Gebärmutterentfernung vaginal

m3ickexy65


Hallo , ich wollte mal nachfragen wann ich damit rechnen kann dass sich die Fäden verabschieden? Bin am 25.8. also vor 4 Wo. vaginal operiert worden.Meine FA meinte bei der letzten Untersuchung ich solle noch 4 Wo. Schonzeit einlegen kein Sport kein Verkehr und keine Belastung für den Beckenboden bis die Fäden raus sind. ;-D Abschlußuntersuchung ist dann am 20.10. Mir gehts aber bestens.Will natürlich auch nichts falsch machen aber ist sie da nicht etwas übervorsichtig ? Fahre nä. Woche i.d. Urlaub und möchte da in die Sauna und wenigstens Fahrrad fahren.Welche Erfahrung habt ihr ?

LG. *:)

L:uzixe64


Hallo crazyangels

ich glaube, an Deinem Namen kann ich mich irgendwie vom Lesen noch erinnern. Sei hier wieder herzlich willkommen. Haste also jetzt auch einen festen OP-Termin gemacht, das ist gut so und die Zeit bis dahin wird ruckizucki vergehen. Du musst Dich viel ablenken, sei es auch durch Arbeit. Und hier drinnen viel fragen, hat mir auch geholfen.

Ich habe ja nun die Pille (Minipille) auch bis einen Tag vor OP genommen, hat im grunde genommen auch keinen im KH interessiert, ich habe es immer wieder gesagt, war aber nicht wichtig. Für mich persönlich war dies aber gut, da ich so alles planen konnte. Ich hatte aber nie so richtige große Blutungen, bedingt durch die jahrelange Einnahme der Pille.

Und wegen der Krankenhaus-Verweildauer, ich habe ja nun BS, war aber "nur" 6 Tage nach OP im KH, also alles ist möglich. Hätte ich persönlich nie gedacht. Ich bin sogar noch eher raus gekommen wie zwei vaginale vor mir operierte, weil die eine ein bisschen Probleme mit der Blase hatte und die andere weiss ich jetzt nicht warum. Also habe Hoffnung, es bleibt heute niemand länger als unbedingt nötig :|N

Hallo mickey

zu Deinen Problem kann ich Dir leider noch nichts sagen, ist noch zu frisch bei mir, aber ich würde an Deiner Stelle vielleicht noch etwas den Schongang einlegen, zumal es der Doc ja auch gesagt hat. Mit dem Fahrrad fahren, würde ich persönlich nach 4 Wochen vielleicht noch nicht machen. Und mit der Sauna, wenn Du keinen Wundfluss mehr hast, müsste es vielleicht gehen, man sollte halt immer an mögliche Bakterien denken, die brauchen wir jetzt nicht wirklich! In diesem Sinne wünsche ich Dir eine noch schöne Schonzeit,

vg von Luzie

bAäuuerixn


Hallo Alle zusammen!!!

Vielleicht errinnert sich noch jemand an mich ??? ??? ???

Ich hatte am 19. März meine OP und es geht mir wirklich sehr gut!

Aber jetzt habe ich ein Problem. Seit einger Zeit gehen mir die Haare aus .Nach jedem Waschen kämme ich ganz vorsichtig damit nicht so viel im Kamm bleibt.

Hat jemand von Euch das auch? und wenn ja, was macht Ihr dagegen?

Ich bin 45 und Hitzewellen habe ich auch schon. Also Wechseljahre !

Viele liebe Grüße,

Gaby

H[obb2ybixne


Hallo ihr lieben

Ich bin seid gestern wieder zu Hause :-) :-) :-)

Am Dienstag morgen um 9.00 Uhr wurde mir vaginal die GM entfernt .

Ich war vielleicht aufgeregt . :-/ :-/ :-/ :-/

Aber es hat alles prima geklappt .

Um 12.30 war ich wieder auf dem Zimmer . Ich war noch hunde müde .

Mir ging es auch an diesem Tag echt nicht gut .

Ich hatte große Probleme mit meinem Kreislauf und mir war total schlecht .

Am Mittwoch sah schon alles ganz anders aus . Mir wurde morgens um 4.00 Uhr der BK gezogen .

Nach dem Frühstück war ich dann schon auf dem Flur spazieren.

Ging echt gut :)z :)z :)z :)z :)z :)z

Mittags hat mich dann ** TURBINE besucht

Vielen vielen dank für deine Besuch du bist ein echter Schatz

Gestern um 12.00 Uhr bin ich schon wieder heim :-) :-) :-) :-) :-)

Jetzt ist Couching angesagt :p> :)D :)D :)D

Gesten hatte ich noch ein paar Probleme mit meinem Stuhlgang und dadurch echt ganz dolle

Bauchschmerzen . Heute war ich schon einkaufen habe aufgeräumt usw.....

Aber jetzt muß ich erst mal eine Pause machen zzz zzz zzz zzz zzz

Ich melde mich später noch mal

** Gute Besserung an alle die es überstanden haben , Ich denke an euch :)* :)* :)* :)* :)*

und eine schöne Couchingzeit :p> :p> :p> :p> :)D :)D :)D :)D

TuurXbinxe


Liebste Bine @:) @:) @:)

Du hast es also tatsächlich war gemacht und bist schon gestern Heim gegangen ... *lach*

Welcome Back at Home und eine wundervolle Couchingzeit wünsche ich Dir :-x :p> :)D :)D :)D

Lass Dich schön verwöhnen und betüddeln von deinen Lieben und ruh dich auf jeden Fall gut aus. Vergiss nicht, dass Du nichts schweres heben darfst, nimm deine Kid´s mit zum einkaufen , gell ? :)z :)^ :)_

Wir hören und lesen voneinander...... *bussy*

dat Turbinchen ;-D

eJle098


Liebe Luzie, @:)

wie geht es Dir? Schonst Du Dich auch gut ??? Mach nicht so viel und genieße einfach diese Zeit. :)D zzz :)D

Liebe Erna-Bertha, @:)

schön, daß auch Du es geschafft hast. Ich wünsche Dir gute Besserung und eine schöne Couchingzeit. :)D zzz :)D

Liebe Lunakimba, @:)

auch Dir wünsche ich gute Besserung und eine schöne Couchingzeit. :)D zzz :)D

Liebe Crazyangels, @:)

schön, wieder von Dir zu hören. Nun steht Dein OP Termin also fest. Es ist nur noch so lang hin bis Ende November. Ich wünsche Dir bis dahin sehr gute Nerven und ganz viel Kraft. :)* :)* :)*

Die OP habe ich sehr gut überstanden. Ich glaube, besser kann es gar nicht laufen. Allerdings fahren die Hormone ein bißchen Achterbahn mit mir. Das geht mir ganz schön an die Nerven. Ich merke es immer noch sehr deutlich, wenn ich meine Tage bekommen müßte. Ich werde agressiv, bin in dieser Zeit sehr gefräßig und eigentlich schlecht drauf. Und wenn es dann soweit ist, bekomme ich noch leichte Bauchschmerzen, die ich dieses mal 4 Tage lang gespürt habe. Es ist nicht wirklich schlimm und ich brauche auch keine Schmerzmittel, aber es nervt doch sehr. Meine FÄ hat mir aber gesagt, daß sich das mit der Zeit verliert. Das will ich mal ganz stark hoffen. Was ich natürlich superklasse finde, ist, daß ich keine Schmierereien und Blutungen mehr aushalten muß. :)^ :)^ :)^ Das ist ein sehr schönes Gefühl. Und wenn sich dann meine Hormone erst einmal beruhigt haben, dann wird es mir sicherlich blendent gehen. Ich bereue keinen einzigen Schritt dieser OP.

Ich habe einen Tag vor der OP angefangen Arnica Globuli C200 zu nehmen. 3 x 5 Kügelchen. Und ab dem OP-Tag 5 x 5 Kügelchen. Die sind sehr gut und die Wunden verheilen dadurch wirklich schneller. Auch meine blauen Flecke waren sehr schnell wieder verschwunden. :)^

Liebe Mickey, @:)

meine Fäden fingen an, sich nach ca. 6 Wochen zu verabschieden. Den letzten Faden hat meine FÄ nach 8 Wochen gezogen. Nach 6 Wochen durfte ich wieder baden und nach 8 Wochen dann auch wieder langsam anfangen mit Fahrradfahren. Mir wurde aber gesagt, daß ich unbedingt auf meinen Bauch hören sollte. Wenn der nämlich nein gesagt hätte, dann dürfte ich das nicht. Aber ich hatte keine Probleme. Allerdings brauche ich immer jemanden, der mir das Fahrrad aus dem Keller hochträgt. Den schweres Heben ist ja noch lange Zeit tabu.

Liebe Hobbybine, @:)

das ist ja schon fast rekordverdächtig. Ich freue mich, daß Du es geschafft hast. Überstürze aber nichts und ruhe Dich gut aus. Laß Dich von Deiner Familie so richitg verwöhnen. Du hast jetzt erst einmal Schonzeit und die brauchst Du ganz dringend, aber das wird Dir Dein Körper schon sagen. Ich wünsche Dir gute Besserung und eine schöne Couchingzeit. :)D zzz :)D

Ihr anderen lieben Mädels hier, @:)

ich komme kaum noch mit dem Lesen hinterher, soviel hat sich hier in den letzten Tagen getan. Ich wünsche Euch allen alles Liebe und Gute.

Seid alle lieb gegrüßt *:) *:) *:)

M2elWb70


Bin wieder da

Hallo , bin seit gestern wieder zuhause :-) Op gut überstanden. Schlimm waren nur die Schmerzen im Aufwachraum . Aber zum Glück gibt es den Schmerztropf. Am Freitag war die op und am Samstagabend nahm ich die letzten Schmerzmittel.

Gestern hab ich mich dann zuhause erstmal ausgepennt zzz

liebe grüße

scellxi60


@ chris64

Mein KH hatte zum Glück nicht so reagiert (keine OP während einer Blutung), sonst wäre ich wahrscheinlich wirklich "leergelaufen". Ich hatte trotz Pilleneinnahme währenddessen Blutungen und nicht nur Schmier-, sondern richtige Hammerblutungen. %-|

Die schlimmsten fingen zu Pfingsten an. Wenn ich gerade auf Toilette war, mir einen Super-Plus-Ob reingeschoben hatte, konnte ich quasi gleich wieder wechseln. Bin Dienstag nach Pfingsten erstmal zur Arbeit - aber das war kein Zustand - ich wurde immer schwächer und musste ja ständig wechseln gehen. Am Nachmittag beim FA kam ich sofort dran - war am Heulen :°( und sah sicher auch blass aus. Er meinte, ich sollte sofort mit Pille aufhören und gab mir Tabletten, die erstmal für Abklingen der Blutung sorgen sollten - hat aber nicht geklappt. Am Freitag (nach Pfingsten) konnte ich nur mit Unterstützung meines Mannes überhaupt in die Praxis gelangen (zum Glück nicht weit entfernt). FA hat sofort Einweisungspapiere für KH ausgestellt und mich noch am Nachmittag dorthin geschickt. Da haben sie trotz Blutung untersucht und auch US gemacht, Laborwerte bestimmt - danach durfte ich nochmal nach Hause. Montag ins KH zur Ausschabung bei laufender Blutung (wegen Befund von Patho), gleicher Tag wieder n.H., Abführmittel mitbekommen für Mittwoch, Donnerstag wieder ins KH für GM-OP.

Also ehrlich gesagt hatte ich mir da gar keinen Kopf gemacht, ob die evtl. wegen der Blutung nicht operieren könnten. Wenn das nicht gegangen wäre, wäre ich womöglich verblutet, hatte nach der OP nur noch einen HB von 4.

Ich drück dir die Daumen, dass es diesmal klappt mit Termin und OP. :)* :)* :)* :)* :)*

Liebe Grüße von

s;inap4x7


Na Ihr,

war einige Tage nicht online und schon hat sich wieder viel getan. So jetzt hab ich meine genauen Termine. Also am 14.10. guckt sich der Chefarzt die Sache noch einmal an, weil mein FA darum bat, ins KH geh ich am 19.11 und werd am 20.11. operiert. Wie das entscheidet sich am 14.11.

Eins muss ich sagen, ihr seid Klasse und habt mir schon ein bisschen Angst genommen oder anders gesagt, ich geh mit der Angst anders um.

Was mir hilft, ich verdräng sie nicht mehr, sondern setz mich mit ihr zusammen auf's Sofa und nehme sie ernst....klingt lustig, meine Schwester hat heut auch schon darüber gelacht und gefragt, wie sie aussieht...bei ihr war es ein Srichmännchen und bei mir eine schöne "Scheinfrau"....So Mädels, packen wir es an...ich hab jetzt noch zwei Blutungen vor mir, bei denen ich mich noch einmal quälen muss/soll und dann................hemmunglosen Sex :-)) |-o

Gute Nacht Sina zzz

sMina4V7


Entscheidung natürlich nicht 14.11. sondern 14. 10. :-q *:)

m ickBey6x5


Hallo zusammen, danke für die Antworten . Dann werde ich wohl noch etwas warten mit meinen Aktivitäten.Aber in die Sauna werd ich doch wohl dürfen ? Hab meine FA vorsichtshalber nicht gefragt.Dann kann sie auch nicht nein sagen :=o

Wünsche allen hier ein schönes sonniges Wochenende

LG *:)

FQexa


Hallo!

Mitte Mai wurde bei mir ja die vag. Hysterektomie durchgeführt. Es wurde die komplette GB (mit MuMu) entfernt. Seitdem war auch alles okay. Heute habe ich Blutungen bekommen, nicht besonders stark, aber schmerzhaft. Wie in alten Zeiten.. :-(

Wie kann das sein? Habt ihr sowas auch schon mal gehabt?

Ich habe das wohl schon mal gehört, bei Frauen, wo der Muttermund belassen wurde, dass da eine kleine Abbruchblutung entstehen kann. Aber bei mir ist ja nichts mehr!

Werde auf jeden Fall morgen mal zum Gyn, aber ein wenig sorgt mich das schon..

BSeverlyx63


Hallöchen Fea,

ich habe ja auch am 27. Mai diesen Jahres meine GM vaginal herausbekommen. Allerdings habe ich keinerlei Blutungen o.ä. seitdem gehabt. Ich denke, es ist ganz gut, wenn du morgen einmal zu deinem Gyn gehst. Mach Dir keine allzugrossen Sorgen, vielleicht ist auch nur ein verstecktes Hämatom geplatzt...

Alles Gute für dich @:)

B\eEverluyf63


Habe etwas sehr Interessantes gefunden, ist sehr umfangreich, aber dennoch lesenswert:

[[http://vts.uni-ulm.de/docs/2006/5517/vts_5517_7206.pdf]]

M?elqb7$0


hallo Ihr lieben *:)

Stimmt es das man nach der gmentfernung eine gewisse Zeit kein Auto fahren darf? Eine Bekannte hat mir das gesagt. Aber es hat mir kein Arzt gesagt .Vielleicht weiß das ja eine von euch .

gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH