Gebärmutterentfernung vaginal

B>arcba8raX 2009


Hallo petcor62,

klingt plausibel aber erschreckend!

Hatte ja auch diese Betäubung und ist glatt gegangen, gut das ich das nicht vorher wußte!

Aber das ist ja der Mist, hinterher ist man immer schlauer.

Im Großen und Ganzen sind hier im Forum doch meistens positive Rückmeldungen, die sollen

Mut machen, aber die Probleme -wie bei dir- müssen klar zur Sprache kommen!

So jetzt gute Besserung und schönen, ruhigen Sonntag :p>

Gruß

f%ab21x04


Hallo Petcor62, schön, dass Du wieder da bist, ich wünsche Dir auf diesem Weg gute Besserung...auch für Deine Kopfschmerzen...

Schone Dich... :)* :)* :)* :)*

rTegenboPgenfisxch


Autofahren

Wie sind eigentlich eure Erfahrungen bezüglich Auto fahren? Da meine ich zum einen als Beifahrerin, aber auch als Fahrerin. Wann seid ihr das erste Mal wieder selber gefahren?

Bei mir ging das Mitfahren sofort recht gut. Auch Absätze und Kanaldeckel haben mir keine größeren Probleme bereitet. Habe zu Anfang den Gurt etwas vom Bauch entfernt gehalten. Jetzt lasse ich ihn schon so wie immer. Gebe aber den Hinweis auf Vollbremsungen bitte zu verzichten :-D

fxab2+1'0x4


Hallo regenbogenfisch,

also ich bin relativ schnell wieder ins Auto gestiegen...auch als Fahrerin.Man ist ja mutig!!! Am ersten Wochenende nach der OP fühlte ich mich ja sooo stark, da wollten wir dann Freunde 180 km weit entfernt besuchen..Also dies ging dann mal gar nicht. Mein Mann ist nach ca. 25 km wieder von der Autobahn runter, ich dachte mein Bauch platzt.

Jetzt nach ca. 5 Wochen klappt es immer besser, fahre auch schon seit zwei Wochen wieder mit dem Fahrrad, nicht weit, aber immer ein wenig. Heute habe ich mich sogar auf den Crosstrainer gewagt..zwar nur für 15 Minuten, aber ich war seht stolz auf mich. Ich muß langsam wieder in die Gänge kommen, der Kreislauf macht immer noch nicht so mit und man wird ja immer ängstlicher...

*:) :)*

M<a_nu6\4


Hallo regenbogenfisch

ich bin am Tag nach der Entlassung schon wieder selbst gefahren. Das hat von Anfang an gut geklappt. Jetzt ist meine OP etwas mehr als zehn Wochen her. Ich fühl mich wie neu geboren. Die OP ist schon so gut wie vergessen.

Keinerlei Probleme mehr.

Allen frisch operierten, gute Besserung und denen die es vor sich haben, nur Mut.

LG

r&egenZbogenf-is8ch


Na dann werde ich mich nachher frisch und munter in mein Auto setzen und allein zu meinem Zahnarzttermin fahren :)z Sind auch nur 3-4 km einfache Strecke und immerhin habe ich ja heute 3 Wochen rum. Dazu geht es mir ja auch ausgezeichnet und es gibt keine Probleme mit dem Kreislauf.

@fab2104 - also die 180 km so kurz nach der OP hätte ich mir nicht zugetraut. Wir wollen so eine Strecke jetzt am Wochenende machen. Bin mal gespannt wie gut das geht (Beifahrerin). Auf knappe 400 km heute zum Geburtstag meiner Mutter habe ich dann lieber verzichtet und meine Mutter hat da auch volles Verständnis.

Allen einen sonnigen Tag *:) und gute Schonung :)*

BSarqbar4a 20x09


Hallo Petcor62,

was machen deine Kopfschmerzen ? Schon besser ?

Hallo Regenbogenfisch,

bei mir ist die Op knapp 2 Wochen her, denke ich werde mich am Wochenende auch mal

wieder ins Auto und unter die Menschheit wagen, Eis essen oder sowas. :p>

LG

f!ab21O04


Hallo zusammen,

na das hört sich bei ja allen richtig gut an...wir sind wohl wirklich bald wieder zu 100 % im Leben...Na ja die Arbeit vermisse ich jetzt nicht wirklich...aber irgendwann wird es ja mal Zeit, dass der Alltag zurück kommt. Spätestens wenn meine Jungs am Montag wieder in die Schule gehen.

Petcor62: Was macht der Kopf...wie ist es mit Deinen Schmerzen?

Bis bald mal.. :)* :)*

pKetcxor62


Hallo Barbara,

wenn Ich die Tabletten nehme geht es fast gut, aber wenn Ich versuche Sie abzusetzen geht es wieder los.

Ich war gestern bei meinen Hausarzt, der war total entsetzt und meint das ich lange was davon haben werde, aber immerwieder versuchen soll die Tabletten abzusetzen, was Ich heute morgen gemacht habe aber es ging nach einiger Zeit wieder los. Donnerstag muß ich zu meinen FA mal sehen was der sagt.

r;egsenbo2genf?iscxh


So, nun bin ich heute das erste Mal wieder selber Auto gefahren. Das ging gut. Keine Probleme mit Gurt oder Sitzposition. Als Beifahrer kann man doch die Lehne etwas gekippter einstellen. Die kurze Distanz ging wunderbar.

Am Nachmittag waren wir unterwegs und haben an 5-6 Stationen verschiedene Dinge erledigt. Insgesamt so 4 Stunden und jetzt bin ich doch etwas geschafft. Und zum Schluß hat es auch etwas im Bauch leicht gezwickt. Also ist jetzt wieder Füße hoch angesagt.

Mein Alltagsschritt war ein recht zügiger. Den kann ich noch nicht. Laufe nun nicht wie uralt durch die Gegend, aber mal ein schnellerer Schritt und es zieht sofort. Hat eben doch alles seine Berechtigung mit den 4 Wochen Schonung.

@ pestor62

warum sollst du die Tabletten absetzen? Sind sie so stark und wegen eventueller Nebenwirkungen? Schicke ich mal gleich ein paar :)* :)* :)*

p et+corn62


Hallo Regenbogenfisch,

um auszuprobieren ob Ich ohne Tabletten wieder Kopfschmerzen bekomme. Ich muß ja irgendwann ohne Tabletten auskommen.

r(eg|enb#ogenfxisch


Hallo pector62,

das ist natütlich richtig. Bekommt man ja nur mit, wenn man die Tabletten absetzt. Stelle ich mir aber auch blöd vor, immer dieses Hin und Her dann. Tabletten absetzen - Kopfschmerz kommt - wieder Tabletten nehmen. Und dann von vorn. Hoffentlich greifen die Tabletten dann wenigstens schnell und du musst den Schmerz nicht allzu lange ertragen. :)*

Mal sehen, was dein FA morgen dazu meint.

*:)

bPernexrin


Tschau pector62 *:)

welche Schmerzmittel nimmst du denn ??? und haste noch keine Magenprobleme ???

bin auch sehr gespannt, was dein FA morgen dazu meint :=o

@ all.....

wünsch euch weiterhin gute Besserung und gehts gemütlich an....schön easy...und geniesst

eure Couchingzeit 8-) zzz :)D

auch den stillen Leserinnen ein schönes Tägli...... ;-)

fTab/2104


Hallo alle zusammen...

eine Bekannte fragte mich heute Morgen ob ich beim Versorgungsamt wegen fehlender Gebärmutter einen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt habe. Habt Ihr davon schon mal was gehört? Es gäbe wohl einen bestimmten Prozentsatz ....

*:)

p-e~tc@or6x2


Hallo,

ich soll drei mal am Tag IBU 600 und drei mal eine halbe Tablette Coffeinum einnehmen, ich werde morgen meinen FA ausfragen wie es weiter gehen soll. Bis dahin versuche ich nicht mehr die Tabletten abzusetzen, drei Versuche habe ich schon hinter mir, bis die Wirkung wieder da ist dauert es fast immer ca eine Stunde. Ich habe keine Lust mehr. Von der OP selber habe ich keine Probleme. Vielen Dank für Euer Interesse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH