Gebärmutterentfernung vaginal

cvraz'yvamxp


@ cinderella...

ich hab mir den schon vor der OP gekauft weil ih hier soviel darüber gelesen hab.

Bei uns in Ö heisst der LAEVOLAC mir hat die Apothekerin gesagt 1x täglich 2 Esslöffel.

Hab mir den gekauft da ih vorher schon leichte Problemchen mit zu harten Stuhl hatte.

Bei mir hat die OP aber das Gegenteil bewirkt ;-D so leicht gings schon Jahre nicht mehr ;-D

@ alle Frischoperierten

herzlich willkommen wieder daheim, genießt die Couchingzeit und lasst Euch verwöhnen die Zeit vergeht sooo schnell.

1 Woche noch daheim und dann darf ich endlich auch wieder arbeiten gehen, einerseits ist es ja shön daheim andererseits aber auch voll öde und fad.

lg

txue7tex1


@ kunama

danke für deine liebe Antwort.... :)^

ich war eben nochmal im KH und habe mich untersuchen lassen. Die Kolliken kommen wirklich vom Darm. Egal was ich esse, ich hatte immer Probleme mit ihm :|N

alles andere ist innen drin ok...

Der Arzt hat mir ein paar Tips gegeben. Ich wäre natürlich auch dankbar, wenn ich noch ein paar Vorschläge gegen meinen unruhigen Darm von anderen Leutchen kriegen würde... ;-)

Grüße

a@ndre>agab rielxa


Hallo Tuete1

Ich habe ja auch so gräßliche Krämpfe seit der OP und meine Gyn erklärte mir, daß das von den Hämatomen kommen soll, die ich noch in größerer Anzahl habe. Da soll dannder Magen gegen die Hämatome drücken, wenn ich etwas gegessen habe und die Schmerzen auslösen. Ich habe Tabl. dagegen bekommen.

apndrUeaga/brielxa


Nabend Ihr Lieben!*:)

Was ich immer schonmal fragen wollte:

Ich kann hier im Forum nirgendwo eine Möglichkeit finden, Fäden zu abonnieren, damit man dann eine Benachrichtigung bekommt, wenn dort etwas Neues geschrieben wurde. So muß man ja immer wieder die Fäden durchgucken, ob es Neuigkeiten gibt. Bin ich blind oder ist das wirklich so? Könnt Ihr mir da bitte helfen? @:)

Eine ruhige und schmerzfreie Nacht wünscht Euch,

Andrea zzz

tlue^te1


Guten Morgen Andrea.

Ich habe mir gestern was in der Apo geholt. Die Krämpfe sind noch nicht ganz weg, aber zumutbar.... :-(

es war bei mir so schlimm, dass ich in die Hocke gehen mußte, um irgendwie den Schmerz abzufangen. Gestern hat der Arzt nochmal Ultraschall gemacht und mich komplett untersucht. Bei mir ist es wirklich vom Darm her....

Ich soll mir Ruhe antun und erstmal abheilen lassen.. Naja, mal abwarten.... :-/

Grüße

UbrsiLna


@ Andreagabriela

Oben rechts findest du den Begriff "Lesezeichen"; beim Plus (+) daneben kannst du drücken und dann erscheint dein gewünschter, markierter Faden in den Lesezeichen. Oder aber du drückst gleich oben rechts auf "Meine Beiträge" und hast diejenigen Fäden bei denen du mitschreibst.

*:)

svwiss6x8


@ andreagabriela

abonieren kannst du die fäden leider nicht ;-D.

was du aber machen kannst ist ein "lesezeichen" setzten. du gehts in den faden den du haben möchtest. dann skrollst du ganz nach oben rechts wo steht "Mein med1". dort steht "lesezeichen + ?". du klickst auf plus.

so. jetzt kannst du jedesmal wenn du bei med1 bist auf "lesezeichen" klicken und du siehts dann den faden den du ausgesucht hast. wenn dort ein roter punkt dahinter ist, hat jemand geschrieben und du kannst ihn auch gleich anklicken und du bist dort.

viel spass *:)

swiss68

aPndreuagNabrxiela


Hallo Swiss68 und Ursina! *:)

Danke für Eure Antworten. Dann bin ich also doch nicht zu blöd eine Abo-Möglichkeit zu finden. ;-) Dann werde ich also mal Lesezeichen setzen, danke für den Tipp. @:)

a}ndreaga1brielxa


Hallo Tuete1

Dann hoffen wir mal, daß die Medis aus der Apo Dir helfen. Bei mir sollen die Krämpfe ja von den Hämatomen kommen und seit ich dei Tabl. dagegen nehme, sind sie auch schon besser gewordden, aber lange nicht weg. Ich habe kommenden Mittwoch meinen nächsten Termin bei der Gyn. Mal sehen, was sie dann sagt.

Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung. :°_

tDue;tex1


hey, etwas besser ist es schon :-|

wünsche dir auch gute Besserung.

p]rosePccox30


@ CinderellaAngela

Ich habe vor genau vier Wochen auch vaginal die GM entfernt bekommen. Mit dem Stuhl hatte ich so meine Probleme. Zuerst aß ich Trockenpflaumen. Das brachte leicht was. Dann habe ich mir den Joghurt (Activia) gekauft und nach ein paar Tagen ging es dann ganz von alleine. o:) ;-D :)^ |-o :-D :)z

Wundfluss habe ich auch noch ein kleines bisschen. :-/ :(v %-|

Ich hoffe, das hört bald auf. Langsam nervts. Morgen gehe ich zum FA. Krankgeschrieben bin ich bis Sonntag, aber er meinte damals schon eher werden wir sechs Wochen machen. Mir gehts ganz gut. Nur noch leichtes Ziehen auf der rechten Seite.

Wenn ich allerdings einen Stadtbummel mache, bin ich schon noch ganz schön platt am abend. Und einen kleinen Berg hinauf schnaufe ich wie ein Walross.

Ich würde gerne bald wieder fahrradfahren mit meinen Jungs in die Schule. Ich hoffe, mein FA gibt mir morgen das O.K. dafür und noch für manches andere... |-o x:) :)_ Mein Menne wartet schon sehnsüchtig darauf.

Bin schon gespannt auf morgen.

Viele Grüße an alle Couchenden und die die es noch vor sich haben *:) *:) *:) :)* :)*

c+raz~yvamxp


@ prosecco30

bei mir sind es morgen genau 5 Wochen auch vaginal

Wundfluss hab ich auch noch ein klein wenig hoffe auch daß er bald weg ist will ja ab 6 Wochen endlich wieder von meinem Mann vernascht werden ;-D

Habe kommenden MOntag Untersuchung und gehe dann ab Dienstag arbeiten waren dann fast 6 Wochen und das ist für mich ausreichend

S:kotxta


Hallo ihr lieben,

bisher war ich eine stille Mitleserin... Jetzt wird es aber auch ernst bei mir. Am Montag den 08. März kommt meine Gebärmutter raus. Ohh, wie ich mich freue :)z und gleichzeitig habe ich eine wahnsinns angst >:( :°(

Bei mir wird ein Bauchschnitt gemacht. Meine Frage gibt es Bilder von Narben

1.) kurz nach der OP?

2.) nach Abheilung ?

und vielleicht noch wie lang ist so eine Narbe?

awndreagZabrieolxa


Hallo Skotta *:)

Also mit Bildern kann ich Dir nicht dienen, aber meine Narbe ist 15 cm lang. Sie sieht aber gut aus und sah es auch gleich nach der OP. Das sagten zumindest alle, die sie sich angesehen haben. ;-)

Ich drücke Dir die Daumen für kommenden Montag. :)_ Du brauchst keine Angst zu haben, es ist nicht schlimm. Ich wurde sehr gut mit Schmerzmedis versorgt und hatte daher nach der OP keine Schmerzen. Alles super! :)^

C0indere&llaAngelxa


Hallo an alle *:)

Möchte mich auch mal wieder melden.

Meine OP ist jetzt ca.2,5 Wochen her. Mir geht es soweit eigentlch relativ gut.Wenn ich längere Zeit stehe, laufe oder sitze wird es noch etwas schmerzhaft im Bauch, aber ich denke mal das das normal ist,weil so lang ist die Op ja auch noch nicht her.Hatte gestern auch das erste mal seit der OP Stuhlgang auf natürlichen Weg.Ihr glaubt garnicht, was das für eine Erleichterung war und wwie ich mich darüber gefreut habe. :)z :-D :-D

Muß am Montag zu meiner FÄ,mal sehen ob sie auch soweit zufrieden ist.

Mache auch schon ein paar leichte Sachen zu Hause selber, nur Wäsche auf dem Dachboden schleppen u.aufhängen (macht noch meine Schwiegermutter), Holz u.Kohlen reintragen und Staubsaugen trau ich mich noch nicht.Bin ich zu vorsichtig ???

Meine Jungs haben mich schon gefragt, wann sie wieder von Ihren Aufgaben enthoben werden und ich hab ihn gesagt das sie in Zukunft immer irgend welche Aufgabe erledigen müssen, was natürlich keine Begeisterung ausgelöst hat.Hab auch vermeldet das ich keine Kohlen mehr schippen werde, kein Holz mehr hacken und soweiter.Da gab es dann komische Blicke.Hab deswegen nun auch schon ein schlechtes gewissen, weil ich es die ganzen Jahre gemacht habe.

Aber diese OP hat mich etwas zum umdenken gebracht.Meine Niere wolllte nicht mehr so richtig (hab ja nur noch die eine nur für die die meine anderen beiträge nicht gelesen haben), außerdem habe ich seit gut 9 Jahren Athritis im Rücken, seit 6 Jaren die Diagnose das ich Athrose in den Daumensattelgelenken und bin auch schon dreimal an den Handen operiert worden um nur ein paar gesundheitliche Einschränkungen von mir aufzuzählen (ach ja ich bin erst 41 geworden und habe 4 Kinder geboren).

Nun mal eine Frage an Euch. Findet Ihr das ich zu egoistisch bin, wenn ich jetzt auch mal an meine Gesundheit denke ?Hab deswegen nämlich schon ein richtig schlechtes Gewissen meiner famile gegenüber. :°( Wäre lieb , wenn mir die eine oder andere von Euch, mal Ihre Meinung darüber sagen könnte.ich hab hier nämlich keinen mit dem ich daüber reden könnte.

Seid alle ganz lieb gegrüßt und fühlt Euch von mir gedrückt *:) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH