Gebärmutterentfernung vaginal

B]ifbiZ2v9


annie35 @:)

mein Doc sagte vor zwei wochen zu mir, sobald der wundfluss aufhört ist baden wieder erlaubt. Also wenn bei dir nichts mehr läuft, denn ab in die wanne.

a0nn-ie35


Bibi

danke für Deine Antwort @:). Hm, bin ratlos - hab halt noch so bisschen dunkelgelben Aussfluss, aber ich habe eigentlich immer Ausfluss...Ist Ausfluss gleich Wundfluss oder sind das zwei verschiedene Dinge?

B.ibi2w9


annie35

meiner meinung sind es zwei verschiedene sachen, denn der wundfluss ist ja in der farbe und im geruch abweichend vom normalem ausfluss, oder wie seht ihr das ???

a+nnite35


Baden

hab grad meine FÄ nochmal angerufen (ist ne Freundin von mir) und sie sagte baden in der heimischen Badewanne sei OK mit Kamillan als Zusatz, aber noch keine öffentlichen Bäder. Juchuuu - da stiefel ich am Montag gleich los und hol mir das Kamillezeugs und ab gehts in die Wanne mit nem guten Buch :)z

BUibip2x9


Ich wünsche dir viel spaß dabei :-)

Ich meinte auch die heimische wanne, ins schwimmbad gehe ich erst wieder wenn alles abgeheilt ist, man will sich ja auch keine keime oder sonstwas holen :|N

JzutBtxa63


bibi29

Ja der Wundfluss ist was anderes als der normal Ausfluss, denn der Wundfluss kommt von innen aus dem Bauch, sagte am DO mein FA, darum riecht er und ist farblich anderst. Da wird nicht ganz zugenäht da das Wundwasser von da abfließen kann und darum ist diese Vorsicht geboten, denn sonst können Keime nicht nur in die Scheide, was ja weniger Schlimm ist da sie ein sauers klima hat, sondern auch in die Bauchhöhle aufsteigen :-/ erst wenn der Ausfluss ganz klar ist und normal riecht ist oben im Scheidendach zu und das Klima in der Scheide wieder ok, dann ist baden erlaubt. Sex hmmm frühestens wenn der Ausfluss klar ist und die Fäden sich lösen...muss halt gut vernarbt sein...Aber ich denke da ist man anfangs eh vorsichtig :=o

Ich darf wieder in die Sauna, aber KEIN schwimmen im Saunaaußenbecken und kein Wirlpool. Nur auf meinem eigenen Hadtuch sitzen und abduschen danach...aber ist ok, werd ich morgen abend geniessen ;-D

anni35

ja so ähnlich hat meine kollegin beschrieben. Na dann werd ich ihr mal weiter Mut machen und sie zur OP überreden ;-D

F{usseNlinxe


Guten Morgen Mädels :-D

ich wünsche euch einen schönen 3. Advent. :)- :)- :)-

L`iynea


So, komme gerade von der Abschlußuntersuchung. Hatte ein wenig Befürchtungen, daß das schmerzhaft oder zumindest unangenehm sein könnte an der genähten Stelle, aber war harmlos.

Die GM war ja komplett eingeschickt worden. Histologischer Befund: Pap IIId (aber nur an einer begrenzten Stelle und jetzt auch egal, ist ja W-E-C-H, das Ding ;-D), ein Myömchen hatte sich irgendwo da drinnen versteckt...und sonst nix. Keinerlei Aufälligkeiten. Hab dann noch die üblichen Verhaltensregeln mit auf den Weg bekommen und meine AU. Morgen kriege ich noch den Brief für die FA und dann nix wie raus hier. Warum muß ich eigentlich noch eine Nacht hierbleiben? ??? Schlafe hier mittlerweile echt schlecht, heute nacht alles durchgeschwitzt und dann in den nassen Klamotten gefroren. Tagsüber bin ich immer topfit. :|N Na ja, diese eine Nacht bekomme ich auch noch rum, was soll's, ich müßte ja sonst eh morgen früh nochmal hierhin fahren, die FA ist ca. 500m entfernt. Da kann ich auch gleich hier pennen.

Habe gefragt, wie lange ich mit dem Reiten aussetzen muß. Habe für mich selber ja mit vier Wochen gerechnet. Sie sagte, zwei bis drei. Wobei ich ab OP-Tag gerechnet habe und sie vielleicht ab heutigem Tag? Weiß ich jetzt gar nicht. :=o Na egal, ich werde einfach sehen, wie ich mich fühle! Kaputtgehen kann nix, sagt sie. Na dann!

BTibiP29


Linea @:)

Die eine Nacht schaffst du auch noch :)*.

Wegen dem Befund: einfach nur froh sein das du dir darüber jetzt keine Gedanken mehr machen mußt ;-) Nun bist du die sorgen bezüglich der GM los :)^

Genieße deine couingzeit daheim auf dem Sofa und lasse dich verwöhnen zzz :)D

Wünsche einen schönen dritten Advent :)- :)- :)-

CFhriZs64


Hallo Linea,

die eine Nacht dient noch zur Überwachung,da es in seltenen Fällen nach der Untersuchung anfangen kann zu bluten.So sagte es man mir damals im KH.........Aber diese eine Nacht schaffst du auch noch und dann erst einmal zu Hause zzz :)D zzz :-D

Bei mir haben sich jetzt die ersten Fäden gelöst seit Freitag,zwei Stück an der Zahl ;-D.....das wird ja auch Zeit nach 8 1/2 Wochen.

Dieser gelbliche Ausfluss ist noch immer da und zur Zeit wieder verstärkt,hat ev. mit den Fäden zu tun.

Anosnsten geht es so............

Wünsche allen einen schönen 3.Advent :)- :)- :)-

LMinea


Hallo Chris64,

danke für die Info, klingt plausibel.

Du hast immer noch Ausfluss? :-( Das ist aber blöd...ich dachte, den bin danach für immer los. Aber wahrscheinlich sind selbst acht Wochen noch zu früh, um das endgültig zu beurteilen. Ich habe im Moment nur Wundfluss. Bin sehr gespannt, wie sich das alles weiter entwickelt.

Hast Du den GM-Hals behalten oder hast Du ihn auch rausbekommen? Ich habe ihn gleich mit entfernen lassen. Wenn schon, denn schon.

Habe heute auch meine erste sportliche Betätigung hinter mir, bin ca. 20m zum Auto gejoggt, weil ich meinem Besuch entgegengelaufen und dann an der Ampel eingestiegen bin. Mutter war natürlich geschockt und meinte gleich, ich hätte mich fürchterlich übernommen. Jaja, so sind sie, die Mütter. Aber ich bin ja froh, daß ich sie habe!!

Genießt noch den Rest der Sonne, Mädels!

BdibiK2x9


Hat schon mal einer was von Berliner-locke gehört ???

ich hoffe sie hat es auch gut überstanden @:) @:) :)* :)*

F;uss8elinxe


all :-D

crazyangels geht es gut. Sie war heute schon mit ihrem Mann und Hund spazieren. Wenn das mal nicht die Oberschwester erfährt. ]:D

Engelchen hat alles weggesteckt als sei sie nur zur Hämorrhoiden OP gewesen. Ich bin baff. Nun ja die eine schaffts so, die andere anders.

LG :)- :)- :)-

C@hrmixs64


Linea

Bei mir wurde der GMH mit entfernt.Hatte eine LAVH am 15.Oktober.

Ein wenig störend ist es schon noch mit dem Ausfluss.Nach der OP war dieser bräunlich bis rötlich ca 4 1/2 Wochen lang,dann gelblich......am 21.11. nach 5 1/2 Wochen die Abschlußuntersuchung.Einen Tag später ging dieser wieder ins bräunliche über ca 1 Woche.....danach wieder gelblich.

Ich denke mal,das dieser erst normal wird,wenn alle Fäden sich gelöst haben.....aber was heißt "normal",so gelblich war der eigentlich schon immer.Von daher kann ich es schlecht einordnen.

Manchmal kann es mit der Heilung bis zu 3 Monate dauern,das wäre dann Mitte Januar :-/.

Es freut mich,das du die Op so gut überstanden hast,aber trotzdem immer schön langsam :)z

LG *:) @:) :-D

FiusseNline


Chris64

ich hatte nur wenige Tage Wundfluss. Auch die Frauen die vom gleichen Arzt operiert wurden hatten das nur wenige Tage. Liegt das an der OP-Technik? Ich wundere mich nämlich, dass hier viele Frauen den Wundfluss so lange hatten. ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH