Gebärmutterentfernung vaginal

D`elf9in2W0x08


100 Seiten Treue im med1-Faden!!! Ich bin stolz!!!!;-D ;-D ;-D

DYelfiyn200x8


Ach Seeungeheuer *:),

du bist wirklich 'ne Bereicherung für uns alle! @:) Mitfühlend :°_, hart im Nehmen :)*, humorvoll ;-D und enorm kreativ :)^, dich müssten sie für deine Beiträge bezahlen. :)z x:) x:) x:)

D1elfcin2V00x8


An alle Mäuse, die nach der Op Bauchkrämpfe haben:

Vergesst bitte nicht zu trinken, dass die Heide wackelt! Gerade bei dem heißen Wetter müsst ihr dreifach schlucken. ;-D Das macht den Stuhl geschmeidig. |-o ;-D Ich wünsche euch gute Besserung!!!!

Liebe Luzie,

geh mal langsam ran an die Sache. :°_ Längsschnitt ist superselten. Lutmilla hatte einen. Sie hat sich schon länger nicht gemeldet. Vielleicht schaut sie ja mal wieder rein und berichtet. Sie hatte sich nach der OP kurz gemeldet und dann nicht wieder. Wir denken trotzdem an sie. @:) @:) Lass dich erst einmal noch von dem Krankenhausarzt beraten. ;-)

** Diiiiiiiiiiiiiiiinie64, WO BIIIIIST DU ??? ??? ??? ??? ??? ???

z.oe0,8


hallöchen ist noch wer da?

hoffentlich gehts ele gut und sie hat die op heil überstanden.und auch alle anderen - ich kann mir nicht mehr alle merken- hatte schon eine vollnarkose.

seeungeheuer

habs jetzt erst gelesen. du arme! nochmal uns kh und nochmal die heilung abwarten.das tut mir echt leid für dich :°_ :°_.aber du bist toll, so wie du ds hinnimmst- ändern kannst dus eh nicht.bewunderung!

wünschdir viel glück für morgen!!!@:) @:) :)* :)*

luzie

ich hatte am 24.4. die op mit bs und heute gehts mir sehr gut, wirst sehen, es wird alles gut!!!man glaugt nur anfangs nicht ,wobei wir eigentlich die bauch nuskeln anspannen. JETZT weiß ichs!!!!!

??? ??? ??? ??? ??? ??? ?

mein faden wurde 6 tage nach der op gezogen.wiso bleibt der bei euch so lange?? :-/ ??? ??? ???

schicke euch gaaaaaanz liebe grüße *:)

M!ariexlu


Hallo ihr Lieben,

so nun war ich beim Frauenarzt .

Also ich dachte , ich werde nicht mehr ,

dieser Frauenarzt meinte doch ja Fr- XXX wie soll das den wieder werden wenn sie so dick sind , also nehmen sie erstmal ab dann wird das mit dem bluten auch wieder weggehen.

Dann bekam ich eine halbe Stunde lang Diätberatung , bis ich aufgestanden bin und zu dem Arzt gesagt habe er scheine seinen Beruf verfehlt zu haben , er sollte sich am Türschild Ernährungsberater nennen und nicht Frauenarzt.

Sagt mal hab ihr sowas auch schon zu hören bekommen ?

Ich mein das Dicke oft vom Arzt belächelt werden und wenn sie nicht weiter wissen, immer zu den Patienten sagen liegt am Übergewicht , gut , aber sowas von einem Frauenarzt zu hören , finde ich doch auch ein wenig unpassend.

Zumal meine Hormone alle vollkommen im Normalbereich liegen.

Grüßle

DGelfcin20x08


Liebe Marielu,

ich glaub', ich les' nicht richtig! :-o :-o :-o Mach einen Haken an die Sache! Du hast vollkommen richtig reagiert!:)^ Respekt! @:) Der hat nun wirklich keine Ahnung und reagiert irgendein persönliches Problem an dir ab. :(v :(v :(v :(v :(v Wahrscheinlich ist er mit der Figur seiner Frau nicht einverstanden oder so... :=o Unglaublich! Lass dich nicht beunruhigen und ärgere dich bloooooß nicht! :|N Ist es nicht wert!@:) @:) @:) @:)

O;r,ch$ide.e


Liebe Marielu,

Du hast aber auch ein Pech mit Deinem Arzt. Ich würde Dir dringend raten, den Arzt zu wechseln oder wenigstens eine zweite Meinung einzuholen. Starke Blutungen können doch nicht einfach von dem Gewicht kommen. Hat er gar nicht nach der Urache geforscht ? Der Arzt macht es sich aber einfach und geholfen hat er Dir gar nicht damit ! :(v

Liebe Delfin und liebe Zoe,

Ihr Zwei seit schon von Anfang an meine treuen Begleiterinnen hier und habt mir so oft mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Schön, immer mal wieder von Euch zu hören ! x:)

Hallo Beverly,

viel Spaß bei Deinem Urlaub an der Ostsee. Nun darfst Du Dich sogar im Meer vergnügen ! Da würden auch die letzten Narben heilen, aber bei Dir ist ja jetzt schon alles super gut ! Hättest Du auch schon am 27.5. gedacht, dass es Dir heute schon so gut gehen würde ?

Melde Dich nach Deinem Urlaub wieder bei uns und erhole Dich gut ! *:)

Hallöchen Tarantulla,

wie geht es Dir heute ? Hoffentlich wieder besser ! Aber die OP ist ja auch erst 2,5 Wochen bei Dir her und Du solltest Dich noch viel schonen, dann wird es wieder. Hoffentlich bekommst Du weiterhin wenigstens ein paar Stündchen Unterstützung am Tag. Wünsche Dir am Montag alles Gute beim Arzt. Ich gehe am 14.7. wieder arbeiten und habe schon jetzt Horror davor, wie viel in meinem Büro liegen geblieben ist. Ich mache die Buchhaltung und Assistenz der Geschäftsleitung. Habe ein schlechtes Gewissen, dass ich so lange gefehlt habe. Aber ab und zu habe Dinge zu Hause erledigt, wurde bei Fragen angerufen und war in den beiden letzten Wochen jeweils einen halben Tag wegen der Lohnabrechnung sowie Lohnzahlung im Büro. In dieser Woche musste ich wegen einen blöden Faden pausieren, der sich nicht aufgleöst hatte und nun erst entfernt wurde, nachdem die ganze Narbe sich verschlimmert hatte. Außerdem habe ich in den vergangenen Jahren tapfer durchgehalten, auch wenn es mir manchmal gar nicht so gut ging. Zweimal habe ich am Wochenende im KKH gelegen und eine Bluttransfusion bekommen, nur damit ich ja nicht auf der Arbeit fehlte. Ob es einem gedankt wird, bleibt abzuwarten !

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und eine schnelle Genesung !!! @:)

Heute Abend werde ich wieder Ele anrufen, um zu hören, wie es ihr geht. Das Schlimmste müsste sie aber überstanden haben. Vielleicht darf sie sogar am Wochenende schon nach Hause zu ihrer Familie. :)*

Wünsche Euch Allen einen guten Start ins Wochenende !!! *:)

TUurObinxe


Guten Morgen Ladies *:) *:) *:) *:) *:)

nun sind es "nur" noch 10 Tage und dann bin auch auch dran... muss gestehen , so langsam geht ,mir .....entschuldigt den Ausdruck..... der "Kackstift" :-(..... ich hab Angst!!!:°(

Ich bin seit einigen Tagen sehr leicht reizbar, habe starke Migräne, bin unaufhörlich schlapp und immerfort müde und weiss einfach nicht, wie ich die Zeit bis zur OP einigermassen angstfrei hinter mich bringen soll ??? ???

Geht dieses Gefühl von dauerndem "erschöpft sein" nach der OP auch weg ? Ich meine , werde ich wieder mehr Energie und Schwung bekommen..... ich hab das Gefühl , jeder Handgriff ist zu viel und furchtbar mühsam :-(

Oh man, ich fühl mich echt bescheiden , ich mach mir solche Sorgen, ob alles gut geht..... eure positiven Postings machen mir aber gleichzeitig wieder Mut.... ach , ich weiss auch nicht :-/

Schönen Tag wünsch ich allen @:) @:) :p> :p>

ängstliche Grüsse

Tina

n!ettech"en20x00


Hallo Marielu

Ich bin auch reichlich übergewichtig, aber so einen Fall hatte ich zum Glück noch nicht. Der Arzt hat doch keine Ahnung ???, im Gegenteil, bei extremen Übergewicht läßt die Periode doch eher nach, dachte ich immer.

Mir wurde die GM auch ohne vorherige Ausschabungen o.ä. entfernt. Erst war ich unsicher, ob man nicht noch andere Sachen ausprobieren sollte, aber jetzt bin ich froh darum. Wenn ich hier im Forum lese, wie lange viele Frauen die Sache vor sich her geschoben haben und auch viele Ausschabungen, Verödungen und was weiß ich noch alles über sich ergehen lassen mußten und schließlich kam die GM doch raus.....

Meine Familienplanung war devinitiv beendet (habe drei Kinder), auch wenn ich erst 36 bin.

Die OP ist jetzt 2 1/2 Wochen her und es geht mir sehr gut. Kaum Schmerzen, sogar die Verdauung klappt einigermaßen ;-D, Ich bin froh, dass ich es gewagt habe.

P.S. Ich gehe am liebsten zu Ärzten, die selber nicht ganz schlank sind, die können einem wenigstens nichts vorwerfen ;-D ;-D ;-D

Viele Grüße an alle, gute Besserung für Ele@:) und ein schönes Wochenende

DXelfinx2008


Liebe Orchidee,

auch freue mich immer wieder, dich zu lesen. x:) Das mit dem Faden war natürlich blöd, ABER es hat dir geholfen, mal wieder die verordnete und dringend notwenige Pause auch einzuhalten. {:( Ich kann deine Sorge um die Firma, und gerade vor der Entscheidung mit der Postion, sehr gut verstehen :°_. Dennoch darfst du kein schlechtes Gewissen haben! AUF GAR KEINEN FALL!:|N Ich war zum ersten Mal in meinem Leben ohne schlechtes Gewissen lange krank, weil ich merkte, dass ich die Wochen danach wirklich brauchte! So geht es dir und allen anderen auch. Also schiebe das zur Seite und stelle dir vor, dein Bank würde nicht dich, sondern dein Kind oder deine Mutter so ausnutzen. Na? Wie fühlt sich das an? Für DIE würdest du auf die Barrikaden gehen. Stimmt's? Und genauso musst du zu dir sein. Weil du es dir und uns wert bist. @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Denk' an meine Worte. :=o

Liebe Turbine,

lass dich trösten! :°_ Es war bestimmt vor allem die Hitze, die dich so geschafft hat. Ab heute geht es dir bestimmt besser. In den letzten Tagen vor der OP habe ich alles mögliche noch veranstaltet, als müsse ich meinen Nachlass regeln. ;-D Mir war klar, dass hinterher nicht mehr viel zu machen sei. Beschäftige dich, im Rahmen deiner Kräfte, mit dem, was noch sein muss und ruh dich zwischendurch ordentlich aus. zzz Dann schaffst du es schon.

Dinie64 hat zum Beispiel ihre OP verschoben, weil sie zu viele Probleme auf einmal hatte. Man muss schon einigermßen bei Kräften sein, denn die Nach-OP-Zeit zehrt ganz schön.

Du kriegst das schon hin. Hier kannst du dich gut auch mal ausweinen. :°_ Und dann geht es mit neuem Mut weiter. :)* Ich drücke dir die Daumen :)^

Dtelfitn2v00x8


Liebe Dinie64 *:),

hast du schon über einen neuen Termin nachgedacht? September oder Oktober sollte es werden, oder nicht? Schreib doch mal, wie es dir geht!

Liebe Grüße @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) und Kraftsternchen für dich :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

OOrcqhi9dee


Euch allen ganz liebe Grüße von unserer Ele !!!

Ich habe gerade mit Ele im KKH telefoniert und hatte eine frohe und lachende Ele am Telefon, mit der es gesundheitlich jeden Tag bergauf geht ! Sie ist auf dem Weg der Besserung, hat jedoch noch die ein oder anderen Beschwerden, mit denen wir auch in der Anfangszeit zu kämpfen hatten.

Bald wird sie uns sicherlich in diesem Forum alles selbst berichten !!!

Liebe Grüße an Alle von Ele und mir !!! *:)

tjarant'ullxa


Einen schönen Tag

das mit Ele hört sich ja schon mal gut an.

Ich hatte Tage dazwischen, da hatte ich gar nicht dran gedacht, das ich grad vor 2,5 Wochen Op hatte. Gestern und auch heut etwas, da kommt mir es vor als ob ich Wehen hab.

Schonen ist schön und gut gesagt. Lieg also wirklich nicht den ganzen Tag faul rum... Order hier schon rum. Heut hab ich mit dem Großen die Garage aufgeräumt, damit mein Männe endlich mal zur Deponie fährt und die Säcke weg bringt... Aber alles langsam gemacht, ich hab aufgehalten und Sohn eingeworfen. Ich Anweisungen und Sohn ausgeführt.

Da das Wetter heut nicht grad rosig war, kam es gelegen. Hoffe auch, das ich zumind. für noch eine Woche ein Hilfe bekomm zum putzen und Wäsche, denn dann kommt meine Beführchtung, dann geht alles in einem so großen Haushalt alles unter...

OH weh mit den Fäden, bibber ja auch noch immer, mal sehn was die Zeit bringt

Orchidee, wie lang hattest du den Krankenschein? War Lash bei dir? Bin ja auch hauptsächlich im Büro tätig (hab schon einige Telefonate erledigt, da das Büro bei mir zu Haus ist ;-D, aber jeden Tag nur 2 und dann Ruhe wieder)

zu dick sein

also ich find das wirklich schon ein Hammer, das darf es doch nicht geben. Meine Schwägerin ist nicht dick sonder ideal Maß und sie läuft schon seit einem Jahr nur mit Blutungen. Ausschabung, jetzt Verödung hat alles nichts gebracht. GM entfernen ist mir einem hohen Risiko verbunden, weil ihre GM mit der Blase verwachsen ist durch 3x Kaiserschnitte. Aber so wie es aussieht, muss sie wahrscheinlich das Risiko eingehen... Hatte einen Tag vor mir die Verödung und es hat nichts gebracht.

Dick sein hat nichts mit Blutungen zu tun. Bei mir meinte nur der KH Chefarzt, weil ich nach dem Plastikhalterung für die Blase/Darm gefragt hab, das würde nicht lange halten, weil ich kopulenter wäre und es daher viel Platz im inneren gäbe. Ich sollte versuchen in den nächsten 2-3 Jahren abnehmen, denn dann müsste wahrscheinlich so was korregiert werden und es wäre dann für immer, vorausgesetzt, die Figur stimme. Hat also noch "nett" ausgedrückt. Aber ich hab ihn aufgeklärt, das ich jeden Monat 3-4 kg abnehm, aber man es nicht sieht. Bei mir spielen bei Eisprung und dann bei den Blutungen, die Hormone verrückt und ich nehm dann zu. Die muss ich dann konsequent wieder abarbeiten, sonst bleiben sie auf die Kilos drauf. Das konnte er komischerweise verstehen... Kannte solche Fälle schon, aber hatte leider kein Rezept für mich, außer das wir jetzt mal sehn, wenn die OP gelaufen war, wie die nächsten Monate laufen. Ich will auch abnehmen, denn meine Tochter will im Feb 09 heiraten und ich wollte bis dato ca 20-25 kg runter sein . Könnten ja glatt mal ein Forum aufmachen, wo wir uns gute Tips geben, uns anheuern, wie wir am besten abnehmen...

Gruß

LUuzieu64


Hallo an Alle,

danke für Eure liebe Aufnahme und den Gedanken dazu. Man weiss sich hier im Forum wirklich gut aufgehoben.

Übrigens seit heute weiss ich nun meinen OP-Termin, es ist am 15.9.08 soweit. Wisst Ihr was dabei so ulkig ist, an diesen Tag hat meine Tochter ihren 24'igsten Geburtstag, also genau auf den Tag vor 24 Jahren war ich in denselben Krankenhaus und habe entbunden, und nun wird die GM entfernt, ist schon ulkig ???

Aber ich bin dann auch froh, wenn es soweit ist, denn jetzt ist es noch lange hin, von Aufregung keine Spur, bin eher sehr cool. Es ist aber auch noch soooo viel bis dahin zu machen, wir haben eine kleine Firma, da könnt Ihr Euch ja vorstellen, was alles so liegen bleibt. Habe schon innerlich Notfallpläne gemacht, was wenn ich länger im KH bleiben muss, was wird mit dem Lohn, Umsatzsteuer, Buchhaltung ....

Das mit der Arbeit regulieren ist mir bald schlimmer wie das Gesundheitliche. Na mal sehen, was ich noch so bis dahin hinbekomme. Ich weiss nur eines durch Euch, man m u s s sich schonen hinterher und das werde ich auch tun!!!!

Euch allen ein schönes Wochenende, ich werde immer fleissig mitlesen, es hilft sehr viel mehr als wenn man nur seinen Arzt fragt.

Viele Grüße von Luzie.

ONrch=idxee


Liebe Tarantulla,

bei so einen Forum mit Tipps fürs Abnehmen würde ich doch glatt mitmachen ! Leider habe ich nach der OP schon wieder 3 kg zugenommen. Ich esse für mein Leben gern Süßes und kann einfach keiner Schokolade wiederstehen. Ich habe mir vorgenommen, mehr Sport zu machen. Aber damit soll ich laut Arzt noch 4 Wochen warten. Dann muss ich mir noch etwas einfallen lassen, denn einmal Yoga pro Woche kann man nicht als Sport bezeichnen.

Meine Narbe erholt sich, seitdem der blöde Faden endlich raus ist. Ich habe mit Ele schon gescherzt, was gewesen wäre, wenn sich ein innerer Faden nicht aufgelöst hätte. Aber daran darf ich gar nicht denken, denn meine inneren Fäden sind noch alle da.

Tschüßi *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH