Gebärmutterentfernung vaginal

Asnne]lieP49


chouquette

herzlich willkommen in unserem Forum. Deine OP ist ja wirklich noch ganz ganz frisch. Ich nehme an du wurdest vaginal operiert. Mit deiner Vermutung, die Schmerzen kämen vom Darm hast du sicherlich recht. Ich konnte es nicht fassen, dass sogar nur ein Quersitzender Pups höliische Schmerzen verursacht. Der Darm braucht einige Zeit ehe er seinen neuen Platz gefunden hat. Wichtig ist, dass du viel trinkst und Obst und Gemüse isst, damit der Stuhl schön weich ist. x:) x:) x:) x:) Mir hat gegen Blähungen Lefaxtabletten zum kauen (während der Mahlzeit) geholfen, aber einige kamen damit überhaupt nicht klar. Sie fanden Midrotabletten viel wirkungsvoller. Es kann noch einige Zeit dauern, bis die Schmerzen weg sind. Ist halt bei jedem verschieden. Ich drücke dir ganz doll die Daumen :)^ :)^ :)^ :)^ Gute Besserung.

c{hoeuquxette


"Re: Annelie49"

Vieln Dank für Deine Antwort @:)

Na dann muss ich eben abwarten und Tee trinken :-/.

Werde Heute, wenn das Wetter es mir erlaubt zu meinem Hausarzt gehen um mit ihm ein geeignetes Mittelchen zu finden. Da wir ja Ostern hatten und ich Dummchen auch in der Aufregung vergessen habe im Krankenhaus nachzufragen ob sie mir was für die Feiertage mitgeben konnten, hatte ich nichts zu Hause....aber Heute :-)

Aber so wie es aussieht muss ich mir die Skier anschnallen, es hat die letzten Tage nur geschneit, hoffentlich komme ich hier weg....

Ich werde Deinen Rat beherzigen und viel trinken und Obst essen.

Danke für's Daumen drücken x:)

Steeun[gehe'uexr


Ich bin dann mal weg!

Tschüß Leute,

es geht los. So wie es aussieht, muss man hier aus der Pampa erstmal 'ne Schneefräse vorweg in Richtung Klinik schicken.

Melde mich, sobald wieder computerfähig.

Grüße qan alle Leidensgenossen, vor allen Dingen Nancy-Kate, vom Seeungeheuer

e!rle3nbeacxh


I'm back....

hallo mädels.............bin wieder zuhause!!!!!!!!!!!!!!!! Jippiiiiiiiiiiiiiii

und soll ich Euch was sagen. ??? ??? ? Es war gar nit schlimm.....wie hier schon prophezeit wurde!!!!!! Falls jemand Fragen hat....nur zu !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG und ich bin sooooooooooooo happy Andrea :)^

Calau-dia$-24


erlenbach

schön das du wieder da bist.

jetzt kannst du auch sagen "ich habe es geschafft" ;-D ;-D ;-D ;-D

aber du weißt ja schön couchen und verwöhnen lassen.

lg claudia @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

J:inck]yjicxky


@Seeungeheuer

Ich wünsche dir alles alles Gute für die OP, auf dass es dir so ergeht, wie allen hier und du glücklich und zufrieden wiederkommst :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ erlenbach,

herzlich wilkommen daheim @:) Schön, das auch du es so schnell und komplikationslos überstanden hast. Lass dich ordentlich verwöhnen :)D

Ich habe heute meinen ersten Großeinkauf gemacht. Getragen hat natürlich der Gatte!

@ all,

wie lange habt ihr eigentlich die Thrombosespritzen bekommen ???

Arg liebe Grüße aus dem verschneiten Lippe *:)

Heike

e]rlenbyeacxh


spritzen......iiiiiiiiiiiiiiiiiiii

@ seeungeheuer...........

habe heute meine letzte Thrombosespritze bekommen...... d.h. am nächsten tag nach der op bis zur entlassung....4 Spritzen. Sind aber nicht schlimm und ich bin wirklich der Spritzenfeigling vor den Augen des Herrn. Gibt nur kleine grünblaue Flecken...die aber nicht weh tun. Überhaupt war der ganze KH-aufenthalt gaaaaaaaaaaaar nicht schlimm. Klar der OP Tag ist heftig. Aber der hier genannte Einlauf bestand nur aus einem Miniklistierchen (überhaupt nicht unangenehm) und einen Tag vorher durfte ich auch noch ganz normal Abendessen. Am OP-Tag abends gabs Tee und Zwieback. Und am Tag danach ganz normales Essen. Wasserlassen und Stuhlgang waren auch kein Problem!!!!!! Und am allerbesten fand ich das Schmerzpflaster auf dem Oberarm. Da konnte ich selbst dosieren wieviel Schmerzmittel ich nehmen kann.

Alles in allem wars ein super Krankenhausaufenthalt!!!!:)^

AnnNneliVe4x9


Hey erlenbach

meine Güte, du bist ja auch eine von der ganz schnellen Sorte. Herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP! @:) @:) @:)

Und nicht vergessen, immer schön langsam machen und das Couchen nicht vergessen (die Gelegenheit kommt nie wieder).

Jickyjicky - ich habe die Thrombosespritzen nur im KH bekommen, war allerdings nach der OP 7 Nächte dort.

*:) *:) *:) *:)

cqranHberrie


@erlenbach

Welcome back @:) @:) *:) *:)

Schööön liegen bleiben und couchen!!!! Die Zeit vergeht sooo schnell, bei mir sind es morgen auch schon wieder 5 Wochen :-/ :-/

Ich dachte auch: Mensch, biste aber fit!!!! Aber mein Bauch hat mir recht schnell gezeigt, wo "Ende im Gelände" ist... ;-)

@Jickyjicky

Thrombosespritzen habe ich insgesamt zehn Tage lang bekommen (2xtgl), war aber auch zehn Tage nach der OP im KH. Schmerzspritzen hatte ich auch vier Tage lang, wobei ich aber glaube, dass ich die nicht gebraucht hätte.... :-/ :-/

Am schlimmsten fand ich die todschicken Thrombosestrümpfe %-| %-|

Da gabs leider kein Entkommen....

Liebe Grüße und frohes Couchen!!*:) *:) *:) @:) @:) @:)

eRrlen<beac6h


totschicke.......

Thrombosestrümpfe.......... :(v jaaaaa die hatte ich auch an...... aber wisst ihr was ich gemacht habe, ich habe jedesmal vorm duschen das bein auf den Toilettendeckel gestellt und sie ganz langsam runtergerollt....... :)* damit wenigstens ein Hauch von Erotik aufkommt x:) Ich fand das lustig. Irgendwie musste ich mich ja zum schmunzeln bringen........ aber ehrlich gesagt so schlimm fand ichs gar nicht :-o

ABnnel3ie49


cranberrie

wie geht es dir meine Liebe? Was macht das Bäuchlein ?

Würde auch gern mal wissen wie es harleymaus (und ihrem Paps), 3 lll, kullerkeks und cascara! so geht. remmi hab ich kurz geschrieben. :-| :-| :-| :-| :-| Für dich habe ich eine PN.

Anja 3, wie geht es dir heute?

Viele liebe Grüße

baä*uerixn


an alle

Bin wieder daaaaaaaaaa :-D :-D :-D :-D :-D

und es geht mir gut :)^ :)^ :)^

hatte nur am ersten tag etwas schmerzen, aber dagegen gibt es ja was. die op war ohne probleme. ich hätte schon eher nach hause können, aber ich dachte mir, das lass ich lieber. außerdem war bei uns zuhause sowieso viel los, da mein schwager ganz plötzlich gestorben ist (45 erst). und so musste ich noch vom kh die beerdigung mitorganisieren. mein mann musste sich ja auch um seine eltern kümmern. das waren harte tage. und morgen ist die beerdigung und deshalb geh ich jetzt ins bett. melde mich aber wieder zzz zzz zzz

A&nne3liex49


bäuerin

das ist ja furchtbar tragisch - mein Beileid. Wenn ich das so höre, läuft es mir eiskalt den Rücken herunter.

Alles alles Gute für dich und deine Familie. Bitte pass so gut es geht auf dich auf. Später mehr.

Lieben Gruß

bSecuhamel


welcome back *:)

erlenbach + bäuerin. respekt, ihr seid ja von der ganz schnellen truppe ??? schön das ihr alles sooo gut überstanden habt :)^

schont euch schön und genießt eure couching-zeit. ich wollts nicht glauben, aber sie geht echt verdammt schnell vorbei :-(

ich hatte heute nach 8 wochen meinen ersten arbeitstag!!!!

ich wünsche euch gute genesung und wenig oder keine schmerzen!!!

ihr habts auch geschafft!!!!!!!!!!!! willkommen im club!!!! es ist herrlich den tag abzuwarten an dem die tante laufaus eigentlich zu besuch kommen müsste und dann schon im eingang wieder frustriert umdreht, weil ihr der eingang verwehrt wird ;-D ;-D ;-D

freut euch drauf!!!!!!!!!!

eure becha *:)

crho#u.qu)ette


@Jickyjicky

Die Thrombosespritze habe ich auch vom ersten Tag nach der OP bis zur Entlassung, sprich 4 Tage bekommen. Ich denke solange man im KH liegt bekommt man täglich eine verpasst. Allerdings gabs bei mir nur eine täglich und nicht zwei wie bei cranberrie.

Für alle die es interessiert weil sie es noch vor sich haben...ich bin jetzt am achten Tag nach meiner OP, bin seit 3 Tagen zu Hause und mir geht es gut, ich habe es mir schlimmer vorgestellt, vor allem wenn ich höre das es Frauen gibt die erst nach 8 Wochen wieder arbeiten können. Ich gedenke nächste Woche wieder anzufangen, so gut geht es mir. Ich denke jeder Körper reagiert verschieden. Ich muss jetzt nur noch die Verdauung in den Griff kriegen, denn das sind die einzigen Krämpfe die ich bekomme und unangenehm sind.

wünsche Euch allen einen schönen Tag...

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH