Gebärmutterentfernung vaginal

Lais7a57521


Hallo stjerneskud,

hinsichtlich des fokussierten Ultraschalles ist eigentlich auch meistens die Rede davon, dass es nur bei kleineren Myomen geht. Insbesondere sollen sie häufig auch wieder schnell danach wachsen. Wenn Du nicht gerade sofort schwanger werden möchtest, hilft Dir das vielleicht nicht weiter. Ich habe gute Erfahrungen mit der Myomembolisation gemacht und würde immer raten, das auch noch abzuklären. Manchmal geben die Frauenärzte dazu keine gute Auskunft, weil sie es selber nicht machen (macht ein Radiologe).

L.G.

Hallo Petnic,

Frauen mit Orgasmusproblemen nach der OP hat es teilweise geholfen, Hormone zu nehmen. Es gibt Frauen, die auf die Entnahme des Organs hormonell empfindlich reagieren. Ein Ausprobieren und die Dosierung über die Haut scheinen am erfolgreichsten zu sein.

L.G.

g{alv8anixku


stjerneskug

vielleicht hast du ja Glück und man kann bei dir nur die Myome entfernen. :)_

Noch kannst du dich ja über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten informieren. Meine OP war vor 2 Monaten mit Bauchspiegelung (LASH) Ich hatte ein großes Myom (10cm) in der Gebärmutterwand. Der Gebärmutterkörper wurde entfernt und der Gebärmutterhals stehengelassen. Das soll für die Stabilität des Beckenbodens besser sein. Wenn deine GM entfernt werden muß, vielleicht geht es dann auch mit Bauchspiegelung.

Im Dezember hatte ich eine Blinddarm-OP. In diesem Krankenhaus hat man mir dringend zu einer GM-Entfernung geraten. Die wollten es dort mit Bauchschnitt machen. Als ich dann bei meinem FA war, hat mir dieser eine OP mit Bauchspiegelung in einer weiter entfernten Klinik empfohlen. Heute bin ich froh, das ich so operiert worden bin.

Alles Gute für dein Vorgespräch

:)* :)* :)*

gnalbvanihku


Petnic

Meine OP war vor 2 Monaten . Probleme mit dem Orgasmus habe ich nicht. Was sagt denn dein FA dazu ???

Da müssen ja Nervenbahnen gestört sein. Ich hatte vor 15 Monaten eine große Knie-OP. Seit dem habe ich einen größeren tauben Bereich am Schienbein. Nur: Das stört nicht wirklich.

Hattest du noch ander Einschränkungen nach deiner OP ??? Ich habe seit 3 Wochen Schlafstörungen und eine innere Unruhe. Mein FA meint, das hat nichts mit der OP zu tun, ich komme jetzt in die Wechseljahre. Mit 48 schon möglich.

Liebe Grüße

@:) @:) @:)

T0raum]f~ängxer59


Hallo puella10,

mußte heute wieder schmunzeln als ich Deine Zeilen las. Habe auch schon die ganze "Bude" auf den Kopf gestellt. Geputzt, geräumt,aussortiert usw. Einerseits auch zur Ablenkung, andererseits habe ich auch das Gefühl, das ich vor der OP noch alles in Ordnung bringen muß. Übrigens habe auch ich, seit ich weiß das ich operiert werden muß, keinerlei Beschwerden mehr, Hatte auch schon die Idee einfach nicht hinzugehen. Hätte wahrscheinlich aber nicht viel Sinn - wel nur aufgeschoben...

Die Warterei empfinde ich als ziemlich anstrengend, hilft aber alles nichts, da muß man durch.

Dir noch eine gute Zeit und viel Geduld!

Liebe Grüße

s[tjer@nes-kud


Guten Morgen an alle!

Vielen Dank erstmal für die Ratschläge.

Über die Myomembolisation habe ich auch einiges gelesen. Was mich hier jedoch etwas abschreckt ist die Tatsache, dass hier kleinste Kunststoffteilchen zum Einsatz kommen. Was ist, wenn sich da welche "auf Wanderschaft" begeben? Okay, das kann man jetzt auch in die Rubrik "schwarzsehen" stecken, aber der Gedanke ist halt da.

Was mich bei FA häufig stört: man wird nicht richtig über Behandlungen aufgeklärt und informiert. Ist jedenfalls meine Erfahrung. Immer, wenn ich nach Behandlungsmethoden von Myomen nachfragte, hörte ich nur: Total-OP.

Zum fokussierten Ultraschall noch etwas: bei Terminabsprache wurde mir gesagt, man könne Myome bis zu einer Größe von 12 cm behandeln. Dass sie nach Behandlung häufig wieder schnell nachwachsen sollen, ist mir dagegen neu. Aber andererseits: wenn man zu Myomen neigt, ist das vielleicht doch nicht gar soooo überraschend - man muss nur draufkommen ;-)

Ich höre mir nächste Woche in der Klinik einfach an, was die Ärzte sagen. Dort wird auch viel mit Bauchspiegelung operiert. Und wenn es heißt Bauchschnitt - dann können sie meinetwegen auch gleich die GM rausnehmen. Kinderwunsch ist bei mir nicht vorhanden (41, Single).

peuell[a10


hallo zusammen,

nun bekomme ich doch immer wieder ein bissl AAAAANGST :-/! Meine Liste für heute ist zwar schon abgearbeitet, aber immer wieder kommt mir nun in den Sinn - bald ist Montag!!!!-

Ich hoffe, euch allen die sich auf der Couch schon ausruhen dürfen, geht es weiterhin prächtig, den Wartenden hoffentlich auch @:) *:).

Grüße

k;lein(e Chxris


Guten Morgen an alle,

zuerst einmal an alle, die es noch vor sich haben, viele :)* Mir hat dieses Forum unheimlich viel gebracht. Ich konnte meine Sorgen und Nöte hier hinterlassen und wußte, dass es hier Leute gibt, die mich verstehen. Vielen Dank an alle.

Für mich fängt nächste Woche der Ernst des Lebens wieder an. Ich werde mich ab Montag wieder in die Arbeit stürzen. Ein bißchen mulmig ist mir schon vor diesem Tag, denn schließlich sitzt da ne Neue auf meinem Platz und ich weiß nicht, wie das im Büro jetzt weitergehen soll.

Gestern war ich noch mal kurz bei meinem FA wegen des Auszahlungsscheines für die Krankenkasse. Er meinte, ich würde wieder strahlen, aber ich sollte nicht gleich wieder mit Vollgas zur Sache gehen. Dann kamen wieder seine Verbote und plötzlich sagt der doch auch kein Geschlechtsverkehr. Letzte Woche hat er noch zu mir gesagt, ich könnte langsam wieder am "normalen" Leben teilnehmen. :-/ Hab ich da was falsch verstanden ? :=o Jedenfalls hatte ich jetzt wunderschönen Sex mit meinem Schatz. Kann mir einer sagen, ob das jetzt schlimm ist mit dem Sex ? Ich hatte keinerlei Beschwerden oder Blutungen hinterher. Hab mich gestern nicht getraut meinem Arzt das zu sagen.... |-o

KJuna<mxa


kleine Chris,

erst mal herzlichen Glückwunsch zur Genesung. :-) Schön, dass es dir wieder so gut geht. War ja alles ein bisschen schwierig und kompliziert bei dir. (Fast hätte ich geschrieben "Schwere Geburt" :-o, aber dafür sind wir im falschen Forum :-D)

Wenn du keine Beschwerden hattest nach dem Geschlechtsverkehr, ist´s doch gut. Würdest du doch merken, wenn was nicht in Ordnung wäre, denke ich. @:)

Hat denn der Arzt gesagt, wie lange ihr euch da noch zurückhalten solltet?

Das Phänomen als solches, dass einem nämlich, auch von ein und demselben Arzt, bei den Gesprächen zum selben Thema verschiedene Auskünfte gegeben werden, kenne ich auch gut. Vielleicht seid ihr einfach noch ein bisschen vorsichtig, und dann wird schon alles OK sein.

Alles Gute für den Arbeitseinstieg, und auf dass sich in der Firma alles klärt! :)*

Liebe Grüße,

s@hetdty


Hallo,bin neu hier

Finde das Forum interressant,habe es leider erst jetzt gefunden.

Also mir wurde die GM am 16.04. endfernt wegen wachsender Myome.Da Vaginal bei mir nicht möglich war habe ich mich für den Bauchschnitt endschieden da ich den gebärmutterhals nicht stehen lassen wollte.

Die GM war fünf mal so schwer wie normal.Seit ich aus dem krankenhaus raus bin habe ich einige probleme:oft fühle ich mich schwach,müde,unruhig,zitterrig nachdem laufen kriege ich ein stechen in der Leistengegend.Kennt das jemand von euch, ist das normal ???

Liebe Grüße

Kjunoama


Shetty:

Ganz schnelle Antwort, weil ich gleich weg muss:

Wenn die OP erst am 16.4. war, ist das ja noch nicht mal zwei Wochen her! Und wenn du einen Bauchschnitt hattest - brauchst du noch ein bisschen Geduld.

Um deine Frage zu beantworten: Ja, ich glaube, das ist normal, so kurz nach einer so großen OP! :)z

Gute Besserung, :)* :)* :)*

T+rau5mfäNnger59


Hallo Shetty,

ich bin der gleichen Meinung wie Kunama. Wenn die OP erst vor zwei Wochen war kannst Du natürlich heute noch keine Bäume ausreißen.Da mußt Du wohl oder Übel noch einbißchen Geduld haben.Habe meine OP zwar noch vor mir, weiß aber, daß man von vorn herein erst mal vier Wochen einplanen muß , um sich zu Erholen.

Also: Geduld ist angesagt :-) !

Liebe Grüße

pZue}llax10


Hallo Traumfänger!

Wie ist bei dir die Gemütslage denn so? Ich war heute bei der Kosmetikerin und habe mich verwöhnen lassen :-D :-D. So ab und zu kann ich nicht anders als doch wieder zu grübeln. Mein Haushalt läuft auf vollen Touren. Am 1.Mai werde ich noch kurz einen Abstecher an den Bodensee machen, da ich wohl die nächste Zeit eher aaaaaaaaaauuuusruhhhhen muss!!

Grüße

Txraum|ongerx59


Hallo Puella

meine Wohnung ist auf Hochglanz (kann mich nicht erinnern, wann es das letzte mal bei mir so aussah :-)),Wäsche ist komplett gewaschen und gebügelt und anstatt einen Kuchen, habe ich jetzt ein Brot gebacken (der vielen Kalorien wegen :-) :-)) Zwischendurch überfällt mich auch immer wieder die Panik. Morgen kommen meine Kinder zu Besuch, die bleiben dann bis Sonntag, da gibt es wieder eine Menge Ablenkung (Gott sei Dank!)

Mußt Du eigentlich auch schon am Sonntag in die Klinik?

Schicke Dir weiterhin viele gute Wünsche @:)

1

T,ra;uumf4ängxer59


P.S. Viel Spaß am Bodensee ! *:)

p[ueYllAa10


Hallo Traumfänger,

nein, ich muss am Montag um 9 Uhr da sein. Ich werde erst am Dienstag operiert. Ich wünsche dir ein schönes langes Wochenende und für nächste Woche alles Gute!!!@:) :-D @:) :-D

Vielleicht schreiben wir uns ja kurz vorher noch mal *:).

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH