Gebärmutterentfernung vaginal

czheHsty


winkewinke *:)

Ich melde mich nur kurz, ohne groß nachzulesen, ich bin auf dem Sprung.

Arbeiten war vom Bauch her sehr gut heute - allerdings hab ich immer noch das eklige Gefühl, dass innerlich irgendwas geschwollen ist und auf die Blase drückt und eh alles gereizt ist - blöd zu beschreiben.

Das macht das Sitzen ätzend.

Ich hoffe, das wird bald besser, Mittwoch nachmittag habe ich FA-Termin. Ich hatte diese Symptome schon öfter, auch vor der OP, aber nie hat jemand was gefunden :( - weder Internist, Urologe oder Gyn...

Orchidee und Beverly,

ich denke morgen fest an euch @:) - aber komisch das "mitohne" Einlauf ???

ild4eva

Das tut mir sehr leid :(

Bei mir kam im Nachhinein auch heraus, dass es bösartig war - ich würde lieber die ganze GM entfernen lassen als nur einen Teil. Doch das muss deine Mutter mit dem Arzt besprechen, ich wünsche ihr das allerbeste.

Liebe Grüße *hetz*

e]le0x8


Orchidee und Beverly.

Ich werde morgen an Euch denken. Wünsche Euch nochmals alles alles Gute. Versucht noch einmal gut zu schlafen, damit Ihr für morgen etwas entspannter sein könnt. Das würde sich bestimmt positiv auf die OP auswirken.

Drücke Euch ganz fest die Daumen!!!!!!!!!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

All

Für alle anderen weiterhin gute Besserung und einen schönen Abend.

Liebe Grüße

ODrkchi@dexe


Beverly,

wie schön, dass Du den Aufnahmetag auch hinter Dich gebracht hast.

Ich darf übrigens heute normal esse und habe kein Zäpfchen mitbekommen. Ob bei mir der Darm wegen der LASH nicht geleert werden muss ? Na ja, reissen werde ich mich darum nicht. Aber komisch ist es schon, oder ? ???

Bim morgen früh um 8:00 Uhr als erste im OP dran, muss genau wie Du um 7:00 Uhr einrücken. Hoffentlich erkenne ich die nette Ärztin in der OP-Kleidung wieder und fühle mich unter all den Schwestern und Ärzten nicht verloren.

Habe heute Nachmittag für unseren Betrieb noch eine Abrechnung am Computer gemácht, die ich gleich mailen will.

Ein Telefon werde ich mir nicht nehem, morgen bin ich nach der OP wohl sowieso keine "Plaudertasche" und heute wurde von 5 Tagen Aufenthalt gesprochen.

Ich war eben geschockt über die Meinung meiner Schwiegermutter. Berichte ihr am Telefon, dass ich wahrscheinlich keinen Bauchschnitt bekomme, es sei denn es ist während der OP erforderlich. Ihre Antwort war, sie würde einen Bauchschnitt besser finden. Meine Antwort: Dann lass Dir doch einen machen, ich bin froh, wenn es bei mir ohne geht. ;-)

Jetzt telefoniere ich noch gleich mit Berverly und dann verabschiede ich mich für heute !!! *:)

Bis bald,

D7elXfin200x8


Liebe ild4eva,

es tut mir sehr leid, dass deine Mutter so beunruhigende Nachrichten hat! Sollte die Gebärmutter entfernt werden müssen, musst du dir wegen der OP selbst keine Sorgen machen. Die haben wir hier schon zahlreich gut überstanden. Ich drücke euch feste die Daumen!!!!:)* :)* :)* o:) o:) o:)

Liebe Annelie, liebe zoe,

mein Arbeitstag war prima! Ich bin allerdings hinterher doch ziemlich fix und alle. Du musst keine Angst haben, zoe, so schnell ist man hier nicht allein. :°_ x:)

Liebe Effeline,

schau mal in die OP-Berichte. :)D Da wirst du gute Informationen finden. Ist alles halb so wild. Ich hatte riesige Angst vor Schmerzen :-o (fehlende Zigaretten waren Gott sei Dank nicht mein Thema ;-D kicher). Es tut aber nicht mehr weh als ein doofer Muskelkater. Umständlich ist es auch, aber Schmerzen? Nöööö. :|N Ansonsten bist du hier goldrichtig aufgehoben!:°_ :°_ :°_ o:) o:) o:)

Liebe tarantulla,

da hast du ja Glück, dass dich die Erkältung so früh erwischt! Nun kannst du sie in Ruhe vertreiben!:)^ Keine Bange, das wird!!!!:)^ o:)

Liebe Orchidee, liebe Beverly,

morgen ist es schon passiert! Ich werde euch begleiten! o:) o:) :)*

Beverly, du wirst ja mit heranrückendem OP-Termin immer lustiger! ;-D ;-D *:)

Schlaft schön und süße Träume *:)

Osteopath

Ihr Lieben, ich war heute (8 Wochen nach der OP) beim Ostheopathen und habe die Narbe behandeln lassen. Er fand sie hübsch und der Teil unterhalb war prima weich. :)^ Der Bauch oberhalb der Narbe war noch fest und hatte Spannungen. Er hat vorsichtig dran rumgeschoben, war aber so weit ok. Er hat dann auch noch den Dickdarm (durch die Bauchdecke oberhalb) geknetet, denn er sagte, dass durch die Verspannungen der Darm langsamer arbeitet und dass er im oberen, unempfindlicheren Teil den Durchgang lockern und begünstigen kann. ;-D

Nebenbei hat er auch noch mein Knochengerüst durchgeschaut. So weit alles ok. Nach dem wochenlangen "Omagang" war ich sicher, ziemlich verbogen zu sein. Das hielt sich aber im Rahmen.

Er meinte noch, dass wenn mit der Narbe etwas nicht in Ordnung sei, man das an Zugschmerzen auch selbst merken würde. {:( Das Problem habe ich nicht. :|N

Für eine intensivere Behandlung muss noch mehr Zeit vergehen. Erst einmal lasse ich das sein. Es geht mir zwar gut, aber mein Bäuchlein zwickt und zwackt nun und ich hoffe, es ist eine Form der Gesundung. :-/

Liebe hummel,

wegen des Plauderfadens schreiben wir noch mal. Hier im Forum gibt es noch andere Möglichkeiten, die wir dann hier verabreden. Im Moment haben wir ja noch seriöse Schutzengel- und Beruhigungsaufträge in Sachen OPs zu regeln.

Liebe Grüße an alle *:)

B.eKverlxy63


ele08 @:)

ja, bei mir kommt der GM-Hals mit raus... und schlafen ??? ? was ist das ??? ich kann vor aufregung eh nicht vor Mitternacht ins Bett gehen, hab die Tasche auch noch nicht ganz komplett...

hummel @:)

das kann ich dir sagen, warum ich ein telefon am bett lieber habe, weil ich jeden abend ausgiebig mit meiner besten freundin quasseln möchte, und das wäre auf handy ein bisschen teuer^^, auch möchten meine beiden hühner bestimmt täglich anrufen, und ich bin diejenige, die die telefonrechnung zuhause bezahlen muss, hinterher! neneneeeee, ich finds ganz gut so, ich werd nicht ein gespräch nach draussen führen, ich werde meine nummer meiner freundin simsen und die startet dann von sich aus eine telefonkette :=o

chesty @:)

vielen lieben Dank auch Dir für Deine guten Wünsche |-o

D}ealfi7n421008


** Klasse, Orchidee, du hast echt Schmiss! Gute Antwort, Mädel!:)^ :)^ :)^ :)^ ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

BUeve$rly6x3


Liebe Delfin @:)

Dich hätte ich ja beinahe vergessen *schäm*

Auch Dir lieben Dank für die guten Wünsche.

Lustig bin ich ja, aber ich denke mal, dass es sich dabei um meinen gerade riesengroßen Galgenhumor handelt... obwohl... lustig bin ich eigentlich immer, mal mehr, mal weniger 8-) *:)

J5ic@kyj[ickZy


Orchidee und Beverly,

wünsche euch für morgen alles Liebe und Gute. Werde die Däumchen ganz feste drücken :)^ :)* :)^ :)* :)^ :)* :)^ :)* :)^ :)* :)^ :)*

Orchidee, dass ist ja klasse, das es per LASH gemacht werden kann :)^.

Da wirst du ruckzuck wieder fit sein.

Ich weiß leider nicht, wo mein OP Bericht steht. Ich bin am 18.03. operiert worden und habe am 22.03. zum ersten Mal von zu Hause aus geschrieben.

Ganz liebe Grüße *:)

Heike

hBumQmelb196x6


beverly,

an die Handykosten hab ich echt nicht gedacht. Bei uns haben alle 'ne Flat, nur ich nicht ;-). Ich piep die anderen an und dann rufen sie mich zurück. Ich spare Kosten ;-D ;-D ;-D

Alles Gute für morgen. Toi, toi, toi. *:)

tTa2ranftullxa


ein hallo

noch und dann bin ich auch weg. Habe tierische Kopping trotz Tabletten, bin froh das ich nicht morgen dran bin, würd auch verschoben werden.

Habe mir eben noch eine lange Fragenliste bzgl. des Termins morgen im KH zwecks Gespräch gemacht. Muss ihn nochmal holen.

Beverly

dir noch alles gute für morgen. Wie lang sollst du im KH bleiben?

Das hier so viel Raucher sind. Bin keine. Dir auch noch alles Gutes :)* :)* :)* in deinem Engelskostüm ;-D

ild4 eva

das ganze ist natürlich erstmal für eure Mutter ein Schock. War letztes Jahr für mich auch, wo man mir "Angeboten" hat die GM raus nehmen zu lassen. Es dauerte drei Wochen für mich, damit ich für mich selber klar war, gut, sie kann raus. Hatte aber nicht diesen "Druck" wie deine Mutter.

Heute bin ich mir sicher, lieber jetzt statt die ganzen Strapazen weiter zu machen.

Sagt eure Mutter wie ihr darüber denkt. Das ihr mit ihr sprechen wollt und ihr eure Hilfe anbietet. Zu zweit bzw. zu dritt lässt sich sowas besser beratschlagen. An der Stelle von deiner Mutter würd ich auf das "Ding" verzichten. Lieber einen Gefahrenpunkt weniger. Aber dazu müsste man die Meinungen der Ärzte genauer wissen. Nehmt eure Mutter mal lieb in den Arm, denn ihr fällt es auch nicht leicht und sie hat bestimmt sehr viel Angst, weil sie so was ähnliches ja bei euren Vater/Mann mitgemacht hat.

Und noch einen Tip für euch Kinder, geht zu den Vorsorgeterminen, ihr bekommt sie alle bezahlt weil eure Eltern mit Krebs leben. Das werde ich bei meinen Kindern auch machen. Hier ist bis dato "nur" in der Familie von meinem Mann, und von der Seite der Familie vom Vater, alle an Krebs gestorben in den letzten Jahren. Da bin ich schon eher ein Schisser und geh auf Nummer Vorsicht.

Liebe Grüße und einen schönen Abend alleUlla

TBiOne6x9


Orchidee und Beverly63,

ihr seid ja richtig gut drauf, wenn man dann einmal dort im Bett liegt, ist auch die Anspannung fast weg.

Tausend :)* :)* :)* :)* :)* :)* für morgen.

Freu mich auf eure Berichte nächste Woche!

ild4 eva,

mir ging es genau wie deiner Mutter,bin alleinerziehend und habe mit meinen Kids darüber geredet. Bin am 22.4.08 meine GM deshalb losgeworden, nach dem histologischen Befund bin ich jetzt wieder gesund. Klar ist es erstmal ein Schock, nur habe ich erst hinterher geheult, vorher hatte ich zuviel Stress um darüber nachzudenken. Wäre ich nicht zur Vorsorgeuntersuchung würde es mich viell. in 3 Jahren nicht mehr geben. So muß ich nur aufpassen, das ich nicht bei Rot über die Strasse laufe... ;-D ;-D

Redet in Ruhe darüber, wenn sie sich entschließt die GM entfernen zu lassen, ist sie eigentlich auf der sicheren Seite.Kopf hoch!!

Ansonsten war der Beginn der 2. Arbeitswoche schon besser, wird langsam wieder.

LG

iCldZ4exva


danke für die vielen antworten @:)

meine schwester ist 11, ich 18 und meine mutter 43.

Aber zu spät ist nichts oder? Meine mutter geht regelmäßig zum vorsorgetermin, sie ist selbst auch krankenschwester.

Also wenn die gebärmutter entfernt wird besteht keine gefahr mehr? KREBS hört sich so schlimm an, bei meinem vater war alles zu spät...

Meine mutter redet fast nie mit uns über sollche sachen, auch nicht als das mit unserem vater war. Sie hat viel zu viel angst dass es uns in der schule/arbeit schlecht beeinflusst.

Sie hat nur gesagt als sie geweint hat dass sie nicht schon wieder ins Krankenhaus will, weil ihr dort so langweilig ist :-|

naja wenn dann "nur" die gebärmutter entfernt werden muss und dann alles wieder gut ist, ist es ja doch nicht sooo schlimm wie ich mir gedacht habe. hoffe das alles gut läuft!

*:)

TIinex69


ild4eva,

schnappt euch eure Mutter und redet mit ihr!

Krankenschwestern sind eh die schlimmsten ;-D ;-D ;-D, ich arbeite in einer Arztpraxis, bin genauso schlimm. Das liegt einfach daran, das wir zuviel mitbekommen und wir immer mit dem Schlimmsten rechnen.

Ich war auch im März im KH zur Konisation nach einem auffälligen Abstrich, dann der Befund Carcinom in situ und nicht alles entfernt, d.h. im April GM Entfernung und in diesem Befund stand das die Schnittränder SICHER frei sind, vom Eierstock wurde auch Gewebe entnommen, das war auch ok. Definitiv kann ich keinen GM Krebs mehr bekommen, vor allen anderen Krebsarten bin ich aber wie alle anderen auch nicht geschützt, aber ich habe weder Metastasen noch muß ich zur Chemo oder zur Bestrahlung, dieses Jahr noch einmal zum Gyn. und dann nur noch normal 1x pro Jahr.

Der Doc im KH hat zur Entlassung gesagt:Sie hatten Krebs, sind aber wieder gesund.

Wenn eurer Mutsch im KH langweilig ist, packt ihr ein Buch ein und geht sie wann immer ihr Zeit habt besuchen.

Normalerweise wird sie auch erst warten müssen bis die inneren Wunden von der letzten OP so halbwegs verheilt sind.

Meine 2.OP ist morgen 5 Wochen her, seit einer Woche bin ich wieder auf Arbeit. Es war kein Zuckerschlecken, aber auch kein Weltuntergang.

Berichtet mal was eure Mutsch so dazu meint, oder setzt sie mal an den PC, sie kann sich hier ja auch ihre Fragen beantworten lassen und Trost gibt es hier genug, sie ist mit ihrem Problem ja nicht alleine.

LG

iHldr4}evxa


hab ihr schon gesagt dass es dieses forum im internet gibt, weil sie sich gewundert hat wieso ich mich so ein bisschen auskenne :D

ich glaube bei ihr ist auch nur die gebärmutter betroffen, eierstöcke usw. nicht.

hauptsache sie überlebt!!! ich war heute nur so geschockt wegen ihrem blick und weil sie geweint hat...

lg

hvumme9l19x66


Guten Morgen@ all,

noch keiner hier? Ich bin gerad aufgestanden und werd jetzt frühstücken.

Orchidee liegt jetzt schon im OP, beverly muss ja leider noch etwas warten. :)^ :)^ :)^

Einen schönen Arbeitstag wünsche ich den fleißigen Arbeitsbienen.

Bis später.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH