Gebärmutterentfernung vaginal

bJi5nhe66


Hallo Orchidee,

was mir auch diesmal super geholfen hat, - wie auch in der Schwangerschaft - war Kräuterblut. Ich hatte nach der OP einen sehr schlechten HB - verstärkter Blutverlust - und habe es bei der Nachuntersuchung von meiner FA untersuchen lassen - sie meinte, in der Zwischenzeit würde ich Rost ansetzen. ;-) Versuchs damit - es bekömmlicher und wirkt ganz toll.

Viel Glück *:)

bine

cGhestxy


Stundenweise Gesundschreibung?

Kennt sich ja jemand aus? Ich möchte am Montag wieder arbeiten gehen, allerdings weiß ich nicht, ob ich den ganzen Tag das schaffe - was mache ich, wenn der Bauch auf einmal aufmuckt?

Montag hätte ich nur 5 Stunden, aber Dienstag und Mittwoch halt gleich 8 jeweils.

Maggy - genieße den Tag heute nochmal bei der Sonne... und das ist doch prima, du kommst ins KH und das Wetter wird dann schlecht - und wieder gut, wenn du zu Hause bist ;-)

Lieben Gruß

zQoex66


conny *:)

wie gehts dir denn so? ich wurde am selben tag wie du operiert mit bs.hattest du auch einen bs und wie fühlst du dich?

lg @:)

lutmilla *:)

wie gehts dir, du hast ja sinen 30cm schnitt bekommen- längs ??? ??

lg @:)

O'rchFidexe


Chesty *:)

eine stundenweise Wiedereingliederung nach längerer Krankheit ist nach dem Hamburger Modell möglich. Dabei musst Du Dich mit Deiner Krankenkasse und Deinem Arbeitgeber abstimmen. Man beginnt mit wenigen Stunden und arbeitet schließlich nach Wochen wieder Vollzeit. Ich habe dies auch vor, damit ich schneller wieder arbeiten kann und die wichtigen Sachen auf der Arbeit nicht liegenbleiben. Man kann ja schneller 4 Stunden im Büro sitzen und sich anschließend zu Hause wieder hinlegen, wie gleich 8 Stunden (bei mir sind es sogar 9,5 Std.). Habe mich allerdings noch nicht mit meiner Krankenkasse in Verbindung gesetzt, da ich ersteinmal die OP abwarten wollte. Vielleicht weiss auch Dein FA mehr zu diesem Modell und wird es bestimmt auch unterstützen. :)^

Liebe Grüße,

Odrchi6dxee


Liebe Maggy,

wünsche Dir alles Gute und drücke Dir für die OP am Freitag ganz doll die Daumen !!! :)*

Bald hast Du alles hinter Dir !!! @:)

h7ummAel19x66


Guten Morgen chesty,

wie orchidee schon geschrieben hat, kann nach dem Hamburger Modell eine Wiedereingliederung erfolgen. Dazu muss der Arzt bescheinigen, dass Du z.B. 2 Stunden, dann 4 Stunden usw. arbeiten kannst. Mit dieser Bescheinigung gehst Du zu Deinem Arbeitgeber und lässt Dir die Wiedereingliederung bestätigen. Das gute für den Arbeitgeber ist, dass er während dieser Zeit kein Gehalt für Dich zahlen muss, Du erhälst Dein Geld von der Krankenkasse (wenn Du länger als 6 Wochen arbeitsunfähig warst, sonst zahlt er so oder so). Mit dieser Bescheinigung gehst Du zur Krankenkasse und die regelt dann alles. Wird bei uns häufig praktiziert, bis jetzt gab es noch keine Probleme.

Halte die Arbeitszeit aber ein, auch wenn es manchmal schwer fällt, weil doch noch Dinge erledigt werden müssen, die keinen Aufschub dulden. Habe diese Wiedereingliederung nach 6 monatiger Krankheit auch schon gemacht, ist die erste Zeit richtig gut, weil man doch noch nicht so belastbar ist, auch wenn man's denkt.

h_umxmel^18966


Liebe orchidee,

wollte Dir nur mal sagen, dass ich es ganz toll finde, wie Du an jede denkst, für jede ein liebes Wort, einen Trost parat hast. Wo nimmst Du bloß die Kraft her? Hut ab. @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

ODrchibdexe


Liebe Hummel,

Dankeschön !!! |-o

M~aggWyx2


Danke für eure Unterstützung

**Orchidee Kann mich Hummel nur anschliesen @:) @:) du bekommst es zurück.**Zoe weis es leider noch nicht ob VA oder BS er meinte GB sei etwas zu groß für VA habe auch mehrere Myome werd FA morgen noch mal nerven ;-D ;-D ;-D

Für etwaige Magen oder Darmprobleme habe ich genügend Ingwertee zum MItnehmen(schwör auf die tolle Knolle)Hoffe das es Für jedes Bett fernseher gibt war vor 10Jahren das letzte mal stationär ansonsten nur ambulant.Als Leseratte hab ich genug stoff dabei und falls der ausgeht bevor ich am ;-D ;-D Mittwoch ;-D ;-D heim möchte Anruf bei Freundin genügt..Nütze jetzt dasschöne Wetter noch duschen und packen kann ich auch noch morgen früh .Meld mich dan morgen früh noch mal kurz.Danke x:) x:)

DEelfi^n20x08


Hallo Mädels,

ich bin soooo gut zufrieden!;-D Der Frauenarzt hat mir heute (sieben Wochen nach der OP) gesagt, dass alles prima aussieht und ich am Montag wieder arbeiten kann! Ich freue mich riesig und es fühlt sich alles (fast) wieder "wie früher" an. Fast keine Zwicken mehr, der Bauch wird weich und ich habe wieder Kraft und Energie! :)^ Noch vor zwei Wochen war ich echt wackelig und unsicher auf den Beinen. :-/

Liebe Chesty, geh' nicht arbeiten, wenn du dich noch nicht wieder gut fühlst! :|N Es geht auch noch ein paar Tage ohne dich. :)z Ein Mitarbeiter sagte zu mir: "Wenn du wiederkommst, wirst du hier mit Haut und Haaren gefressen. Komm nicht wieder, wenn du fit bist, komm erst wieder, wenn du gut erholt bist." Recht hat er! :)^ :)^ :)^ Sei bitte vorsichtig!:°_

Alle Neu-OP-Mädels (heute und am Freitag) Kraft und viel Glück!:)* :)*:)

*:) *:) *:) *:)*

** Dini64, wo bist du ??? ??? ??? ?? *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

Wie geht es dir? Du fehlst uns!!!!!x:)

Lutmilla, legst du auch schön die Füße hoch ??? ?? @:)

Liebe Grüße und gute Besserung!

*:)

swkatLmaus


Hallo Maggy,

****

versuche einfach, Dich nicht so verrückt zu machen. Du machst Dich selber fertig und eigentlich willst Du die OP doch, oder? Ich habe mich auch so verrückt gemacht und sage Dir, dass alles nicht so schlimm ist, wie man es sich vorher ausmalt. Ich weiss, das alle, die die OP schon hinter sich haben, gut reden können, aber versuch einfach, positiv zu denken, auch Deine Ärzte werden die OP nicht zum ersten Mal machen und sie machen es gut. :)z

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du morgens gleich drankommst und nicht zuuuu lange warten musst. Und wenn Du wieder aufwachst, ist alles rum und es wird Dir von Tag zu Tag besser gehen.

Wenn es mir hier zu Hause zu langweilig wird, oder mir der Bauch irgendwie weh tut, dann denke ich dran, dass ich nieee mehr Blutungen haben werde, ich mir die Schmerzen dabei erspart habe und das das alles wert ist, was momentan nicht so klappt wie sonst.

Ich drücke Dir die Daumen, denk im Krankenhaus dran, dass an vielen PC's Frauen sitzen, die an Dich denken und Dir im Geiste zuwinken *:)

@ Hummel

wie gehts Dir denn so? Wie lange bist Du denn krank geschrieben? Ich bin gestern bei der Frauenärztin fast vom Stuhl gefallen, als die mich 4 Wochen krankgeschrieben hat. Da hab ich nie im Leben mit gerechnet, sitze doch nur am Schreibtisch, muss nichts schweres heben, nicht stundenlang stehen usw. Aber Sie meinte, der Körper braucht Zeit und ich soll ihm diese Zeit auch geben.

Ansonsten gibt es nur noch zu vermelden, dass ich keinen Pilz habe sondern ganz "normalen" Ausfluss. Ich soll halt Joghurt essen und wenn der Juchreiz nicht besser wird (was es aber schon ist) nochmal wiederkommen. Nächste Woche Mittwoch wird sie dann mal nachschauen, wie die Innereien so aussehen.

Genießt alle noch die Sonne und die Wärme, bevor der Regen kommt

Gute Besserung allen

Skatmaus

goigwgi&020x7


Maggy *:) *:)

Du schaffst das. Habe Vertrauen und es wird alles gut. Drücke die Daumen.

Hallo Ihr Anderen,

bin heute 8 Tage nach OP das erste Mal selbst kurz Autogefahren, genau gesagt ca. 15 Minuten. Das hat mir aber gar nicht gut getan. Das Bremsen tut weh. Hoffentlich habe ich mir nichts verletzt ??? ? Jedenfalls werde ich diese Woche nicht mehr fahren. Musste mit meiner Tochter dringend zum Optiker, sonst wäre ich erst gar nicht gefahren. Morgen gehe ich zur Gynäkologin zum Fädenziehen und Nachschauen. Bin mal gespannt.

Euch allen liebe Grüsse,

Anne

giggi x:) x :)* :)* :)*:)

hsummdel196x6


@ skatmaus,

ich muss erst am Montag zum Doc. Er hat mich vor der OP gleich bis Freitag krankgeschrieben und hat gesagt, dass ich ca. 5-6 Wochen Krankschreibung einplanen soll. Mal sehen was er so sagt.

Heute hat mich meine Kollegin besucht, mit unserem Lieblingskuchen. ;-D War ein wirklich netter Nachmittag,so soll es sein.

@ giggi,

heute schon Auto gefahren? Mutig.

Ich lass mich von allen chauffieren, von meiner Tochter, meiner Schwester, Schwiegermutter....... Ist echt mal was anderes, sonst bin ich nämlich immer der Fahrer. ;-D

M-aggyx2


Danke an alle

Hab den gestrigen Tag noch genossen. :-q :-q Die Nacht war sehr kurz ;-D.Der gedanke nie mehr Schmerzen,keine Binden usw.Hält mich doch hoch und was muß das muß :°( :°(.Die FAmilie ist versorgt und ich werde nun meine Tasche packen ,Mann kommt um 9.15 und fährt mich in die Klinik.Ich bedanke mich schon jetzt bei allen die morgen an mich denken und wissen wies in einem in so einem moment geht |-o |-o.Sobald ich die möglichkeit habe,werde ich mich wieder auf dieser Seite einfinden .Bis dahin Tschüss. @:) @:) @:)

h>ummYel19x66


Liebe Maggy,

der heutige Tag in der Klinik wird, wenn alle Untersuchungen abgeschlossen sind, noch mal blöd. Aber auch das vergeht.

Ich wünsche Dir für morgen alles Gute und drücke Dir ganz fest die Daumen. Schicke Dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*.

Dann bis nächste Woche. *:) *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH