Gebärmutterentfernung vaginal

BSibxi29


Also bei mir war der Wundfuss zwischendurch mal ein ganz kleines bisschen da, dann wieder weg nicht wiklich störend, hatte ich mir schlimmer vorgestellt

Cjhr@is6X4


Hallo Fusseline und Bibi,

das wundert mich auch.Warum ist das so unterschiedlich ??? Meine Bettnachbarin hatte einen BS und bei ihr war der Ausfluss im KH schon nach 3 Tagen weg.Du könntest recht haben Fusseline,das es ein wenig auch von der Methode abhängt.

Es ist bei mir nicht nur der Ausfluss und bin schon am überlegen noch mal meine FÄ aufzusuchen,denn irgendwas stimmt nicht,jedenfalls denke ich das :-/ ???

Habe immer noch zeitweise Beschwerden im Unterbauch.........mal zieht es links,dann wieder rechts.Ab und an (nicht immer) ein Brennen nach dem Wasser lassen im Bereich der Blase.

Dazu Verstopfung (war aber vor der OP schon) und so ein geblähter Bauch......manchmal ein Gefühl,als wenn ich meine Tage bekomme (ich glaube jemand hatte hier schon mal darüber berichtet), Phantomschmerz ??? .....es ist alles schon ein wenig komisch.Ich muß keine Schmerzmittel nehmen,es ist nur unangenehm........

Geht es euch auch so?

Trotzdem bereue ich keine Minute diese OP,auf keinen Fall.Ich bin froh sie hinter mir gebracht zu haben.

LG *:) @:) :-D

B,ibxi29


Chris64

Gegen die verstopfung kann ich dir Lactolose empfehlen, bekommst du in der Apotheke, macht den Stuhlgang weicher. Habe ich im Krankenhaus bekommen damit ich nicht drücken muß ;-).

Du schreibst von brennen beim wasserlassen,vielleicht eine Blaenentzündung :-/,würde noch mal zum Fa gehen,sicher ist sicher :)z

FOusMssel(ine


Guten Morgen :-D

ich wünsche alle einen schönen Wochenanfang.

LG

FRusse:line


Chris64

ich habe gesehen, dass du am 15.10 die OP hattest. Nun - das sind gerade mal 8 Wochen her. Deine Beschwerden sind nicht aussergewöhnlich.

Die Bänderstümpfe brauchen sehr lange bis sie verheilt sind (ok. die eine hat gutes Heilfleisch, die andere halt nicht so gutes). Außerdem reagieren deine Wunden/Narben bestimmt auf Wetterveränderungen. Ist bei mir so. Auch bei mir zwickt es mal im Unterleib. OK am Freitag hatte ich sehr starke Schmerzen. War aber meine Schuld. Ich habe unseren Hund (ca. 20 Kilo) aus der Badewanne gehoben und danach noch 2 Wäschekörbe mit Schmutzwäsche auf einmal in den Keller getragen.

Das Brennen beim Wasserlassen deutet auf eine Blasenentzündung hin. {:(

Hole dir in der Apo Bärentraubenblättertee. Ich setze ihn kalt an (pro Tasse einen Teel.) lasse ihn 12 Stunden ziehen und erwärme ihn dann etwas in der Mikrowelle. Dann schluckweise trinken. :)D Schmeckt grausam, wirkt aber Wunder.

So nun wünsche ich dir gute Besserung *:)

LG

iKbxdn


At all

Ich habe mal eine Frage. Wer von euch hat einen so guten Draht zu seiner Ärztin/Arzt, dass sie die/denjenige/n mal interviewen kann wie es sich mit diesen Blutwerten verhält. Ich bekomme von meiner Hausärztin ja leider keine gescheite Antwort. Aus diesem Grund werde ich mir auch eine neue suchen.

Hämoglobin: 13.0 (traumhaft)

MCH: 26.4 (unter Mindestwert)

MCV: 78.7 (dito) und das schon seit Jahren

vor allem, diese beiden Werte sind im Ausdruck dick und fett gedruckt. Wohl schon als Hinweis, das sie von der Norm abweichen. Ich kapier das nicht. Und es sind beides Werte, die auf eine Anämie hinweisen. :|N :-/

Mao(ne-\Minxi


*:) *:)

ibdn: hast du mal gegoogelt ???

i9bdxn


Joah, und es sagt mir nix gutes. Am besten suche ich mir schnellstens einen neuen Doc.

M%one-lMinxi


:-o so schlimm ??? Ja, geh zu einem anderen Doc und mach eine neue Blutuntersuchung :)* :°_

JauDtt<a63


ibdn

habe eben eine Seite gefunden

da steht dass dein wert des MCV mit 78,7 im normbereich ist denn die geben da 78-94 an!!!

und dein MCH mit 26,7 nur knapp darunter ist mit ,der normwert ab 28

[[http://www.ruhrlabor.de/Lexikon/Infoframe/b/Blutbild_klein.htm]]

guckst du hier mal nach!!!

iKbxdn


Auf dem Ausdruck von meinem Labor ist der Normbereich mit unterem Wert von 80 angegeben.

MAone-MtiNni


Also wird es nur ein Grenzbereich sein. Nichts besorgniserregendes :)*

i*bdxn


Die Werte sind bei mir halt schon sehr lange so niedrig. Problem ist, dass ich meine Herz-Rythmus-Störungen mit meinem Betablocker nicht mehr richtig in den Griff bekomme und wirklich denke, dass es daran liegt. Kleiner Auszug aus einer Webseite:

Der MCH-Wert gibt Auskunft über den Eisengehalt in einem roten Blutkörperchen. Ein erhöhter MCH bedeutet, daß die roten Blutkörperchen viel Eisen enthalten, sie sind deshalb schwer und fließen träge. Wenn der MCH niedrig ist, fließt das Blut zu schnell, alles ist zu schnell und hektisch. Die Wahrnehmung ist gestört. Diese Menschen bekommen kaum noch mit, was um sie herum passiert.

kcleinPereNngel32


hallo zusammen bin auch wieder. Ich habe mir grade die ganzen beiträge durch gelesen und ich muß sagen, es hat sich viel getan seit November.Aber ich konnte mich immer noch nicht überwinden die op machen zu lassen, wie ihr ja wisst habe ich november einen op termin gehabt und ich konnte es nicht, jetzt habe ich von meiner Fa die pille verschrieben bekommen damit die schmerzen bei der regel weniger wird, ist schon ein komisches gefühl jetzt wieder die pille nehmen zu müßen.

F^uSssIelixne


kleinerengel32

wieso hast du die Op nicht machen lassen? Jetzt wäre alles rum.

Schau mal: crazyangels ist Freitag operiert worden und am Samstag haben wir sie 8 Mann hoch besucht. Sie läuft wieder in der Gegend rum, geht sogar größere Runden außerhalb der Klinik.

Die OP ist wirklich nicht schlimm. Bevor ich die Pille futtern würde, würde ich mir die GM raus machen lassen.

Hihihi ;-D das war gut: Ich habe sie ja raus machen lassen. Ich bereue diesen Schritt keine Sekunde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH