Gebärmutterentfernung vaginal

RAeen i77


Bis nächste Woche *:)

Ich verabschiede mich dann mal wieder, mal sehen,ob ich diesmal drankomme ]:D.

Leider ist meine Große krank und nun muss ich meiner Mom auch noch ein krankes Kind bringen. Mein Papa hat außerdem selber gerade einen sehr schlimmen Colitis Ulcerosa Schub mit blutigen Durchfällen und Fieber also auch für ihn kein Spaß mit den zwei Terrorzwergen :°(. Und immernoch keine klare Aussage ob ich nun die Haushaltshilfe bekomme oder nicht :-(. Aber ich hoffe das Beste! Also bis bald *:).

kEe4rs6tin65


Hallo Isa 777!!*:)

Vielen Dank für deine lieben Wünsche...

Werd es schon schaffen,ich muß einfach...

Und wenn ich hier lese wie gut es allen danach geht,ist das kraft genug für mich!!!!!

sei ganz lieb gegrüßt.... :)_

kpersti{n6x5


Hallo bernerin...

ja hab es rausgefunden wie das hier funktioniert ;-)

ich hatte echt ziemlichen Bammel vor der Op,aber ich hab hier soviel positives gelesen das es einfach für mich der richtige Schritt ist.

Ist wie es z.zt. ist,nicht mehr normal...

Sei ganz lieb gegrüßt!!!

b0ern$erixn


Tschüss Reeni.... @:) @:) @:)

hoffentlich klappt es diesmal.....Ich wünsche dir alles, alles Gute für deine OP :)* :)* :)* :)* :)*

Ich freue mich schon von dir zu lesen,wenn du wieder zu Hause bist. Viel Glück @:) :)* :)- @:)

LDady AbmaltChexa


Alles Gute Reeni... ich drücke Dir die Daumen und sende Dir noch ein paar :)* :)* :)* :)* :)*

kMerstGin65


hallo reeneii

wünsch dir für morgen alles gute für deine op!!!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

hab es am mittwoch vor mir!!!!

liebe grüße

kerstin

gwalvaxniku


Reeni

auch von mir :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Alles Gute für deine OP.

Ich wünsche dir , das es die danach genauso gut geht wie mir.

@:) @:) @:)

x0xAngexlxx


Reeni Ich wünsch Dir alles Gute für die Op und ganz viel :)* :)* :)* :)* :)* :)*

aVmi@nale


Reeni auch von mir alles alles Gute.

Heute habe ich etwas blutigen Ausfluß. Vorher war es eher bräunlich und auch wenig. Heute ist es Blut und mehr (aber auch nicht viel) Ist das normal? Meine OP wird am Mittwoch 3 Wochen. Lg Aminale

k{leinoe GChris


Guten Morgen,

zuerst einmal an alle, die diese Woche dran sind, ganz viele :)* :)* :)*

@ Bernerin

Deine Liste ist supertoll !

Mein Wochenende war nicht so klasse. Am Freitag hat es endlich mit einer guten Verdauung geklappt, aber nun kann ich zig Mal aufs Kloh rennen, aber egal, besser als Verstopfung. Meine Blase zwickt immer noch, ich glaube die Blasenentzündung ist trotz Antibiotika noch nicht ganz weg. Ich trinke literweise Cranberry-Saft, soll gut sein für die Blase, aber davon habe ich jetzt entsetzliches Sodbrennen. Also wieder Wasser trinken. Und immer wenn ich etwas länger auf den Beinen bin, z.B. nach Essenkochen oder nur ein kurzer Spaziergang, dann bekomme ich einen harten Bauch und Schmerzen und muß mich wieder stundenlang hinlegen, damit es besser wird. Ich habe aber immer nur Schmerzen auf der linken Seite. Komisch oder ?

@ Animale

Ausfluß habe ich eigentlich so keinen, aber nach dem Wasserlassen habe ich seit ein paar Tagen immer etwas Blut. Ich weiß auch nicht, was das soll.

Ich höre mich bestimmt so an, wie eine meckernde Ziege, ich weiß auch, dass ich für die Genesung sehr viel Geduld haben muß, aber bei so vielen Zwickereien geht einem alles auf den Keks.

Ich habe gleich einen Termin bei meinem Frauenarzt. Bin gespannt, was der sagt.

Melde mich dann später wieder.

LWady !AmAalthxea


@ torric:

So nun läuft der Countdown für uns zwei ;-)

Wie gehts deiner Erkältung?

Ich hab letzte Woche den ultimativen Tipp gekrigt, welcher tatsächlich Wunder bewirkt hat: Ingwer-Tee.

Täglich mehrere Tassen davon und das verhockte Zeug ist wie weggeblasen :-)

b]ernerbixn


Hi kleine Chris... @:)

schön, dass es wieder läuft bei dir :=o Die Blase merk ich auch noch ab und zu wenn ich zuwenig trinke oder zu lange warte mit dem Wasserlassen.

Cranberrysaft trink ich auch, jedoch nicht zuviel nur ein, zwei Gläser im Tag. An manchen Tagen mache ich gleich morgens eine grosse Kanne Blasentee und trinke den Tag über immer wieder eine Tasse.

Bin gespannt, was dein Arztbesuch ergibt.... Bis dann... :)* @:) :)* @:) :)*

S6onYi H.


Hallo erstmal!!

Ich bin hier neu und ich bekomme am 14.04.09 die Gebärmutter entfernt. Mein Frauenarzt meinte, dass wäre nicht schlimm, aber ich habe Riesenbammel davor.Ich habe gehört

ich dürfte nach der OP 10-12 Wochen nicht schwimmen. Wir haben aber Ende Mai Urlaub gebucht und da ist ein Schwimmbad mit im Haus. Wer weiss da mehr!!!

K|leyineFeAe7x0


Hallo!

Ich bin neu hier. Eigentlich ist für mich überhaupt das erste Mal das ich mich in einem Forum anmelde^^...hoffe, ihr nehmt mich auf :)

Bei meiner letzten Untersuchung beim FA, wurde ein Myom in meiner Gebärmutter entdeckt...Es ist wohl noch nicht sonderlich groß und ich habe auch noch keine Beschwerden, der Arzt meinte wir sollten es erst einmal beobachten...

Trotzdem mache ich mir ja doch schon meine Gedanken, was eine Gebärmutter entfernung betrifft. Ich habe schon 2 Kinder, die FAmilienplanung ist also soweit abgeschlossen ;-) Dennoch habe ich Angst vor so einem Eingriff...bei meiner Suche im Internet bin ich auf eine Seite gestoßen in der ein Interview mit einem Artzt über die "Entfernung der Gebärmutter durch Schlüsselloch" war...

Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Entfernung der Gebärmutter auf diese Weise?Was haltet ihr davon?

Liebe Grüße

tKorrixc


@ Lady Almathea

Mir geht es soweit ganz gut, es löst sich so langsam alles. Habe nur noch ein bißchen Schnupfen und Husten. Ich bin sehr zuversichtlich, daß das bis Donnerstag auch weg ist :)z

Trotzdem bin ich noch für jeden Tip dankbar. Ingwer-Tee werde ich zusätzlich auch nochmal probieren.

@ Soni H und KleinerFee70

Willkommen hier im Forum. Ich denke daß sich zu Euren Fragen noch ander melden werden. Ich selbst habe noch nicht wirklich den Durchblick.

LG torric

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH