Gebärmutterentfernung vaginal

astilCla9


@ bernerin

Das kommt mir ja auch komisch vor. Mein FA meinte wenn die vom KH nichts auf Bericht schreiben, muß man auch keine Fäden ziehen. Ja und ins KH muß ich ja aber nicht mehr ??? ???

Ende nächster Woche habe ich noch mal Termin ohne Untersuchung. Das ist auch so was >:( ber da werd ich ihn nochmal darauf ansprechen. :)z

Aber das ist ja wirklich nur Kleinigkeit, wenn ich hier lese was andere leider für Probleme haben :°(

Aber es nervt halt trotzde und ich bleib auch ständig mit Kleidung dran hängen

sTunniya+rielHle


@ Kaky

Hallo und willkommen hier !

Das hört sich ja nicht schön an, von wegen Blutungen und so. Aber wegen der Schmerzen kann ich Dich glaub ich beruhigen. Ich wurde am 09.12. operiert und hab heute noch manchmal ziehen im UL. Besonders beim Wasserlassen und bei "Darmaktivitäten" ;-) Aber es ist schon weniger geworden. Allerdings ging es mir anfangs ganz schnell ganz gut, sodas ich mich glaub ich etwas überlastet hab: ich war 1 1/2 Wochen nach OP ein paar Stunden shoppen, einkaufen, spazieren und hab in der Wohnung rumgewuselt. Nach 6 Wochen hab ich dann mit fahrradfahren angefangen und das war wohl auch zu früh. Jetzt hab ich wieder Sportverbot und muss warten %-| Ich erzähl das nur damit Du Dir genug Zeit zum Erholen nimmst zzz :)D

@ Attila

Mein Gyn hat ca. 1 Woche nach der OP die Fadenenden gekappt, der Rest hat sich so aufgelöst. Im Nabel hab ich gar keinen Faden gesehen :-o ;-) Jetzt, 8 Wochen später, sind die beiden anderen Narben schon schön glatt :)^

b&ernexrin


Hallo Mädels.... @:)

Tja, das hört sich ja zum Teil echt arg an eure Probleme.... >:( :°_ das nervt schon....aber ich denke es braucht einfach seine Zeit. Eine ist schneller wieder auf den Beinen die andere braucht eben etwas länger.

Da sieht man ja auch, dass diese OP wirklich kein Spaziergang ist und es doch ab und zu zu Komplikationen kommen kann. Aber denkt daran in einem halben Jahr ist alles vergessen und ihr geniesst es nur noch so Blutungs- und Schmerzfrei zu sein.... ]:D ]:D

Bin ich eigentlich fast die einzige die ein Foto von der 'entfernten Verwandten' bekommen hat ???

Ach ja, BB Übungen hab ich bereits im KH wieder machen müssen.... :)z

Gut couching weiterhin.... :)* :)* :)D :)D

anndrpeagab;rielxa


Hallo Ihr Lieben!*:)

Das ist ja interessant, daß doch einige von Euch auch diese krampfartigen Schmerzen haben. Dann ist das ja wohl doch nicht sooo selten.

Ich bin ja mal gespannt, was meine FÄ Morgen dazu sagt. Heute waren die Schmerzen auch besonders schlimm. Im Krankenhaus habe ich dagegen Busopan bekommen, was auch ganz gut half. Bekommt Ihr Medis dagegen?

Eigentlich habe ich für Donnerstag Karten fürs Theater, aber so wie es mir heute geht, wage ich es zu bezweifeln, daß ich dort hingehe. Aber ich warte jetzt mal ab, wie mir Morgen die Fahrt zu meiner Gyn bekommt. Das ist ja sozusagen eine Generalprobe. ;-)

ayndrea@gabriDexla


Hallo Bernerin!

:|N Oha, ein halbes Jahr habe ich aber keine Zeit zu genesen. Ich soll in ca. 4-6 Wochen ins Krankenhaus zu einer Schmerztherapie, da ich noch diverse andere Baustellen habe und die DRV mich eigentlich schon seit Juni letzten Jahres zur orthopädischen Reha schicken möchte. Ich wurde jetzt gerade zum 3. Mal rehaunfähig geschrieben, aber auf Dauer machen die das wohl auch nicht mehr mit, zumal ich auch einen Erwerbsminderungsrentenantrag laufen habe und die DRV in der Reha meine Arbeitsfähigkeit ermitteln möchte. %-|

TLanzfire undixn


[[http://www.med1.de/Forum/Blasenentzuendung/515968/14092930/]]

T<an^zfMreurndxin


Hallo noch mal an alle hier im Forum.

Habe leider meinen OP-Bericht vom 17.02.2010 unter einem falschen Pfad eingetragen. Aber Ihr braucht den Link unter dem Datum 19.02.10 nur anklicken, dann erscheint der Bericht.

Möchte noch hinzufügen - für die frisch Operierten vielleicht wichtig -, wenn Ihr nach der Lash -OP Schmerzen habt im Oberbauch, gegen das Zwerchfell und im oberen Lungenbereich - bis zum Hals und Schultern, das kommt alles von der Luft im Bauch und geht am besten weg durch Bewegung und evtl. ein Mittel, was die Krankenschwester Euch geben kann.

So, nun viel Spaß bei der Lektüre. :)z :-D :=o

a(ngiVe45


hallo allemiteinander! meine op(vag) ist schon 1jahr3mon. her.mir gings damals mit den schmerzen ähnlich wie euch.diese werden aber von woche zu woche besser(bitte nichts zu schweres tragen,das wirft einen mind.1woche zurück!)nur meine schmierblutungen(mal mehr,mal weniger) hatte ich 1jahr lang!!!beim vorsorgeabstrich??wobei ich gar keinen gebärmutterhals mehr habe!!und dem vag.ultraschall blutete ich dann wirklich heftig.mein gyn.sagte-alles ok.daraufhin wechselte ich nach 20 jahren meine frauenärztin.mein neuer arzt schüttelte darüber nur den kopf.mir musste ein granulationspolyp an der stumpfnarbe entfernt werden.das war zwar sehr unangenehm,aber die schmierblutungen sind weg!hatte jemand schonmal das gleiche problem?ansonsten wünsche ich allen hier einen guten heilungsverlauf!!!

r!egenboggeYnfixsch


OP-LISTE ab 10/2009

**Oktober**

Dodo 67 *05.10.*

Luci2009 *13.10.*

Pumeluff77 *21.10.* OP-Bericht Seite; 2032

ppetra63 *28.10.*

Pejuto *28.10.* OP-Bericht Seite: 2022

**November**

Amy09 *04.11.*

Nalugirl *16.11. OP-Bericht Seite: 2049

ManuE38 *17.11.*

Paprikahh *19.11.* OP-Bericht Seite: 2041

Romy73 *20.11.*

Dini64 *25.11.*

Spyro01 *30.11.* OP-Bericht Seite: 2041

bine171 *30.11.* OP-Bericht Seite: 2042

**Dezember**

Gina-Marie *04.12.*

Juli71 *08.12.*

sunnyarielle *09.12.*

wölkchen64 *11.12. * OP-Bericht Seite: 2048

**Januar 2010**

sonne1001 *05.01.2010.* :)*

tiramisu4 *08.01.* :)*

Schütze69 und Kaky *12.01.* :)*

atilla9 *20.01.* :)* OP-Bericht Seite: 2059

Eskargo und Tanzfreundin *21.01. * :)* OP-Bericht Seite: 2068

Carmen888 und freches Herzchen *26.01.* :)* OP-Bericht Seite: 2063

Namiju *27.02* :)*

crazyvamp *28.01. * :)* OP-Bericht Seite: 2062

**Februar 2010**

prosecco30 *02.02.* :)* OP-Bericht Seite: 2065

andreagabriela *03.02.* :)* OP-Bericht Seite: 2066

CinderellaAngela *15.02.* :)*

missdynamite73 *22.02.* :)*

**März 2010**

zoe64 *03.03* :)*

Weitere OP-Berichte auf Seiten: 1722, 912, 1715, 1683, 1651, 1701, 1761, 1772,1876, 1880, 1900, 1902, 1914, 1920, 1935 ,1939, 1964, 1973, 1979, 1983, 2001 **

Bilder Gebärmutter auf Seiten: 1838, 1924

Interessanter Bericht einer Gyn.- Befragung auf Seite: 1674

**Packliste für KH-Tasche : Seite 1857

e|lla-6J0


Hallo Mädels !

Ich bin neu hier und weiss noch nicht so richtig wie das hier geht ???.Ich hatte am 04.02.2010 eine vag. Gebärmutterentvernung :-(. Nun will meine Frauenärztin mich schon gesund schreiben. Wie lange ward Ihr im schnitt krankgeschrieben

agtil6la9


@ ella-60

Erst ml hallo. Wie das hier geht ??? Na man schreibt seine Fragen und bekommt Antwort :)z

Also das finde ich zu früh. Ich wurde am 20.01. operiert und bin immer noch krankgeschrieben. :=o Mir wurde auch von Anfang an gesagt min. 6 Wochen ??? ???

LG

kkaky


@ ella-60

also ich finde das auch zu früh, mindestens 4 Wochen, und dann auch nur bei guten Verlauf und einer leichten Bürotätigkeit. In der Regel sind es jedoch meist 6 Wochen.

@ all

Am Freitag sollte die Besprechung vom CT bei mir sein - aber die Ärztin war krank. Man teilte mir lediglich mit, die Bilder zeigten keinen Befund. :-p

Ich weiß aber auch dass ich mirt meine Schmerzen nicht einbilde. Vielleicht sind es, entegen der Arztmeinung doch die Zysten,die mir diue Schemrzen bereiten, oder aber es heilt bei mir langsamer. ;-)

Ich hatte gestern Abend heftige Schmerzen links - ein Ziehen und telweise Stechen wie Dolchstiche und heute schon wieder. Langsam werde ich ungeduldig. :-/

Was mirt auch komisch vorkommt ist dass ich gestern kleine Fäden entdeckt habe, die scheinen sich erst jetzt (nach fast 6 Wochen) aufzulösen. Vielleicht bin ich doch ne lahme Ente, entgegen der sonstigen verbreiteten Meinung über mich ich wäre mit allem zu schnell und ungeduldig ;-)

Ich drück euch jedenfalls die Dauemn dass alles "normal" verläuft. Eines ist js auf jeden Fall gewiss - keine Blutungen mehr... Also hoch dieTassen, das allein ist Grund zum Feiern :-D

e9lla-x60


Erst mal vielen Dank für eure Informationen zwecks Krankschreibung @:). Schmerzen habe ich eigendlich kaum noch, aber nach einigen leichten Hausarbeiten fühle ich mich manchmal sehr kaputt zzz. Nun hat mir aber meine Frauenärztin gesagt ich brauche erst im halben Jahr wiederkommen :(v . Würdet Ihr trotzdem noch einmal hingehen um die Krankschreibung zu verlängern ??? . Ich arbeite als Fleischfachverkäuferin in einen Supermarkt.

seellix60


Hallo ella-60

auch von mir ein Herzlich Willkommen @:)

Ich würde auf alle Fälle nochmal hingehen und die Krankschreibung verlängern. Mein Arzt hatte damals auch gesagt - mindestens 6 Wochen. Er wollte mich sogar noch länger krankschreiben. Aber ich arbeite im Büro. Da war das dann nach 3 Wochen Krankschreibung und 3 Wochen Urlaub ausreichend - waren ja insgesamt auch 6 Wochen.

Wenn du schon nach leichter Hausarbeit noch kaputt bist, ist das ein Zeichen, dass der Körper sich noch nicht genügend erholt hat. Wer weiß, wie es dir nach einem Arbeitstag gehen würde.

T1anzfrHeu2ndixn


Hallo ella-60

Alle, die Dir geschrieben haben, haben völlig Recht, Deine AU-Zeit ist zu kurz. 6 Wochen sollten es schon sein. Ich bin am 21.01.10 operiert worden und als ich einen Tag nach der Entlassung (am 27.01.) zum FA ging, schrieb dieser mich direkt bis zum 24.02.10 AU und meinte ich solle dann kommen und dann schauen wir gemeinsam, ob noch 1 oder 2 Wochen drangehängt werden und das macht er allein davon abhängig, wie ich mich fühle und nicht was er meint, ob es schon O.K. ist. Du solltest auf alle Fälle noch mal zu Deiner FÄ und das klären. Sag, dass Du noch schnell ermüdest und auf keinen Fall schon 8 Std. im Geschäft stehen kannst. Denk dran, wenn man da ist, dann ganz und Du wirst sicher nicht geschont :|N :|N :|N. Nimm Dir notfalls eine Freundin oder Deinen Partner mit, falls Du meinst nicht genug Mut dazu zu haben. Sollte sich die FÄ weigern, geh zu Deinem Hausarzt, der kann Dich auch AU schreiben. Ich für meinen Teil, merke den Bauch auch noch bei größeren Spaziergängen oder wenn ich was getragen habe und so werde ich am Dienstag beim Termin auf alle Fälle die AU verlängern lassen. :p> :=o

Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und viel Erfolg - sei stark, es geht um Deine Gesundheit ;-) {:(.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH