Gebärmutterentfernung vaginal

L<in9exa


Topfit und trotzdem weiter Krankenschein?

Also jetzt bin ich komplett verwirrt. Ich hatte heute, drei Wochen und fünf Tage nach der OP, den ersten ambulanten Kontrolltermin. Sah alles wunderbar aus, ich hatte ja auch so gut wie keine Beschwerden. "Ja dann schreibe ich Sie nochmal für drei Wochen krank." "Äh, wie jetzt? Ich bin doch topfit, das verstehe ich jetzt nicht..."

Na ja, ihre Begründung war, daß das Infektionsrisiko noch zu hoch sei. Das Loch sei noch zu groß (zeigte mir mit den Fingern ca. die Größe eines Eurostücks); erst wenn es so klein sei (zeigte Centstückgröße), könne sie es verantworten, mich arbeiten zu schicken. Ich habe dann gefragt, ob das daran liegt, daß man auf der Arbeit die Toilette mit vielen Leuten teilt, denn das war mein erster Gedanke. Nö, einfach nur, weil da noch ein Loch sei.

Kann mir das mal jemand schlüssig erklären? ??? Alles super verheilt und trotzdem ein "großes Loch" mit Infektionsrisiko? Irgendwo hab ich da echt gerade ein logisches Problem.

Ach so, das mit dem stinkenden Ausfluss (ich betone **stinkenden**) ist völlig normal, das geht erst weg, wenn die Fäden komplett weg sind.

Die drei Wochen hab ich dann noch runtergehandelt auf 16 Tage, beim Anruf auf der Arbeit kam ich mir aber echt bescheuert vor.

b&erlfiner-lNockxe


hallo zusammen, viel mehr einen schönen guten morgen,

ach schade nun konnte ich Kunama nicht mehr antworten, haben eben erst gelesen das sie heute ihre OP hat.

na vielleicht kann sie nicht shlafen und schaut doch noch mal hier rein....

wen dem so sei, will ich ihr ihre angst ein wenig nehmen.......bei mir haben sie einen bauchschnitt gemacht und es ist heute 3 1/2 wochen her. klar hatte ich im KH starke schmerzen und habe tabletten nehmen müßen , aber die machen die ganze sache echt viel leichter. ich hatte solche schmerzen , weil ich mir keine ruhe gönne und unsagbar viel an mir arbeiten mußte nichts zu tun, da wurde ich auch ein wenig sauer auf mich selber. so nach dem Motto-reiß dich zusammen du mußt mehr können und hab dich nicht so- ich habe mich immer mit denen verglichen die ihre GM vaginal endfernt bekommen haben. sie sind viel schneller schmerzfrei als jemand mit bauchschnitt ( zu mindest der gute durchschnitt).

ja und somit war es echt für mich eine plage........(aber heute um ** Bibi 29 ihre frage zu beantworten, was ich total nett fand, das sie sich meinen termin behalten hat, bei so vielen usern), war ich bei meiner frauenärztin.

ALLES SUPER narbe sieht gut aus und was sie so über ultraschall sehen konnte alles gut.

ja und somit brauche ich erst im halben jahr wieder hin HURRA.....

tja das habe ich geschafft , aber wißt ihr, ich bin dem da oben echt dankbar, erst einmal das er mir meinen sonnenschein hat geschickt, sie war immer für mich da, egal was ich wollte, sie hat es gebracht, getan und hat sich echt weit nach hinten gestellt. ich bin ihr sowas von dankbar, bis an den OP hat sie mich gebracht ,obwohl sie mir die berühigungstablette viel zu früh gegeben haben, als ich nach 30 min. eingeschlafen bin und eine 3/4 std. geschlafen habe , dachte ich als ich aufwachte, das alles hinter mir ist , als es dann erst los ging war ich sowas von traurig und wäre am liebsten nach hause , aber sie sagte mir das sie da ist wenn ich wieder ins zimmer komme und ich ließ alles was dann kam geschehen.

und nun bin ich eben eine HOHLE WEIHHNACHTSG..... fgfgfgfg keine galle mehr und nun auch keine GM.

was ich echt schwach finde ,ist das meine gyn heute nicht mal was von beckenboden gym gesagt hat oder mir von allein gesagt hat das ich die narbe mit salbe einreiben kann, es kam nichts ,außer das ich in 5 min. wieder draußen war. allerdings muß ich morgen nachmittag noch mal anrufen , weil sie noch kein bericht vom KH hatte und mir morgen dann noch sagen will (ja was weiß ich auch nicht so genau)vielleicht wie der befund ist. na ich lass mich überraschen.

auf jeden fall habe ich hier durch euch echt so eine tolle unterstützung gehabt , die mir einen großen teil meiner angst genommen hat und ich nur jedem empfehlen kann,wer fragen hat einfach drauf los schreiben irgend jemand wird mitlesen und antworten und je mehr fragen beantwortet sind je WENIGER angst brauch ein jeder haben. ich hatte solche angst und es war halb so schlimm trotz der schmerzen.ES IST ECHT AUSZUHALTEN.

so ihr lieben , ich wünsche euch eine gute nacht .bis die tage . melde mich jetzt bestimmt öfter , denn das sitzen ist schon viel besser und bummeln war ich heute auch schon. wie hat jemand hier geschrieben , es wird mit jedem tag besser und genau so habe ich es empfunden.....

lg locke *:)

BWibxi29


berliner-loocke @:)

Ich freu mich was von dir zu lesen und vorallem das es dir mittlererweile so gut geht :)*.

So muß mich jetzt warm anziehen um meinen kleinen gleich in den Kindergarten zu bringen, zu fuß, mit Fahrrad können wir nicht es ist glatt und minus 13Grad.

LG

MEikYi3x8


Linea

da kann man mal sehen wie unterschiedlich die Ärzte sind. Bei meiner FÄ mußte ich um jeden Tag kämpfen den ich zuhause bleiben wollte ]:D. Wenn es nach ihr gegangen wäre, dann wäre ich wahrscheinlich direkt nach entlassen aus dem Krankenhaus wieder arbeiten gegangen. O.K. sie hat sich dann ja erweicht mich erstmal für 1 1/2 Wochen krankzuschreiben. dann nochmal für 2 Tag (zusammen waren es dann 2 Wochen nach entlassen aus dem KH). Dann nach 3 1/2 Arbeitstagen nochmal für eine Woche.

und mein "Loch" war noch nicht zu und ist es auch jetzt nach 8 Wochen noch nicht ganz.

Genieße deine freie Zeit :)z *:)

Liebe Grüße

JHutt4a63


moin @all

fusseline

man was machst du für Sachen :-o Gott sei Dank ist es relativ glimpflich abgegangen. Bleib schön im Betti und heile es aus...turnen auf Glatteis kannst du später üben :=o

Berliner Locke

schön von dir ausführlicher zu hören *:) Noch besser, dass es dir nun besser geht. BS, ja der ist sicher schmerzhafter als vaginal! Und braucht mehr Zeit um zu heilen. nutze diese Zeit und geh nicht zu früh arbeiten oder dich belasten :)z

Kunama

Heute denken wir alle ganz fest an dich :)_ @:) :)*

auch du wirst es überstehen und irgendwann froh sein, es getan zu haben. Glaube daran!!

ibdn

du hattest doch die OP schon vor mir und ich habe keinerlei Beschwerden mehr, egal wie sehr ich mich belaste. Habe gestern die 4 Etagen gesaugt und gewischt und dabei alles allein hochgeräumt, habe dann noch den ganzen Keller gemistet und umgeräumt und alle Regale gewischt. Dabei noch 4 Maschinen Wäsche gewaschen und ebenso viele abgehängt und dann habe ich das Zimmer meines großen Sohnes gründlich gemistet und alles runter getragen und neu eingeräumt. War zwar müde nach 14 Stunden ohne ruhen, aber es ziept nix und ich spüre auch nix :-/

Höre DU auf deinen Körper und mache nicht zuviel!!!!

Heisst ich gehe am Mo wieder arbeiten :-(

könnte mich an zu Hause gewöhnen, Hausarbeit gaanz gründlich tgl eine Stunde stramm walken, Freunde besuchen oder einladen...Dinge die ich sonst kaum machen kann, da mein job sehr anstrengend ist und ich dann keine Energie hatte...

Zudem bin ich ein Leichtgewicht von 55kg bei 165cm |-o

JEuttt>a6x3


Frauenärzte

meiner wollte mich auch nur 3 Wochen krankschreiben, habe ihm dann gesagt dass ich bis Ende des Jahres nicht auf dem Dienstplan stehe, wären dann 7,5 Wochen. Bin dann zur Vertretung am 28.12. weil ich noch eine Woche raushandeln wollte, nachdem die AOK das mir empfohlen hat bei meinem Job, und der Vertreter GYN meinte, das sei noch viel zu früh!!!!

HÄÄÄÄÄ der meinte 3 Monate nach der OP und dem Job... :=o Tja hätte den Gyn wechseln sollen ;-D

Naja nun bin ich bis 11.1. und dann gehe ich arbeiten und basta :-p

Aber sooo verschieden sind sie und wie weiß man nun was richtig und falsch ist. Spätfolgen will ja keiner hier haben... :-/

isbdn


Jutta63

Wenn ich wüßte, was da los ist. Mich nervt das total. Wann hattest du deinen OP-Termin? Ich arbeite ja schon wieder. Na, war vielleicht einfach nicht mein Tag gestern. ;-)

Bwiboi29


jutta war doch am 11.11 mit Büttenreden am op-tisch dran ;-D

i2bdvn


Stimmt, ich bin heute nicht so schnell. Ich habe mir heute meine Migräne genommen... :-/

cUrabzyang`els


ibdn

Jetzt auch noch Migräne %-| Wie ätzend :-(

corazycangexls


Nachuntersuchung

Ich hab meinen Termin am 9.1.. Bin mal gespannt, was der Doc zu sagen hat. Mir geht es ja im Grunde wirklich super. Ich merk den Bauch nur beim Husten oder Niesen. Trotzdem sagt mir das, dass da noch nicht alles verheilt ist. Werde deshalb auch sehen, dass ich am Freitag dann noch Verlängerung bekomme. Ich hab es auch noch nicht ausprobiert mit dem Fahrrad zu fahren und genau das müsste ich ja in meinem Job.

Bei diesem Wetter zur Zeit hab ich es sowieso nicht eilig :=o

F^usCseline


Hallo Mädels

danke für eure Genesungswünsche. Heute gehts mir schlechter als gestern. Mir tun die Rippen weh, die komplette Halsmuskulatur schmerzt bei Bewegung und meine Bauchmuskeln fühlen sich an als hätte ich 5 Stunden Six-Pack-Training gemacht. {:( Kopfschmerzen habe ich keine mehr. Die Beule ist auch auf ein Minimun zurück gegangen.

Ich frage mich wieso mir die Bauchmuskeln weh tun wo ich doch auf den Rücken und auf den Hinterkopf gefallen bin. Ich kann mir das einfach nicht erklären. ???

Eigentlich hatte ich vor heute Nachmittag mit Fellnase laaangsam durch den Schnee zu laufen. Da wird nix draus. Mein Körper hat mir die Grenzen schon gezeigt. Oh man - wie konnte ich nur so leichtsinnig sein und mit den Hunden toben obwohl mich andere Leute warnten, dass unter dem Schnee eine vereiste Asphaltdecke ist. :|N

JKutgta6x3


Fusseline

Bauchmuskeln weil du die beim Fallen bestimmt angespannt hattest und dadurch verzerrt.

Halsmusklen klar ebenso wie Bauchmuskeln, verspannt und verzerrt. DAS dauert...

Warme Umschläge oder Körnerkissen drauf und sanft bewegen und massieren lassen deinen Hals. Unter Wärme entspannen die Muskeln und dann mit angewärmten Öl sanft massieren und bewegen, Schmerz geht weg und Beweglichkeit kommt wieder...

ÖHH wie war das:Wer nicht hören will muss fühlen..gilt auch für Erwachsene 8-)

ibdn

Mein OP am 11.11. ;-D

Ich merke nur ,das mein HB nocht nicht da ist wo er sonst war, denn ich komme beim Walken schneller als sonst außer Atem :-/ die Leistungsfähigkeit steigert sich gaaanz langsam bei mir :-(

Egal, wenn ich meinem job nicht gewachsen bin, muss ich eben langsam tun oder nochmal pausieren ]:D Riskiere nichts!

Migräne habe ich alle 4 Wochen wenn meine Tage im Anmarsch wären...Aber damit kann ich leben, denn die Bluterei fällt ja weg :)z So sind dann nur 2 Tage am AR*** und nicht gleich 10Tage :)^

iRbdxn


Jutta63

Ich war jetzt zum 3.mal walken. Und wie mir jemand gesagt hat: der Körper hat eine Memory-Funktion. Ich habe zwar noch lange nicht meine Halbmarathon-Verfassung aber man merkt wirklich, dass es von Tag zu Tag leichter wird.

cvra^zy=an?gelxs


Wir gehen jetzt Schlitten fahren ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH