Gebärmutterentfernung vaginal

s.t*ster,ncxhen


Daumendrück

@sailorwoman & @ sanke ich drück euch beiden ganz fest die Daumen >>>>>schick euch ein :)* (sternchen) das euch beschützt mit auf den WEg! Freu mich wenn wir bald wieder was von euch lesen!!! *:)

@blaue tulpe ich hatte am Mittwoch die Op (ohne abführmittel durfte sogar am Dienstag abend bis 22 uhr essen und trinken und Op war um 9 uhr) konnte am Freitag gleich nach dem Frühstück

supi gut auf´s toletsche...(hatte ich auch schiss davor) aber ging

supi gut vielleicht weil ich wirklich ganz viel (fast 4 liter Wasser)

am tag getrunken hab ??

Meine Zimmernachbarin hatte damit Probleme bis sie zuhause war... und trotz tabletten und abführsäften ging nix.....

erst als sie im eigenen Reich war......(ist ja oft kopfsache)

Also drück euch die Daumen ....bis bald

*chen

giabilxein


blaue Tulpe

Also ich hatte im Krankenhaus Probleme. Zäpfchen, die hab ich gleich wie sie drin waren, wieder mdst. zur Hälfte mit rausgebracht,ohne "restlichen" Inhalt :-o Dann habe ich einen "leckeren" Saft bekommen und dann gings grad mal einen Tag. Erst jetzt seitdem ich zuhause bin, funktioniert es wieder. Aber nicht so schlimm, wie scheinbar bei dir.?! Bin froh, dass es wieder normal ist. Mußt du so häufig oder so dringend?! Iß doch bischen Schokolade oder so, aber nicht zuviiiiel, sonst geht es wieder andersrum los :-o ;-D ;-D ;-D

@ sum,

geb deine Frage weiter,würde mich auch interessieren. Weiß dass jemand??

LG

Gabi

b(laue Itulxpe


vielen dank

für eure ersten aufmunternden antworten, ;-), kann's nur so schwer beschreiben : wenn die verdauung drückt weiss ich halt nie ist es Luft oder Land und dann heißt es eben flitzen oder es geht daneben. ich glaube jemand hat mal geschrieben das es wochen dauern kann wegen der narkose und weil sich alles neu sortieren muß,ob's so ist weiß ich ja nicht ???

ndessix1


@sum

Hallo, meine GM wurde Okt. 2005 entfernt, den Ausfluss hatte ich auch vorher, nur muss ich Dir leider sagen ich habe ihn jetzt auch noch, habe allerdings an der Naht zwei Granulome die ich in mehreren Sitzungen beim Frauenarzt weggeäzt bekomme, hatte jetzt schon dreimal das Vergnügen, danach soll es laut Frauenarzt aufhören mit dem Ausfluss.

@blaue tulpe

Mit dem Darm das dauert eine Zeitlang bis sich das wieder normalisiert. Meine Schwester die mit mir am gleichen Tag operiert wurde hatte auch mehrere Wochen Probleme. Falls es sich nicht bessert würde ich nochmal beim Arzt nachfragen.

*:) *:) *:)

Liebe Grüße

Nessi

Bvabs`-x01


Ausfluss

Hallo Sum,

ich hatte vor der GM-Entfernung auch meistens Ausfluss. Nicht viel, aber immerhin. Nu isser wech ;-D!!

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

LG und toi toi toi an alle, die es noch vor sich haben: es ist nicht schlimm!

LG, Babs

bjlaMuVe &tulpxe


danke

nessi,liebe grüße an alle *:)

T[uroxk


Hallo Retzi3107,

vielen Dank für deine Antwort. Mitteilen möchte ich noch kurz, dass ich keine weitere Hormonbehandlung möchte, denn ich habe vor der Sterilisation jahrelang die Spirale getragen und zum Teil auch negative Erfahrungen gemacht. Deshalb habe ich mich ja nach 2 gesunden Kindern und der Spirale für die Sterilisation entschieden. Eine Hormonspirale kommt daher für mich nicht mehr in Frage. Ein Myom wurde mir bei der Ausschabung auch mit entfernt, das habe ich wohl vergessen zu erwähnen. Na ich warte jetzt mal ab, was der FA sagt und werde dann weiter sehen. Ihr dürft mich hier nicht falsch verstehen und glauben ich habe wegen der evtl. GM-Entfernung keine Bedenken und würde das alles so locker sehen. Es gibt nur viele Beiträge von Frauen, die die Entfernung nicht bereut haben und viel besser leben als mit ständigen Schmerzen und Blutungen. Daher ist einfach der Gedanke gekommen, es auch zu tun. Schönen Abend.

sXai"lAorwoCman


Hallo noch einmal alle miteinander,

morgen um 7.50 Uhr (komische Zeit) muß ich im Krankenhaus sein. Ich komme gleich als erste auf den OP-Tisch - da hat die FÄ recht behalten -; in ein paar Stunden ist alles erledigt. Ich werde spätestens um 5.30 Uhr von zu Hause wegfahren, damit ich pünklich im Krankenhaus bin. Wenn ich gleich früh dran bin, bin ich vielleicht spät am Nachmittag schon wieder einigermaßen klar. Aber ich warte mal einfach ab.

Vielen Dank für eure lieben Wünsche - ich gebe sie alle zurück :)* :)*, egal, ob schon operiert oder nicht - Glück und gute Wünsche kann man immer gebrauchen. Ich bin immer wieder froh, dieses Forum gefunden zu haben.

gigi: Dir viel Glück für deine OP. Wir lesen hier bestimmt bald wieder vonander. Dann machen wir es uns schön gemütlich und machen den anderen Mut, die es noch vor sich haben. Halt die Ohren steif.

Ich melde mich, sobald ich kann.

Liebe Grüße an alle, Petra *:) *:) *:) *:)

BLabs-x01


Petra

Toi toi toi und gutes Gelingen @:) Morgen um diese Zeit sieht die Welt schon wieder anders aus.

LG, Babs

bXlaue~ tul"pe


toi.toi ,toi

und gutes gelingen auch von mir @:)

b%laue7 tuxlpe


Hallo ihr lieben

War heut das erstemal mit meim männe zum einkaufen.das meiste hat ja er gemacht trotzdem werd ich gleich "couchen".Aber schön mal wieder was anderes zu sehen.

liebe grüße

:-D sigrid

g\albiloein


Couchen

Hallo blaues tülpchen ;-D

Ich hab meine bessere Hälfte heute noch allein zum Einkaufen geschickt! Hab heute Nacht besch.... geschlafen. Hatte die ganze Nacht furchtbare Bauchschmerzen! Ob das vom Darm kommen kann? Mir kommt es so vor,obwohl ich das kaum orten kann. Könnt Ihr auf der Seite liegen? Ich denke immer wenn ich mich dann zurück auf den Rücken lege, das alle Innereien auf die Seite gerutscht sind und sich erst wieder neu sortieren müssen. ??? Geht das blos mir so oder gehts euch ähnlich? Oder ob das Bauchweh von einem Gläschen Bier sein kann? Habe mir gestern mal eins genhemigt!? Das das gärt - aber bis nächsten Tag Früh?! Ach was weiß ich, zumindest geht es jetzt wieder. Liege wieder auf der Couch - mir tut schon dermaßen der Rücken weh!

Schönen Tag noch *:)

Gabi

bqlaue= tulUpe


Hallo gabilein

nee,nee vom Bier ist das Bauchweh bestimmt nicht hab ich mir auch schon gegönnt.ich hab den gleichen eindruck wie du ,wenn ich auf dem rücken liege rückt sich alles zurecht und entspannt sich dann.auf der linken seite kann ich nicht so gut liegen wie rechts,dann scheint die spannung im bauch größer zu sein. ich habe gemerkt das mir Blähungen bös Bauchweh machen, gehen die raus wird auch der schmerz kleiner(also besser keine erbsensuppe und co.) :-o *:)

liebe grüße

sigrid

gwabixlein


Danke

Dann kann ich mir ja heute Abend noch ein oder zwei Gläschen gönnen-mein Paps hat nämlich Geburtstag @:) Stimmt, die Luft im Bauch tut mörderisch weh. Bin ja froh, daß nicht nur meine Innereien spinnen. Weiß bald nicht mehr, wie ich liegen soll. Zumal ich rechts nicht liegen kann, weil ich da eine kaputte Hüfte habe. Also nur Rücken und Links. Aber was sollst, Hauptsache, wir haben es hinter uns. Also keine Erbsensuppe - mag ich eh nicht :-o

Tschau Gabi

SQtapxsi


Hallo

Wollt mich auch mal wieder melden.Wünsche allen die es inzwischen hintersich haben alles,alles Gute und gute Besserung.

Ich war heute beim Arzt und werde in einer Woche wieder mit Arbeiten beginnen.Die Ärztin hat gesagt sieht alles sehr gut aus.Wird nun doch endlich Zeit.War zwar auch mal ne schöne Zeit.Aber nun zieht es einen schon mal wieder unter Menschen.Bin ja gespannt wie ich den langen Tag durchhalte.Ach übrigens mit der Verdauung hab ich jetzt noch zu kämpfen.

So ich wünsche euch allen alles Gute,und denen die es noch vor sich haben drück ich ganz fest die Daumen.

Les jeden Tag hier,das brauche ich schon,auch wenn ich nicht immer schreibe aber da bin ich.

Tschauii viele liebe Grüße aus dem schönen Sachsen

Kerstin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH