Gebärmutterentfernung vaginal

J=icky,jiIckxy


Angel *:) *:) *:)

Herzlich Willkommen @:)

Es ist immer ein Schock, wenn man gesagt bekommt, eine Hysterektomie wäre die beste Lösung.

Wenn du Zeit hast, lies dir die vielen Beiträge, Fragen und Ängste der Mädels durch und du wirst merken, du bist nicht allein :)_ :)_ :)_.

Du darfst uns hier gerne Löcher in den Bauch fragen ;-D

Ich glaube, jede beantwortet sie dir gerne.

Obwohl ich im OP arbeite hatte ich schreckliche Angst und tausend Fragen :=o :=o :=o

Wie alt bist du denn ???

Alles liebe x:)

Heike

x7xAWngelxxx


Danke Heike :-)

Ich bin 43

Am Dienstag hab ich den nächsten Termin beim Doc im Krankenhaus weil meine Brust voller Cysten sitzt und eine Punktzion ansteht dann wird er mir sagen warum weswegen weshalb es wohl das beste ist das man die GB entfernt .

Lieben Gruss Angelika

CVhr-ixs64


Hallo Angelika *:)

Herzlich Willkommen hier im Faden @:)

Ich würde bei so einer Diagnose nicht zögern und mich zu einer HE entschließen.Zumal das Wort "Krebs" in deiner Familie nicht unbekannt ist.

Das es für dich erst einmal ein Schock war,ist verständlich :°_

In diesem Faden findest du immer Antworten auf das,was dich bewegt,es ist immer einer da,der dir zuhört und vor allem bist du nicht alleine :)^

Wünsche dir ALLES GUTE :)* für Dienstag.

J,a2nnxaM


ICH LEBE NOCH ;-D Hallo alle zusammen. Ich bin wieder da, und sehr glücklich :-D Meiner OP war am Dienstag mit Bauchspiegelung, alles ist super verlaufen. Bin zwar noch sehr kaputt von OP aber es ist egal,ich kann mich von meinem Mann und die Kinder verwöhnen lassen 8-) :)D :=o

K&unnampa


xxAngelXX

meine Situation war letztes Jahr ähnlich wie deine. Im Herbst Ausschabung wegen Blutungen, dabei Polypenentfernung. Das ausgeschabte Gewebe war bei mir auch eine mögliche Vorstufe zum Krebs, und auch mir hat man damals gesagt, ich müsste entweder alle paar Monate nachschauen lassen oder die Gebärmutter rausnehmen lassen.

Obwohl es mir ganz gut ging und auch die Blutungen nach der Ausschabung nachgelassen hatten, habe ich mich dann zur OP entschlossen. Ich wollte einfach nicht alle paar Monate (zur Ausschabung) auf dem OP-Tisch liegen. Außerdem hätte ich Hormone nehmen müssen, gegen die bösen Zellen. Auch das wollte ich nicht.

Wie ist es bei dir? Hat man dir auch eine Hormontherapie vorgeschlagen?

Ich kann deine Aufregung und Angst verstehen. Aber man scheint ja früh genug nachgesehen zu haben, also informiere dich in Ruhe. Für die Punktion am Dienstag wünsche ich dir alles Gute!@:) Da kommt ja einiges zusammen, wie so oft im Leben.

Über die Gebärmutterentfernung kann man hier im Faden echt viel Hilfreiches durchlesen. Und wenn die Familienplanung abgeschlossen ist (weiß nicht, wie das bei dir ist?), ist es zwar schade, dieses Organ hergeben zu müssen, aber keine Katastrophe, finde ich. - Wie auch immer, für Dienstag einen guten Verlauf deines Untersuchungs- und Informationstermins!

Kmunamxa


JannaM

Schön, dass alles gut verlaufen ist! Eine gemütliche und schöne Erholungszeit wünsche ich dir. *:)

x=xAn&gelxx


Hallo JannaM Ich wünsche Dir auch eine Gute Erhonungszeit @:)

Kunama meine Frauenärztin hatte mich Freitag angerufen und mir den Befund durchgegeben am Telefon und gleich von der GB Entfernung gesprochen auch das ich sonst alle drei Monate los müßte aber von Hormonen garnicht

Ich hab mich jetzt auch entschieden meine GB entfernen zu lassen

Wollte das aber dann gerne in den Sommerferien machen dann hat mein Mann auch Urlaub Hoffe das es mit der Zeit passt und sie nicht eher raus muss !!!!!

gpalva;nixku


JannaM

Schön das du alles gut überstanden hast. :)* :)* :)*

Ich wurde einen Tag vor dir operiert und bin schon seit Mittwoch wieder zu Hause.

Wünsch dir alles Gute

@:) @:) @:)

a%minaxle


Schön das du wieder da bist.Schon dich ein wenig und alles Gute.Aminale

Ibsa77x7


*** * Hallo Mädels,

[[http://s605.photobucket.com/albums/tt132/nelli7/?firstLogin=true]]

hier das versprochene Foto von meinem Enkel. :-@

Lieben Gruss

SKtell'a x43


galvaniku,JannaM,

es freut mich das ihr alles gut überstanden habt.

Wünsche euch gute Bessesung und eine schöne Coutschzeit.

Angel

wenn ich deinen Beitrag lese möchte ich dir nur raten die GM entfernen zu lassen.

Bei deiner Familiengeschichte wäre alles andere russisches Roulette. Ich glaube die ständige Angst vieleicht irgendwann an Krebs zu erkranken ist viel schlimmer als die OP. Hier im Forum sind so viele Mädels die es schon hinter sich haben , und die dir für die OP Mut machen können. Ich gehöre auch dazu, meine OP war am 02.12 und mir ging es recht schnell wieder gut. Ich bin nach 41/2 Wochen wieder arbeiten gegangen, also alles halb so schlimm.

Hier kannst du wirklich alles Fragen, irgend jemand weiß bestimmt eine Antwort.

Liebe Grüße

S^teollax 43


Isa 777

Oh was ein goldiger Fratz,

da is die Oma aber mit Recht super stolz.

Viel spaß beim bobbeln

Liebe Grüße

aGmi'naxle


Habt ihr die Pille bis zur OP durchgenommen?

Leider habe ich das vergessen zu fragen. Aber ich glaube sie hätten es mir auch gesagt oder? Oh man um so näher es kommt, destso mehr Angst habe ich :=o

g1alfvaniPku


aminale

vor der OP habe ich mir auch so viele Gedanken gemacht. :-/

Und nun habe ich sie so gut hinter mich gebracht. :)z

Hattest du schon dein Vorgespräch? Wenn ja, wie war es?

:)*

g5al,vanxiku


Cora52

wünsch dir für morgen und deine OP am Dienstag alles Gute.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Hast du deine Tasche schon gepackt?

Wie lange wirst du voraussichtlich im Krankenhaus bleiben?

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH