Gebärmutterentfernung vaginal

wOinterGorcOhidexe


Hi Schnatterente,

das hört sich nicht nett an. Stelle doch einen schriftlichen Antrag. Dann kannst Du danach Einspruch erheben.

Ich kenn da einen Fall der nie Diabetes Teststreifen genehmigt bekommen hat. Machte das dann schriftlich legte Einspruch ein und seit dem geht das auf kulanz. Ein paar Jahr. Dein Kind ist zwei das darf dann doch nicht war sein. Frag doch auch noch mal beim Jugendamt vielleicht bekommst Du wenigstens einen Krippenplatz für die Zeit mit 3 - 6 Stunden wär Dir ja geholfen und die Zeit ist ja begrenzt. Ich wüßte unsere Kita würde das Kind auf Eingewöhnung nehmen für zwei Wochen.

L6ygixa12


@ll

Ich war heute bei dem anderen Frauenarzt - soweit hat er alles bestätigt, was auch meiner schon gesagt hat; nur war er viel freundlicher und ich musste ihm nicht alles aus der Nase ziehen.

OP-technisch ist alles in Ordnung, meine Probleme kommen tatsächlich vom Darm. Er hat auch eine vernünftige Erklärung dafür: dadurch, das die GB raus ist, hat sich der Darm in dem dadurch entstandenen Freiraum ausgebreitet, weil da nun mehr Platz ist. Somit liegt er nun völlig anders als vorher (wahrscheinlich auch noch nicht an seinem endgültigen Platz) und arbeitet noch nicht so richtig, wie er soll. Es ist sehr viel Luft darin und das verursacht die Schmerzen und auch meinen geschwollenen Bauch. Das zieht bis ins Zwerchfell. Und dadurch, das er sich dehnt und überall Platz sucht, ist das Gewebe drumrum auch dementsprechend gedehnt und das geht auf die Narben und verursacht die Schmerzen.

Um alles 100%ig zu klären, soll ich zum Internisten und abklären lassen, ob eine leichte Bauchspeicheldrüsenentzündung vorliegt - dies wäre zusätzlich noch eine mögliche Ursache.

Liebe Grüße

Lygia12

PS: Wundfluß ist keiner mehr da - aber ein paar Fäden noch... ;-D

L2y=g6ia1x2


@ll

Habe jetzt mit Krankenkasse und Gyn gesprochen und mache morgen mit meinem (ursprünglichen) Gyn das Wiedereingliederungsformular - d.h., ich gehe nächste Woche 4 Std. arbeiten, dann 6 Std. und in der 3. Woche erst volle 8.

Liebe Grüße

Lygia12

K aot


Lygia

Na siehste, het doch...genau so mach ich es doch auch. war heute den ersten Tag 4 Std. und dat reicht erst mal... Ist bei mir ja auch noch nicht alles verheilt... super angenehm, biste um zwölf schön wieder zu hause...die sonnen scheint... schöne wiedereingliederung...

LG

Karen

K2aot


soll !geht doch" heissen

k^a ffeFemaxus76


hallo an alle

also ich könnte eine haushaltshilfe bekommen meint meine kh aber noch brauche ich sie nicht da mein mann zu hause ist. ich glaube da machen die khs doch große unterschiede ob sie einem die bewilligen oder nicht. naja ich sage immer fragen kostet nichts, also einfach anrufen und dann ist man schlauer.

aber nun nochmal zu der sache mit dem versorgungsamt, also was kann man bei denen beantragen? ich habe das irgendwie nicht so ganz verstanden bei euch.

wäre nett wenn ihr mir das noch mal genau erklärt.

ich muß morgen wieder bei meinem hausarzt auftauchen.ich habe wohl eine blasenentzündung; mist! und meine blutwerte sind auch nicht ok. naja ich hoffe mal das ich das auch bald alles wieder in ordnung ist.

LG Kaffeemaus76

NWina>71


Hallo zusammen

es ist doch schon erstaunlich, wie viele Seiten täglich dazukommen, man kommt ja echt kaum hinterher mit dem Lesen. Heute habe ich wieder einen freien Tag und ein bisschen Zeit - nachdem ich nun erst mal groß Reinegemacht habe hier zu hause. Wenn ich hier so lese wie lang man doch braucht zur Genesung, dann frage ich mich echt wie ich das später alles schaffen soll. Ich gehe ja erst am 17.01. ins KKH und dachte eigentlich, ich könne Mitte Februar wieder arbeiten gehen. Aber da hab ich mich wohl getäuscht. Scheinbar ist am 12- Stunden- Schichten nicht mal zu denken :-/. Aber das ist ja noch eine Weile hin, und ich muss die OP erst mal hinter mich bringen. Das Lesen hier baut mich ja doch auf. Wahrscheinlich macht man sich nur verrückt - war vor der Koni ja auch so. Bevor das ganze hier noch in einem Roman ausartet, werd ich mich jetzt wieder der Hausarbeit zu tun - noch geht das ja :-). Ich schicke euch allen hier mal einen lieben Gruß und freue mich, dass ihr mich so nett empfangen habt! Bis die Tage dann wieder,

Nina

K%aoxt


Kaffeemaus

kann es sein, dass Du den Antrag für einen Schwerbeschädigten-Ausweis meinst? Da kannst du dir ein Formular im Bürgerbüro holen. Man bekommt angeblich 30% auf GB-Entfernung und wenn Du noch ein oder zwei andere Krankheiten vorweisen kannst (Wirbelsäulenerkrankung, Berufskrankheit, Prothesen, Herzerkrankung etc) und Du auf 50% kommst, hast Du z. B. schon 5 tage mehr Urlaub und kannst ne Steuervergünstigung geltend machen und kannst glaub ich auch eher in Rente gehen. so genau hab ich mich noch nicht damit befaßt, mir aber schon mal den Antrag geholt...

Kmaoit


Liebe Nina

das schaffst du ganz sicher!!! ist eigentlich fast so wie bei der Koni, nur das Du etwas länger im Krankenhaus bist. Aber mit arbeiten im Februar ??? NO, no, no... Dat geht ma gar nicht. Schon gar nicht, wenn es körperlich anstrengend ist. Was machst du denn beruflich? Wenn du Fragen hast , wie gesagt, alles fragen!!! Das beruhigt ungemein!!! @:)

LG

Karen *:)

S3tapxsi


Neuzugang

*:) Hallo!

Habe heute euer Forum gefunden.Ist ja sehr interessant.

Ich muß am 7.2.2006 ins Krankenhaus zur Gebärmutterentfernung und habe nun hier von euch schon viele Fragen beantwortet bekommen.Find ich sehr toll hier.

Ich arbeite in der Landwirtschaft und so wie das klingt werd ich wohl ne ganze Weile brauchen eh ich wieder arbeiten gehen kann.Wird sich ja mein Chef sehr freuen. :-(

Ich hatte so mit 4 Wochen gerechnet,das KH mit einbegriffen.

Na mal sehn.Werde eure Nachrichten hier gern weiter verfolgen.

Tschüüü

K3aoSt


Hallo Stapsi!

Auch Dir ein herzliches Willkommen. *:)

Schön, dass Dir schon viele Fragen beantwortet werden konnten. Falls Dir trotzdem noch was einfallen sollte...bitte schön!

Ja, da müssen die Kühe und kleinen Schweine noch ein bischen länger auf Dich verzichten, ist leider so, aber besser für Dich, glaub mir!

LG

Karen *:)

S,taKpsxi


Hallo Karen!!!

Danke für die liebe Begrüßung.Ich finde es toll mit jemanden zu reden der das alles schon hinter sich hat.Wie fühlt man sich denn danach?Hat man starke Schmerzen?

Ich bin eigentlich ein Mensch der bis jetzt alles sehr gut weggesteckt hat.

Hoffe diesmal läuft das auch so.Ich habe ja auch 3 Kinder.Die brauchen mich ja so schnell wie möglich wieder.

Mein kleiner ist erst jetzt in die Schule gekommen.Ihm wird die Mama am meißten fehlen.Hoffe bald wieder was von dir zu lesen.

Tschüü bis bald Kerstin

s)trowmexr


Hi Nina

Wir schaffen das ,habe mich vor der Koni auch verrückt gemacht und alles super überstanden wir schaffen auch das :)^

Hi Stabsi

Du arme bist ja noch später dran als ich aber warte mal die Zeit rennt nur so dahin und bald haben wir es auh geschafft. :)^

Aber wie man hier so lesen kann ist wohl an körperliche Arbeit nicht zu denken danach,also schön locker machen auch wenn es schwer fällt.

Hallo alle anderen wie geht es Euch ich komme hier mit lesen echt nicht mehr nach . Muß ja leider auch noch arbeiten :-p

Ihr armen die das auch müßt........

Bin aber immer dabei und lese fleißig.

Was macht denn komische Winterorchidee !! Ist alles gut :)*

Grüße ein wartendes Stromerlein

Ach übrigens, mir schmeckt der Alkohol auch immer noch-gg-:-p |-o

wkin2terorchixdee


Guten Abend,

ich bin da gerade gekommen und geh gleich wieder.

Mir geht es gut und kann mir einfach gar nicht vorstellen jetzt morgens los zu Fahren und 8 Stunden Arbeiten. Zum Glück darf ich zu Hause arbeiten. Aber die Ärztin hat gesagt ich darf noch nicht schonen. Finde ich doof. nach 6 1/2 Wochen. Wollte die mich noch Krank schreiben. Wir hatten mal das Thema Wundfluß stinkend. Das ist nicht normal hat sie mir gesagt. Ich hab Gynoflor bekommen muß im Kühlschrank aufbewart werden und da sind Lactobacillus drin. Soll lt. Packungsbeilage auch die Feuchtigkeit erhöhen. (Scheidentrockenheit). Ich glaube Joghurt wird billiger.

Einen schönen Abend euch allen. Alles wird gut.

llupPpxi


Hallo Stapsi

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Musst Dich danach gut schonen.Bin nach fast 8Wochen wieder arbeiten gegangen, und grade das körperliche fällt mir immer noch total schwer, obwohl ich immer gut "zupacken" konnte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH