Gebärmutterentfernung vaginal

Bxeve7rxly63


ele *:)

Danke, der Drücker tat so richtig gut |-o

Ich habe heute den Wetterbericht gesehen, zum WE hin solls ja wieder merklich kühler werden, mir solls ganz recht sein. Sitze hier schon im kühlsten Raum der Wohnung und sobald ich auf den Balkon gehe, haut mich die Hitze förmlich um... Puh.... bins echt leid.. aber vielleicht können die anderen Mädels ja berichten, wie lange sich diese Schwindelattacken noch so breit machen ??? ? *hoff* :-/

h4umm.el196+6


beverly *:)

ja, ich wohne ca. 5 km von der Ostsee entfernt. Muss aber gestehen, dass ich noch nie der "Strandgänger" gewesen bin, auch nicht als Kind. Ich fahre lieber abends für eine Stunde hin, baden ... faulenzen ... baden ... nach Hause fahren ;-)

Leider kann ich Dir zum Thema Schwindel nichts sagen, hatte ich nicht. Aber vielleicht liegt es ja doch am Wetter. Wenn Du die Hitze sowieso nicht so verträgst, kann es natürlich auch damit zusammenhängen. Viel Trinken (nein, nicht das Weinchen, sondern Wasser :=o) soll helfen.

Ich drück Dich auch ganz fest und schick Dir gaaaaaaanz viele :)*

D/el4fin2.00x8


Liebe Beverly,

ich vermute auch, dass dir die Narkose noch mächtig in den Knochen sitzt {:(. Die Hitze ist aber wohl noch schlimmer. :-/ Trinkst du wohl genug? ??? Das ist gut für die Verdauung ;-D, hilft, die Gifte auszuspülen :)^ und macht dich bestimmt wieder munter :)*! Mit ein paar Eisklümpchen drin macht es richtig Spaß! :)z Ich wünsche dir gute Besserung :)* :)* :)* und ordentliche Abkühlung!:p>

Liebe Orchidee,

ich gehe wieder arbeiten. Es ist unheimlich heiß und ich bin auch froh, wieder im Haus zu sein. Hier ist es einigermaßen erträglich. :-)

An alle:

Ich wünsche euch allen gute Erholung!:)* :)* :)* Denkt daran: Die Hitze macht einen ungeduldig :=o und leichter reizbar >:(. Also nix auf die Goldwaage legen :|N, ... bis zum Wochenende. :-)

*:)

BOeverxly63


huhu Hummelchen *:)

und wo an der Ostsee wohnst Du? Ich frage, weil ich Anfang Juli eine Freundin dort besuchen werde. Vielleicht ist es nicht so weit weg und wir könnten uns mal auf einen Cappu treffen ???

Hattest Du denn auch 2 Wochen nach der OP meist abends immer son Zwicken und Zwacken und so diffuse Wundschmerzen innen?

Manchmal stehe ich morgens auf und setzte mich hin und dann sind sie schon wieder da.... Ohne Ibu geht im Moment gar nix.... :°(

BieHvTerTly63


Liebe Delfin, *:)

Danke für die guten Wünsche, kann ich im Moment gut gebrauchen. Ja, ich denke schon, dass ich genügend trinke, renne ja alle Stunde zum Pullern.... Wie gesagt, ich kenne das sonst gar nicht von mir, mit dem Schwindel, möchte so gern mal spazieren gehen, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass mir die Beine wegklappen werden, also lass ich es lieber.. vielleicht heute abend mal, wenn die Sonne weg ist....

hqumme:l1@966


ele,

das erste Mal danach, hört sich doch ganz gut an oder? |-o |-o |-o Bin echt gespannt. Na ja werden wir sehen. o:)

Die Zeit bis zu Deiner OP wird auch ganz schnell vergehen. Beverly hat Recht, denk mal nur an Dich. Und alles andere läuft, oh Wunder. Sie können auch mal merken, wie es ist, wenn "Mutti" nicht so funktioniert. Manchmal hilft auch ein wenig jammern :=o ;-D. Genieß die Couchingzeit, so schnell gibt es das nicht wieder. 8-) :p> zzz :)D

Bveverl?y6x3


hach, son Eis könnte ich jetzt auch mampfen :p> und ??? ? wer kauft mir eins ??? ? :=o

h/ummelx1966


beverly *:)

wenn ich mich übernommen habe/hatte, habe ich das in der Leistengegend gemerkt. Dann habe ich mich hingelegt und geruht, Tabletten mußte ich zum Glück nicht nehmen. Ich habe die ersten drei Wochen nach der OP wirklich kaum was gemacht, viel mir auch schwer, aber was muss, das muss. Hast Du Deinen Arzt schon mal deswegen gefragt? Meiner sagt, dass das noch eine Weile dauern kann, der Körper sagt wenn es genug ist. Hilft Dir jetzt auch leider nicht viel. Würde Dir so gerne helfen, drück Dich mal ganz doll :°_ o.T.

Ich wohne in Mecklenburg-Vorpommern, nächst größere Stadt ist Rostock, vor unserer Tür fand der G8-Gipfel statt. Wenn Du in der Nähe bist, können wir uns gerne auf einen Cappu treffen, würde mich echt freuen. :p> :-D

hDummelb1966


beverly *:)

hab Dir gerade eins geschickt, hoffe, dass es nicht schmilzt. Na ja, zwei sind doch viel besser. :p> :p>

BTeveWr"ly63


*mit eisverschmierten fingern auf der tastatur rumklimper*

Dankeeeeeeeeeee hummelchen :p> :p> :p> ;-D

Ach, das ist ja schade, denn ich fahre auf die andere Seite (Lübeck, Timmendorfer Strand, Grömitz)....

aber ich werde dann mal rüberwinken *:)

h4um&mecl196x6


beverly, hab die Tastatur schnell saubergemacht :=o hi,hi

Schade, dass Du nicht auf dieser Seite bist, aber dort wo Du hinfährst ist auch ganz schön. Werde mich hier auf die "höchste" Erhebung stellen, vielleicht seh ich Dich ja und wink zurück. *:) @:)

g%ho\stgirOl28


hallo

mir wurde 2005, nach einem hebammenfusch die gm durch ne not op rausgenommen. ich war damals 28 und bin bis jetzt noch nicht darüber hinweg, trotz zahlloser therapien. seit dem hat sich mein leben komplett verändert. wenn ich die chance hätte, würde ich alles wieder rückgängig machen.

h1um}melB196x6


Heeeeeeee beverly,

eben warst Du noch da. Hab Dich gesehen. *:) *:) *:) Doch nun bist Du weg. Schade. |-o

Ich wünsche allen noch einen schönen Abend. Den Berufstätigen einen nicht zu streßigen Arbeitstag und uns "Kranken" einen erholsamen Tag. :p> :p> :p> Soll ja morgen noch mal schöööööön warm werden.

k0alm\ah2[1


Hallo Ihr Lieben, *:)

puh, wieder ein Arbeitstag vorbei und es war wieder so schwül warm. Was freu ich mich über meine kühle Wohnung.

Hallo Beverley @:)

das mit dem Schwindelgefühl kenne ich auch. Bei mir war es sicher der Kreislauf und die OP Nachwirkung. Dann wenig Bewegung dazu... da kann der Kreislauf nicht in Schwung kommen. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass ich viel mehr schwitze wie vor der OP. Da fiel mir ein, dass ja die Eierstöcke ihre Hormonproduktion verändern, weil sie nicht mehr so gut durchblutet werden ohne GM. Eine schon lange GM lose Freundin hat mir empfohlen täglich ein Glas Sojamilch zu trinken, das würde die Hormonveränderungen auffangen. Und... es hilft oder ich bilde mir zumindest ein, das ich mich seitdem wohler fühle. Nun hab ich mir Sojamilch mit Vanillegeschmack gekauft und gieße sie auch in meinen Kaffee. Hmmm, lecker, schmeckt wie Eiskaffee.

Hallo Skatmaus :)*

alles Gute für Deinen Arbeitsbeginn. Lass es bloss langsam angehen und schone Dich und wenn es nicht geht -Krankmeldung. Du hast nur die eine Gesundheit. Pass auf Dich auf. Alles Gute für Dich.

Hallo Hummel :)*

Auch Du wäge gut ab ob Du fit genug bist für den Job. Nix überstürzen und immer schön auf Deinen Bauch hören. Schön wenn Du wieder alles machen darfst. Und mit dem "ersten" Sex ist es spannend, wars bei mir auf jeden Fall. Fast wie beim ersten Mal |-o. Schön. Auch Dir alles Gute

Hallo Orchidee @:)

nun les ich so lange schon mit, aber dass es auch GM-Entfernungsmethoden ohne anschließenden Wundfluss gibt hab ich eben erst nach Deinem Beitrag kapiert. Oh, schäm mal wieder. Nächstens tauche ich verschleiert hier auf, damit mich niemand erkennt ;-D. Kein Wundfluss ist sehr angenehm denke ich. Meiner hat ewig gedauert, 10 Wochen lang und auch nun noch, obwohl keine Feuchtigkeitsspuren mehr sichtbar sind in der Slipeinlage, riecht es noch leicht und das riecht nicht toll. Igittii. Kugelbauch hab ich auch noch, allerdings nur oberhalb der ehemaligen GM. Nun warte ich halt geduldig, dass mein Gedärm sich teilweise in den Hohlraum begibt und die Wampe etwas mildert ;-). Ansonsten bleibt es einfach meine stille Reserver für schlechte Zeiten ;-D ;-D

Hallo Chesty *:)

meinen Wundfluss fand ich auch nicht normal obwohl mir meine FÄ versicherte, dass alles ok wäre. Ich hatte zwischendurch auch bräunlichen Ausfluss und nach Anstrengung mehr. Fäden hab ich allerdings nie welche gesehen obwohl sie nach 8 Wochen, laut FÄ verschwunden waren. Im Moment habe ich noch leicht schwärzliche Spuren in der Slipeinlage, allerdings ohne sichtbare Flüssigkeit. Aber es riecht noch. Und ich schwöre: ich töne nur die Haare auf meinem Kopf ;-D. Also muss diese leichte Verfärbung noch irgendwie mit der Wundheilung zu tun haben. Bei mir sind es nun 12 Wochen, dass ich operiert wurde. Nur Geduld Chesty. Das wird schon. Vielleicht sind wir zwei einfach Spätzünder ;-). Ist nicht bös gemeint

Hallo Tarantulla @:)

hoffentlich bessert sich Dein Rücken bald. Mach Dir, wenn Du kannst nicht so viele Sorgen wegen Fäden und Wundfluss. Jede OP verläuft anders und das allerschlimmste sind wirklich die Tage und Wochen vor der OP. Gedanken, Ängste, Sorgen..... wir kennen das alle und fühlen mit Dir. Obwohl ich schon ein par OPs hatte, hatte ich nie so einen Schiss wie vor der GM Entfernung und dabei wollte ich sie los werden.

Ich schick Dir ganz viele Kraftsternchen und alles Liebe :)* :)* :)*

Hallo Seeungeheuer

ich lese immer voller Bewunderung Deine Beiträge und glaube fast, dass Du ein Wesen von einem anderen Stern sein musst mit Deiner ungeheuren Energie :)z. Hut ab und Bewunderung. Ich hab heute zum ersten Mal Fahrradfahren ausprobiert und festgestellt, dass bei unserem maroden Straßenzustand mein Wanst doch noch sehr beleidigt ist. Nun geh ich halt wieder zu Fuß. Aber ich bin sicher, dass Du eine Runde für mich mitrennst ;-D. Alles Gute für Dich.

Hallo Delfin *:)

huhu Kurzurlauberin ;-). Hoffentlich hast Du Deinen Wochenbeginn gut überstanden und bist fit für die kommenden Fußballspiele :)z. Wie es aussieht mit Heilung, wenn unten alles zu ist kann ich auch nicht sagen. Aber kein Wundfluss hätt mich auch nicht gestört ;-D. Es wird bestimmt alles vom Gewebe im Bauchraum resorbiert. Ob das wohl länger dauert mit der Heilung, als wenn es abfließen kann? Wenn Du bei Deiner FÄ Infos dazu bekommst wäre das interessant zu lesen. Vielleicht hat ein Bauchschnitt den Vorteil, dass wir z.B. wieder schneller baden dürfen, weil es von unten schneller verheilt wie mit der Öffnung, die bei vaginalen Operationen gelassen wird.

Eine gute und entspannte Woche für Dich

Hallo Ele *:)

ich war die längste Zeit meines Lebens alleinerziehend, hab alles selbst gemacht, geschleppt, organisiert und meine Kiddies waren es gewohnt, dass ich funktioniere. Mein seit zwei Jahren neuer Partner war es auch von mir gewohnt, dass ich mit anpacke... und ich habe es mir schrecklich vorgestellt, nichts mehr machen zu können, Sklaven laufen zu lassen, meine Selbständigkeit aufzugeben. Ich bin sehr gerührt, wie Mann und Tochter auf mich geachtet haben und niemals auch nur ansatzweise ein Mißton wegen meiner "Behinderung" aufkam. Und nun bin ich froh, dass ich sie habe. Sie achten mehr auf mich, als ich selbst. Mir geht es gut, es zwackt nichts mehr und ich vergesse manchmal, dass ich nicht schwer heben soll, greife spontan zu und dann ertönt ein Schrei: Stopp!!. Schön. Und ich habe kein schlechtes Gewissen mehr, weil ich wirklich genug geschleppt habe für die Meinen. Schön ist, dass ich an ihrer Reaktion sehe, dass sie meinen früheren Einsatz anerkennen. Ich wünsche Dir sehr, dass es Dir genauso geht und Deine Familie auf Dich achtet. Es ist einfach wichtig und kein Grund für Dich ein schlechtes Gewissen zu haben. Du würdest es umgekehrt doch genauso machen. Vielleicht müssen wir Macherinnen einfach Hilfe zulassen. Alles Liebe für Dich @:) @:)

Hallo Ild4eva *:)

Dir und Deiner Mutter viel Kraft und alles Gute

Hallo Tine *:)

schön, dass Du Dich gut fühlst. Wie lang ist es bei Dir seit der OP? Meine FÄ meinte, dass es mit Fäden und Wundfluss bis zu 3 Monaten dauern kann. Ich hab keinen einzigen Faden gefunden. Hmm. Alles Liebe für Dich und Deine Süße

Hallo Annelie, Schrumpelleise, Dini, Zoe @:)

auch Euch alles Liebe und Gute. Ich hoffe ihr sitzt gerade auch am Feierabendbierchen so wie ich und fühlt Euch rundum wohl und zufrieden. Ganz liebe Grüße an Euch.

An Euch Alle

ich bin ganz stolz auf mich. Habt Ihr bemerkt? Ich hab mir Namen gemerkt und auch Eure Beiträge ;-). Nein! Es war kein Knoblauch und auch kein Ginseng ;-D. Das Forum zweimal geöffnet und nebenher nachgelesen. Oh Wunderwerk der Technik ;-D. Und nun bin ich so stolz, dass ich ganz alleine draufgekommen bin (lernfähig bis ins hohe Alter), dass ich Romane schreibe. Aber das wird wieder besser. Versprochen ;-D

Ich war ja schon immer wieder mal ein Schussel. Aber seit der OP. Ich sag Euch. Echt schlimm. Zuerst, 4 Tage nach OP, zuhause Duschstange abgerissen, darauf Stecker samt Steckdose abgezogen, Kaffebereiter umgehauen und Küchengroßputz gemacht, Weinflasche zerschlagen und Küchengroßputz gemacht, Kuchen den ich immer backe total versaut (Sahne zu Butter gerührt -nein- nicht einmal-mehrfach), gegen Türen gelaufen-Beulen und blaue Flecken... Was bin ich froh, dass es die GM Entfernung nur einmal gibt ;-D

Nun hör ich aber auf ;-D

Euch allen alles Gute, eine gute Woche und passt auf Euch auf.

Lieben Gruß

Kalmah

** und falls ich trotz zweitem geöffneten Browserfenster noch jemanden vergessen hab *:)

habt Nachsicht mit mir. Bin ältlich und lerne noch. Alles Liebe für die von mir "Vergessenen".

BNeverNly6x3


Guten Morgen Ihr Lieben *:)

Ich hoffe, Euch allen geht es gut ??? ?

kalmah @:)

Du hast mir meinen Tag gerettet. Ich lese Dich so gern und habe mich sehr über Deinen ausführlichen Bericht gefreut.

Aaaaaaaaaaber, 10 Wochen Wundfluss? Ohgottogottogottchen! Mein FA sagte mir: "Rechnen Sie mal mit so ca. 3-4 Wochen".... Nun lese ich immer häufiger, dass es noch länger dauert! Komme mir ja jetzt schon wie innerlich verfault vor. Naja, dann werde ich mir halt einreden, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, und dann habe ich endlich endlich Ruhe....

Was machen die anderen Mädels hier? Hoffe, alles ist im grünen Bereich?

Ich muss gleich endlich mal in die Puschen und was frisches einkaufen gehen, leide schon richtig an Entzug...

Am Sonntag bekomme ich lieben Besuch von ein paar Freundinnen, die wollen mich bespassen ;-D und dann gibt es lecker Kuchen und Grillsachen und und und.... ich freu mich schon wie Bolle :)^

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und sage bis später mal :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH