Gebärmutterentfernung vaginal

D8elf~in200s8


Liebe Maggy,

ich wünsche dir eine gute Fahrt, einen Tag, der schnell vorbei ist und morgen süße Träume. zzz Bald ist es geschafft! Wir denken feste an dich!:)^

Liebe Grüße *:)

Liebe Orchidee,

gaaaanz bald schreiben wir dir auch sowas in der Art. ;-D Dann hast auch du es geschafft! Kopf hoch! Das Traumwetter konntest du wenigstens, genau wie Maggy, noch mitnehmen. :p> :p> :p>

Ich wünsche dir einen schönen Tag!*:)

DSe/lf[in2008


Diiiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii64,

wo biiiiiiiiist duuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu ??? ??? ?

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

D.elfinD2008


Liebe miela,

gute Erholung! @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Bald bist du wieder hier!!;-)

O9rchid1exe


An Alle !!!

Nun sind in dieser Woche Miela und Maggy in die Klinik gegangen und wir sind alle in Gedanken bei den Zweien !!! :)*

Wer geht eigentlich in der nächsten Woche zur OP ? ???

Ich gehe erst in der übernächsten Woche in die Klinik, am 26.05. sind die Voruntersuchungen (wird für mich spannend, die Oparateurin kennen zu lernen und die OP-Methode endlich zu erfahren !!!) und am 27.05. ist die OP. Ist gar nicht mehr so lange hin und dann habe ich es hoffentlich auch bald geschafft.

Zur Zeit fragen mich sämtliche Kollegen, ab wann ich fehlen werde und wie lange. Man wird also ständig daran erinnert, aber auf der anderen Seite denkt man ja selbst schon an nichts anderes mehr. %-|

Ich muss unbedingt noch die Sachen besorgen, die ich unbedingt in der Klinik brauche. Zum Beispiel ein schönes Buch, dass mich ablenkt. Hat jemand einen Tipp ?

Der Countdown läuft, aber da man hier im Forum ständig bemerkt, wie Frauen sich verabschieden und glücklich berichten, dass alles überstanden ist, ist die Angst ersteinmal nicht mehr so schlimm.

Habe ja inzwischen viele Berichte von der Zeit nach der OP gelesen und bis jetzt hat es jede Frau hier toll gemeistert. War erstaunt, dass Giggi nach 8 Tagen schon Auto gefahren ist und Hummel ist auch auf dem Weg der Besserung. Einfach toll !!!

Nur Tine69 hat sich gar nicht mehr gemeldet und Lutmilla auch schon lange nicht mehr. ???

Wie geht es Euch ?

Liebe Grüße an Alle !!! *:)

hVummele1.966


Hallo Orchidee,

schon wieder fleißig? Ich sitze auf Couch, höre Radio und "erhole" mich. ;-)

Habe gerade das Buch "Drachenläufer" gelesen. Erzählt die Lebensgeschichte zweier afghanischer Jungs (arm und reich) die zusammen aufwachsen, bißchen über die politische Lage des Landes. Diese Richtung lese ich sonst eigentlich nicht, aber dieses Buch kann ich nur empfehlen. Der Film ist derzeit in den Kino's angelaufen.

Ansonsten fand ich "P.S. Ich liebe Dich", "Die Päpstin" oder auch die Biographie von Heiner Lauterbach gut. Eigentlich lese ich fast alles. :=o :=o :=o Das Buch von Hape Kerkeling "Ich bin dann mal weg" ist auch zu empfehlen.

In Bibliotheken gibt es auch die Hörbücher dazu. Rein in den CD-Player und hören, erspart das Lesen ;-) :=o

@:) @:) @:)

z-oec6x6


liebe orchidee

ich hab mal so ein bißchen mitgeschrieben- da ich mir nicht alles merken kann ( postnarkoseschaden ???):

:)* dein termin

:)* ele08: 2.7.08

:)* andyrolli: noch kein termin

sonst hab ich nichts neueres.

ich hab mir 4 (!!!!) bücher (dachte tatsächlich ich brauch die) gekauft, und jetzt erst lese ich das erste: Englischer Harem.eine junge frau heiratet einen perser, der bereits zwei frauen hat. soll gut sein, ich bin aber noch nicht weit - bis jetzt liest es sich sehr gut! mein favorit:Traumfänger (1. teil)- eine journalistin geht mit den eingebohrenen durch die australische wüste- spitze- kennst du aber wahrscheinlich eh, oder?

ich habe im kh eher zeitschriften "gelesen", musik gehört.

lg

hallo alle hier @:)

ich habe für 2 tage den hund meines bruders bei mir und war heute schon 2mal spazieren - anstrengend!!! da muß ich erkennen, daß ich - wie ihr alle aus erfahrung sagt - nicht so fit bin wie ich dachte.1/2 stunde reicht.bin echt froh, daß ich keinen hund habe!!!

:p> 8-) zzz :)D ;-D

liebe tine69

ich hoffe, dir gehts soweit gut, denn du gehst ja am 19. wieder arbeiten.alles ok?

lg

@:) @:) :)* :)*

liebe miela

alles liebe, denk an dich!!! bis bald.nicht mehr lange und du hast es geschafft!

lg

:)* :)* :)* :)* :)*

liebe giggi

tut mir leid, das das mit dem autofahren nicht schmerzfrei geklappt hat. ist doch bei jedem anders.

lg @:)

DUelf0in20x08


Liebe Orchidee,

lies bloß nicht Hape Kerkeling!!!!!:|N :|N Das ist sooo lustig ;-D, dass es dir das Bäuchlein überstrapaziert! :°( :°( :°( :°(

Mir hat man ein lustiges Buch über Tiere ("Tierisch") geschenkt. :)^ Ich habe es probiert... aua aua aua aua aua.. :°( Das hat dann erst einmal mein Mann gelesen. Im Krankenhaus (und eine Weile danach) war das für mich undenkbar. ;-)

Ich habe fast nichts gelesen. Die Narkose lässt das Hirn nur langsam wieder aktiv werden :=o und man ist dauernd damit beschäftigt, zu telefonieren, zu plaudern, zu schlafen zzz, zu essen, die Narbe zu lüften und zu fühlen wie es sich nach der OP so anfühlt, wie das Aufstehen klappt, wann und wie sich die Verdauung meldet, zu hören, was der Arzt sagt, wie die Schwestern gelaunt sind, wann welche Strippen und Fäden gezogen werden, ... ;-).

Außerdem tippelt man kleine Omaschritte, haut sich entspannt wieder in die weichen Kissen zzz zzz und fühlt sich wie eine Olympiasiegerin o:).

Sprich, gegen Ende habe ich mal Rätsel gemacht. Sonst nix.

Doch auch hier stimmt: Jede ist anders. ;-)

*:)

ODrc}hidxee


Liebe Zoe,

Danke für Deinen Buchtipp "Englischer Harem", hört sich spannend an, werde ich mir bestimmt besorgen. Traumfänger kenne ich schon, war aber echt klasse. Werde ein Buch mit ins Krankenhaus nehmen, das reicht bestimmt. Möchte ja nicht ewig im KH liegen, sondern ganz schnell nach Hause.

Habe auch einen Hund, der sich freuen wird, wenn er bald nicht mehr den ganzen Tag allein zu Hause ist. Freue mich jetzt schon auf die Spaziergänge (erst kleiner und dann immer größer) und werde schon auf dem Krankenhausflur an meinem Laufstil feilen. Nein im Ernst ! Ich werde froh sein, wenn ich nach der OP die ersten Schritte auf die Reihe bekomme und es dann Stück für Stück immer besser wird. :)^

Liebe Hummel,

auch Deine Buch-Tipss sind klasse ! Dankeschön ! @:)

Liebe Delfin,

ich bin froh, wenn mir nach der OP wieder zum Lachen ist !!! Kann mir gar nicht vorstellen, dass einem das Lachen so weh tut, aber es werden alle bestätigen, die es hinter sich haben.

Vielleicht werde ich beim Lesen nur schmunzeln und trotzdem ein Buch einpacken, dass lustig ist und mich ablenkt. Ich hoffe so sehr, dass ich eine ganz tolle Bettnachbarin im KH habe. Und das die Schwestern und Ärzte ganz lieb sind. Ich bin bestimmt vom Tag der Aufnahme im Krankenhaus bis vielleicht 2 Tage nach der OP eher am Wasser gebaut. Aber das wird schon werden, das hat bis jetzt jede von Euch gut geschafft. Ich hoffe auch noch auf positive Berichte von Miela und Maggy bis ich mich für kurze Zeit von Euch verabschieden muss. *:)

Ich überlege gerade die ganze Zeit, ob ich heute nach der Arbeit nochmal in die Praxis fahre und meinen HB-Wert checken lasse. Der war zwar vor 2-3 Wochen gerade so okay, aber ich habe seit Montag doch wieder zeihmlich viel Blut verloren. Ich habe nähmlich Angst, dass die ständige Eiseneinnahme nicht ausreicht und am Vortag der OP bei der Blutabnahme im KH herauskommt, dass der Termin verschoben werden muss. Ich wäre dann genauso traurig wie Miela. Und so könnte die FÄ vielleicht noch irgendetwas machen... :-(

Ich bin so froh, dass ihr Alle in der Zeit bis zur OP für mich da seid, mir gute Tipps gebt und ich schon viel entspannter an die OP gehe !!! :)^ Dankeschön ! @:)

Liebe Grüße,

T#ine6x9


Es gibt mich noch,

habe die letzten Tage eure Beiträge gelesen, war aber ehrlich zu faul zum Schreiben.

Es geht mir gut, haben Samstag Jugendweihe und da gab es noch, bzw. gibt es auch noch eine Menge zu tun, feiern zu Hause.Einkäufe haben meine Kids geschleppt, ich hab den mini Garten am Mietshaus i.O. gebracht und morgen geht die Backerei los. Daneben kommt früh noch der Elektriker weil mir ne Steckdose durchgebrannt ist usw. Ich würde sagen, der Alltag hat mich wieder. Ab Montag dann wieder arbeiten, war jetzt schon immer mal die Post erledigen.

Mein Bauch zwickt nur abends ab und zu mal, ich mache aber alles in Ruhe und heben tue ich nichts, bleibt einfach stehen bis Kids sich der Dinge annehmen, sind ja auch Ferien.

Ich habe übrigends endlich mal das Buch"Die Säulen der Erde" gelesen, ist Klasse.

Ansonsten habe ich hier durch die vielen Namen irgendwie den Überblick verloren, sorry, ich glaub mir fehlt ne Gehirnwindung... ;-D ;-D

Allen, die es sich hinter sich haben

wünsche ich gute Besserung und

allen die noch müssen

alles Gute und Daumen drück, danach gehts steil bergauf.

LG

eqle0x8


Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit einigen Wochen so eine Art kleines Schwangerschaftsbäuchleich. Eine Hose krieg ich schon gar nicht mehr zu. Und es drückt alles so fürchterlich nach oben. Kann das mit der Vergrößerung der GB zusammenhängen? Ging oder geht es einem von Euch genauso? Meine GB wächst vor allem nach oben hatte die FÄ gesagt. Aber sie angeblich noch klein genug, um vaginal entfernt werden zu können. Oder ich bin einfach nur dick geworden. Aber ich hatte dieses Gewicht schon sehr oft gehabt, habe aber niemals im Bauchbereich so heftig zugelegt.

Maggy, wünsche Dir alles alles Gute für die OP.

Wünsche Euch allen weiterhin alles Gute und einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Lzisa5R721


Hallo ele,

ich hatte so ein Schwangerschaftsbäuchlein durch ein Myom - hat mir allerdings niemand verraten,ich dachte immer, ich wäre verfressen und würde nicht genug Sport treiben-. Nach der Embolisation des Myoms war der Bauch dann weg und meine normalen Sachen passten wieder. Dein Bauch hängt also bestimmt mit der GB zusammen.

Gruß Lisa

D6elfEin200x8


Hallo Mädels,

ich war soooo euphorisch und wollte heute zum ersten Mal wieder den Rasen mähen (und dabei an unser Blumenkind Orchidee denken, @:) @:) @:) @:) die das dann auch bald wieder mit Wonne machen kann). ;-D. Schließlich gehe ich doch am Montag wieder arbeiten. Ich habe schon gemerkt, dass es nicht so toll ist, aber bei der Hälfte habe ich dann endgültig aufgegeben. :(v Es tat weh... :°( :°( :°(

Den ganzen Abend ziept und zwickt meine Bauch. :-o Hoffentlich ist nix kaputt... :°(

Also auch nach 7 Wochen vorsichtig sein. %-| %-| %-| %-| %-| %-|

Drückt mir die Daumen, dass die Beschwerden morgen wieder weg sind.

Ich berichte dann. Schlaft schön!*:)

D"ini6x4


Delfin 2008

Ich habe die ganze Zeit immer still mitgelesen, mitgelitten und mitgefühlt.

Nur fühlte ich mich irgendwie nicht mehr "zugehörig", da ich ja jetzt weder vor oder nach der OP stehe, deshalb habe ich mich zurückgezogen. Aber ich war immer bei euch. Ihr seid mir sehr ans Herz gewachsen. x:) x:) x:)

Am Tag, nachdem ich den OP-Termin abgesagt hatte, habe ich es sehr bereut, und hätte am liebsten angerufen, und Bescheid gesagt, dass ich doch komme. |-o |-o Das war mir dann aber doch zu blöd...

Ich habe die letzten Tage aber auch einige Seiten zurückgelesen, und mir sind Zweifel gekommen, ob meine GM wirklich entfernt werden muss. Denn alle hier können sagen, wie groß das Myom ist, und wo es sitzt. Bei mir wurde der letzte Ultraschall vor zwei Jahren gemacht, und ich kann mir nicht vorstellen, dass der FA nur durch abtasten entscheiden kann, dass die GM raus muss.

Ich werde mir jetzt eine zweite Meinung von einem anderen Arzt holen. Hab nur noch keinen gefunden.

Seit ich den Termin abgesagt habe, sind auch komischerweise die Schmerzen weg ??? ??? ??? :=o :=o :=o

Die waren vielleicht psychisch bedingt :-(

Mein Kopf weiß schon seit Jahren, dass ich mich von meinem Partner trennen sollte, aber das Herz hatte auch noch ein Mitspracherecht, und das hat bisher immer dagegen gestimmt. Nun sind sich Kopf und Herz einig geworden, aber die Umsetzung ist nicht einfach, da wir eine Firma zusammen haben, und ich fast alle Verträge(bei denen es um Geld geht) alleine unterschrieben habe. Ich weiß, das ich hier raus muss, wenn ich nicht völlig zu Grunde gehen will, ich weiß nur nicht WIE.

So, genug gejammert.... :(v :(v :(v

Ich hoffe sehr, dass dein Bauch wieder in Ordnung ist. Dafür werde ich die ganze Nacht mit gedrückten Daumen schlafen. zzz zzz :)* :)* :)* o:) o:) o:)

Orchidee

ich bewundere dich total....

Wenn ich mir deine ersten Beiträge durchlese, und dann die letzten...was für ein Unterschied :)^ :)^ :)^ Wie positiv du jetzt an die"Sache" denkst. Und du findest immer soooo liebe Worte für alle anderen. Hut ab. @:) @:) @:) @:)

Jickyjicky

Ich habe gelesen, dass deine Tochter auch am 16. ET hat. Welch ein Zufall...meine nämlich auch. Tut sich aber auch noch nichts. Unsere Enkelkinder machen sich noch ganz besonders schön :)z :)z ;-) ;-) ;-) ;-)

Seid ** ** ALLE** ganz lieb gegrüßt

O rc.hidexe


Liebe Dini64,

ich habe mich so gefreut, dass Du Dich wieder bei uns gemeldet hast. Natürlich gehörst Du zu uns, obwohl Du die OP ersteinmal abgesagt bzw. verschoben hast !!! Wir haben Dich alle sehr vermisst !!! Gut zu hören, dass Du die ganze Zeit mitgelesen und mitgefühlt hast. :)z

Ich kann Dich gut verstehen, dass eine Trennung nicht so einfach ist. Ich wünsche Dir weiterhin sehr viel Kraft !!! :)*

Wenn Deine Beschwerden ersteinmal besser geworden sind, solltest Du wirklich die Meinung eines zweiten Arztes einholen. Ich war auch insgesamt bei 3 Ärzten, aber die haben alle das gleiche gesagt. Meine GM ist von Myomen durchsetzt und ständig gewachsen, so dass sie andere Organe verdrängt. Mein größtes Problem sind starke Blutungen, so dass ich ständig Eisen nehmen muss und trotzdem unter Blutarmut und Eisenmangelanämie leide. Deshalb glaube ich wirklich, dass ich nun nicht länger mit der OP warten sollte. Habe diese schon seit mindestens 3 Jahren hinausgezögert, aber jetzt ist für mich auch der richtige Zeitpunkt gekommen, obwohl ich erst 39 Jahre alt bin.

Wenn Du bald Oma wirst, hast Du ein kleines Sonnenscheinchen, dass Dich aufheitert und auf andere Gedanken bringt.

Alles Gute für Dich und bleibe uns bitte weiterhin treu !!! :)^

Liebe Delfin2008,

was machst denn Du für Sachen ? Geht es Dir heute wenigstens wieder besser ? Du traust Dir ja schon Sachen zu, da kann man nur staunen. Aber nun schone Dich bitte wieder ganz doll, damit Du wirklich am Montag wieder arbeiten gehen kannst. Nutze Deine letzten freien Tage. :p>

Unseren Rasen soll heute unser ältester Sohn (18) mähen, damit er mich auch nach der OP tatkräftig unterstützt. Außerdem hat er Ferien. Mal sehen, ab wann ich es wieder machen kann. :-D

Liebe Tine69,

schön, dass Du Dich auch wieder bei uns geldet hast. Du wirbelst ja schon wieder ganz schön umher in Deinem haus und Garten. Bitte übernehme Dich wegen den Vorbereitungen zur Jugendweihe nicht. Aber Deine Kinder übernehmen ja das schwere Tragen für Dich. Das ist der Vorteil, wenn man so große Kinder hat. Ich staune, dass Du am Montag schon wieder arbeiten gehst. Ich kann mich noch daran erinnern, wie Du uns aus dem Krankenhaus geschrieben hast und mir ist, als wäre es erst 2 Wochen her. Die Zeit vergeht !

Viel Spaß am Wochenende bei Eurer Feier ! @:)

Liebe Grüße an Alle *:)

OcrchiMdexe


Liebe Ele und Lisa,

ich habe auch ein richtigs "Schwangerschaftsbäuchlein". Meine GM ist 4fach vergrößert, deshalb ist bestimmt ein Bauchschnitt nötig. Die FÄ sagte zu mir, dass die GM größer wie der Kopf eines Säuglings bei der Entbindung sei. Ein weiterer Arzt sprach sogar von einer Monster-GM, nicht sehr feinfühlig ! Aber auf der anderen Seite habe ich schon gehört, dass man die GM im Bauch zerkleinern und stückchenweise bergen kann.

Eine Freundin ist im 4. Schwangerschaftsmonat und unsere Bäuche sehen auf den ersten Blick gleich aus. Ich wurde von Fremden auch schon angesprochen, ob ich Nachwuchs erwarte. Aber ich hoffe, dass ich nach der OP wieder einen flacheren Bauch bekomme. Obwohl viele Frauen hier berichtet haben, dass ihnen nach der OP die Hose drückt, da der Bauch so angeschwollen ist.

Ich bin anschließend auf den OP-Bericht gespannt, welche Ausmaße meine GM tatsächlich hat und wie schwer sie war. Beim Ultraschall passt sie nähmlich gar nicht mehr komplett auf den Monitor und das letzte CT war vor mehr als einem Jahr.

Also lasst Euch damit trösten, dass es auch anderen Frauen so geht !!! Wann habt ihr eure OP ? *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH