Gebärmutterentfernung vaginal

t,arajntullxa


ein Hallo an all

ich bin grad eben aus dem Kh gekommen und leg mich erst mal hin. Es zwickt und zwackt weil ich noch bei der FÄ vorbei musste wegen Haushaltshilfeantrag.

Meld mich später

Liebe Grüße Ulla

sxuleikxen


Krankschreibung

Hallo Orchidee

Mein Fall war ähnlich.

Die GM-Entfernung erfolgte im Febr. 07, 4 Monate zuvor hatte ich , aufgrund starker Dauerblutungen (myombedingt ) eine Ausschabung mit anschließender Schleimhautverödung.

Ich war ( inkl. Krankenhausaufenthalt ) 1 Woche krankgeschrieben.

Nachder GM-Entfernung erfolgte eine 5 1/2 wöchige Krankschreibung. Die KK hat nur für 5 Wochen bezahlt, weil es sich laut deren Aussage , um so wörtlich : Ein und dieselbe Krankheit handelte. Daß ich 2 völlig verschiedene Ops hatte, war irrelevant. :-/ :|N

LG Sabine *:)

k-alm=ah2@1


Liebe Tarantulla *:) *:) *:)

Du bist zurück? Freu, freu. Ja, leg Dich nur ganz viel hin und achte gut auf Dich. Erholung ist ganz wichtig und ganz, ganz viel trinken wegen des Darms. Du wirst sehen, das Zwickeln und Zwackeln wird Stück für Stück weniger. Bekommst Du bald die Haushaltshilfe? Halte Dich ganz auf Sparflamme. Alles was nicht geht wartet geduldig auf Dich bis Du wieder erholter bist.

Ganz viele Kraftsternchen und Blümchen für Dich @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

Erhol Dich schön. Alles Liebe für Dich.

Dicken Schmatzer :-x

sMule8ikxen


Tina647

Hallo Tina

Ich habe momentan erhebliche Schwierigkeiten, überhaupt hier ins Forum zu kommen. Heute klappt es ausnahmsweise wieder.

LASH heißt: Die GM wird per Laparoskopie ( Bauchspiegelung entfernt). Der Operateur macht 4 kleine Einschnitte unter dem Bauchnabel, rechts und links und über dem Schambein. Durch diese kleinen Schnitte werden eine Kamera und die OP-Insrumente eingeführt. Mittels der Kamera, die den gesamten OP-Verlauf auf einen Monitor überträgt ,hat man eine erstklassige Einsicht auf das Operationsfeld. Vorteil: Kein Bauchschnitt, aber die gleiche gute Sicht. Die GM wird in winzige Häppchen zerteilt und durch den Schnitt unter dem Bauchnabel stückenweise herausgefischt.)

LASVH macht keinen großen Unterscheid. OP-Verlauf ist der gleiche, nur wird die zerteilte GM vaginal herausgezogen( geht etweas schneller ).

LG und alles Gute für die OP @:) *:)

k"alTmah2x1


Liebe Suleiken *:) *:)

das ist ja ein Ding. D.H. auch wenn ich z.B. massive Herzbeschwerden habe und deshalb ab und zu krank bin und dann doch operiert werden muss, zählt alles dazu weil es halt immer das Herz ist? Da fällt mir nix mehr dazu ein. :|N :|N :|N

Aber gut zu wissen. Wenn die GM Probleme macht, sollte ein Erhaltungseingriff im Jahr vor der Entfernung gemacht werden. Mit Jahresbeginn wird ja wieder neu gerechnet.

Schon unglaublich an was Frau alles denken muss. Als ob wir keine anderen Sorgen hätten :-/ :-/ :-/

Toll, dass Du die Info weitergegeben hast :)^ :)^

Für uns ist es zwar wegen der GM zu spät, aber für die anderen Mädels die es noch vor sich haben und für alle noch hoffentlich nie kommenden Eingriffe ist das sehr gut zu wissen.

Alles Liebe für Dich Suleiken und ein paar selbstgepflückte Montagsblümchen @:) @:) @:) @:) @:)

Lieben Gruß

k~alTmahV2x1


Liebe Delfin *:) *:) *:)

Bei Dir hatte es wohl auch heftig Unwetter? In manchen Teilen Deutschlands hat es gestern ganz schön gerumst. Hier war bisher nix aber es ist unerträglich schwül. Hechel.....

Was sagt Dein Doc? Ist alles ok bei Dir? Genieße den Tag und halt Dich schön im Schatten auf.

Heute gibt es Montagsblümchen @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) ganz allein für Dich gepflückt :)z

Ganz lieben Gruß

seuleMiken


Kalmah

Mein GM-erhaltende OP war im Nov 06.

Die GM-Entfernung dann im Febr. 07.

Die haben es trotzdem zusammengezählt.

Eigentlich ein Grund mehr, sich die GM lieber gleich entfernen zu lassen. Wenn die organerhaltenden Maßnahmen nichts bringen, wird man von der KK noch dafür bestraft.

Wenn man es sich nicht leisten kann, weniger Geld zu bekommen, muß man leider sagen: Keine Versuche, sondern gleich radikal. :-x

t$arant6ulLlxa


nochmals all

konnte es nicht lassen und hab mich mal nur ganz kurz hier durchgewuschelt und all den neuen ein *:) @:)

da ich heut alles mögliche mit dem Arzt besprochen hab, also oute ich mich als direkte Arztvertretung ;-D

____Ausfluss Katti

nicht bös sein wenn nicht richtig geschrieben.....

Ausfluss kann bis zu 6 Wochen sein. Da ich ebenfalls vaginal die GM und auch den Hals raus bekommen hab. Innen werden Fäden vernäht die sich alleine auflösen. Ausfluss kann 4-8 Wochen dauern, dh. solange die Fäden noch drin sind auf jeden Fall und dann darf man auch wieder mit dem Manne (oder wenn jemand meint was anderes, nur her damit ;-D) wegen Infektionsgefahr

Ich würd also daraus schließen, das die Fäden noch nicht ganz aufgelöst sind

Beverly

;-D Coktail ;-D schön gesagt, aber so kam ich mir wirklich vor. War um 12 in Narkose gesetzt worden und bin erst kurz nach 15 Uhr aufgewacht mit {:( auas. Bekam dann automatisch den nächsten Cotail und habe dann bei übergabe (Aufwachraum zur Station) mitbekommen das ich eine ganze Ampulle Schmerzmittel schon drinne hätt. Kein Wunder, brauchte dann aber in der Nacht dann ein Schmerzzäpfchen weil ich dann nicht mehr schlafen konnt....

Alles weitere später

All die jenigen die neu sind und heut OP oder morgen haben von mir

@:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* @:) @:) @:) @:)

es wird besser.

LG

OIrcDhidxee


Hallo Trantulla,

wieder zu Hause ? *:) Ich freue mich, dass Du es nun auch hinter Dir hast. Hoffentlich klappt noch alles mit der Haushaltshilfe, damit Du Dich richtig ausruhen und schonen kannst.

Schicke Dir auch gleich ein paar Blümchen als Wieder-Zu-Hause-Willkommensgruß: @:) @:) @:)

Liebe Grüße *:)

eBlex08


Liebe Orchidee,

ja, das werde ich tun. Zur Zeit mache ich auch nur das Allernötigste im Haushalt und vielleicht kann ich ja dann schon ab Mi/Do die ersten Vorbereitungen, wie z. B. Fenster putzen (alles Dinge, die ich hinterher längere Zeit nicht machen kann) erledigen.

Liebe Delfin,

meistens dauert es 2 Tage, bis das Antibiotikum anschlägt. Dann gehts sicher bergauf. Ich hoffe, es ist alles o.k. bei Dir. Drücke ganz feste die Daumen.

Liebe Beverly,

danke für den Knuddler. Der tat seeehr gut.

Liebe Ulla,

schön, daß Du wieder zu Hause bist. Auch ganz viele Blümchen von mir @:) @:) @:) @:) @:) Nun schone Dich gut, damit Du schnell wieder fit bist. Ich schicke Dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wenn Du magst, dann schreib uns doch mal einen kurzen Bericht zu der Zeit, die Du im Krankenhaus warst. Würde ich mich sehr freuen. Du weißt ja, nächste Woche bin ich auch dran, auch vaginal.

Liebe Hummel,

ganz lieben Dank für Deine Genesungswüsche. Es wird schon werden.

Heute beginnt Deine zweite Arbeitswoche. Wie fühlst Du Dich? Klappt alles so, wie Du es Dir vorstellst. Wünsche dir weiterhin alles alles Gute.

Liebe Suleiken und alle die, die ich jetzt vielleicht vergessen habe,

wünsche ich auch weiterhin alles alles Gute.

Habt alle noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße *:)

Crlaudwiaw-24


** liebe delfin,ich wollte dir eine pn schreiben aber dein postfach ist deaktiviert.

kennst du das mathias-spital in rheine ???

dort habe ich mich operieren lassen-

wohnst du vielleicht bei mir in der nähe ???

schreibe mir doch eine pn,würde mich freuen.

lg claudi

C5laudi[a-24


liebe ele ..................

das hast du fein gemacht,dass du zum doc gegangen bist.

siehst du so ist es doch besser. :)^

diese antibiotikum hat eine wirkung von zehn tagen.

damit sollte es dir bald wieder besser gehen.

ruhe dich jetzt schön aus. ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)

alles liebe claudi

DKelfinA20x08


** RIESENGROßER MIST!!!!!!!:(v :(v :(v :(v :(v :(v

Mein Doc hat eine 7 cm große Zyste an einem Eierstock entdeckt! Ich dachte, ich seh nicht richtig, als er die Ultraschallaufnahme machte! Ich hatte mich an die "innere Leere" ja nun gerade gewöhnt und nun DAS! Ein riesiger schwarzer Fleck!:-o Es drückte auch schon ein wenig bei der Untersuchung.

Na TOLL!

Er sagte, es könne sein, dass sie bald von selbst platzen würde. (Platzen ist nicht schlimm. Ist eigene Gewegbsflüssigkeit. Kein Problem.) Es käme häufiger als Reaktion auf eine solche OP vor, dass der Eierstock eine Zyste bildete. Es könne allerdings auch sein, dass sich im Gewusele der Darmtätigkeit die Zyste um sich selbst drehen würde. Dann gäbe es einen Vernichtungsschmerz.

Er wolle jetzt mich nicht verrückt machen mit einer OP ... und mich in vier Wochen noch einmal sehen wollen...

Ich sagte nur: "Dann wird es ja wohl nichts mit last minute auf eine kleine Malediveninsel zu düsen... ???" Nee, das fand er keine so gute Idee. MIST! "Aber ich kriege dann doch nicht noch einen Bauchschnitt, oder?" "Das muss nicht unbedingt sein. Jetzt reden wir erst einmal gar nicht von einer OP. Früher hat man einfach in die Zysten hineingestochen, doch dann füllen sie sich rasch wieder. Heute geht man in die Bauchhöhle hinein und schneidet ein Stück Gewebe heraus, damit sie sich nicht so leicht neu füllen kann.":=o

Ach Kinners... Wat et allet so jibt!:-o

Liebe kalmah, jetzt kann ich deine Montagsblümchern @:) @:) echt gebrauchen! :°_ Danke schön!!! Sooo süß von dir! Auch die lieben Grüße der anderen.

Und wat nu? Nordsee oder so ???

MIST!:°(

Liebe tarantulla,

es ist total schön, dass du wieder da bist!!!*:) *:) @:) @:) @:) Gott sei Dank! Ruh dich gut aus zzz zzz zzz zzz :)D :)D :)D :)D und lass dich von meinem Gequengel nicht kirre machen! :|N Es musste nur mal raus. ;-)

** Kennt sich wer aus mit blöden, ollen, doofen, überflüssigen Zysten ??? ??? ??? ? :°_

DSelfin2(008


Liebe Claudia,

ich habe, gleich zu Beginn, aus Sicherheitsgründen meine Privatadresse nicht freigegeben. Nicht böse sein. :|N

So schön es hier ist, man weiß nie, wer wer wirklich ist. ;-) Mehrere Freundinnen haben in dem Krankenhaus entbunden und waren begeistert!:)^ :)^ :)^ Zwei Bekannte sind dort an Brustkrebs operiert worden und sind supergut zufrieden. Das Brustkrebszentrum dort ist sehr gut. Das Essen ist first class!!!

Daher kenne ich mich ein wenig aus. ;-D

Wenn du dort warst, kannst du es vielleicht - aus erster Hand - bestätigen, oder auch nicht. ??? :-)

e)le0x8


Liebe Delfin,

laß Dich mal ganz doll drücken. :°_ Das tut mir so leid. 7 cm, das ist ja riesig. Hattest Du denn schon Beschwerden oder war das eher Zufall, daß die Zyste entdeckt wurde?

Ich kenne mich leider mit Zysten gar nicht aus. Hatte wohl auch schon mal eine am Eierstock, die dann aber bei der nächsten Untersuchung nicht mehr da war. Hab mir ehrlich gesagt, noch nie groß Gedanken darum gemacht.

Ich hoffe für Dich, daß sich die Zyste ganz schnell in Luft auflösen wird, so daß Du von einer weiteren OP verschont bleiben wirst.

Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute. @:) @:) @:)

Liebe Claudia,

ich danke Dir. Halsschmerzen hab ich nun auch bekommen, aber mit dem Antibiotikum werden sich dann wohl alle Beschwerden schnell bessern. Ich muß mich jetzt nur noch 2 Tage gedulden, bis es anschlägt. %-|

Liebe Grüße *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH