Gebärmutterentfernung vaginal

Cclaudi;a-24


** ach ja,wer frühstücken möchte,ich habe den tisch für alle im wohlfühlfaden gedeckt :)z :)z :)z :)z :)z :)z :)z :)z :)z

setzt euch einfach hin und fangt an.

lg claudi

C&laundia^-24


** liebe delfin @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

das ist ja echt sch...... mit deiner zyste.

aber vielleiccht wird ja alle gut.einfach positive denken. ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)

merkst du das denn,dass sie da ist ??? hast du dadurch irgendwelche beschwerden ???

ich wollte dir gestern einfach eine persönliche nachricht schreiben,die nur du lesen kannst.man kann sie unter posteingang abrufen.

wenn du dein postfach aktivieren möchtest damit man miteinander schreiben kann ohne das es von dritten gelesen wird mußt du in den kasten "mein med1" gehen,dann auf "meine einstellungen" klicken.da hast du bei postfach ein haken gemacht,damit man dir keine nachricht zukommen lassen kannst.wenn du darauf klickst geht das häkchen weg.

mit dem mathias-spital in rheine kann ich nur bestätigen.das essen ist vom allerfeinsten und die betreuung 1A. :)^ :)^ :)^ :)^

lg claudi

e=loe0x8


Liebe Hummel,

das kann ich mir gut vorstellen. Der Alltag hat einen doch sehr schnell wieder. Aber Du machst das schon. Alles Liebe.

Liebe Delfin,

ich wünsche Dir, daß doch noch alles so klappt, wie Du es Dir vorgestellt hast mit Urlaub und so. Gute Besserung und toi, toi, toi.

Liebe Rayena,

schön, daß Du wieder zu Hause bist. @:) @:) @:) Es ist schön zu lesen, wie gut alles verlaufen ist. Ich freu mich für Dich. Nun laß aber alles ruhig angehen, genieße die Couchingzeit und laß Dich dabei ordentlich verwöhnen. :p> 8-) :)D Konntest Du wirklich schon wieder Autofahren? Alles Liebe und gute Besserung.

Lilimarie,

auch Du hast es geschafft. Ich freu mich für Dich. @:) @:) @:) Und es hört sich alles so easy an. :)^ Wenn ich es doch nur schon hinter mir hätte, aber naja, meine Tage sind nun auch gezählt. Ich wünsche Dir weiterhin alles Liebe und gute Besserung. Laß Dich von Deinen Lieben mal so richtig verwöhnen :p> :)D und mach schön langsam. Dein Tatendrang scheint ja rießig zu sein.

All,

Einen schönen Tag.

Liebe Grüße *:)

O*rchiSdexe


Liebe Rayena,

na siehst Du, nun hast Du es auch geschafft. Ich hatte auch die OP am 27.6. per LASH und es ging mir super. Hatte zum Glück keine Probleme mit dem Gas im Bauch, allerdings ist mein Bauch immer noch etwas kugelig. Schiebe ich dann immer auf das Gas ! Mache bitte nicht gleich zu viel, auch wenn Du Dich prima fühlst und Bäume ausreissen könntest ! :)D

Liebe Grüße *:)

Oerchixdee


Liebe Lilimarie und Rayena,

genau wie bei mir wurde bei Euch die LASH-Methode verwendet. Ich hatte allerdings 3 kleine Schnitte im Bauchnabel, und links und rechts im Unterbauch. Drainageschlauch wurde am 2. Tag nach der OP entfernt und am 3. Tag wurde ich entlassen, wenn mann den OP-Tag nicht mitzählt. Allerdings sollte ich die Pflaster selbst zu Hause entfernen und habe noch mindestens eine weiter Woche gewartet, bis ich mich getraut habe. Die Pflaster saßen aber auch sehr fest und haben sich nicht mal beim Duschen verabschiedet. Nun sehen meine Narben schon sehr gut aus, bis auf ein Faden der sich noch hartnäckig hält. Bestimmt hätte der sich schon längst auflösen müssen. Am Dienstag bin ich wieder bei meiner FÄ und werde mal nachfragen.

Euch noch die besten Genesungswünsche @:), natürlich auch Tarantulla !!!

Fxea


Hallo zusammen!

Ich möchte mich auch mal wieder melden. Morgen ist meine vag. HE genau 5 Wochen her!

Den OP-Tag vergesse ich lieber mal recht schnell, denn der war mega schrecklich... aber einen Tag später ging es dann bergauf und jeden Tag besser. Ich bin am 8. p.o. Tag nach Hause gegangen (habe meine Kiddies so vermisst |-o) und habe ganz brav auf meinen Körper (und den Rat der Ärzte) gehört und gaaaanz langsam gemacht. Heute war ich beim Gyn. zur Nachuntersuchung und es ist alles soweit okay.

Nun werde ich langsam hibbelig, denn ich würde doch sehr gern mein erst vor der HE begonnenes Nordic-Walking-Training wieder aufnehmen (muss unbedingt ca. 30 kg abnehmen!). Auch das Fahrradfahren bei dem schönen Wetter fehlt mir sehr.. und ehrlich gesagt, bin ich auch ein wenig neugierig, wie bzw. ob sich das Liebesleben irgendwie verändert hat... auch schwimmen wär mal wieder schön...

Mir wurde gesagt, 6 Wochen muss ich auf all das verzichten... das wäre jetzt noch eine Woche!

Sollte ich die noch abwarten, oder kann da nix passieren? Das sind ja auch immer nur "ungefähr"-Angaben, oder?

Freue mich auf jeden Fall, daß ich alles hinter mir habe und ich innerlich lächelnd an den "o.b.-Regalen" vorbeilaufen kann...

Olr6chidxee


Sorry,

meine OP war natürlich am 27.Mai (nicht am 27.6), also auch vor 5 Wochen. Also bin ich ungefähr zum selben Zeitpunkt operiert wie Fea.

Zum Thema Sport und Baden kann ich gar nichts sagen. Ich gehe am 1. Juli wieder zur nächsten Nachuntersuchung und bin gespannt, wie die innere Heilung aussieht. Baden darf man erst, wenn die Fäden verschwunden und alle inneren Wunden verheilt sind.

Liebe Grüße *:)

e8loe0x8


Liebe Orchidee,

na, alles klar bei Dir? Ich habe gerade versucht zu schlafen, war aber leider nicht möglich. Die ersten Nebenwirkungen von dem AB machen sich breit. Innere Unruhe, leiche Übelkeit, Schwindel und so. :-( Es hält sich aber noch in Grenzen. Ansonsten merke ich noch keine wesentliche Besserung. Mal sehen, wie es morgen aussieht. :-/

Ist es bei Euch auch so heiß? Mir ist so fürchterlich langweilig. Und was mach ich bei Langeweile, essen. :=o Ja, leider. Ich esse momentan ohne Sinn und Verstand. Aber das wird sich mit der OP sicherlich ändern. Wie ich schon in so vielen Berichten gelesen habe, muß man ja ganz doll aufpassen, was man nach der OP isst. Also werde ich mich hüten, Lebensmittel zu essen, die stopfen oder blähen. Und dann werde ich hoffentlich das ein oder andere Kilo wieder abnehmen. :-/

Liebe Grüße *:)

e9lep08


Liebe Orchidee,

na, alles klar bei Dir? Ich habe gerade versucht zu schlafen, war aber leider nicht möglich. Die ersten Nebenwirkungen von dem AB machen sich breit. Innere Unruhe, leiche Übelkeit, Schwindel und so. :-( Es hält sich aber noch in Grenzen. Ansonsten merke ich noch keine wesentliche Besserung. Mal sehen, wie es morgen aussieht. :-/

Ist es bei Euch auch so heiß? Mir ist so fürchterlich langweilig. Und was mach ich bei Langeweile, essen. :=o Ja, leider. Ich esse momentan ohne Sinn und Verstand. Aber das wird sich mit der OP sicherlich ändern. Wie ich schon in so vielen Berichten gelesen habe, muß man ja ganz doll aufpassen, was man nach der OP isst. Also werde ich mich hüten, Lebensmittel zu essen, die stopfen oder blähen. Und dann werde ich hoffentlich das ein oder andere Kilo wieder abnehmen. :-/

Liebe Grüße *:)

e-le0x8


Upps,

ich glaube, das System hat né Macke. Naja, was soll´s, doppelt hält besser. ;-D

Oerchixdee


Liebe Ele,

mir geht es gut. Aber langweilig ist mir auch schon manchmal. Hätte heute am Liebsten den Rasen gemäht, mich aber doch nicht getraut. Nun macht es mein Sohn morgen. Bei uns ist es wieder so richtig warm, musste mich also Mittags wieder hinlegen.

Werde mich gleich mit einem Buch in den Garten setzen. Essen könnte ich auch immerzu, am liebsten Schokolade. Habe noch 2 weitere Naschkatzen zu Hause.

Schade, dass bei Dir das Antibiotikum noch nicht gewirkt hat. Aber bestimmt wirkt es ab Morgen, dem zweiten Tag der Einnahme.

Mit stopfenden und blähenden Nahrungsmitteln hatte ich nach der OP keine Probleme. Habe nur im KKH darauf geachtet, keinen Kohl usw. zu essen. Schokolade habe ich gleich am Tag der OP verspeist. Zu Hause habe ich einfach das gleiche Essen wie meine Familie verspeist und es ging super.

Wie gern würde ich jetzt ein :p> essen.

Bis später *:)

OArVchiDdexe


Stimmt ja gar nicht, am OP-Tag durfte ich mit meiner Bettnachbarin nur Tee trinken. Dabei ging es uns so gut und wir hätten so gern Abendbrot gegessen.

Am nächsten Tag durften wir ab dem Frühstück wieder alles essen. Die Schokolade brachte meine Mutter am Nachmittag mit.

*:)

eOle0x8


Boah, da hattest Du ja richtig Glück gehabt, daß Du alles gleich wieder essen konntest ohne Probleme. Bin ganz neidisch. Ich liebe Schokolade, leider. Bin ein Schokoholiker >:( und hoffe, daß ich durch die OP wieder von der Schoki loskomme.

Habe auch gerade wieder ein Päckchen Erfrischungsstäbchen gegessen. :-q

Das mit dem Rasenmähen lass mal lieber noch sein, auch wenn Du schon wieder Lust verspürst. Das kannst Du noch früh genug wieder machen. Genieß es einfach, zu relaxen :)D, denn so schnell bekommst Du diese Chance bestimmt nicht wieder. ;-)

Liebe Grüße *:)

SNpotz l66


Sorry und Hallo,

habe echt ein paar wichtige Fragen, meine OP war am 11.6. also noch nicht so lang her, machen kann ich alles, bis auf schwer heben, ist ja wohl verboten, ess kann ich auch alles, habe natürlich erst 3 tage nach der OP wieder etwas zu essen bekommen, nun meine Frage, wie lang hält dieser Ausfluß an, das ist echt übel und was kann schlimmstenfalls passieren, wenn man sich übernimt?

Danke für Antworten

LG

efle0x8


Hallo Spotzl,

dazu kann ich Dir leider noch nichts sagen, da ich meine OP noch vor mir habe. Darf ich fragen, wie Du operiert wurdest? Hattest Du nach der OP Schwierigkeiten oder verlief alles super?

Zu Deinen Fragen wirst Du sicherlich noch von den anderen Mädels Antworten bekommen.

Liebe Grüße *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH