Gebärmutterentfernung vaginal

sWunnyaLripellxe


@ atilla

Ich bin zwar keine Reiterin, aber ich denke das Du da schon 3 Monate drauf verzichten solltest. Denn der Bauch wird ja schon sehr mit in Anspruch genommen bei dem auf und ab :-/

Ich selbst geb mir 6 Wochen nach OP um langsam wieder mit dem Gehen auf dem Laufband anzufangen. Und dann - je nachdem wie es mir bekommt - nochmal mind. 2 Wochen bis zum Fitness-Training ....

J;uli7H1


@ All

hallo alle miteinander, heute genau ist meine OP(BS) 4 Wochen her und ich habe eben das erste mal einen längeren Spaziergang in meinem fast normalen Tempo( ich bin nicht son Schleicher ]:D)gemacht und was soll ich Euch sagen, es hat riesigen Spaß gemacht, ich hatte keine Kreislaufprobleme mehr und fühle mich jetzt auch noch richtig gut, was die paar Versuche vorher leider nicht so war, deshalb gingen immer nur mini mini Spaziergänge, mein rücken tut mir auch nicht weh, also denke ich, ab jetzt geht's steil bergauf :)^

Nichts desto trotz werde ich jetzt meine Couch wieder aufsuchen,wir wollen es doch mal nicht übertreiben 8-)

LG Juli

fLab>210x4


Hallo an alle..

ein gutes neues Jahr wünsche ich Euch und hoffe, dass es euch gut geht. Also bei mir ist es am 03/01/2010 ein halbes Jahr her gewesen, dass mir die GM entfernt wurde. Ich kann euch sagen, es ist ein ganz tolles Gefühl.

Ichhabe nur mal eine Frage: seit einiger Zeit habe Schweißausbrüche, Hitzewallungen und extreme Schlafstörungen. Kennt jemand noch dieses Problem? Ich denke mal, dass es mit der umstellun zu tun hat und sich auch wieder regelt.

Ansonsten kann ich nur sagen....es war die richtige Entscheidung!!!*:)

aUt2iZllax9


@ Chris64

Danke @:) hatte ich gar nicht gesehen

@ sunnyarielle

Ja so mit 3 Monaten hatte ich auch gerechnet. Ich hoffe das reicht. Weil solange jemand zu finden der meine Tierchen versorgt ist gar nicht so einfach.

@ all

bin ich froh dieses Forum gefunden zu haben. Egal was man frägt, man bekommt antwort. Und wird auch nicht ausgelacht. Vielen Dank

sBunInyaZrxielle


@ fab2104

Ich hab die OP 4 Wochen hinter mir und leide unter diesen nächtlichen Hitzewallungen/ Schweißausbrüchen %-| Lt. meinem FA und auch lt. Bernerin ;-) ist das ne Folge der OP und soll sich wieder geben wenn die Eiestöcke wieder ausreichend durchblutet werden. Mein FA hat mir für den Übergang Hormonpflaster gegeben, ich bemerke aber keine Besserung :-( :(v Also abwarten.....

fRab2x104


Hallo,

ich gehe morgen zu meiner Heilpraktikerin, sie setzt mir eine Dauernadel gegen die Hitzewallungen und die Schlafstörung. Bisher haben die Nadeln immer geholfen. Auch sagt sie mir dann welche Schüßlersalze helfen.

Ich werde Euch berichten. *:)

amtil.lCax9


Hallo *:)

ich stöbere hier immer bischen rum, weil alle Seiten kann man ja auf einmal gar nicht lesen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass hier die Rede von Beckenbodengymnastik ist, die auch gleich nach OP weitergemacht werden soll? Kann mir jemand mal Typ geben, was für Übungen man da gleich machen kann? Ich war mal bei Therapeuten deswegen, aber der hat mir so komplizierte Übungen mit Gymnastikball usw. gezeigt ich glaub die kann ich nach OP nicht gleich machen.

b%ern2exrin


Du kannst auch einfache BB übungen machen. z.B. während dem Kochen einfach alles anspannen (so wie du das Wasser lassen zurückhalten würdest) so halten 5 sek. dann wieder lösen und dann wieder anspannen. Ich mach das mehrmals am Tag. Auch schwerere Sachen hebe ich so. :)^

JYuliL7w1


ansonsten bekommst Du im KKH ja gleich Gymnastik, ich hab zumindest gleich am folgenden Tag Behandlungen bekommen

s_unnjya1rNielle


Echt :-o Also, mir gegenüber wurde da nix erwähnt :(v

J=ulix71


sunnyarielle

ehrlich, nein, die waren da in dem KKH wo ich war ganz vorbildlich, ich lag ja 24 h auf Zwischenintensiv, da haben wir morgens sogar auch schon Atemstoffwechselgymnastik bekommen und die haben wirklich ausgibig mit uns geübt!

Fand ich in Ordnung, man rollt zwar mit den Augen wenn die um die Ecke kommen, aber es ist wirklich gut!

curaz8yvamxp


eine Frage hab ich noch, kann man homäopathisch vor der OP schon irgendwas machen,

wenn ja mit was, ab wann vorher und wieviel?

Meine OP ist am 28.1.

ccrazryvxamp


eine Frage hab ich noch, kann man homäopathisch vor der OP schon irgendwas machen,

wenn ja mit was, ab wann vorher und wieviel?

Meine OP ist am 28.1.

zcwNets2chxge 1


Hi *:)

ich habe mich lange überlegt meine GM entfernen zu lassen,weil ich sehr viele NW von meiner Hormonspirale habe,und ohne Spirale blute ich so stark das mein Leben komplett eingeschränkt ist! ich bin 46 Jahre alt.

Jetzt habe ich doch grosser angst vor so eine OP bekommen! Eine Freundin von mir hat vor 14 Tage eine vaginale GM entfernung bekommen. Sie hat nach der OP geblutet wie ein S...,ständig müsste die Krankenschwestern ihre bettlaken wechseln,weil alles voller Blut war :-/ Ich war da um ihr zu besuchen,und sie hat die ersten par tagen tierische schmerzen gehabt!

Als ob das alles nicht genug war,bekam sie am 3.tag hohes fieber (fast 40C). Diesen hohen Fieber hätte sie 4 tage lang!!Nach 10 tage kam sie nach Hause,und sie hat immer noch ein bisschen schmerzen :-/

Ist das normal? ich habe gehört das man auch die GM mit hilfe "Schlüssellochchirurgie" entfernen lassen kann,hat jemanden erfarung damit?

shunnyearxielle


Hallo Zwetschge

Ich hab die GM per LASH = Schlüsselloch entfernt bekommen. Wenn mal meine Berichte nachliest wirst Du sehen das alles ohne Probleme funktioniert hat.

Das was Deiner Freundin passiert ist scheint - nach all den positiven Berichten hier - eine traurige Ausnahme zu sein. Lass Dich davon nicht zu sehr beeinflussen :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH