Gebärmutterentfernung vaginal

Sychn\atte"rentxe


Babs und Stapsi

Ich bin doch nicht böse!!!

Ja, ich habe Kinder, 2 adoptierte Jungs! Ohne Eierstöcke geht das mit dem Kinderkriegen schlecht :-/ aber viele Wege führen zum Kind!

Ich habe darüber vorher gar nicht nachgedacht, das ich vielleicht zu eng sein könnte...naja, was solls. Hatte für die OP Nachteile, aber meinen Mann scheints nicht zu stören ;-D

Stapsi...ich habe vor der OP fast schon Panikattacken gehabt, die letzten beiden Tage waren der reine Horror. Aber Gott sei Dank hatte ich dieses Forum . Hier bist du gut aufgehoben!!

Ich habe noch nicht so genau nachgelesen, weiss also jetzt nicht warum die GM bei dir raus muss, aber es wird schon seine Gründe haben. Stell dir in erster Linie nur die Vorteile vor. Ich habe mich immer dran festgehalten, das ich den Blutungskram NIE WIEDER ertragen muss. das hat mich immer schon belastet. Und? Nicht mal nach der OP habe ich auch nur das kleinste bißchen geblutet..obwohl das grade in den ersten tagen wohl schon fast normal ist.

Ich bin jetzt glücklich "mutterlos" trotz der Startschwierigkeiten, die uns danach nun mal belasten.

Sobald ich wieder besser zugange bin, mache ich im Garten ein Freudenfeuer - Tampons etc. Das ganze muss feierlich zuende gebracht werden :-D

Liebe Grüße

SYtapxsi


hallöchen Schnattchen

Konnte doch nicht mehr bis heut abend warten,man wir ja echt süchtig hier.Jede freie Minute schaut man schnell hier rein ob was neues drin steht.

@Schnatterente...meine gebärmutter muß raus weil sie nach hinten gekippt ist und deshalb auf die Blase drückt.Dauernd renn ich auf Toilette und muß dann gar nicht.Dann hab ich sehr starke Regelschmerzen und starke Blutungen.Meine Ärztin sagt sie muß raus eher hab ich da keine Ruhe.

Ich bin ja auch froh wenn das dann alles vorbei ist.Im Moment hab ich keine Angst und seh das noch alles sehr gelassen.Aber denke mal das das noch kommt.

So nun muß ich wieder die jungs rufen

Tschauii Kerstin

KaaQot


Hallo Schnatterentchen

Schön , dass Du alles überstanden hast!!! :)^ Trotz Bauchschnitt, den hier übrigens die Hälfte der Mädels hat, also biste nich falsch. Denn Fakt ist: WIR ALLE SIND ODER WERDEN MUTTERLOS! Auf welche Art, ist doch egal... (Menno wo ist mein Smiley? Ist gez son Karnevalsjeck stattdessen...schmoll...)

Jetzt heißt es schonen und verwöhnen lassen. Wünsch Dir alles Gute und gute Besserung!!!

Stapsi, wat machen denn die Kühen ohne Dich ??? hihihi... Nee, schön wenn man mal frei hat, ne? Umso länger kann man hier rumhocken... ;-D

Lygia, mein Bauch ist auch noch dick trotz vaginaler OP. Hoffe auch, dass das wieder weg geht...vielleicht hab ich aber auch nur am Bauch etwas zugenommen? ...ich weisset nich so genau... |-o, denke da müssen wir gez durch. Abwarten und Tee trinken...

Babs, Du bist SO gut... ICH kann mir dat allet nich so merken. RESPEKT!!!

SO, ICH SACH MA BIS SPÄTER

s%t'r8omxer


Hallo Ihr lieben

Man Schnatterente Du bist wieder da - die Zeit rennt ja -

Bin ja gespannt ob mir nun der Bauchschnitt erspart bleibt, wo sie es endoskopisch versuchen wollen , wer es noch nicht weiß ,ich hätte gerne harmlosere Gründe so wie Ihr :°( in Anführungsstrichen .

Aber ich habe leider Krebs und deshalb muß alles raus...

Meine Angst hält sich im Moment wieder in Grenzen ,weiß aber das es wieder schlimmer werden wird. Bin am 3.2 dran... Muß ab 1.2 ins kkh weil ich noch in die Röhre muß... :°(

dieses Forum hilft mir immer sehr ( vielen Dank all den fleißigen Helferinen ). Viel Glück und gute Genesung Schnatterente und Stabsi wir müssen das auch schaffen und werden das auch ...... :)^

Liebe Grüße

Corinna

sytromier


Ach ja hatte schon seit 4 Jahren keine Regel mehr wg, Pille

Ich verstehe Eure Beschwerden wärend der Tage weiß ,auch nicht wirklich ob ich diese lieber hätte . Vieleicht schon weil sie nicht solche Angst machen wie eben KREBS.

K/aoxt


Hallo Stromer

Hab das mit meinen Krebszellen irgendwie verdrängt, sonst wird man bekloppt... Die Psyche muss sich ja auch wieder erholen, damit der Körper ne starke Abwehr gegen den HPV aufbauen kann. Werde im Februar erfahren, ob der Virus sich jetzt auch endlich verbschiedet hat , damit sich nichts neues bilden kann.

Kann deshalb gut verstehen, wie es Dir geht und drück Dich mal ganz fest!!! :°_ Du schaffst das, da bin ich mir sicher. Und wir drücken Dir alle Daumen, die wir haben und das sind ja ne ganze Menge :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

LG

Karen :)*

stt5rome-r


Ganz lieb von Dir und allen

B@aGbs-x01


Stromer

Ach Mensch, da weiß man erst, wie gut man es selber hat!!!

In 10 Tagen hast du "es" hinter dir, und ich bin sicher, deine Krebszellen sind dann auch weg. Lass dich weiterhin, so gut es geht, von uns trösten :°_ und aufmuntern. Wirst sehen: je positiver du rangehst, desto besser wird das Ergebnis.

Hach, jetzt fehlt mir schlumbo: sie weiß immer die richtigen Worte!

Corinna, lass' dich nicht runterziehen von der Angst, lass' nicht zu, dass sie stärker wird als du. Es wird garantiert alles gut, okay?

Liebe Grüße von Babs

S:chn~atter#enxte


Was habe ich eben gelacht...

...nun war ich grade beim Doc.

Bekomme doch nicht NUR Östrogene*schweissvonderstirnwisch*, also doch nicht "dauerrollig" in den nächsten jahren. Will meinen Mann ja auch nicht überfordern ;-D

Dann frage ich wegen der Untesucheung 6 Wochen nach der OP (mit der Freigabe zum Geschlechtsverkehr) und er lacht mich an: "Wir schauen in 14 Tagen schon mal rein, wenn dann weiter alles okay ist und auch bei Reizung nichts anfängt zu bluten dürfen sie langsam loslegen. Sonst verlernt man das so schnell!"

Man, tat mir der Bauch vor lachen weh, das kam so locker raus...

Ich danke euch allen nochmal dafür, das ihr da seid!

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Ich bin noch nicht wirklich soweit, das ich auf eure Zuschriften im einzelnen reagiere, ich werde mich bessern! Aber heute ists mir noch zu viel.

Liebe Grüße

K]ajot


Laß Dir Zeit, Entchen

denn die hast Du jetzt reichlich...hihihi... und du wirst es lieben!!! Und vermissen, wenn Du dann wieder arbeiten musst...

SQchvnatt4erenxte


Kaot

Das mit dem arbeiten hält sich im Gegensatz zu den meisten hier in Grenzen, mein Erziehungsurlaub geht noch bis Dezember! Mir reicht im Moment aber auch schon Kinder, Haus und Garten...vor allem letzterer wird mich noch Kraft kosten. Gut das ich die OP im Januar habe machen lassen...

Liebe Grüße

l$upFpAi


Schnatterentchen!

Schön das Du wieder da bist und vor allem... LACHEN kannst.

Siehste, vorher macht man sich so'n Kopp!! Alles weitere kommt.

Bei mir hat mans vaginal gemacht, trotzdem ich keine Kinder geboren habe! Aber ich glaub, jedes KH hat da ihre Methoden.

Tschaui bis später, Gabi

MXelanrie11


Hallo

Wollt mich mal kurz melden *:)

Ich lebe "noch"

Scherz beiseite,mir geht es eigentlich gut,nur die olle Blasenentzündung schlepp ich auch im neuen Jahr noch immer mit mir herrum!

Bekomme nun ein anderes Antibiotika,das letzte was es noch für mich gibt!Nitrofurantoin retard....das nehm ich nun auch schon 14 Tage und meiner meinung nach ist noch keine besserung in Sicht!

Hab in der Zwischenzeit den Gyn gewechselt....war ja eigentlich zufrieden mit meinem,aber irgendwie kam mir alles doch etwas komisch vor,allein das er ambulant mit Örtlicher Betäubung den Damm wiederherstellen wollte(was laut seiner Aussage)ja nur ein klacks sei,weil nur etwas Haut zuviel da ist!

Also bin ich zu der Frauenärztin meiner freundin gegangen!

Sie hat mich wirklich Gründlich Untersucht und gesagt,das der Arzt der mich Operiert hat wohl wirkliche Scheiße(Wortwörtlich hat sie es so gesagt)gebaut hat und das mein kompletter Damm total schief zugewachsen ist!Und ich deswegen wohl auch die Komplikationen nach der Op hatte!

Sex geht bei uns garnicht,denn das tut höllisch Weh :(v

Hat auch damit zu tun das außen der Damm schief ist und die naht in die Schiede ebenfalls und sich dadurch so alles verschoben hat!

Auf alle Fälle meinte sie ich komme nicht drum rum mich im KH operieren zu lassen,denn es sei eine viel zu große Wundfläche hinterher und Ambulant würde sowas garnicht in Frage kommen...

Nun muss ich abwarten,das meine Blasenentzündung doch nochmal weggeht,wenn nicht ???

Außerdem Denk ich mir haben sie im KH auch Mist mit meiner Blase gemacht,ich laufe teilweise einfach so aus :°( :°( :°(

Ohne das ich merke das ich Pipi muss,läuft es und läuft es :°(

Auch das soll dann kontoroliert werden....sie meinte es könnte aber auch an der langen Blasenentzündung liegen!

Naja und zu guter letzt haben sich wohl verwachsungen gebildet,aber das kann man erst bei der Bauchspiegelung feststellen......hab Dauer Unterleibsschmerzen und auf dem Ultraschall sieht man nichts,sie meinte es sei häufig so,das sich verwachsungen bilden können,wenn man eh Probleme mit dem gewebe usw hätte :(v

So das war eine Kurzfassung von mir...Bin übrigens noch immer Krank geschrieben ud ein ende ist nicht in Sicht!

Op war ja am 11.11(hab schon überlegt,vielleicht war das Datum ja Schuld und der Arzt hatte getrunken-Karnevall ???)

Naja irgendwie ist alles mist!

Meine Beiden Jungs sind Krank...kein Wunder bei dem Wetter

Deswegen bin ich auch kaum am PC....

Aber ich meld mich bald wieder

Schön das ihr alle da seit x:) x:)

Und allen neuen Herzlich Willkommen hier @:)

a@nettanbetxt


Hallo....war heute beim Doc

Hallo an alle

Heute war ich beim FA wegen meiner Beschwerden nach der Gebärmutterentfernung. Tja....keine weiteren Entzündungen....und auch der Ausfluß kann bis ca. 4 Wochen anhalten.....der üble Geruch kommt von einem eingelegten Wundtupfer, der bereits abgegangen ist......auch die Schmerzen " wie Muskelkater" sind völlig normal......und in Bezug auf meine Blase soll ich trinken trinken und nochmals trinken....allerdings nur Wasser und Tee....lächel.....und ansonsten sagte der Doc.....alles noch nicht lange her und ich sollte mehr Geduld haben.Tja......Geduld das ist nicht gerade meine Stärke.......wie gesagt der Kopf will schon sehr viel....der Körper sagt nein.......tolle Wolle......ich werde versuchen Geduldiger zu sein.

An alle liebe Grüße und auch für die Antworten auf meine Unsicherheiten

Schönen Abend noch von Anette

Biabs,-0x1


kaot

Jau, Karen, nix von Alzheimer oder Altersschwachsinn bei mir, gell??! Gutes Gedächtnis :-p bei der ollen

Babs

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH