Gebärmutterentfernung vaginal

c$razyanogexls


Vor der OP konnte ja entzündlicher Ausfluss (bei Eileiter-, Eierstock und auch Gebärmutterentzündung) über den Muttermund abfließen. Da ja (in meinem Fall) dieser entfernt wurde, frage ich mich wo "die Suppe" jetzt bleibt. Im Bauchraum ist die ja nicht sonderlich gut aufgehoben oder? ???

Gute Frage ??? Wird wohl irgendwo drinnen resorbiert werden. Wahrscheinlich schafft der Körper das. Wo gehen eigentlich unsere Eierchen hin, die wir ja auch weiterhin jeden Monat brav zu Verfügung stellen (jedenfalls die meisten von uns noch für eine Weile)?

i4bdFn


Die werden drinnen resorbiert, das weiß ich!

csrazVyatngexls


Der Körper frisst aber auch alles. Nimmt man davon zu? ]:D

iKbdn


Nee, die waren ja schon vorher da. Gewichtstechnisch. ;-D

cWr?azya~ngels


Schon aber da wurde das alles dann ja schön rot wieder ausgespuckt :=o

iJbdn


Stell dir mal das Gedränge vor, wenn die alle bleiben würden... ;-)

bJerIlimner:-lockxe


hallo zusammen

mein gott, was hattet ihr denn alles und was schreibt ihr für grusselgeschichten über verwachsungen?

ich will das alles gar nicht erst haben lächel.

ab nächste woche darf ich meine narbe von außen her auch pflegen, damit diese knubbel weggehen, wenn sie dann verschwinden....

ich überlege noch wie ich vor gehe um mir eine neue gyn zu suchen, habe schon vor meiner OP herumgesucht und weil ich so schnell rein mußte habe ich eben diese praxis gewählt die nicht so weit weg ist....grummel.

ich selber würde ja liebe zu einer frau gehen, aber so viele gibt es eben nicht, jedenfalls, die die erreichbar mal schnell sind.

über die krankenkasse findet man keine raus, die das haben sollten auf was ich wert lege, über den ärztelotzen auch nicht und das telefonbuch bringt gleich gar nichts. manno gar nicht so einfach.

naja ich finde schon was ich will,eben mich in gute hände begeben,vertrauen und verstanden werden...ohne gleich panik zu machen.

da macht meine FÄ noch vor der OP einen krebsabstrich , aber brustabtasten dazu hat es nicht mehr gereicht......oder mal nach der OP blut abzunehmen, so nach 4 wochen wäre es doch mal angebracht.....

ihr seht ich bin echt ober sauer und muß mein frust langsam in zaum bekommen, sonst mach ich echt noch ne beschwerde.

ich hatte nun 2 tage ruhe mit der blase, nun fängt es schon wieder an zu ziepen. die denken ich habe langeweile und kann mich da alle 2 tage hin setzen.

sorry das ich mich hier auskot......aber irgendwie tut es gut das alles von der seele zu schreiben.

so nun wünsche ich euch noch einen schönen tag. werde mich mal auf die suche machen , wo auch immer....

lg aus dem zur zeit grauem berlin locke *:)

c5raezyan>gexls


Oh Löckchen

du scheinst ja wirklich schlecht drauf zu sein :)_.

Vielleicht hilft dir dieser Link:

[[http://www.top-docs.de/]]

Da bin ich neulich mal drübergestolpert und hab ihn mir gespeichtert. Denn wie du so schön bemerkt hast, es ist wirklich enorm schwierig einen richtig guten Arzt/Ärztin zu finden.

Ich hab jetzt nach einigen Fehlversuchen in ein paar Fachgebieten den/die Richtige/n gefunden, in anderen suche ich noch.

Leider bin ich gaaaaanz weit weg, so würden dir meine Empfehlungen nichts nützen.

Aber ich drück dich mal von hier aus. :)_ - es tut ja schon mal gut, verstanden zu werden.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deiner Suche

und gute Besserung für deine Blase. :)*

(Ich habe übrigens direkt nach OP Staphisagria-Globulis genommen, die sollen helfen bei einer beleidigten Blase. Bis heute habe ich noch keine Probleme. )

b@erliBne1r-lxocke


hallo crazyangels,

vielen dank für den link, werde ich gleich wenn ich mit meinem paul eine runde gedreht habe mal reinschauen, vielleicht habe ich ja glück.

gut gesagt eine "bleidigte blase" lächel, siehste und genau das meine ich . warum können ärzte nicht globolie einem sagen und man nimmt sie begleitend ein. meine blase ist ganz gewiss beleidigt, hat sie auch allen grund dazu. so lange sich auf engen raum mit den myomen den platz zu teilen, war bestimmt nicht einfach.

na ja habe schon ein paar liter wasser in mir , fragt sich nun wer bieseln muß mein hund paul oder ich. lool

bin mal gespannt ob ich was finde , berichte dann natürlich .

grüße noch mal aus dem noch grauen berlin.....

locke *:)

SUtMelIla x43


Hallo berliner-locke

Es tut mir so leid, das es dir so schlecht geht.

Leider können wir hier nur trösten :°_ :°_ :°_ :°_,dir aber leider nicht helfen.

Aber ein FA dem du vertraust ist unglaublich wichtig, leider kann ich dir auch da nicht wirklich helfen bin zu weit weg ( komm aus Unterfranken ). Ich drück dir die Daumen das du bald einen/eine FA findest. Schick dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

und wünsch dir gute Besserung.

Liebe Grüße

gdalv1anixku


Hallo

mein GM-OP habe ich ja noch vor mir und ich überlege, ob es nicht besser ist, wenn man schon vor der OP mit Beckenbodengymnastik beginnt.

Hat jemand ein Buch darüber und kann dieses empfehlen?

Liebe Grüße @:)

i_bdxn


Beckenbodengymnastik ist immer gut. Ich wüsste nicht, warum du damit nicht schon starten solltest. Ist auf jedenfall vorteilhaft für die Blase ecetera pp ;-)

FCusFselxine


galvaniku

Schau mal hier:

[[http://www.medfuehrer.de/30,124,2464,126/Wellness-Vorsorge/Sport_Bewegung/Fitnessuebungen-Beckenbodengymnastik.html]]

gwalwv{anikxu


fusseline

danke für den Link wegen Beckenbodengymnastik. Drucke mir die Übungen gerade aus. :)^

Gleich werde ich diese Übungen ausprobieren.

Danke

@:)

Kaun/ama


Fusseline,,

auch von mir danke für den Link zur Beckenbodengymnastik!

Gruß,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH