Gebärmutterentfernung vaginal

M,am5a Lisxchen


**Hallo Karin,**

hast Du auch mal in Deinem Kh gefragt? Dort, wo ich operiert wurde gibt es generell solche Kurse als Nachsorge. Da brauchst Du zwar auch ein Rezept vom Gyn., aber das ist dann nicht nur einmal.

Gerade bei Dir, wo vorab ja schon eine Inkontinenz vermutet wurde, ist das doch eigentlich zwingend notwendig, dass Du einen vernünftigern Kurs bekommst.

Eine weitere Möglichkeit sind freischaffende Hebammen. Diese bieten meist auch solche Kurse an. Als Service kommen sie ins Haus. Ruf doch einfach mal einige an und schilder Dein Problem.

Ich drück Dir die Daumen.

Viele liebe Grüße an alle

i5ri


@ KatzeS

ich habe einen Zettel von der Physiotherapeutin bekommen, mit sämtl. Übungen für den Beckenboden...den soll ich ab nä Wo durchführen....hast Du so etwas nicht im KH bekommen?

Ist ganz wichtig diese Übungen zu machen.....kann ich jetzt verstehen....!!!

Oh je wir Frauen haben es nicht einfach und was das spritzen angeht bekomme ich das wohl heute besser hin :-)

Mädels ihr seid ja alle spitze!!! :)z

B<adn9eCrin


Katze *:)

Komm, lass dich mal gaaaanz feste :)_

Das tut mir echt leid für dich! Ich würde drauf bestehen, dass der Kurs, trotz Mangel an Beteiligung, stattfindet. Spich deine Krankenkasse und zusätzl. deinen HA an. Kennst du jemanden privat, der sich mit Beckenbodenübungen auskennt? Würde auch eine Heilpraktikerin suchen und mal nachfragen ":/

Geduld war noch nie meine Stärke und wird sie auch nicht werden :|N

Ganz liebe Grüßle

K]atxzeS


Hi Mädels,

ich bin auch nicht geduldig!!! ]:D

Aber es ist echt blöd. Den Kurs muss ich ja sowieso selbst zahlen (von wegen Rezept vom Gyn).

Da gibts nur 1 x 25 Minuten.

Ich hab mir schon ganz viele Übungen besorgt aber ich brauch jemanden der mir in den Hintern tritt. Wenn ich um 17:00 zu Hause bin hab ich keine Chance da zu "turnen". Klar mach ich Kleinigkeiten am Arbeitsplatz, im Auto wo und wann ich gerade dran denke. So ein gepflegter Kurs irgend wann am Abend wäre da ideal. (die Physio mit dem Kurs um 15.00 Uhr konnte überhaupt nicht verstehen warum ich da nicht kommen kann, gibt es keine berufstätigen Frauen mit BeBo Problemen?)

Der nächste Kurs unserer Hebamme beginnt im Oktober - toll, da brauch ich keinen mehr.

Hab noch eine Hebammen-Praxis gefunden und meine HP (ihr gehört das Fitness-Studio in dem ich sonst trainiert habe) will mir auch Übungen zeigen.

Gerade wegen dem "Durchhalten" und dabei noch Spass haben wäre ein Kurs eben optimal (und die Probestunde letzten Mittwoch war so super und auch noch bei einer Trainerin die ich schon lange kenne und die super Sport-Unterricht macht)

Mein Krankenhaus ist am anderen Ende der Stadt, dazu hab ich echt keine Zeit.

Ich hab mir das echt einfach vorgestellt.

Ach Mädels, ich hab mir jetzt wenigstens Keilkissen für zu Hause und im Büro bestellt, damit die

Haltung wenigstens besser ist...........

Ich grummle halt weiter vor mich hin, aber ihr braucht euch keine Sorgen zu machen *:)

LG

Karin

i*ri


Ab wann habt Ihr denn intensiv BeBo Gym betrieben ?

KRatz$eS


Hi Iri,

ich hab am Mittwoch, also 4 1/2 Wochen nach der OP beim BeBo Kurs die Stunde mit gemacht. Die Trainerin hatte wohl ein Auge auf mich aber es ging alles.

Ich hab wohl in der Nacht den Bauch ein bissle gemerkt, war aber eher wie Muskelkater. (Witzig!)

Viel mehr hätte es aber nicht sein dürfen.

Also lieber piano am Anfang. Du solltest dir noch ein bissle Zeit lassen.

Ist ja noch alles frisch in deinem Bauch.

Ich merke auch jetzt bei der Arbeit ab und an meinen Rücken, hatte ich zu Hause nicht und vorher auch nicht. (hab da ja ne neuen "Aufhängung" bekommen) aber es ist auszuhalten. Ich sitze viel und zu Hause würde ich auch nur Blödsinn machen.

Wünsch dir was und LG

Karin

KbatjzexS


Hi Iri,

ich hab am Mittwoch, also 4 1/2 Wochen nach der OP beim BeBo Kurs die Stunde mit gemacht. Die Trainerin hatte wohl ein Auge auf mich aber es ging alles.

Ich hab wohl in der Nacht den Bauch ein bissle gemerkt, war aber eher wie Muskelkater. (Witzig!)

Viel mehr hätte es aber nicht sein dürfen.

Also lieber piano am Anfang. Du solltest dir noch ein bissle Zeit lassen.

Ist ja noch alles frisch in deinem Bauch.

Ich merke auch jetzt bei der Arbeit ab und an meinen Rücken, hatte ich zu Hause nicht und vorher auch nicht. (hab da ja ne neuen "Aufhängung" bekommen) aber es ist auszuhalten. Ich sitze viel und zu Hause würde ich auch nur Blödsinn machen.

Wünsch dir was und LG

Karin

A@ndr^ea uund LAINxA


Danke ihr Lieben ! Ich nehme jetzt nur noch Arnica, das andere ist mir nicht bekommen....komme grad von der Vorbereitung zur Op am Donnerstag. Ich war mit der Krankenhauseinweisung dort und musste dann auf Station. Dort im Wartezimmer musste ich sämtliche Belege ausfüllen, dann kam auch schon eine sehr nette Oberärtzin die noch gefragt hat was für Beschwerden ich habe, wann meine letzte Periode war etc. nochmwuals Untersucht wurde ich nicht, das war schon vor 3 Wochen bei den Oberarzt dort in der Klinik. Ich musste nur Urin abgeben und Blut wurde abgenommen und Bludruck, Puls, Temperatur gemessen. Nach einer Stunde kam der Narkosearzt der mir nochmals alles erzählt hat wie die Narkose abläuft, das wars eigentlich auch schon. Ich soll dann am Donnerstag um 7 Uhr in der früh direkt auf Station kommen und zwischen 8-9 Uhr soll ich dran kommen. Wegen Rasieren etc. haben die nichts gesagt, aber ich mache das ja eh zu Hause bevor ich in die Klinik fahre. Selbst einen Einlauf muss ich nicht kriegen, aber ich möchte das trotzdem und habe dann von der Klinik was mitbekommen, da ich Probleme mit Verstopfungen habe. Das gebe ich mir dann morgen abend....so dann will ich mal ein letztes mal mit meiner Tochter zum Spielplatz. Ich schaue dann heute abend hier nochmal rein.

Mxama xLisBchen


**Hallo Andrea,**

falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich Dir schonmal viel Glück für Deine Op.

Ich musste auch nicht abführen. In "meiner" Klinik mussten nur die abführen, die schon einen Tag vor der Op aufgenommen wurden. Auf meine Frage: "Warum wird das so gemacht?" Sagte man mir: "Wenn Sie zu Hause abführen würden, dann ist es ein anderes Mittel, als hier - Sie wollen ja schließlich ohne Toilette hier ankommen oder? Die Folge kann dann sein, dass unter der Op der Darm erst richtig entleert wird. Dieses "Problem" haben wir nicht, wenn gar nicht abgeführt wird. Uns ist das durch die Notfälle aufgefallen, denn die führen vorher doch auch nicht ab."

Aber auch hier ist es von Klinik zu Klinik sehr verschieden. Wenn ich allein die Liegezeiten vergleiche, dann ist der Unterschied schon enorm.

Viele liebe Grüße an alle

AZndrea9 u.nd; LINA


Hallo Mama Lischen,

ich bin doch ganz froh vorher abzuführen in der Hoffnung nach der Op damit Ruhe zu haben.....wie ich hier lesen konnte hatten ja einige Probleme danach. Für zu Hause habe ich dann noch was anderes da.

Mhama L#ischexn


**@Andrea,**

stimmt, die meisten sind nach der Narkose verstopft, aber das war ich auch ohne ab zu führen.

Ich hatte vom Kh Macrogol bekommen. Das ist ein Stuhlweichmacher, welchen ich tatsächlich 6 Wochen nehmen musste. Ich habe zusätzlich eine Beckenbodenplastik bekommen und da durfte ich 6 Wochen nicht pressen.

Als ich mir das Macrogol aus der Apotheke nachkaufen wollte, riet mir die Apothekarin aus kostengründen zu Dulcolax-Dragees. *Hilfe**** *

Niemals will ich diesen Schmerz noch einmal haben!!!! Dulcolax regt nämlich die Darmbewegungen an und das verursacht dann natürlich höllische Schmerzen. Macrogol ist ein Quellstoff, woraufhin der Stuhl nur weich wird und darum gibt es keine Schmerzen.

Tolles Thema hier zur Abendbrotzeit oder? *grins*

Für Euch alle noch einen tollen Abend und viele liebe Grüße

BXrig4ittaE4x8


Hallo Andrea,

ich drück Dir für Donnerstag gaaanz dolle die Daumen :)* Ich bin, was meine OP angeht, mittlerweile sehr zuversichtlich, aufgrund der ganzen Infos hier.

Ich bin auch gespannt, was sich bei mir wg. der Abführerei ergibt, ob ich jetzt vorher noch für Zuhause was bekomme oder nicht.

Ich hatte mit meiner Tochter darüber gesprochen, die zur Zeit eine Ausbildung als Hebamme macht und ab und an auch auf der "normalen" Gyn eingesetzt wird. Die war über meine Frage ganz erstaunt und meinte, dass bei denen im Krankenhaus keiner vorher abführen muss.

Naja warten wir es mal ab.

Andrea, meld dich hier, sobald es Dir wieder besser geht :)_

Btad~nerxin


Hallo Katze

Du hast eine PN :-)

LG

ixri


Guten Morgen :)D na was sagt der tag heute? Hier schüttet es seit Stunden aus Kübeln *pfui*

BPadn.egrixn


Einen schönen Guten Morgen Iri und allen anderen!

Iri, du hast gut lachen. :)D Ich beneide dich...

Wenn alles gut läuft, liege ich heute in 2 Wochen um diese Zeit im OP.

Regen haben wir hier noch nicht, sieht aber stark danach aus. Pfingsten soll ja mal

richtig toll die Sonne scheinen. Mal gespannt bin und event. Grillabend einplane :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH