Gebärmutterentfernung vaginal

Fbusse@lixne


Hallo ibdn,

wann wirst du denn operiert? Hast du mir noch immer nicht gesagt. Bin doch neu hier und habe nicht alle posts gelesen.

LG

i[bxdn


Ich habe am 24.10. meinen Termin.

Moe6lb70


Hallo Susi :) @:):)

Ich freu mich für Dich , Du warst ja schnell zu Hause @:) Auch wenn es Dir gut geht ,unterschätze das nicht . Ich muß mich immer noch zusammen reißen mit der Hausarbeit.

Fusseline

Ich hatte auch am 19.9 die op. Was machst Du denn schon so an Hausarbeit? Ich bin mir manchmal nicht sicher was zuviel ist ??? Habe eigentlich schon fast alles gemacht ,außer natürlich schwer heben. Daran halte ich mich auch :)z

Ibdn

Das schlimmste an der op ist echt voher die Angst und die Aufregung. Ich wünsche Dir viele :)* :)* :)* :)* :)*. Außerdem kannst Du hier alles loswerden und das hilft :)^

slinax47


an alle

Zuerst mal an alle liebe Grüße und Genesungswünsche. Ich arbeite immer noch an meiner verdrängungsstrategie. Mein termin hat sich ein paar Tage vorverlegt, also werde am 17.11. operoert, LASH mit GM-Halsentfernung.

Muss jetzt langsam die Klamotten kaufen gehen: vernünftige Nachthemden ;-), Bademantel und ne weite!!! Hose.

Guck immer mal rein und wünsch euch ein schönes Wochenende und immer ein Lächeln auf den Lippen. :)z :-) :)z

F"uslselxine


Hallo Melb70

Ich wasche Wäsche (ne macht ja meine Waschmaschine ;-D) bügle, koche, backe, staubsauge, mache Betten, räume die Spülmaschine ein und aus, putze mein Bad und wische die Böden auf. Ich gönne mir aber zwischen durch immer wieder Ruhe nach dem Motto: Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Ich gehe auch bis zu 3 Stunden tägl. mit meiner Fellnase spazieren. Beim Einkaufen ist immer mein Mann dabei.

Ich gebe zu, dass ich zwischen durch doch noch recht schlapp bin. Aber es geht jeden Tag etwas aufwärts. Wenn ich an die schlimme Zeit mit GM zurück denke, dann geht es mir heute sau gut.

Ich wünsche allen operierten eine gute Besserung und denen die es noch vor sich haben wünsche ich viel Mut und Kraft. :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG

saelloi60


Hallo Susi33 @:)

schön dass du wieder da bist und doch alles prima geklappt hat (bis auf die Übelkeit). Aber deine Ängste sind ja zum Glück nicht wahr geworden. Da du ja so einen lieben fürsorglichen Mann hast o:), wird er dir in der Zeit, die er jetzt noch zu Hause ist, einiges abnehmen, so dass du dich wirklich noch schonen kannst zzz :)D Und da du schon so schnell wieder relativ fit warst, wirst du auch täglich Fortschritte spüren.

crazyangels

die OP-Termin-Liste hatte chris64 geführt - wird Zeit, dass sie wiederkommt, gelle? Hoffentlich kann sie dann auch so positiv schreiben wie Susi33 :)^

ibdn

das ist ja nächsten Freitag - ist das für dich nun noch lang oder kurz? Mach dich nur nicht verrückt - es haben sich doch alle positiv geäußert, nachdem sie wieder zu Hause waren. Nun noch vorher der ganze Mist schon wieder - die Terrorgruppe wollte sich sicher noch verabschieden :=o Was deinen Männe betrifft - hat er evtl. allgemein nen Horror vor Krankenhäusern? Soll es ja geben. Da würde man am liebsten sagen -

He, du kommst nur zu Besuch - ich muss den Scheiß erdulden!

Meiner kam ja jeden Tag, aber da war ich manchmal froh, wenn er nach ner halben Stunde wieder ging - war der Gesprächsstoff alle :=o

Fusseline und Melb70

ihr macht das schon :)^ Hauptsache ihr merkt eure Grenzen. Bringt nix, wenn man sonst womöglich wieder Probleme bekäme - also auch immer schön ausruhen :)D zzz :p>

sina47

wie du hier schon lesen konntest - sind alle wiedergekommen und haben es gut überstanden, also schaffst du das auch :)* :)* :)* Vielleicht ist das mit der Verdrängung auch gar nicht so schlecht :)^

skellsix60


Luzie64

dank der verschriebenen Tabletten (Vesikur) habe ich das Problem vorerst in den Griff bekommen. Die machen aber immer so einen trockenen Mund. Da ich außerdem noch CoDiovan (Blutdrucksenken und Entwässern in Kombination) und dazu Toresamid zum Entwässern nehme, machen diese zusätzlich noch den Mund trocken - das ist manchmal so schlimm, dass ich kaum sprechen kann, dann immer erstmal wieder was trinken muss. Die erste Packung Vesikur gab mir die FÄ nach der Blasendruckmessung mit - ich sollte erstmal probieren, ob ich klar komme und ob es hilft. Danach holte ich mir nur am Tresen ein Rezept und fragte die Schwester, ob ich das denn nun ständig nehmen müsste. Sie sagte, auf alle Fälle ertstmal ein viertel Jahr. Nun habe ich mir für Mitte November mal wieder einen Termin bei meinem FA geholt. Da werde ich ihn dann fragen, wie es weitergehen soll. Sowieso will ich ihn dann löchern ;-) Ich habe meinen OP-Bericht noch nicht gesehen, weiß nicht, wie schwer meine vergrößerte GM war, ob der GM-Hals mit entfernt wurde oder noch da ist usw. usf. ???

Ein schönes Wochenende, auch allen Anderen *:) *:) *:)

s>ellix60


@ Alle

Übrigens kam der Link von Loreda am 23.09.08 auf Seite 1591:

[[www.femica.twoday.net]]

wirklich interessant - unter anderem werden da auch Gedächtnisprobleme nach einer GM-OP beschrieben - die hatte ich auch eine Weile extrem - könnte aber auch mit dem niedrigen HB-Wert u. Eisenspiegel zusammenhängen (denk ich mir so in meinem jugendlichen Leichtsinn :=o)

c>ra(zyMangels


Guten Morgen Mädels,

gestern war ein richtig toller Tag für mich. Heute kommt der nächste. :)z :)z :)z

Bin wahrscheinlich erst morgen wieder da...

Gute Genesung und Couchingzeit :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*, an die, die es hinter sich haben und nur keine Panik an die, die es vor sich haben @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

LG

SOusix33


Guten Morgen alle ;-)

Soo ich geb auch mal wieder meinen Beitrag ab grins

Mir gehts wirklich täglich besser nur das mit dem Stuhlgang klappt nicht soooo toll leider hoff kommt aber noch trinke wie ne irre grins.

Sagt mal hattet ihr auch wenn ihr länger sitzt Rückenschmerzen is das normal?

Hoff ich doch mal :-|

Bis bald und liebe Grüße

Susi *:)

FQusse^linxe


Guten Morgen Susi33,

die Rückenschmerzen können von der Lagerung auf dem OP-Stuhl/Tisch sein. Geht bestimmt bald wieder weg. Dass dein Darm noch beleidigt ist, ist normal. Meiner spinnt auch manchen Tag. Einmal Verstopfung, dann wieder Flitze, dann normaler Stuhlgang begleitet von fiesen Blähungen. Gibt sich aber irgend wann wieder. :-)

Hallo crazyangels,

du hast ja scheinbar ein tolles Wochenende. Bitte Berichterstattung am Montag. ;-D Ja ja neugierig sind wir hier gar nicht.

Freut mich aber, dass es dir recht gut geht. @:)

Hey selli60

heute ist ein Tag an dem ich alle fünfe gerade sein lass. Ich werde Kraft tanken und mich ordentlich von meinem lieben Mann verwöhnen lassen. :)D

LG an alle

STusi3x3


Huhu Fusseline

Danke für deine schnelle Antwort... naa da bin ich ja beruhigt... dachte schon jetzt kommt ein anderes übel :-(

Ist wenn ich zu lange auf dem Rücken liege oder eben zu lange sitze....

Wer das gleiche hat oder hatte wäre ich froh über ein paar Berichte... ihr seid supi DANKE :)^ :)^

Liebe Grüße Susi

P.s. Man soll ja auch nach 5 Tagen OP keine Wunder erhoffen so gehts mir abgesehen davon ja echt gut.

i\bdn


selli60

Aber das hat meine Terrorgruppe doch ab dem 02.10. schon ganz ausgiebig gemacht!

s|ellHi6x0


ibdn

deshalb heißt sie so ]:D

:°_ :°_ :°_ :)* :)* :)*

c0rkazyayngelxs


Hallo Susi,

Rückenschmerzen hatte ich in der Nacht nach meiner Gallen-OP wie die Hölle. Die Schmerzen waren sogar noch schlimmer als die Wundschmerzen :-(. Ich bekam sogar Diclofenac dagegen. Ich bin dann beim ersten Morgengrauen aufgestanden und hab mich ans Fenster in einen Stuhl gesetzt und tagsüber bin ich dann rumgelaufen - da wurde es dann aber zum Glück auch schon besser. Die Nachtschwester erklärte mir dann auch, dass das meist von der Lagerung bei der OP kommt.

Ich hatte auch an der linken Halsseite sowas ähnliches wie Würgemale :=o :=o :=o - vielleicht wirkte die Narkose nicht mehr ]:D. Ich denke, es ist ganz gut, dass man nicht weiß, was die da alles mit einem anstellen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH