Gebärmutterentfernung vaginal

H%obbyYbinxe


Hallo ihr lieben

Ich war heute morgen zum Vorgespräch im KH . Habe alle Zettel unterschrieben ,hatte das Gespräch mit dem Arzt und dem Nakosearzt . Allso ich muß erst morgen früh zwischen 6.30 und 7.00 Uhr da sein . In Gießen in der Frauenklinik wird der Tag davor mit mehr bezahlt und so habe ich noch eine Nacht zu Hause

Ich bin dann als erstes dran (wenn nicht noch ein Notfall kommt ).

Das Abführmittel habe ich auch schon so gegen 13 Uhr nehmen müssen.

Man was rumort und rumpelt es in mir . Echt mist . Wann wirkt das Zeug entlich das das aufhört .

** ALLE DIE ES JETZT HINTER SICH HABEN ,GUTE BESSERUNG :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :p> :p> :)D :)D

eJle}08


Liebe Luzie, @:) @:) @:)

ich freue mich, daß Du es nun auch geschafft hast. Mit Bauchschnitt ist zwars nicht so toll, aber der wird ganz bestimmt auch verheilen. Ich wünsche Dir gute Besserung und eine schöne Couchingzeit. :)* :)* :)* :)D zzz :p>

Alles Liebe und Gute für Dich.

Liebe Hobbybine, @:) @:) @:)

morgen ist es auch bei Dir soweit. Mach Dir keine Sorgen, es wird alles gutgehen. Das ist schön, daß Du morgen früh gleich die Erste sein wirst. So hast Du keine Möglichkeit mehr, noch groß zu grübeln. Ein Abführmittel hatte ich nicht bekommen, dafür aber einen Einlauf. Ich denke mal, daß es so ca. 5 Stunden braucht, bis das Abführmittel seine Wirkung zeigt.

Ich wünsche Dir alles alles Gute. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

All

Auch all den anderen lieben Mädels wünsche ich alles alles Gute. Ich wünsche noch einen schönen Abend. @:) @:) @:)

Liebe Grüße

diangasxt


Hallo Hobbybiene, dir alles alles Gute, ich drücke dir die Daumen und wünsche dir viel Kraft :)* Meine Schmerzen sind wieder besser nur noch so einen Restdruck unten links wo dieses Myom sitzt. Und schon grübel ich wieder, muß es sein, wollen die vielleicht nur ein Bett belegen oder ein Arzt braucht noch dringend eine OP so zum Jahresende, damit er beruflich weiterkommt. ]:D Ihr merkst schon, ich bin extrem mißtrauisch. Oder ich habe extrem viel Angst. Wie sehen das denn eure Partner? Seit ihr danach noch "ganze" Frauen. Wenn ich meinen Mann darauf anspreche kommt so gar nichts, obwohl wir eigentlich immer offen reden. Das macht mich nicht gerade zuversichtlich. Aber vielleicht bin ich nur zu empflindlich. ???

Euch allen einen schönen Abend

GAbi @:) *:) *:)

iUbdxn


Jetzt habe ich meinen Termin. Aufnahme ist am 23.10. und die OP am 24.10. Und der Chef macht es persönlich. Sie operieren dort auch möglichst nach der Blutungszeit aber wenn sich dann eine Blutung dazwischen mogelt, dann ist es halt so und der Eingriff wird trotzdem gemacht. Da ich ein hervorragender Psychomatiker bin, ist bei mir mit einer spontanen Blutung zu rechnen. Ich blute auch mal gerne vor Aufregung sechs Wochen am Stück durch :=o

Der Gebärmutterhals wird komplett mit entfernt. Und hinterher gibt es auch noch ein schickes Polaroidfoto von dem guten Stück *urks* Der Doc hat gesagt, es wird Zeit. Er findet, ich sähe total fertig, blass und erschöpft aus. Mein Betablocker hilft auch nicht mehr. Die Pumpe schafft auf Höchsttouren. Und das schafft mich. An Sport ist grad nicht zu denken...

AGrdi5ga


Hi habe noch eine frage an euch wurde bei jemande auch Blasenplastik gemacht? LG Ardiga %-| ???

iYbdxn


dangast

Mein Mann war heute mit dabei und hat den Doc mit tausend Fragen gelöchert. Ich kann nur raten, den Mann bei dem Termin mit einzubeziehen. So kann er seine Unsicherheiten und Fragen auch loswerden.

LYoQrexda


hallo dangast,

wenn du so unsicher bist, hast du dich dann mal über alternativen zur

GM-entfernungs OP informiert?

gibt ja noch einiges an methoden, was frau vorher ausprobieren kann -

T0urdbinxe


Liebste Bine *:),

ich drück Dir für morgen ganz feste die Daumen und schicke Dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*, die kannste einpacken und mitnehmen :)^

Ich komm Dich am Mittwoch besuchen und bring :)* :)* :)* :)* und @:) @:) @:) @:) von allen Mädels hier mit ;-D

*ganzfestedaumendrück*

LG

Tina

OvrchHidexe


Liebe Luzie,

nun hast Du es auch geschafft und bist wieder zu Hause. Lass Dich ein wenig verwöhnen und schone Dich. @:)

Liebe Hobbybine,

ales Gute morgen dür Deine OP. Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut verläuft und Du bald wieder zu Hause bist.

Hier ein kleines Schutzengelchen o:) für Dich !

Liebe Grüße auch an die Mädels, die die OP noch vor sich haben. *:)

iNbd4n


So kommen wir alle jeden Tag dem Wohlbefinden ein Stück näher!!! ;-D

OZrcAhidpee


Alles Gute heute für Hobbybine o:)

Luzie, wie geht es Dir inzwischen ?

J+ettex71


Auch ich möchte mal wieder allen die es noch vor sich haben viel Glück wünschen :)* :)* :)* :)*.

Wie Ihr hier lesen könnt, haben es schon viele von uns überstanden und es bisher nicht bereut!

Kopf hoch, die Zeit vorher ist für die meisten das Schlimmste!!

Freut Euch auf die Couching-Zeit, es wird Euch gut tun!

Allen die es geschafft haben, gute Besserung :)* @:) und eine angenehme Erholungsphase!

L=uzixe64


Hallo Orchidee,

also was soll ich sagen, es geht mir einfach sau-wohl und das trotz Bauchschnitt. Ich wurde am 6.Tag nach OP entlassen. Es rumort etwas im Darm herum, aber das ist auszuhalten. Die Narbe ist schön zugeheilt, die Klammern wurden noch im KH gelöst. Ja, und die Schmerzen liesen schon am 3.Tag nach OP nach, so dass ich seit dieser Zeit keine Schmerzmedis brauchte. Es ist eben nur noch so ein Gefühl beim Laufen, wie wenn alles nach unten fällt. Ich bin schon im KH im Park herumgelaufen, konditionell merke ich fast nichts.

Liebe Ele,

danke auch für Deine Willkommensgrüße. Ich bin echt so froh, dass alles vorbei ist, aber, es war wirklich nicht so schlimm. Ich habe insgesamt auch nur 3kg abgenommen, davon aber schon 2kg vor der OP-Zeit wegen dem persönlichen Stress.

Ja, und couchen tue ich auch, immer in Abwechslung mit mal einer Stunde leichter Bürozeit!

Heute hatte ich schon lieben Besuch von meiner Freundin, es war einfach nur schön, wieder am Leben zu sein!!!:=o :=o :=o :=o :=o :=o :=o :=o :=o

Es gab auch schon ein Gläschen Sekt!!

An Alle die es vor sich haben,

es ist wirklich nicht so schlimm, man macht sich nur selber so verrückt. Ich drücke Euch allen die Daumen, dass die Zeit schnell vergeht. Ihr schafft das auch alle!

Liebe Sonne64,

und wie geht es Dir, auch schon gut?

Viele liebe Grüße von Luzie.

L7uzMie/64


Hallo Lillimama,

habe Deinen Beitrag gerade erst gelesen. Also, ich wurde bei der Aufnahmeuntersuchung durch den Chefarzt auch gefragt, wie ich es denn gern hätte, vaginal oder BS. Da meine GM so groß war und nach hinten gekippt war und sehr unbeweglich war, riet er aber mir deutlich zum BS, welchen ich auch nicht widersprach. Ich hätte es auch auf Wunsch vaginal haben können, aber dann mit der Gefahr, es gibt Komplikationen, wie Blase angerissen u.s.w. und dann wird eh auf BS umgestiegen. Und das wollte ich mir nicht antun.

Ich finde auch diesen Schnitt nicht schlimm, die haben einfach bessere Sicht bei der OP. Desweiteren meinte der Arzt, der Unterschied zwischen BS und vaginal liegt bei einen Tag länger, wo man nicht so in die Gänge kommt, und das ist es ja nun nicht gerade.

Alles Gute weiter für Dich und mache Dir nicht weiter Gedanken, es ist ja auch so alles gut gegangen.

Grüße von Luzie.

sConnek6x4


Hallo liebe Luzie64

Es ist wirlich schön von Dir zu hören,das es dir auch so weit wieder gut geht. Ich habe oft an dich letzte Woche gedacht. Ich fühle mich schon wieder richtig gut, und ich kann nur bestätigen, das die Zeit vorher die schlimmste war. Ich bin als richtiges Nervenbündel ins Krankenhaus, sogar die LMAA Pille hat versagt. ich bin sitzend in den OP gefahren worden, und habe mir noch mein Häubchen selbst angezogen. Morgen nach zwei Wochen habe ich meine erste Nachuntersuchung. :)z :)z :)z. Ich hoffe, das alles im grünen Bereich ist. Hast du auch Wundfluß, oder hat man das nur bei vaginaler OP?Eine Enderometiozyste haben sie am rechten Eierstock auch entfernt. Hat man vorher nie gesehen.

liebe grüße von sonne64

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH