Gebärmutterentfernung vaginal

P*iZwi6x4


Hallo Galvaniku,

ich kann mich Seeungeheuer nur anschließen. Ich hatte im Oktober eine LASH und bin sehr zufrieden. Nach 3 Wochen hatte ich mal starke Zweifel, ob es die richtige Entscheidung war den Gebärmutterhals stehen zu lassen. Ich hatte da nämlich Blutungen, die stärker waren als ein paar Tröpfchen. Mein Frauenarzt war damals etwas ratlos. Im Nachhinein denke ich, habe ich mich körperlich zuviel belastet. Ich hatte einige Zeit Darmprobleme und ich konnte ca. 4 Wochen nicht gut lange Zeit am Schreibtisch sitzen. Bei mir hat es also etwas länger gebraucht als bei Seeungeheuer. Jetzt ist alles gut und ich habe keine Blutung mehr gehabt, höchstens mal ein wenig bräunlichen Ausfluss. Bezüglich PAP Werte hat mein Frauenarzt mir gesagt: Wenn man bis jetzt nie Probleme hatten, wird sich das voraussichtlich auch nicht ändern (Sofern man einen festen Partner hat).

Viele Grüße

L<inxea


@ galvaniku

Danke für Deine Erläuterungen zu Deinem Entschluß! @:)

Sollte ich nach der OP noch leichte Blutungen haben, dann ist es eben so. Da ich schon 48 bin, wird es eh nicht mehr jahrelang dauern.

Da hast Du recht, das handelt sich ja dann nicht mehr um Jahrzehnte... ;-D Das hät bei mir mit 35 schon etwas anders ausgesehen. Und mein Krebsabstrich war ja auch auffällig, wenn auch nicht wirklich besorgniserregend. Den Ausschlag für meine Entscheidung, den Hals mit rausnehmen zu lassen, hat die Tatsache gegeben, daß ich fast verrückt geworden bin mit dem Ausfluß, den ich hatte. Ständig im Nassen zu sitzen hat mich dermaßen angewidert, daß ich sogar meine Großmutter verkauft hätte, um ihn loszuwerden. Jetzt bin ich glücklich ohne GMH und komme mir auf den Tag genau acht Wochen nach der OP vor, als wäre nie was gewesen. Wenn Du damit aber keine Probleme hast, Dein Abstrich immer unauffällig war und Dich etwaige leichte Blutungen nicht stören, kann ich Deine Entscheidung nachvollziehen. Noch schneller fit zu sein kann nicht schaden. Schön, daß es für jede Frau die passende OP gibt! Und wichtig ist doch nur, daß man selber zufrieden mit seiner Entscheidung ist.

a^nelxim


Aber es gibt schlimmeres, wichtiger ist keine Schmerzen mehr, kein fast Verbluten mehr, kein Eisenmangel mehr. Das war 100% die richtige Entscheidung.

Ich stehe kurz vor der OP und und der Satz gefällt mir. Nach sovielen Jahren Schmerz und Tabletten schlucken wird es Zeit. Ich habe Angst aber das vergeht und wenn ich den Satz lese wird es sich lohnen vielleicht werd ich mich auch fragen warum hab ich es nicht schon früher gemacht ???

Was soll ich denn mitnehmen ins KH. Schlafanzug o. Nachthemd. Binden Slipeinlagen (die Dinger im KH sind ja nicht so besonders).

Liebe Grüsse

BMibi2x9


anelim *:) @:) *:)

Willkommen bei uns im club.

Ich hatte ganz normale Binden mitgenommen aber so gut wie gar nicht gebraucht da ich nur zwei Tage ganz leicht ausfluss hatte :)^.

Ob Nachthemd oder schlafanzug besser, ich würde sagen am op tag sofern du einen Blasenkatheder bekommst Nachthemd danach je nach methode wenn du mit laproskopie operiert wirst hast du ja einen aufgeblähten Bauch da könnte der bund von der Hose evtl. stören.

Ich bereue es auch nicht nach so vielen Jahren endlich schmerzfrei zu sein. Du wirst sehen es ist alles auszuhalten :)z

azn&el0im


Hallo Bibi29

danke für deine Antwort.Ich habe gedacht man blutet danach noch eine Weile und Blasenkatheder wann entscheidet sich das ob man einen bekommt oder nicht ??? Was ist Laproskopie ??? Es kann schon sein dass mein FA so etwas gesagt hat, aber übersetzt hat er mir gesagt dass die GM vaginal entfernt wird.Ich bin so aufgeregt,dass ich mich nur schwer konzentrieren kann und manche Sachen gehen an mir vorbei, sorry wenn ich blöd nachfrage :-(

Bzibif2x9


anelim

Wir sind oder bzw. waren alle aufgeregt deshalb ist es gut die Mädels hier zu haben :)z.

Laproskopie ist die GM entfernung unterstützt durch eine Bauchspiegelung. Wann sich das entscheidet mit dem Katheder kann ich dir nicht sagen es gibt hier viele die einen hatten aber auch einige die keinen bekamen wovon die Ärzte das abhängig machen weiß ich auch nicht. ich hatte einen aber sei beruhigt es tut nicht weh, ich habe es als angenehm empfunden am op tag und am tag danach nicht soviel laufen zu müssen. Denn ich hatte einen Tropf und wenn ich das alles zum WC hätte bringen müssen was die mir gegeben haben, hätte ich ordentlich zutun gehabt ;-).

Geblutet habe ich gar nicht mehr seid dem :-D, Aber jeder Körper reagiert anders, drücke dir die Daumen das alles gut läuft.

Wann genau ist denn deine OP ???

Wenn du uns das verräts nimmt dich Crazyangels bestimmt in die OP-liste mit auf :-).

a5neGlim


Bibi29

**

Also am Freitag habe ich die Voruntersuchung im KH und ich hoffe ich bekomme den Termin gleich am Montag zum einrücken und Dienstag OP, das ist mein Plan. Ich werde sonst noch gaga wenn ich noch länger warten müsste. Ich werde mich auf jeden Fall am Freitag wieder melden oder vorher ach je morgen ist ja schon Freitag!!!

Liebe Grüße

asmin}alxe


Hallo Anelim

Alles alles Gute für Deine OP. Aber meinst Du das Du so schnell einen OP-Termin bekommst? Mir sagte man ca 2 Wochen muss man warten und andere Warten viel länger. Aber alles Gute ich will es auch so schnell wie möglich hinter mich bringen.

Mein Befund ist auch noch nicht da. Ich muss morgen nocheinmal anrufen. Dann geht es hoffentlich auch schnell bei mir.

mein FA meinte, ich bekomme es von unten gemacht (OP). Das ist mir auch wirklich am liebsten so. Ich habe Angst vor Narben u.s.w. Diese schmerzen....danach!

Mit der Blase werde ich mit dem Arzt besprechen. Vielen Dank, für euere lieben Antworten. Aber was ist mit dem Darm?Was funktioniert danach nicht mehr? Oh mein Gott ist ja schlimm. Sport muss ich dann machen? Oh je ich hasse Sport doch so ;-)

Aber für meine Gesundheit werde ich diese Übungen schon machen.

Bin nur gespannt ob die Ergebnisse vom Abstrich morgen da sind.Lg Aminale

kvleinbe Chrixs


Hallihallo, da bin ich mal wieder. Leider habe ich immer noch keine Ergebnisse, aber noch mal ne Frage.

Warum wird bei vielen vaginalen GM.Entfernungen ein Dammschnitt gemacht ?

icbdn


Wie kommst du denn darauf? Das habe ich noch nie gehört!

F+u2sseli@nxe


kleine Chris

Warum wird bei vielen vaginalen GM.Entfernungen ein Dammschnitt gemacht ?

Also das ist mir nicht bekannt! Wer erzählt denn sowas? ???

Bin auch vaginal operiert worden, mein Damm ist unberührt.

KZunaxma


aminale,

keine Panik! Natürlich sind nach einer Bauchoperation (auch wenn sie durch die Scheide gemacht wird) die "Innereien" unter Umständen etwas irritiert. Es kann also sein, dass der Darm ein bisschen langsamer arbeitet oder das es Blähungen gibt. Und man kann auch an den innerlichen Nähten Schmerzen haben.

All das muss aber nicht sein!

Und für alle solche Probleme hat die moderne Medizin gute Hilfsmittel.

Also nochmal: Keine Panik, auch du wirst das schaffen. Die Ärzte kennen sich da aus und können dir helfen.

Dammschnitt

Vielleicht hat der Arzt den OP mit dem Kreißsaal verwechselt? o:)

Habe ich noch nie gehört. Könnte mir vorstellen, dass das mal nötig werden könnte, wenn die GM sehr groß ist - aber dann würde man von vornherein mit Bauchschnitt operieren - oder? Keine Ahnung. Man lernt hier immer wieder Neues.

g+alvan[ixku


Seeungeheuer, Piwi64

Wie lange ward ihr nach der OP im Krankenhaus? Könnt ihr euch vorstellen, das man so eine OP ambulant machen lässt? Mir wurde es ambulant angeboten, aber ich wollte lieber 2 Nächte ins Krankenhaus. Mein Grund dafür ist , das ich 125 km von diesem Krankenhaus entfernt wohne.

Wie ging es euch die ersten Tage nach der OP? Welche Beeinträchtigungen hattet ihr? Hattet ihr nach der OP Probleme wegen dem Gas im Bauch?

Das Warten auf die OP ist lästig, da ich ständig daran denken muß. Schön ist , das man hier im Forum viel darüber nachlesen kann.

@:)

g%alva+nikxu


aminale

für dein OP-Vorgespräch am Freitag wünsch ich dir alles Gute. Vielleicht hast du ja Glück und wirst nächste Woche schon operiert.

Ich habe mir auch gewünscht, das es schneller geht. Aber ich darf noch bis zum 23.Februar warten

:)*

g4alnvanixku


aminale , anelim

da habe ich doch gerade die Namen verwechselt :=o

ihr habt aber beide noch die OP vor euch ???

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH