Gebärmutterentfernung vaginal

F.us'selixne


@:)** Hallo schaefchen75

schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast. Hier postet es sich wirklich besser und flotter als im alten Forum.

Wie geht es dir heute? Ich habe leider immer noch zwischen durch Schmerzen. Habe ja schon von crazyangels einen Rüffel bekommen weil ich mich einfach nicht schone.

Bin mal gespannt ob sie sich nach der OP (ist bei ihr am 25.11) schont. :=o

LG

Fusseline ehemals Joschi

Fauss0elinxe


crazyangels

länger bestimmt aber dafür nicht so dick

Hast recht: In der Kürze liegt die Würze. ;-D

an alle CO2 geschädigten

Ich wurde vor 10 Jahren per Bauchspiegelung sterilisiert, es wurden Myome und Verwachsungen entfernt. Ausserdem wurde ich noch ausgeschabt. Ich hatte nie ein Problem mit dem Gas.

OP: Freitags 8.00Uhr

Wieder im Zimmer: 11.00 Uhr

Raus auf die Terrasse: 15.00 Uhr

Entlassung: Sonntag: 8.00 Uhr.

LG

sLcha[efcheGn75


Hallo Fusseline@:)

Mir geht es leider ned so gut :-(

War gestern beim FA und der war gar ned zufrieden! Narbe ist immer noch entzunden und ich muß jetzt Tabletten und Zäpfchen nehmen. Außerdem hab ich auch noch Fieber {:(

Mich nervt das ganze ziemlich....

Tja, ich kann crazyangels nur zustimmen ;-) Ich hab ja auch schon mit dir gemeckert! Aber ich versteh dich auch... Wenn man immer nur untätig rumsitzt, wird man meschugge!

Liebe Grüße

Mcelbx70


Hallo Chris

Schön das Du wieder da bist *:) @:) und das es Dir gut geht :)^. Fragst Du Dich auch jetzt warum wir alle so viel Angst hatten?

crazyangels

Ich wollte auch nicht den Katheder ,wollte die erst fragen ob es ohne geht .Leider bin ich so eine die ewig Blasenentzündung hat :-(.

Aber man kann es doch aushalten. Hab dann auch ganz viel Wasser, und vom Krankenhaus den Blasen -und Nierentee getrunken.

Ich konnte auf der Seite und auf dem Rücken liegen.

Hatte nach der op 2 Wochen Blutungen ,dann garnichts mehr . Aber jetzt wieder Ausfluß so bräunlich :-/. Es wäre ja schön wenn man nie wieder Ausfluß hätte .

schaefchen75

Herzlich willkommen *:)

Ich hatte am 19.9 die op.

s#cha3efc;henx75


Hatte nach der op 2 Wochen Blutungen ,dann garnichts mehr . Aber jetzt wieder Ausfluß so bräunlich :-/. Es wäre ja schön wenn man nie wieder Ausfluß hätte .

Der Ausfluss ist wohl normal. Kann bis zu 8 Wochen dauern, sagte mein FA. aber wenn das rum ist, haben wir wohl Ruhe davon :-D

FJuWsse2line


Hey Melb70

der bräunliche Ausfluss kann Wundsekret sein. Das kommt vor, wenn sich der Wundschorf in der Scheide löst. Also mach dich net verrückt. Es kann nur noch aufwärts gehen.

LG

bDerlinner-fuxssel


hallo!

auch ich bin betroffen....bin ja zum teil echt geschockt was hier so geschrieben wird...bzg schmerzen,ausfluss .

eigentlich hätte ich heute ins kh gesollt,aber die wollten mich nicht da behalten.......38,0 ist schon fieber.......bin dabei topfit....(naja gut....schmerzpatientin auf grund bandscheibenvorfälle...).heut nachmittag geh ich somit zumarztund lass mich durch checken.

eben hab ich mir n neuen termin im anderen kh gemacht....montag voruntersuchung-dienstag op!

ich frage mich echt ab und zu wie sich ärzte das alles so vorstellen.ich bin allein erziehende mama einer sehr fiten und leicht hyperaktiven tochter von fast 5jahren. eine haushaltshilfe wird selbstvertändlich von der krankenkasse bezahlt--aber ich betreue meine tochter 24stdam tag-das stellt die kankenkasse natürlich nicht sicher!somit kind als gast kind in der kita untergebracht danach betreuung von ihrer babysitterin.selbstverständlich musste ich ja einen vertrag bei der kita unterscheiben-krankenkasse zahlt aber nur wenn ich im kh liege!das kh schmeisst mich ja raus....fieber.....es ist ja auch so einfach alles zu planen.....

naja ab montag geht es los.....

arnica c30 hbe ich mir schon besorgt....

mal sehenwie es mir so ergehen wird.....

F.usszelitne


Hallo schaefchen75

dein Heilungsverlauf hört sich gar nicht toll an. Warum hast du eine entzündete Narbe und Fieber. {:(

Ich mache mir Sorgen um dich.

Hier ein paar Kraftsterne von mir:

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG

c`ra=zyangexls


Fusseline

Ich hab ja auch keine Angst vor dem Legen, sondern vorm haben. Ich will ihn einfach nicht - ich find sowas doof... Pipitüte, nee danke!!! Allein der Gedanke, dass da was ist, was da nicht hingehört. War beim letzten Mal bei mir auch so, wenn man mir schon vorher gesagt hätte, dass ich 13 Tage eine Wunddrainage liegen hab...

Mit der Vorstellung von 4 h, so wie Susi, könnt ich ja leben. Kaum wieder richtig da und raus mit dem Ding. Will ich auch :)z :)z :)z Ich werd einfach die Ärzte und Schwestern nerven... ]:D

Ich hatte ja noch nicht allzu viele OP´s (3 bisher) und bin jedesmal wach und raus aus dem Bett (Blinddarm, Mandeln Galle). Da stört eine Pipitüte nur... :=o. Ich hatte sogar die netten weißen Strümpfe nach der Galle nur bis unmittelbar nach der OP an, danach nimmer... :)z

Bin irgendwie wohl doch ein Stehaufmännchen :)^

Melb 70

Weißt du was genaueres über den Ausfluss (nicht den nach der OP, sondern wenn alles verheilt ist)? Erledigt sich der dann auch? Das wäre zu schön um wahr zu sein :)z

FgussMelixne


crazyangels

du wirst froh über den Katheter sein. Es ist schon eine Erleichterung wenn man nach so einer OP das Teil hat. :)z

Was die OP angeht: Du willst diesen Eingriff doch nicht mit Blinddarm, Mandeln und Galle vergleichen oder? :|N

Diese OP ist ein weitaus größerer Eingriff als nur ein kleiner Schnitt und weg ist die Galle oder der Blinddarm. Nee nee meine Gudschde. Wir reden nach dem 25.11 noch mal über deine Pipitüte. :-x

LG

MUelb7x0


crazyangels

Ne,ich weiß nichts über den Ausfluß. Der kam erst nachdem ich beim Fa war. Hab aber keine Beschwerden. Muß dazu sagen das ich am Samstag auf einer Party war (man kann ja nicht auf alles verzichten) . Da gab es nicht so viele Sitzpätze und da mußte ich längere Zeit stehen . Hab auch getanzt . Vielleicht war das der Auslöser für den Ausfluß ??? Ich glaube aber das man deutlich weniger haben wird ,weil vor der Regel hat man ja mehr Ausfluß und nach der Regel hatte man diese Schmiererei. Das müßte ja dann eigentlich nach der Gm entfernung irgendwann ganz weg sein :-)

Noch mal zurück zur Pipitüte: Als ich aus dem Aufwachraum kam, hatte meine Bettnachbarin schon Besuch :-o. Die war selber erst eine Std. aus dem Op zurück. Mir war das peinlich das der Pipibeutel da hing |-o. Immerhin waren es fremde Leute für mich .

MEel0b70


Wo habt Ihr die Kürbisköppe her ??? Bei mir sind keine :-(

FRussnelixne


;-D ;-D ;-D** Hallo Melb70

nur der fett grinsende smilie verwandelt sich nach Absenden deines postes in einen Kürbis. Versuchs mal. ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

L2uziex64


Hallo Schäfchen,

da sind wir wohl fast zeitgleich operiert worden, ich war am 16.9.mit Bauchschnitt dran.

Das tut mir bei Dir leid, dass es noch nicht so ist, wie es sein sollte. Was für eine Naht meinst Du überhaupt, die noch entzündet ist? Bestimmt innen, weil aussen hast Du doch keine. Na mit Antibiotika wird es bestimmt wieder, Dir alles Gute von mir.

Hallo crazyangels,

mache Dich bloss nicht so verrückt wegen den doofen Blasenkatheder. Es gibt wirklich schlimmeres. Ich würde einer Darmspiegelung mit mehr Angst entgegen sehen. Du merkst das nicht, er wird erst nach der Narkose gesetzt. Und das Ziehen ist nicht schlimm. Es ist wirklich in der ersten Nacht gut, Du könntest überhaupt nicht aufs Klo gehen, glaube uns das allen! Am nächsten Morgen kannste dann gleich nerven, dass sie ihn Dir ziehen. Weisst Du, was ich persönlich mehr gemerkt habe, den Zugang an der Hand, also ich meine die mindestens 7cm langen Nadel, das fande ich sehr störend und auch stechend. Und das Ding hatte ich am 3.Tag noch in der Hand, weil die es irgendwie vergessen hatten.

Ja und mit dem Ausfluss, also den normalen dann, ich würde denken, wenn die GM weg ist und auch der Hals, was soll dann noch in Zukunft auslaufen?

Dir alles Liebe und mache Dich nicht so verrückt

von Luzie.

F3ussexline


crazyangels

der Katheter wird nicht auf dein Geheiss gezogen, sondern erst wenn dein Urin sauber in die Tüte fließt. Ist er zu dick oder trüb, dann bleibt der Katheter noch liegen. Was aber bitte ist an einem Blasenkatheter schlimm? Ich war froh, dass der Katheter bei mir 3 Tage lag. Immerhin hatte ich Nierenversagen und der Urin war im Beutel besser zu kontrollieren. Auch ist es wichtig, dass die Urinmenge gemessen wird. Das sagt viel über die Nierentätigkeit aus.

Mach dich bitte net so verrückt. Geh lieber mit deinem Fiffi spazieren. Da trifft man andere Leute und kann smalltalk halten. Jawohl - das lenkt ab. :)z

LG *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH