Gebärmutterentfernung vaginal

f:ab2u104


petcor62,

Super !!! ENDLICH MAL ETWAS RICHTIG TOLLES VON DIR!!!Bitte paß aber noch auf und schone Dich.. :)^ :)^ :)^ :)^

pbapriKkahh


@ Sauerkraut+Specksoße

Hallo, herzlich Wilkommen. @:)

Ich habe keine ähnlich Pronleme, wie Du gebat, aber wenn Du hier bei med1 in die Suche "Urodynamische Untersuchung" eingibst, kriegst Du sehr viele Ergebnisse. z.B.: [[http://www.med1.de/Forum/Blasenentzuendung/161000/]]

Dort schreiben auch einige, die diese Untersuchung schon hinter sich haben.

Kopf hoch! Nach der Untersuchung weisst Du und deine Ärzte mehr.

Ich denke, keine Frau würde freiwillig die Gebärmutter entfernen lassen, wenn es einen anderen Ausweg geben würde. Es geht nicht darum ein Organ loszuwerden, sondern um eine bessere Lebensqualität, um viele bessere Jahre ohne Schmerzen ohne Qual.

Ich habe seit 2 Wochen keinen Gebärmutterkörper mehr, fühle ich mich aber weiterhin 100% Frau. Ich würde es schlimm finden, wenn meine Weiblichkeit, meine Ausstrahlung von einem kleinen Organ abhängen würde.

Es gibt Frauen, die die Etntfernung der Gebärmutter als eine große Tragödie erleben, so wie Du das auch jetzt befürchtest. Einige kriegen sogar Depressionen. Damit dir das später nicht passiert, würde ich in deiner Stelle noch vor so einer OP psychologische Hilfe suchen und der OP erst dann zustimmen, wenn Du auch seelisch bereit dazu bist.

Liebe Grüße

Paprika

SvaueZrkr1aut+S^pecksoße


Paprikahh *:)

Ich denke, keine Frau würde freiwillig die Gebärmutter entfernen lassen, wenn es einen anderen Ausweg geben würde. Es geht nicht darum ein Organ loszuwerden, sondern um eine bessere Lebensqualität, um viele bessere Jahre ohne Schmerzen ohne Qual.

Ja da geb ich dir Recht, es ist nur so, dass meine Gebährmutter gesund ist. Zumindest laut Ultraschall und sie würde ja nur raus kommen, weil sie eben zusammen mit den *Venen* auf die Blase drückt.

Es gibt Frauen, die die Etntfernung der Gebärmutter als eine große Tragödie erleben, so wie Du das auch jetzt befürchtest. Einige kriegen sogar Depressionen. Damit dir das später nicht passiert, würde ich in deiner Stelle noch vor so einer OP psychologische Hilfe suchen und der OP erst dann zustimmen, wenn Du auch seelisch bereit dazu bist.

Nee ich würde das nicht als Tragödie erleben, weil mir die Gebährmutter entfernt wird, klar ich würd sie gern behalten, aber wenns nicht anders geht, werde ich das auch packen. Es dreht sich eher mehr um alles andere, schon wieder Krankenhaus, schon wieder Narkose schon wieder Op, dann wieder das Risiko auf ne neue Thrombose ect... Davor hab ich Angst.

Spychologische Hilfe werde da sicherlich in Ansprung nehmen, ich denke hinter her gibts auch ne Kur, jetzt nicht wegen der Op ansich, sondern eben um den Stress ausemrum. Mir fällts schwer mich in ärztliche Hände zu begeben und denen zu vertrauen keine Scheiße zu bauen, da das damals bei der Thrombose nämlich passiert ist, und ich da einiges durch hab. Es hat sich da einfach eine Krankenhausphobie entwickelt. Und alleine schon weil schon wieder etwas ist, ich denke diesmal packe ich das nicht :(v zumindest nicht, ohne jemanden zu haben bei dem ich reden kann.

p9aprhikahh


Wenn Deine Gebärmutter gesund ist, dann kann ich mir auch nur widerwillig vorstellen, dass sie entfernt werden müsste. Bei erwachsenen Frauen wiegt die Gebärmutter ca. 50 bis 60 Gramm.

Wo wohnst Du? Es müsste bei dir doch auch einen vernünftigen Arzt geben, der den Duchblick hat. Du hast aber auch das Recht ein Arzt in einer anderen Stadt zu konsultieren.

Ich würde in deiner Stelle mehrere Meinungen einholen und eine gründliche Diagnose erstellen lassen.

"Urodynamische Untersuchung" ist schon ein wichtiger Schritt.

Ich drück dir die Daumen!

S)auerkCraut+XSpec`ksoßxe


Paprikahh

Durch meine Thrombosen die ich im Bauch hatte, haben sich ja daraufhin diese Venen gebildet, die sich zuerst um die Gebährmutter und Eierstöcke geschlängelt haben, und nun auch um die Blase, sie sind ziemlich zahlreich und *groß* sie ziehen praktisch die Gebährmutter auf die Blase, bzw. sie wird dadurch eingequetscht. Ich weiß nicht, wie ichs erklären soll.Aber das gibt ziemliche Schmerzen.

Nunja diese Klinik ist die Beste die wir haben, und ich kenne diese Klinik auch. Sie hat einen guten Ruf :)z habe dort oft in der SS gelegen.

S\pyr=o0x1


An Alle

ich bin wieder zuhause und werde mich erstmal richtig ausschlafen. Wollte nur Hallo sagen und mich wieder zurückmelden. Die OP ist sehr gut verlaufen. Statt BS konnte auf einmal doch alles Vaginal gemacht werden *freu* ich melde mich später wieder. Wie gesagt muss erstmal schlaf nachholen.

Allen anderen Gute Besserung und alle die es vor sich haben Kopf hoch es ist nicht so schlimm.

p!apripkahh


@ Spyro01

Schön, dass es so gut gelaufe ist. Weitere gute Erholung @:)

s>un3nyfariexlle


Spyro,

auch von mir gute Besserung weiterhin :)^ :)*

Jaulxi71


Hallo Spyro,

auch von mir ein herzliches Willkommen zurück *:), schön das alles gut gelaufen ist, ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und eine angenehme Couchzeit :)D zzz :p>

Noch dreimal schlafen und dann muss ich auch ins KKH, endlich, das Warten zermürbt ganz schön(mich zumindest!) Ich bin ganz schön aufgeregt, habe ziemlichen Schis obwohl ich froh bin, wenn ich das Biest endlich los bin :-/

Also Dir noch mal alles,alles Liebe und vielleicht kann ich ja Deinen Bericht noch rechtzeitig lesen

LG Juli

Phe6juxto


Hallo Spyro, *:) *:) *:)

schön das du wieder zu Hause bist und alles gut überstanden hast.....ich wünsche dir ganz schnell gute Besserung und genieße die Couchingzeit.... :)D :)D :)D :)D :)D :)D

@ all,

wünsche allen anderen ebenfalls weiterhin gute Besserung und einen schönen 2.Advent... :)- :)-

Habe meine 1.Arbeitswoche geschafft....die ersten 2 Tage hatte ich ganz schön zu tun...obohl ich einen Büroarbeitsplatz habe....und eigentlich nur sitze,hatte ich doch immer wieder ein leichtes ziehen und stechen...aber ansonsten ging es ganz gut....

@ Juli,

ich wünsche dir ganz viel Kraft für deine OP nächste Woche... :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* jetzt hast du es auch bald geschafft....

s'unn;yarKiexlle


Guten Morgen *:)

Pejuto, schön das Du die erste Arbeitswoche so gut hinter Dich gebracht hast :)^ Wie lange warst Du krank geschrieben ?

Ich muss noch 4x schlafen bis zur OP %-| Muss morgens ins KKH und komm dann (hoffentlich) direkt dran. Rasieren und abführen - alles am Abend vorher zu Hause :-o Ich hoffe nur das ich nicht ewig warten muss, ich glaub dann dreh ich durch :°(

s unniyarielxle


Ach ja, ich musste doch tatsächlich nochmal neues Zeug kaufen, mein Biest gibt so kurz vorher nochmal alles :(v ]:D

Jjulie71


@ Pejuto,

danke für Deine Wünsche @:), dass tut gut :)z

Es freut mich dass Du schon wieder arbeiten gehen kannst, wünsche Dir aber auch weiterhin alles Gute und schone Dich trotzdem noch und geh kein Risiko ein, wegen heben und so.

Sauerkraut+Specksoße,

nimm es mir bitte nicht übel, dass ich auf Deinen Beitrag nicht eingegangen bin. Deine Situation ist so besonders, weil Du bist noch so verdammt jung und ich glaube keiner von uns kann ahnen, was Du durchgemacht hast. Deshalb wäre es meiner Meinung nach anmaßend Dir hier irgendwelche Tips zu geben ich bin mir sicher Du hast einen Arzt dem Du voll vertrauen kannst und der Deine gesamte Geschichte kennt und wie Du geschrieben hast bist Du auch in einer sehr guten Klinik in Behandlung, sodass ich Dir eigentlich nur wünsche, das Du Dein Vertrauen zur Ärzteschafft wieder gewinnst und dass für Dich die richtige Lösung gefunden wird!:)z

Sich eine zweite Meinung einzuholen ist zwar nie verkehrt, jedoch denke ich, dass man sich oft dadurch selber verunsichert. Immerhin wirst Du wenn ich es richtig in Erinnerung habe von

verschiedenen Ärzten sowieso betreut, Urologe, Gynäkologe und dann hast Du ja auch noch einen Hausarzt, ich denke da lässt sich gemeinsam sicher die beste Lösung finden.

Ich wünsche Dir jedenfalls gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Glück und hoffe für Dich, dass bald Alles gut wird :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Alle

und ich werde mich jetzt für ne Weihnachtsfeier fertig machen und heute Abend versuchen meine Angst zu ertränken ;-) ;-D (Scherz), aber es heißt ja feiern ist die Beste Ablenkung. Allen noch einen schönen Samstag!*:)

Ach, ja und vergesst nicht die Stiefel zu putzen und raus zu stellen, heute Nacht kommt doch der Nikolaus!

Bis Morgen x:)

JXulxi71


sunnyarielle

halte durch, wir haben es bald geschafft :)_

byernerxin


Juli71 und sunnyarielle :)* :)* :)* :)*

nun ist es bald soweit.....freut euch auf ein Leben ohne ROT und SCHMERZEN ]:D Ich wünsch

euch alles gute für die OP :)_ @:) :)* @:) :)* @:) :)*

Pejuto... @:)

du bist ja auch schon wieder voll in der Arbeitswelt angekommen. Schon dich trotzdem noch.

Bist du nicht jeweils sehr müde nach Hause gekommen ??? Ich konnte am Anfang fast

stehend einschlafen am Abend :=o

Spyro... *:) :)*

auch von mir ein herzliches Willkommen zurück. So wie ich lese hast du keinen BS. Ist doch

toll. Wünsch dir gut couching.... 8-) zzz 8-) und lass dich verwöhnen..... ;-D

Petcor... @:) :)* @:) :)*

für dich freut es mich ganz besonders, dass es endlich aufwärts geht und du nicht mehr so

unter Schmerzen leiden muss. :)^ :)z aber gehe es trotzdem langsam an. :)D

@ all... @:)

:)- :)- einen schönen zweiten Advent euch allen.

Ich gehe Sonntag und Montag nach Karlsruhe an den Weihnachtsmarkt. o:) :)- und das

endlich mal ohne Blutungen und ohne eine extra Tasche mit Riesen- OB's.... ]:D

Ich konnte nämlich aus dem Stand zu menstruieren beginnen.... >:( und somit waren solche

Aktivitäten immer nur mit Stress und WC suchen verbunden..... aber jetzt nicht mehr.... ]:D ]:D

Liebe Grüsse euch allen @:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH