Gebärmutterentfernung vaginal

L1uziem64


Hallo Jette,

oh ich weiss das schon viel länger als nur die 6 Wochen mit der GB-Entfernung. Das sind jetzt so an die 2 Jahre, wo es mir meine FÄ an das Herz gelegt hat. Aber seit diesem Jahr April, als ich mal wieder bei ihr war, wollte sie mich gleich einliefern, da das "Ding" eben wieder gewachsen ist. Aber familär und vor allen Dingen betrieblich geht es nicht eher bei mir :|N

Ich muss jeden Tag schon immer wieder dran denken, ich muss versuchen cool zu bleiben!!!!!

Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende und Dir Jette für nächste Woche dann alles Gute und ganz viele Kraftsternchen schon mal von mir :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

lg von Luzie.

Jvette{71


Hallo Luzie,

das ist wirklich lange, ich hab im Mai das erste mal mit meiner Ärztin über das Thema gesprochen. Hab mir dann Bedenkzeit ausgebeten bis Mitte Juli. Und dann hat sie mir ein KH empfohlen und ich bekam direkt einen Termin.

Einerseits ging mir das ein wenig zu schnell, andererseits würde ich mich verrückt machen wenn ich noch länger warten müsste.

Im Gegensatz zu den meisten hier, hab ich keine übermäßigen Blutungen oder Regelschmerzen. Ich hab seit einigen Jahren ein Myom welches sich nun entschlossen hat zu wachsen, weiterhin hab ich seit ca. 10 Jahren mit ungeklärten mächtigen Rückenschmerzen zu tun, das fühlt sich meist so an als wenn jemand den ganzen Tag mit nem Vorschlaghammer in meine LWS haut :-) dazu kommen Darmbeschwerden seit ca. 3 Jahren.

Alles in allem hat dazu geführt uns zu entscheiden das ich die OP durchführen lassen werde.

Kinderwunsch besteht bei uns auch nicht mehr, mein Großer ist mittlerweile 15 und wenn ich ehrlich bin, die Nerven dafür hätte ich (aufgrund meiner Immunerkrankung meiner Schilddrüse) eh nicht mehr.

Ein grosses Wunder wäre, wenn ich nach der OP von allem ein bißchen weniger Beschwerden haben würde *hoff*.

Vielen Dank für die vielen :)* die kann ich sicher gebrauchen. Ich denke nächste Woche Mittwoch lach ich über die ganze Angst *:)

Lieben Gruß

Jeannette

J5etTtex71


Nun ist Sonntag und eine schlafloste Nacht liegt hinter mir :-(.

Noch 2 Tage , besser 1 Tag und den Rest von heute, dann geht es los.

Ich hoffe sehr, das ich einen OP Termin am frühen Morgen bekomme und nicht am Dienstag noch den halben Tag zu Hause rumsitzen muss.

Ich kann an gar nichts anderes mehr denken *seufz*

Will Euch nicht nerven, musste das nur mal loswerden :=o

O'rchid9ee


Liebe Jette,

es ging einigen von uns so. Ich kann Dich so gut verstehen ! Die lange Warterei zerrte an den Nerven und natürlich hatte ich auch ein wenig Angst vor der OP.

Nun gehöre ich aber zu den Glücklichen, die es hinter sich haben. Du kannst mir ruhig glauben, dass alles nur halb so schlimm war. Die Zeit vergeht wie im Fluge und es geht einem mit jedem Tag besser. Meine Gedanken, die ich mir im Vorfeld gemacht hatte, erwiesen sich als unnötig. Gerade die LASH-Methode ist sehr schonend und man hat nur 3 winzigkleine Schnitte, die kaum Probleme machen. Also mache Dich bitte nicht zu sehr verrückt ! Kannst Du Dich heute nicht noch etwas ablenken und etwas Schönes machen ? Ich war am Wochenende noch mit meinen Lieben lecker Essen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall schon jetzt alles Gute und werde am Dienstag ganz doll die Daumen drücken ! :)^

Hier schicke ich Dir ein kleines Schutzengelchen o:) und Kraftsterne :)* :)* :)*.

Alles Gute und liebe Grüße ! @:)

JAet`te7x1


Danke schön @:)

Hab versucht mich mit einem guten Buch auf dem Sofa abzulenken aber das klappt nicht so richtig. Werd mir jetzt ein schönes Schaumbad einlassen, das Wetter passt ja heute dazu :-D

Mein Sohn kommt erst heute abend von seinem Kumpel wieder und mein Mann liegt mit nem dicken Kater im Bett, der hatte Männertour bis heute morgen :)z

Vielen Dank und bis ganz bald

Jbick{yjixcky


Hallo Jeanettchen @:)

ich drücke dir ganz feste die Daumen für die nächsten Tage :)^ :)^ :)^ :)^

Da ich morgen den ganzen Tag arbeiten muss und mein Göga morgen Abend Geburtstag feiert, schicke ich die lippischen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* schon mal

auf die Reise. Pack sie alle schön ein, dann kann gar nichts schief gehen o:) o:) o:)

Ich drück dich ganz doll, liebe Jette x:) x:) x:)

J5ettxe71


Jickyjicky Du Liebe,

vielen Dank schon im Voraus, hab die Sternchen gut eingepackt ;-D

Wünsche Euch morgen abend eine schöne Geburtstagsfeier und morgen früh einen guten Start in die neue Arbeitswoche!

Melde mich wenn alles geschafft ist!!!

Drücker an Dich :-x :-x :-x

Orchidee

vielen lieben Dank auch an Dich für die guten Wünsche. Werde an Euch denken dann wird es leichter @:)

Bis ganz bald und auch Dir noch einen schönen Sonntag abend *:)

iWbdxn


Wie lange ist man denn insgesamt krankgeschrieben? Und wie hält man sich selber in Schach? Ich bin so ein unruhiger Geist und befürchte, ich kann mich kaum zurückhalten.

a.minalxe


Hallöchen

Ich habe mich nun auch entschieden, die GM entfernen zu lassen. Habe schon 1 Koni hinter mir und soll die 2 bekommen. Das möchte ich nicht und nun möchte ich im Herbst zur OP. Bauchschnitt kommt für mich 100% nicht in Frage.

Ich möchte aber auch keine Schläuche (Trennage) im Bauch haben. Ich glaube von unten wäre das Beste. Den Arzt habe ich mir auch schon ausgesucht.

Ich habe natürlich Angst. Wisst ihr ob diese Vieren dann weg sind oder trotzdem wieder kommen können? So ein Mist.

Lg Bigi

iCbTdxn


Bigi, wo gehst du denn hin? Ich lasse es in Sinsheim machen. Die machen es hauptsächlich vaginal.

Jpettex71


So, komme gerade von der Voruntersuchung, morgen früh um 7 Uhr muss ich in der Klinik sein.

Wann ich allerdings dran bin, konnte mir heute noch niemand mitteilen, d.h. überraschen lassen. Ich hoffe ich muss nicht den halben Tag warten, ab heute abend 18 Uhr ist essen tabu und mir wird so leicht schlecht wenn ich lang nichts essen darf.

Aber jetzt werden Nägel mit Kopfen gemacht sozusagen, Rückzieher machen ist nicht mehr.

Geplant ist noch immer Operation mit der LASH Methode, wie gesagt...geplant. Kommt auf die letzte Untersuchung morgen früh vom Chefarzt an.

Ansonsten Mädels, Danke schön und bis ganz bald !

Grüsse auch an unsere Neuzugänge :-)

hDaike


** hallo jette ,das klappt schon -wirst sehen ... :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

bei mir ging das trotz grossem myom vaginal -gaaaaaaaaaaaaaanz ohne schnitt(e) .

18.00 uhr ist doch ok -besser du hälst dich dran wegen der narkose {:(

machs gut und lass dich nicht unterkriegen (denk an die sexy strümpfe ...) ;-D

die haike *:)

i>bdcn


*daumen drück und fest an dich denk* Wie lange ist man denn nun krank geschrieben? Büddö gib mir doch jemand eine Antwort ???

h*aji.ke


hallo ibdn ,

also ich hatte meine op am 31.07.08 (do) war dann am kommenden montag wieder heim . @:)

am dienstag musste ich zum fa und die hat mir gleich blanko eine krankmeldung für 4 wo ausgestellt mit der option auf 6-8 wo gesamt .

na ja am 31.08. muss ich nun zu meiner fa und wir werden sehen .

die heike *:)

i:bdn


Fühlst du dich gut? Ich bin so ein elender Zappelphillip. Ich befürchte, ich versau mir die Genesung selber...

Geht es dir psychisch auch gut dabei? Also, mal davon abgesehen, ich brauch das Ding eh nicht mehr ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH