Gebärmutterentfernung vaginal

bjergnerxin


swiss68.... *:)

hast du nicht heute dein OP-Gespräch ??? wir sind alle schon sehr gespannt auf deinen

Bericht.... :)z bis bald und ich grüss dich lieb :)_

sTwissx68


wie ich dir schon in der PN geschrieben habe, lief es anders als erwartet. auf die details möchte ich nicht eingehen.

alles was schief laufen kann, passierte auch recht schön. zuerst mal 3/4 std gewartet.angefangen bei meiner gyn die mich nicht aufgeklährt hat das dies keine termin vergabe ist bis dahin das sie meine akten nicht überwiesen hat wo alles dokumentiert ist.

dann das gespräch. bar jeder vorstellung. mittelalter lässt grüssen und war an unveschämtheiten und frechheiten nicht zu überbieten. und ICH bin mir dann einiges gewöhnt und bin nicht zimperlich im fall. schade schade ! und das in einer spezial "frauenklinik"

ich bin einfach gerade entmutigt im moment und verstehe es nicht so ganz was da mit mir heute so gelaufen ist im krankenhaus. überlege mir ernsthaft alles abzusagen. kann langsam nicht mehr.

mein mann meinte nur, das nächste mal komme er mit. PUNKT ! ok, alleine ginge ich eh nicht mehr.

den termin bekomme ich nun erst in 2 wochen. na denn ..., dann ist das halt so.

sorry für mein gejammer... |-o

C@hevPylGad;y


:-o :°_ Und jetzt ??? Willst du dich trotz des unguten Gefühls dort operieren lassen. Habt Ihr kein anderen KH in der Nähe ???

s@wisXs=6x8


doch, es gäbe eins in der nähe. aber das ist kleiner und auch nicht gerade darauf spezialisiert. aber wenn ich nun das wieder sehe heute, vielleicht währe weniger "spezial" besser und man währe doch etwas einfühlsamer gewesen. dann müsste ich aber wieder zu meinem alten gyn, und wieder alles von vorne.

keine ahnung was ich nun tun soll. die erste die mich untersuchte war eine ganz neue assistenzärztin und meinte, sie hätten heute eben nur eine ansprechperson. die wusste einfach NICHTS ! vielleicht deshalb die frechheiten und unverschämtheiten der oberärztin wegen zeitnot oder so ?

einfach unglaublich was die geboten haben und welche sprüche da kamen auf solch ein delikates thema. meiner mutter die auf mich draussen gewartet hat, der blieb der mund offen als ich ihr das alles erzählte und konnte es nicht fassen. ich erst recht nicht.

ein muster gefällig ?:

naja. dann sagte ich das ich seit der letzten geburt vor 16 jahren öfters beim GV einreisse am damm. sie : was am damm ? sie sind doch genügend weit ? was meinen sie ? ich sehe nichts. ob ich es finden würde selber ? da dachte ich ich bin im falschen film !!! ich jagte JA. sie gab mir einen spiegel und ich sollte nun zeigen wo wie was. machte ich prommt war aber trotzdem peinlich ! und sie so : ah da meinen sie, ja könnte vielleicht sein. etwas dünne haut höchstens. aber wenn sie da scheiden würde gäbe es ja wieder eine narbe und alles könnte noch schlimmer werden. ( und wenn ich nun bi eienr dritten geburt noch einen dammschnitt bekommen hääte, was dann ? das macht keine probs oder wie dachte ich mir ? weiter machen werde sie mich sicherlich nicht ! ufff.. will ich ja nicht. wie sie das schon so abschätzig sagte. schlimm !!

und dann fing an was ich nicht fassen konnte. : ja dann müssen sie halt vorher immer schön schmieren mit geel und salbe und so und ausserdem könne frau ja den penis einführen und dann reisse es nicht. will die mich fertig machen ? ich bin 41 jahre alt und die will mir sagen wie ich sex haben sollte, sprich, sie spricht mir ab das richtig zu machen. dann sagte ich das ich das alles schon so mache auch das ich das komando habe am anfang und so :=o. ja was ich denn schon alles probiert hätte. ich so : ja vieles, dies und das. da sagt die doch mit dem kopf nach hinten werfen und mich verspotten : ja, dann war das halt schon zuviel probiert.

also da könne sie nichts machen. ich sagte: ich habe das probelm seit 16 jahren, von anfang an und nicht erst jetzt. DIE glaubte mir einfach nicht. hätte ich doch nur schon früher mal was meinem gyn gesagt dann drückte sie mir ein muster deumavan in die hände, das gäbe es sonst auch kübelweise ! WIE NETT !! Danke !

klartext, ich bin schuld das ich reisse und nicht mein gyn der mich genäht hat. habe ja offenbar alles falsch gemacht.

ich meine ich will ja keinen grossen busen oder das sie mir ein gesundes bein abschneiden, sondern nur das man das behebt weil es stört und elend ist. DIE findet das eine lapalie offenbar und glaubt mir nicht. ich sagte noch ich hätte eine kollegin mit dem gleichen gyn und die habe das gleiche gehabt und eine kollegin die hatte das auch und wurde korrigiert. nutzte nichts ! scheisse, heule schon wieder

nun denn. die fälle werden heute vorgestellt dem chef. ob sie ihm dennoch davon erzählen solle. ich ganz trotzig "JA". sie frage mal aber denke, naja, gut er habe etwas mehr erfahrung. sag mal SPINNE ich oder WAS ??? dann sagte ich noch das man ich in einem anderen spital wo ich mal wegen ganz akkuten schmerzen war, auf den kopf zu angesprochen hat, ich sei eng genäht.. und...weiter kam ich nicht, die hörte nicht zu und sprach selber weiter ( ich mache den satz noch fertig : ich sei eng genäht und das könne man ganz leicht beheben ) ja wass denn nun ? die sieht das gleich und die andere will da nichts sehen und hören davon ?? ich verstehe es einfach nicht !!!!!!!

mein mann meinte, nur mal eben kurz, weiss noch nicht die ganze geschichte : das nächste mal komme ich mit ! PUNKT ! aber das kanns ja auch nicht sein !

kann mir ja egal sein. für sie ist es routine, für mich NICHT ! aber das einem sowas heute passiert, DAS hätte ich nicht gedacht. und das ist nur ein drittel der geschichte. herrjee.

ich schlafe mal eine nacht drüber und dann sehe ich weiter. :°(

p:etcgor6x2


Hallo swiss68,

das ist ja echt Mist wie es bei Dir gelaufen ist, Ich drücke Dir die Daumen das es beim nächsten mal besser ist, Kopf hoch und Denk daran auch diese Leute gehen nackt ins Bett!!!!

Gruß Petra

F}us selixne


swiss68

Habe gerade deine Geschichte gelesen - ich bin geschockt. Was bildet sich diese Ärztin eigentlich ein? Dachte sie sie sei bei der Fleischbeschau am Schlachthof?

Diese Frau ist pervers (hat sie die Sache mit dem Spiegel etwa aufgegeilt) und menschenverachtend. So eine Person sollte ihre Zulassung abgeben, denn von Menschlichkeit keine Spur. Kannst du dich nicht beim Patientenservice der Klinik beschweren? Ich würde alle Hebel in Bewegung setzten, wenn mir so eine ....(ich sage es nicht) diese seelische Grausamkeit antäte, um dieser Person das Handwerk zu legen oder ihr zu mindestens Schwierigkeiten zu machen.

Mann was bin ich froh, dass ich eine tolle Gyn habe und dass der Gyn der mich operierte wie ein gemütlicher Großvater zu mir war.

Kopf hoch und Daumen drück, dass bei dir alles besser wird. :)_

LG

F0ussel0ixne


an alle Mädels die mich noch kennen:

In 2 Wochen ist es soweit - da feier ich 1 Jahr gebärmutterloses Leben. Wie schöööööön. :-D :-D

Ich kann mir wirklich nicht mehr vorstellen wie es mit Blutungen war. Habe es ad acta gelegt.

LG an alle, auch an die, die mich nicht kennen. *:) @:)

bGer>nerixn


Fusseline @:)

herzlichen Glückwunsch zum 1- jährigen ;-D ich hatte am 26.8. mein halbjähriges... :)z

und geniesse es wie du auch ohne Terminplanung aus dem Haus zu gehen, einfach so ;-D

Wir gehen in zwei Wochen in den Urlaub mit zwei befreundeten Paaren und beide Frauen

haben gejammert, dass sie genau in dieser Zeit ihre Tage bekommen würden....smile,smile... ]:D

s/wi~ss6x8


hallo fusseline.

seelische grausamkeit trifft es recht gut.

mit der zeit wenn man immer an solche typen gerät verlässt einem halt schon der drive und "mag" einfach nicht mehr. immer kämpfen ist so anstrengend. aber mein mann , meine freundin und eine kollegin stehen mir bei und kampfen mit mir. vorallem...weshalb muss man eigentlich immer kämpfen ? wir zahlen schon soviel prämien und haben nie was. dann hast du was und dann gehts los.

ich wechsle jetzt per sofort die versicherungsklasse auf privat. dann wollen wir ja mal sehen !! nicht mit mir.

ich überlege mir nun mit meinem mann deinen vorschlag ob ich das melden soll. das beste währe es wohl. sonst trifft es noch andere.

die sache mit dem spiegel war ..pffff..., ich dachte es sei schon versteckte kamera. ich zeigte wo ich reisse. meinte die : dort wo es jetzt rot ist und leicht angerissen sei auf der anderen seite und nicht dort an der stelle wo ich die dammschnitte habe, hä ?! ( inkl. augenrollen und schnippischem tonfall ). ich kam nicht dazu zu sagen das es nicht immer genau dort reisst sondern auch an anderen stellen. das das reissen schmerzhaft ist, auf die idee kam die nicht mal. ich solle halt von jetzt an jeden tag, nach jedem toilettengang eincremen, ein leben lang. toll oder !! als ob ich nicht schon alles versucht hätte.

ich weiss nicht was die von mir dachte ?! war ihr wohl einfach nicht sympatisch. meinte sie noch ich sei gekommen wegen einem problem und nun erzähle ich ihr von deren drei. ja wenn nicht im spital, wo kann ich denn meine sorgen loswerden ?

also ob eine anstehende GME nicht schon genug stress für patientinnen ist. ein kollege , ein mann, meinte, das sei ja die reinste mafia, er ruffe gleich dort an. uiuiu...der hat sich richtig echauffiert !! :=o

danke für die kraft @:) @:) von euch

b;er.ne>rixn


hab dir noch ne PN geschickt swiss68 *:)

und wo hat die wohl studiert?? Ist doch ne Frechheit dich so blosszustellen als ob du nicht wissen würdest wo es einreisst... >:( war bei mir übrigens auch so, dass es NICHT bei der schon bestehenden Naht gerissen ist. :|N

Ich wünsch dir viel Kraft fürs weitermachen, lass dich nicht unterkriegen.

:)_ @:) :)_ @:) :)_ @:) :)_ @:) :)_ @:) :)_ @:) :)_ @:) :)_ @:) :)_ @:) :)_ @:)

LSuzie6x4


Hallo Fussline, *:)

ich kenne Dich noch, wir sind doch fast zeitgleich operiert worden, wenn ich mich noch erinnern kann. Wir feiern dann gemeinsam unser gebärmutterloses Glück zum 1.Mal :)D :)D :)D :)D :)D :)D

Dir alles Gute und allen anderen in ihrer Entscheidungsfindung auch, es ist wirklich nicht schlimm und am Ende ist man sowas von befreit!!!

vg von Luzie

T&BNad7i6ne


Ich freu mich auch gerade. Normal hätte ich jetzt meine Mens und so feier ich meine erste Nicht-Mens ;-D :)^

pZuellia1x0


Hallo zusammen!!@:)

Ich bin jetzt genau 4 Monate operiert und ich kann nur sagen. Oh wie schön!!!! Der Sommer war so schön am Bodensee (3 volle Wochen Urlaub) und ich hatte nicht wie früher das Problem, dass ich da durch die Mens nicht alles mitmachen konnte. Es war einfach herrlich!!!

Wünsche Euch allen eine schöne Spätsommerzeit *:) *:)

Grüße

s"wisAs68


so meine lieben.

ich hatte heute mein op-gespräch. ging nun sehr schnell obwohl man mir sagte es dauere 2 wochen bis dahin. mein mann kam mit, war froh drum nach dem letzten debakel.

diesmal lief es toll. eine junge deutsche assistenzärtzin machte das super !! kompliment. die GM wird mir nun komplett per bauchspiegelung (TLH) totale laparaskopische hysterektomie entnommen.

der termin wird mir per brief mittgeteilt. das ist dort offenbar so. sollte aber nicht zu lange dauern meinte man. somit denke ich, in vier wochen habe ich hoffentlich alles hinter mir.

was mir noch eben am telefon mittgeteilt wurde weil es vergessen ging, ist der fakt das ich am eintrittstag noch ein CT bekommen. um genauer zu orten ob sonst noch endo vorhanden ist. aber auch das werde ich schaffen. bin da halt etwas ängstlich. wer weiss was da ( hoffentlich nicht ) noch rauskommt. :-o nicht das die noch was andere finden was da nicht sein sollte. mensch, ich habe echt keine nerven mehr das ich solche gedanken habe. :=o

byby *:) @:)

T4BNhadi}ne


Hey Swiss,

prima das es diesmal so erfreulich lief. Ich drück dir die Daumen, das du es bald hinter dir hast.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH