Gebärmutterentfernung vaginal

ilbdn


Mit Kleinkindern im Haus könnte ich die Bedenken ja verstehen aber die Großen muss man nicht in Watte packen. :=o

Mqojne-xMini


*:) mich auch mal wieder melde. Irgendwie denke ich immer an euch, wenn ich gerade meinen Kram hab - weiß gar nicht woher das kommt ;-D

Hoffe es geht euch allen gut :)z @:)

b-e$rnefrin


IN WATTE PACKEN.....und wahrscheinlich springen sie von selbst, wenn Mama ein wenig jammert...... ]:D

cira]zyanjgels


Das Problem ist, dass man Zeit hat sich Gedanken zu machen, wie alles läuft.

Dann hat mich im Sommer die akute Gallengeschichte aus der Bahn geworfen und meine Familie hat die Zeit trotzdem mit Bravour bestanden.

Macht euch keinen Kopp... ;-D

... wenn es muss, geht fast alles :)z

i_bxdxn


Meine war darüber erstaunt, wieviel zu tun ist. Und wie schwer zu tragen ist. Das hat ihr dann mächtig imponiert.

Iksva7[77


Ja, ja, die lieben Kinderlein. Mein jüngsten Sohn (12) habe ich dazu verdonnert staubzusaugen. Das meiste habe ich delegiert. Jetzt bin ich so fit, dass ich vieles schon wieder selber mache, natürlich nicht schwer heben. Die meiste Zeit liege ich aber noch faul auf dem Sofa und lese oder schaue fern. zzz :)D :p>

kwleine# Chrxis


Als ich im Oktober mit der Koni und der Geschichte danach flachgelegen habe, wurde ich auch super umsorgt und der Haushalt/Garten war in Ordnung. Nur dass ihr Mutter "krank" ist und dass auch noch die Gebärmutter & Co. betroffen sind (meine Kids sind im pubertären Alter und haben gerade die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs hinter sich) hat meinen Mädels doch etwas zugesetzt. Ich muß dazu sagen, ich lebe mit meinen Kindern seit vielen Jahren alleine und es gibt auch keinen Ex, der die Kinder zur Not aufnehmen würde. Ich habe zwar jetzt einen Lebensgefährten, der die Kinder liebt und die Kinder ihn, aber trotzdem bleibt die Angst der Kinder, dass "ihrer" Mama etwas passiert umso doller und das belastet mich sehr.

IEsa7#77


MIr fehlt total mein Sport. Ich glaube so kleine Speckrollen türmen sich langsam auf meinen Hüften. Null Bewegung, immer schön Essen, ja so ist das nun mal. :=o

iYbdn


Isa777

Bei mir war das ganz anders. Ich habe nach der OP und auch während der Couchingzeit abgenommen. Und jetzt wo es mir wieder besser geht und auch das Essen wieder schmeckt, speckelt es ein wenig. Obwohl ich wieder mit dem walken angefangen habe. Hihi, ist wohl wie bei einer kastrierten Hündin. ]:D Werden die nicht auch fett?

kmleinee Ch&ris


Oh Gott, das fehlte mir noch. Ich hoffe, dass ich endlich wieder runter komme von meinen Pfunden. Ich kann keine zusätzlichen Rettungsringe mehr gebrauchen. :=o

I"s2a777


ibdn,

ha, ha ,ich glaube die liegen dann auch nur in der Ecke.

Habe am Monatg wieder einen Arzttermin, hoffe dass bei mir alles gut verheilt ist und ich langsam wieder Sport machen kann. Es sind dann gute 4 Wochen seit der OP. Ich hoffe das Beste. :-)

S)ter[nZchen G(6.6)


Lieben Dank

an alle für ihre schnellen Erfahrungen und Tipps bezüglich Schwindel"*:).

Ich gehe doch einmal davon aus, dass diese Peinlichkeiten bald ein Ende haben. :)z. Mein Blutdruck macht zur Zeit ziemilche Kapriolen. Von 102/ 57 bis 155/110 ???. Normal ist bei mir 120/65 oder 125/70.

Jetzt hab'ich schon zum dritten mal hintereinander meine Mens um ca. 6-7 Tage zu früh bekommen. Vieleicht wirft mich das ja auch, zusammen mit der gerade eintreffenden Erkältung {:(, etwas aus der Bahn.

Zum Thema ** "Sorgen um die Kid's kann ich mich nur der Meinung von ibdn anschliesen. Ich habe z.B. Angst gehabt meiner Tochter(13) zu sagen dass ich zur OP muß. Nach dem mir ibdn dann hier im Forum schrieb, dass die Kid's das meist besser verkraften als wir glauben, hab'ich es ihr gesagt. :)z

Meine"Kleine" freut sich mittlerweile schon darauf, wenn ich für eine Weile nicht da bin. Nicht dass sie mich im KH sehen will, nein :|N sie möcht gerne Verantwortung übernehmen und ist fleisig dabei zu Lernen wie man kocht oder Wäsche sortiert. Nicht ich muß immer verwöhnen, sondern meine Tochter will mich verwöhnen.

Ich kann aber schon verstehen, wenn man alleinenerziehend ist, dass das dann schon schwieriger ist und man viele Gedanken hat. Aber wie schon hier erwähnt, habt Vertrauen in eure Kinder und in die die euch lieben. Die schaffen das :)z :)^ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Und ihr schafft das auch( selbst Mut macht :=o :=o). :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

crrazya/nIgelxs


Natürlich schafft ihr das :)z :)^

F+usse/line


Hallo Mädels

ich melde mich auch mal wieder. Bin wieder ganz die Alte. Fahre jetzt jeden Tag zwischen 6 und 10 Kilometer Rad (Ergometer, Studiogerät, steht aber bei uns zuhause). Gestern habe ich meine 1. Bergfahrt gemacht. Hat gut geklappt. Hoffentlich geht das Wetter bald auf. Dann kann ich auch mal wieder durch die Landschaft radeln. Bin aber wie gesagt mit meinem Ergometer sehr zu frieden.

ikbdn


Moin

Gestern hatte ich meinen alljährlichen Vorsorgetermin. Hihi und dann kam die obligatorische "Wann war die letzte Periode"-Frage der Sprechstundenhilfe. Mit breitem Grinsen habe ich geantwortet:"Anfang Oktober." Sie schaut mich an, stutzt kurz und sagt dann:"Ach ja, stimmt ja. Daran habe ich jetzt gar nicht gedacht." Es wurde trotzdem ein Abstrich gemacht, das hat echt gezwickt. Ich habe eine Entzündung in der Scheide. *wo ich das schon wieder her hab?* Immer wieder was. Sonst ist aber alles beim besten. Heute mittag habe ich meinen allmonatlichen Termin beim Neurologen. Da muss ich immer zur Kontrolle hin, wegen meiner Migräne. Dem Termin fieber ich schon entgegen. Mir ist seit Tagen schwindelig und echt komisch. Das wird diesmal ein längeres Gespräch.

Fusseline

Steigerst du dich dann irgendwann? Wenn ich das radeln anfange, dann bin ich im Durchschnitt 20-30 km unterwegs. Hügel hoch, Hügel runter. *ich als Flachland-Tiroler hasse das*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH