Gebärmutterentfernung vaginal

F;us<selinxe


ibdn

frag mal deine Hausärztin ob ihr die Laborkosten für Ferritinbestimmung zu teuer sind. Die Laborkosten belaufen sich auf sagenhaft teure 4,60 Euronen.

Du wolltest dich bei mir melden. Yepp ich warte. :)D

LG

FQusseolixne


linea

ich hatte die gleichen postoperativen Symptome. Migräne Darmkrämpfe Magenkneifen.

Geht aber alles wieder vorbei. Kopf hoch. :°_

Denken wir heute an Engelchen und berliner-locke. :)* :)* :)*

iRbdn


Fusseline

Bin noch auf der Arbeit. Ich werde dich heute abend anrufen. Mein Tagesablauf für heute ist nämlich so:

13.15 Feieraböööönd, zum Bahnhof hetzen, die Kleene holen

13.45 Hoffentlich zu Hause angekommen sein, hektisch was zu essen bruzeln und dann die Katastrophe in der Küche beseitigen.

14.45 gehetzt ins Spaßmobil hopsen, die Kleene ins reiten fahren und mich dann auf einen schönen Friseurbesuch freuen.

19.00 sind wir spätestens da, dann wird dein Telefon klingeln.

Vielleicht schaffe ich es ja heute mittag, während der Mittagskatastrophe aber dann habe ich wenig Zeit zum schwätzen... :-/

F6us3selTine


ibdn

Spaßmobil ich schmeiss mich wech. Ich dachte das sei so hart in den Federn?

Mein Rendengdeng liegt ganz weich auf der Straße. Klein aber mein. Nur für Fellnase und mich. OK Engelchen habe ich auch schon mitgenommen. Geht alles.

Also schwätz mol dei Doktorin auf dene Ferritin a. Hau dere mol ene uff die Kapp. Sagsch en Gruß von mir aus de Palz.

Bis heute Abend.

Vielleicht weiss man dann schon was von Engelchen.

iJbdn


Spaßmobil

Ja, in Zeiten, wenn man nicht grad frischoperiert ist, dann ist es das absolute Spaßmobil!! Oder auch mein Fluchtzwerg! ]:D

S"tellla x43


Hallo alle zusammen,

bin auch schon den ganzen morgen aum Daumen drücken.

Ich hoffe das die beiden es schon geschafft haben und jetzt friedlich zzz .

Wünsch euch allen einen schönen Tag. *:)

FBus0selixne


ibdn *:)

FEIERABEND!!! Wochenende:)D

F#usspelVinxe


@ all

Juhu juhu

Engelchen hat es geschafft. Alles gut gegangen. Was hätte auch bei Doc Zimmermann passieren sollen?

Sie schläft jetzt ihren Narkoserausch aus.

Mpone$-Minxi


:)* das hört man gerne :-D

ctlau"dxi67


@ all

was bin ich nur für eine treulose Tomate ???

Aber ich habe heute früh ganz fest an Crazyangels gedacht, schön dass sie es gut überstanden hat, endlich! Ich schick ihr ganz ganz extra viele Grüsse und gute couching Zeit für sie.

Tja, was soll ich sage, das Leben hat mich wieder. Ab Montag gehts wieder in die Tretmühle und Cheffe hat mich noch persönlich kontaktiert, ob ich mich auch wirklich wieder gut fühle. Zur W-Feier heute abend darf ich kommen, freu mich schon.

Ich hab immer noch ein ganz bisschen Wundfluss. Aber ansonsten bin ich die Alte. Beweg mich wie immer, bin nur vorsichtig mit zu schwerem Heben.

Ich wünsche euch allen alles Gute, werd sicher immer wieder mal hereinschauen, aber eher selten und kurz, das ist der Preis des Erfolges :(v

Ganz liebe Grüsse

JfuWttna63


@ all

juhu unser Öngölchöön hats auch geschafft :)^

War doch ne super Entscheidung ind diese Klinik zu gehen :)z

nun sagen wir PROOOOST zu Engelchen und heissen sie Willkommen im GM-losen-Cub ]:D

Öngölchöööön

Herzlichst Willkommen in unserem Club der GM-losen :)_

Denke auch die Berliner-Locke können wir nun herzlich Willkommen heißen :)_

Jjutt4a63


@ all

ich war heute auf meiner Station im KH wo ich arbeite wegen Urlaubsplanung...

Da wurde ich freudig begrüßt, und zwar von einer Kollegin ganz besonders, die mich ausquetschte über die OP und mir an den Lippen hing. sie ist 52, hat immer noch auf den Tag genau ihre Mens, hat 6 Kinder normal geboren und seit Jahren eine GM-senkung die auch auf die Blase drückt. Beim Niesen und husten geht tröpfchenweise Urin ab. Der Gyn riet ihr seit 5 Jahren schon zur GM-Entfernung...Sie hat auch vor den Tagen das Gefühl, dass ihre GM unten rauskommen will :-o

Ich habe ihr ausführlich alles erzählt und dass alles die irre Schiß, die sie hat, gar nicht wert ist und habe ihr von UNS hier erzählt ;-D

Habe ihr gesagt dass ich alles erst still mitgelesen habe und soo beeindruckt war von dem Zusammenhalt und der Unterstützung hier, dass ich mich anmeldete und sie meinte sie ruft an und dann gebe ich ihr die Internetadresse...

Sie meinte ich habe ihr Mut gemacht und dann habe ich ihr die winzigen Schnittchen der LAVH gezeigt und sie war begeistert, vor allem weil ich wie immer wirkte. Auch sagte ich ihr, dass die Lightversion des Sex wieder geht und die Orgasmusfähigkeit nicht leidet. Themen über die sie sonst von niemanden Erfahrungen hören kann...

Meine Frage:

gibt es hier wer, der es machen ließ weil ne Senkung da war??

K^una`ma


Hi, ich bin´s mal wieder.

Mit einer Frage - wie könnt´s anders sein?

Meine OP soll ja quasi ambulant gemacht werden, d.h. Entlassung am 2. Tag nach OP. So viel ich weiß, schreibt einen das Krankenhaus nicht über den letzten Tag des stationären Aufenthaltes hinaus krank. Das hieße, daß man sich recht bald schon auf den Weg zur Gynäkologenpraxis machen muß, zwecks gelbem Schein.

Oder wie war das bei Euch?

Es fallen einem doch immer wieder Sachen ein, die man vergessen hat zu fragen.... Und das Ärgerlichste ist, daß ich seit über zwei Monaten überhaupt nicht mehr geblutet habe. Meine OP-Motivation wäre wesentlich größer, wenn das der Fall wäre. So habe ich gerade keinen wirklichen Leidensdruck, aber laut Ultraschall ist meine Gebärmutterschleimhaut schon wieder megadick, zystisch aufgebaut und jedenfalls nicht normal. Ich denke also, das Ganze würde mich sowieso wieder einholen. Meine Großmutter ist um ihre Wechseljahre herum auch fast weggeblutet. Meine Mutter hatte da schon gar keine Gebärmutter mehr. Beide haben´s gut überstanden, und damals waren die OP-Methoden bestimmt nicht schonender als heute.

(Mir selber mutmach.... :=o

An alle Frischoperierten liebe Grüße!

Und an alle anderen natürlich auch. Ich hab´s wieder nicht geschafft, alles nachzulesen. Wenn ich Glück habe, kriege ich diesen Monat noch einen schnelleren Rechner. Dann brauch ich keine 30 Sekunden mehr, um hier eine Seite umzublättern.

MWone-]Mini


Meine OP soll ja quasi ambulant gemacht werden, d.h. Entlassung am 2. Tag nach OP.

:-o nur 2 Tage ??? Ist dir das nicht zu riskant ??? Ich meine es kann ja immer mal was sein. :)*

L,inexa


Hallo Kunama!

Ich bin ja vorgestern rein vaginal operiert worden und ich bin total fit. Entlassen werde ich am Montag. Habe heute mit meiner FA telefoniert und kann da Montag wegen der AU kurz reinschneien ohne Termin. Das KH schreibt mich bis inklusive Montag krank.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH