Gebärmutterentfernung vaginal

i"bdxn


Und wo wohnst du?

A%rinexss


Fast direkt neben dem Krankenhaus :), kann dann meine Jungs mit dem Fernglas vom Krankenhaus aus beobachten *g*

AVrinxess


Danke für das "Herzlich willkommen"! Das tut gut, irgendwie bin ich gerade sehr nahe am Wasser gebaut, ob das mit der OP zusammen hängt?

F?usse3lixne


Hallo Ariness

dann bist du ja zeitgleich mit crazyangels dran.

Ich kann dich beruhigen. So schlimm ist die GM-Entfernung nicht. OK 1-2 Tage geht es einem nicht so dolle, aber dann gehts merklich aufwärts.

Stimmts Mädels?

Ich bereue keine Sekunde, dass ich die Bruthöhle hergegeben habe. Mir geht es 1000 Mal besser als mit GM.

Endlich frei von Schmerzen und wochenlangen Blutungen. Ich wusste gar nicht wie schön das Leben ist.

Weisst du - wir hatten im August Hochzeitstag. Wir hatten in ein Wellnesshotel fürs Weekend eingebucht. So mit großem Verwöhnprogramm. Sogar Fellnase hätte dort wellness bekommen. Wir hatten die Rechnung aber ohne meine Mens gemacht. Dieser Schei.. hat uns dieses Wochenende gewaltig versaut. Das war bei mir der Knackpunkt um diese dumm GM entfernen zu lassen. Weg war alle Angst vor der OP ich wollte nur noch frei von der Mens sein. Heute geht es mir wie gesagt blendend. Naja bis auf die heutige Wetterfühligkeit.

Also Kopf hoch und durch. Du schaffst das. Hier noch ein paar :)* :)* :)*

LG

Alrine.sxs


Fusseline

Ja, das kann ich mir vorstellen, dass du an eurem WellnessWE Hass auf deine Mens geschoben hast. Das is ja auch eine Gemeinheit! So geht es mir auch, ich kann nix planen, sie kommt wann sie will und macht mir die Tage zur Hölle und lässt ein fast blutleeres häufchen Elend (mich) zurück!

i3bxdn


Ariness

Oh ja, mir ging es genauso. Angst vor der eigenen Courage. Oder auf deutsch: mir ging der Arsch auf Grundeis! Aber ich kann dir eins sagen: ich habe schon am Tag nach der OP wesentlich besser ausgesehen als Monate vor dem Eingriff. Ich habe es nicht bereut. Das einzige, worüber ich mir ärger: dass ich mich nicht schon mindestens 10 Jahre früher dafür entschieden habe!

A3rSinesxs


Vielleicht hätte ich mich auch schon viel früher zu dieser Enscheidung durchringen sollen. Ich habe festgestellt, je älter ich werde, desto ängstlicher werde ich auch - komisch! Ich bin froh, wenn es vorbei ist!

cUlaudiK67


@ Airness

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Bei mir ging das Ganze recht spontan vonstatten, ich hatte wiederholt schlechte Abstrichwerte bei der Krebsvorsorge und wollte dem Psychoterror ein Ende machen. Heute vor drei Wochen lag ich unterm Messer und es war halb so wild, dabei hatte ich natürlich auch Heidenangst. Aber bisher lebt es sich gut ohne GM, also nur Mut und alles Gute für Dich :)^ :)^ :)^

*:) @:) *:) @:)

Bxibix29


Willkommen Ariness @:)

Ich kann das nur bestätigen ohne Gm ist man einfach besser drauf meine op ist gut zwei wochen her und mir geht es richtig gut abgesehen von müdigkeit und akuter unlust ;-).

Bin aus fast dem selben grund die gm losgeworden wie du war so schlimm die letzten mal mit der mens das ich trotz tabletten einen schmerz zusammenbruch hatte und zum notarzt mußte.

zwei spritzen bevor ich linderung hatte :(v. Bei jeder mens war ich mindestens zwei tage außer gefecht gesetzt %-|. Ist es bei dir auch so ???

Jwut{tax63


einen wunderschönen guten Morgen @all

jaaa ich kann da mitreden. Regelblutungen dass man nicht mehr aus dem Haus kann ohne Angst zu haben dass man durchblutet...besonders im Sommer bei leichter Kleidung :(v

Aber nun ist es vorbei und ich bin froh, dass ich mich schnell entschlossen habe, denn bei mir kamem im August dann für 2 Tage immer starke Schmerzen dazu und da war bei mir dann Feierabend!

So nun bin ich den 3.Tag zu Hause und es geht mir gut. Schone mich und habe keine Schmerzen mehr. OK nach dem Essen merke ich etwas Blähungen, aber dafür gibt es Lefax und Fencheltee und man kann sie loswerden ohne jemanden zu stören ;-D

Kopf hoch an alle die es nun noch vor sich haben, alles zu überstehen und die Aussicht für hinterher ist ja der Ansporn :)^

Airness

auch du schaffst es und wirst nach den ersten Tagen froh sein, dass es hast machen lassen, denn ab da geht es tgl gut bergauf.

ebenso unser

Öööngelchööönn

auch sie schafft es :)*

@ all

habe gestern Nachricht von sina47 bekommen, sie hat einen kleinen "Depritag"

weil sie sohl meinte sie muss nach 4 Stunden OP und BS schneller auf die Beine kommen und hat sich gleich übernommen :°_

Ich habe ihr dann geschrieben, dass sie NIEMANDEN was beweisen muss und es besser ist Vernunft zu zeigen und nur auf den Körper zu hören, der einem schnell sagt wann "horizontal" angesagt ist...

Ich mache nur wenig, heisst mich waschen , frühstücken dann noch bischen hier und da und dann sofort wieder für einige Stunden Sofa und Mittagessen, bisschen Ablage abwischen u Tisch, im sitzen wäsche zusammenlegen oder für meine Männer vorsortieren zum waschen rtc. NIX was anstrengt oder mit heben zusammenhängt. NUR rumliegen soll man ja schon im KH nicht...

alles schön ausgewogen. Es geht immer in kleinen Schritten bergauf und nur darüber freut man sich irre :)z

UND MEEEEEIINN BETTT ist soooo gemütlich und Rückenfreundlich zzz

Schlafe hier wie ein Bär. Kann allerdings erst seit Mo auf die Seiten liegen ohne dass es ziept...

So nun wieder Sofa....und lesen

Ach ja, gestern musste ich meinen kleineren Sohn(18) notfallmäßig ins KH einliefern lassen.

Der hat sich als ich letzte Woche im KH war eine Bronchistis zugezogen und seine Medis nicht lang genug genommen, Mama war ja nicht da um zu gucken, und war am WE fort.

Tja am Die dann Abends 40 Fieber, dann gestern mittag wieder über 40 und Geräusche beim ausatmen:(

Ich nicht lange gefackelt und KTW kommen lassen und er hat sich eine Lungentzündung eingehandelt und darf nun da wo ich sonst arbeite, verweilen und drüber nachdenken ob es gut war so nachlässig zu sein und auch noch zu rauchen mit Bronchitis ]:D

Warum reden, wenn Argumente besser wirken ;-D

A'rinre$sxs


claudi67

Herzlichen Dank für die lieben Worte! Mein Termin ist auch erst letzte Woche festgelegt worden, nachdem ich bei meinem FA war, weil ich wieder mal eine Blutspur vom Bett bis zur Toilette hinter mir hergezogen habe. Nur dachte ich, das ganze ginge ambulant. Was da auf mich zu kommt hat mir fast die Sprache verschlagen.

Meine Jungs werden nun während meines Krankenhausaufenthaltes alleine zu Hause sein müssen... Oh weh, ich darf gar nicht daran denken! Muss mal bei der Krankenkasse fragen, ob es nicht in solchen Fällen auch eine Haushaltshilfe gibt?

c'lauxdi67


@ Airness

Wie alt sind denn Deine Jungs? Ich glaube bis 12 (bin aber nicht sicher) kriegst Du eine Hilfe. 5 Tage Krankenhaus sind aber recht schnell um, nur sollte dann zuhause kein Chaos herrschen. Ich wünsche Dir liebe Menschen in der Nähe, die euch ein wenig unterstützen. Du solltest Dich nämlich zumindest die ersten 2-3 Wochen wirklich richtig schonen - auch wenn nix weh macht.

*:) @:) *:) @:)

cDraz.yangxels


Guten Morgen Mädels

ich hab heute nach erbärmlich schlecht geschlafen. Ich bin aber auch oberblöde. War gestern abend noch in der Wanne und bin darin weggedusselt. Dann aufgewacht und nichts ging mehr. :(v Dabei ist das für mich nichts neues. Wanne und danach schlafen passt für mich irgendwie nicht zusammen. :|N Augen zu und durch.

Hallo Ariness

Willkommen im Club. Ich bin die, die mit dir zeitgleich ihre GM hergibt. :-D. Auch ich habe Mega-Blutungen, seit Juli versucht, sie mit Cerazette bis zur OP in den Griff zu kriegen. Erfolg: Dauerblutungen. Jetzt nehm ich seit Anfang Oktober zusätzlich Orgametril, doch anscheinend ist das Zeug auch nicht für mich geschaffen. Egal. Bis Dienstag ist es nicht mehr la, la, la bis Dienstag ist es nicht mehr lang. :=o (Frei nach einem Kinderlied von Zukowski).

Fusseline

Ha, ha, ha, hi, hi, hi - ich glaub ich fall vor Lachen vom Stuhl. ;-D und kugel mich über den Boden ;-D

Das war bei mir der Knackpunkt um diese dumm GM entfernen zu lassen. Weg war alle Angst vor der OP ich wollte nur noch frei von der Mens sein.

Mädel, du vergisst, dass ich dich gesehen habe, wie du zur OP-Fahrt ins Auto gestiegen bist.

Du hattest die Hose sowas von voll.... ]:D Aber ich versteh schon, du willst uns im Grunde sagen, dass die OP die ganze Aufregung nicht wert ist. :)_

iabdn


Das ist wie Kinderkriegen. Wenn alles vorbei ist, kann man sich nicht einmal daran erinnern, wie es war!!! ;-D

cArazy%angexls


Au Backe - das präoperative Syndrom hat wieder zugeschlagen.

Es muss natürlich heute __Nacht __und nicht nach heißen :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH