Gebärmutterentfernung vaginal

l~uppxi


Majae,

arbeite in ner wfb, und dort im produktionsbereich, wo man doch häufiger auch mal helfend eingreifen muss.hab an meinem 1. tag ne bescheinigung abgegeben, die ich von meiner fä bekommen habe, das ich bis 30.6. nicht mehr wie 5kg heben darf,diese wurde von meinem ag voll und ganz akzeptiert mit den worten,wenn ich nichts abgebe, würde man mich auch für voll einsatzfähig einstufen.dies ist halt eine absicherung für dich und deinem ag. @:)

l5uppxi


bienchen

hab doch erst jetzt entdeckt, das du mir am 25.1. eine pn hast geschrieben. war auf keinen fall böse absicht.nun,da du alles hinter dir hast,erübrigt sich die antwort.aber eins kann ich dir zu meinem vorangegangenen ratschlg wg. stuhlgang nur sagen: du wirst es geniessen!!! keine blutungen mehr, keine überraschungen im urlaub,und ich kann nur sagen alles, wirklich alles ist besser geworden, sogar der 6!!!

kbaf]feekmaLus76


hallo bienchen

gegen die krämpfe hilft am besten busopan und gegen die blähungen nimmst du am besten das imogas.und der rest kommt dann von alleine,versprochen. ich hatte das gleiche problem nach meiner op.

und wegen der untersuchung beim fa heute brauchst du keine angst haben, er schaut sich die naht an ob die in ordnung ist und ob der wundfluss auch ok ist. also nichts schlimmes.

ich wünsche dir und stromer gute besserung und hoffe ihr seid bald wieder richtig fit. meine op ist jetzt fast 7 wochen her und ich kann schon wieder samba tanzen.

@llen neuen!!!

herzlich willkommen!!!! es gibt bei uns keine blöden fragen auch wenn ihr denkt das sie blöd sind aber wir hatten alle diese fragen und wir werden sie euch so gut wir können beantworten.

also alles schreiben was euch auf der seele brennt.

@ll

also bei mir muß nichts verätzt werden mein fa sagt das heilt von alleine so sauber zu das mein fa nichts machen muß.

liebe grüße eure tanja (kaffeemaus)

Mcelan$i-e11


Guten Morgen

herzlich Willkommen alle neuen hier :-)

Denke jeder kann hier Fragen stellen und wenn jemand die Beantowrten kann tut er es auch @:)

Was Blähungen angeht,so kann ich nur Lefax kautabletten empfehlen 3x2 stück

Ich hab noch immer diese Verdauungsprobleme und weiß ja nun auch woher das kommt!

Die im KH meinen das sie für die Hintere Plastik ein Netz genommen haben was wohl verrutscht ist....

noch 5 Tage dann geht es auf ins Krankenhaus*bammelhab*

Diesmal hab ich echt total die Panik davor :°(

Allein nicht ganz genau zu wissen was sie da alles finden,ob ich nicht doch mit einem Bauchschnitt wach werde(leider ist das Risiko diesmal sehr hoch)

Und nicht zu wissen wie lang ich da bleiben muss!

Nur die Aussage:wenn alles gut läuft nur"5 Tage" nach OP(ohne OP tag mitgerechnet,also bis Sonntag)Wenn wir aber mehr finden,was wir vermuten kann es 10-14 Tage dauern

Und das ein Gyn+Chirurg bei der OP dabei sind und noch ein Urologe,wegen meiner Blase

Man macht mich das alles Nervös :°( :°(

Und ausgerechnet am 20.02 bekommt meine Freundin ihren kleinen Marvin per Kaiserschnitt in einem anderen Krankenhaus und ich kann nicht hin :°(

Bin doch die Patentante und ich kann ihn nicht sehen,sie hat schon versucht 3 Tage vorhher einen termin zu bekommen,ging aber nichts........

So ich Glaub ich werd euch die Tage noch volldusseln ......bin echt sooo nervööös :°(

Bzabsx-t0x1


Melanie

Du Arme, kein Wunder, dass du fix und alle bist :°_ Wer wäre das nicht an deiner Stelle, wo ja nun wirklich ALLES schiefgelaufen ist. Aber ich hoffe für dich, dass es diesmal super wird, du ohne Bauchschnitt und ohne Probleme nach 5 Tagen nach Hause kommst und es dir dann täglich besser geht @:). Wenn das jemandem hier besonders zu wünschen ist, dann dir!

Alles, alles Gute,

Babs

kQimx40


@melanie11

.. ich lese ja hier immer nur mit, es tut mir so leid, was dir passiert ist, ich wünsche dir alles alles Gute. Löchere die Ärzte und lass dich nicht abwimmeln, lasse dir alles genau erklären, du hast allemal das absolute Recht dazu!!!!!!!

Ehrlich gesagt können die froh sein, dass du die Vorhereigen nicht verklagst, ehrlich, echt, sowas darf nicht passieren!

Macht es denn jetzt der Chef oder der OA, die haben meist gute Erfahrungen. Du musst ihnen 1000ig vertrauen können, geh da keine Kompromisse ein. Wenn du Angst hast, dann lasse dir nochmal einen Gesprächstermin geben, du müsstest echt wie ein VIP behandelt werden!!!!

Ich drücke dir gaaaanz fest die Daumen, dass sie das wieder hinkriegen :)^ :)^ :)^ :)^

Kim :°_ :°_ :°_

mEawxi12


Frage an Kaot

Hallo, habe viele deiner Beiträge gelesen und denke, dass dein Fall ähnlich gelagert ist wie meiner. Koni nach PAP IVa-Abstrich. Ergebnis: Nicht alles im Gesunden entfernt. Veränderungen sind von oben nach unten gewachsen.

Vielleicht kannst du mir folgende Fragen beantworten.

1. Hattest du nur eine Koni und danach Gebärmutterentfernung?

So habe ich es vor. OP am 07.03.06. Noch eine Koni will ich nicht.

2. Ich dachte bei Verdacht auf bösartige Veränderung sei eine vaginale Entfernung zu gefährlich.

3. Wurden dir auch Lymphknoten entfernt?

4. Hast du danach irgendwelche Blasenprobleme.

Wäre schön von Dir zu hören. Vielen Dank.

LG Marion

KTaoxt


Hallo Mawi

ich hätte auch zweite Koni machen können oder direkt gb weg... die beiden alternativen hatte ich. aber 2. koni wollte ich nicht... immer dann jedes viertel jahr zum abstrich und dann die angst zu haben: ist jetzt alles weg? und da man mir sagte: sind ja eh nicht mehr die jüngste (43), (hihihi, nicht böse gemeint, war halt so ne burschikose pathologin) und ich eh keine kinder wollte, dachte ich mir, weg damit und du hast hoffentlich ruhe... bei mir waren es eingekapselte krebszellen (carcinoma in situ) und da sprach wohl nichts gegen eine vaginale entfernung, was mir natürlich sehr recht war!!! keine lymphknoten-entfernung bei mir, war ja alles ok soweit...

blasen-probs hatte ich vorher auch schon, hat aber mit meiner harnröhre zu tun, aber nix ernstes. hab halt nur öfter son ziehen. trink aber oft auch nicht genug. hat also nix mit der op zu tun...

hoffe, ich konnte dir alles beantworten, ansonsten frag einfach weiter, ok?

LG

Karen @:)

s"trGomexr


Hallo Ihr lieben

wollte Euch nur kurz schreiben das ich am 1 in Reha gehe nach Ratzeburg. Und das besste

ES IST ALLES WEG @:)

Liebe Grüße

Hurra

Corinna

Jetzt geht es nur noch bergauf..

Luppi du gehst doch bald ne Ich drück dir alle Daumen ....... :)^

M5elarnie11


@Stromer

In Ratzeburg war ich auch schon

Kleiner Tipp nimm dir viel zu lesen mit lol

Ist nichtgrad viel los dort :-/

@Babs und Kim

Ja ich werde sie mit Fragen wohl oder übel Löchern,möcht alles ganz genau vor der OP erfahren!

ich weiß zu 100%das mit der Chefarzt+Oberarzt operiert,der chirurg+Urologe??Keine ahnung!

Naja 4 Ärzte in nur 1 OP find ich heftig und es ist echt komisch und macht mich nur noch nervöser

S7tagpsxi


Bin wieder da

Endlich bin ich wieder hier.Habe alles super überstanden.Hatte am 8.2 meine OP und es verlief alles gut.Bauchschnitt blieb mir grad so erspart.Leider bekam ich dann am 9.2 gegen nachmittag Fieber.Aber da man ja eh immer über den Tropf Schmerzmittel und Antibiotika bekommt ist es am 11.2 wieder weg gewesen.Mußte ich halt ein wenig länger mit dem Tropf kämpfen als eigentlich normal ist.Aber das ist ja nicht so schlimm.Jedenfall geht es mir nun super.Bin zu Hause.mein Mann behütet und pflegt mich.Schimpft schon weil ich nicht auf dem Sofa liege.

Werde mich heut abend noch mal melden.Will ihn ja nicht verärgern.

TSchauii sagt ganz lieb Kerstin

K3aot


Hallo ihr Lieben!

mensch Stromer ich freu mich sooooo für dich! drück dich mal ganz feste und heul ein ströphchen mit dir. toll und herzlichen glückwunsch zum glücklichen neubeginn!!! jetzt wird alles gut. erhol dich gut in der Reha!

und stapsi, auch alles überstanden. na super! dann lass dich jetzt mal richtig gut verwöhnen. und nicht vergessen, ab und zu etwas jammern, wie die männer das auch tun... ;-D ;-D ;-D. ich weiss, wir frauen jammern ja bekanntlich nicht, aber klingt dann glaubwürdiger für die männer, die ja experten im leiden sind...

LG

Karen @:) @:) :)* :)* :)^ :)^

B&abs-x01


Hallo !!

stromer: herzlichen Glückwunsch zum (für dich!!!) positiven Befund, der ja zum Glück negativ ist! Toll, dass es dir jetzt so prima geht. Da ist dir ein Berg vom Herzen gefallen, oder!?

Karen: dasselbe hören wir übermorgen von dir auch!! (um was wollen wir wetten?)

Stapsi: herzlich willkommen zurück! Siehst du, alles prima! Ruhe dich schöööön aus, die Viecher müssen nun erstmal eine Weile ohne dich klarkommen! Lass dich schön von deinem Männe betüdeln, die Zeit kommt so schnell nicht wieder!

Macht euch noch einen schönen Rest-Mittwoch (hier regnets schon seit Stunden),

Babs

kkimx40


@melanie11

... das hört sich gut an, jetzt muss es nur gut gehen, viel Glück

Kim

lGupxpi


hallo

@ stromer -- das ging aber schnell,

freu mich für dich

@ stapsi -- schön,das du wieder da bist,

jetzt ist relaxing angesagt!!!

@ melanie -- wir sind bei dir,

:°_,pass auf, wenn du alles hinter dir hast, gehts endlich aufwärts :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH