nicht so recht beruhigen

c]oVn}nRyx-d


guten morgen an alle

.....anderen natürlich auch.

hoffe, es geht euch gut!

lg conny

AYnj1a3


Hallo alle miteinand.....

Habe hier auch schon innerhalb des letzten Monats (seit dem ich von meiner bevorstehenden OP weiß) Rat gesucht......

Leider ist dieser Faden etwas "zerbröckelt"- das tut mir irrsinnig leid weil man als "Nicht -Stamm-Schreiberin" jetzt nun nicht mehr weiß "wohin" mit seinem geschriebenen....

Ich hoffe ich bin nun hier richtig aufgehoben....

Mir gehts zur Zeit echt bescheiden. Meine OP wäre nächste Woche am 13.3 gewesen.... alles war schon geplant.....Obhut der Kinder.....ganzen Vorsorgeuntersuchungen ......Pflegeurlaub meines Mannes....

Vor einer Stunden dann der Anruf aus dem Spital.... meine OP muß um 1 Woche verschoben werden......

:°(

Ich war seelisch jetzt schon soo eingestellt drauf......und jetzt wieder eine Woche mehr " Warterei" .....

Ich hätte es jetzt wirklich schon gerne hinter mich gebracht........

Anja

b`lumenb=eagle


Anja3

hallo ...

mensch das tut mir sehr leid das dein termin verschoben wurde ..das ist ja schrecklich !

ist echt blöd ..man hat sich ja dann schon wirklich drauf vorbereitet .

aber trotzdem kopfhoch @:)

lg.

CWlaudi}a-x24


daikiri und conny-d

herzlich willkommen bei uns @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

C`lau'diaL-2x4


anja3

mensch,dass ist ja wirklich blöd.

komm her und laß dich mal drücken. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ (aber ohne tränen)

du bist hier auf jeden fall gut aufgehoben.laß dich bitte nicht verunsichern

alles liebe claudia

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH