Gebärmutterentfernung vaginal

mVain\wixtch


Liebe Claudi,

:-D freut mich, daß es Deinem Rücken wieder besser geht.

Ja das glaub ich, daß das beim Zoll ein bissl peinlich war. |-o ;-D

:)^ Werde mal schaun, wo ich die Gewichte herkriegen kann – werd mal ein bissl googeln. Kannst Du Dich noch erinnern, was die so gekostet haben?

:(v Das mit dem Aufpumpgerät lass ich dann lieber sein. Wenn das so unpraktisch ist, dann werde ich das mit Sicherheit nicht machen und dann war die Ausgabe umsonst.

Ich danke Dir für die netten Tipps und wünsch Dir weiterhin eine gute Besserung.

Paß auf Dich auf und schon Dich !!!

LG *:)

Kann

e!loc in7&3


Hallo,

habe vor 2 1/2 Wochen meine GM vaginal entfernt bekommen. Mein FA mein nach 3 Wochen bin ich fit wie vor der OP! Allerdings fühle ich mich bis jetzt noch nicht wirklich fit. Habe noch so ein komisches Gefühl im Unterbauch. Drücken und Ziehen. Wie ist das denn bei euch?

m*ainwixtch


@:) Hallo eolcin73, @:)

erst mal herzlichst willkommen im Club der GM-losen !!! Freut mich, daß Du es hinter Dir hast. :)=

Nach 3 Wochen so fit wie vor der OP ist relativ. Es kommt immer darauf an wie es Dir vorher ging.

.

Bei mir war die OP heute vor 4 Wochen.

Mir gings schon 1 Woche nach der OP viel besser als vor der OP.

Allerdings muß ich dazu sagen, daß es mir vor der OP richtig besch ..... ging. Ich hatte nur noch übelste Blutungen und Schmerzen. Also konnte es nur noch besser werden.

:)^ Jetzt gehts mir wirklich sehr gut aber ich bin noch nicht 100% fit. Ich merke so gar nichts, nur wenn ich zu viel mache, krieg ich immer noch mal ein Zwicken hier, mal ein Drücken da, aber das ist völlig normal. Husten und Niesen ist auch nicht so toll, und heben oder anstrengende Sachen darf man ja noch eine ganze Weile nicht.

.

??? Darf ich Dir ein Paar Fragen Stellen?

Wurde Deine GM rein vaginal oder LAVH entfernt? Ist der GM-Hals auch raus? Die Eierstöcke ?

Warum mußte sie raus? Wie alt bist Du? Hast Du Kinder?

Meine Geschichte kannst Du hier ab Seite 2140 nachlesen, wenn Du es nicht schon getan hast, ansonsten beantworte ich Dir jede Frage gerne, wenn ichs weiß.

Wirst sehen es wird jeden Tag besser !!! Hier sind auch noch viele ganz liebe Mädels, die auch alle ser hilsbereit sind. Also hier kann man wirklich alles fragen.

.

Wünsch Dir schon mal eine gute Besserung !!!

Alles Liebe und bis bald !!! *:)

eGlocixn73


Hallo mainwitch!

Danke für deine lieben Worte!

komme gerade vom FA. Jetzt weiß ich genau warum es mir noch nicht wirklich gut geht. Bei mir hat sich wohl in den letzten Tagen eine Zyste von ca. 5cm am Eierstock gebildet. Die mir jetzt die Beschwerden macht. Ich bin natürlich total begeistert! Falls ich die Schmerzen bis nächsten Dienstag aushalten, oder die Zyste nicht platz, werde ich dann erfahren, ob ich eine weitere OP brauche.

Jetzt aber noch zu deinen Fragen mainwitch!

Die GM wurde komplet vaginal entfernt. Eierstöcke sind noch da. Jetzt mit Zyste! Hatte seit Jahren sehr starke Blutungen und dadurch Eisenmangel und Blutdruckprobleme. Nachdem allesandere nichts mehr half, haben wir jetzt eben die GM entfernt. Ich bin 37 Jahre und habe drei gesunde Kinder im Alter von 12, 9, 7 Jahren

mMainwxitch


Liebe Elocin,

**

das mit der Zyste ist aber nicht toll !!! Oje, das tut mir Leid, da beneide ich Dich gar nicht drum !!!

:-o Wie kann das sein, daß sich da so schnell was bildet? Oder war sie schon vorher da? Wie groß ist die denn? Hat man das vorher oder bei der OP nicht gesehen? Soooo ein Sch ..... !!!!

Ja, das mit dem Eisenmangel kenne ich, hab auch eine hochgradige Eisenmangel-Anämie. Konnte das Defizit mit Tabletten gar nicht mehr auffüllen. Ich hoffe aber daß sich das jetzt mit der Zeit auch wieder normalisieren wird, wenn ich keine Mosterblutungen mehr hab. (Nie mehr bluten !!!! Ich bin ja soooo froh, daß da endlich Ruhe ist! Ich kanns mir immer noch nicht so richtig vorstellen.)

Da bist Du aber noch ganz schön jung für eine GM-Entfernung. ...... Naja, auf der anderen Seite wirst Du sie ja auch nicht mehr wirklich brauchen, wenn Du bereits 3 Kinder hast. Und wenn man sich nur noch quält, dann ist es so wohl die beste Lösung. :)^

Warum weiß man das erst nächste Woche, ob Du noch eine OP brauchst? Konnte das Dein FA nicht gleich sagen? Oder müssen da noch andere Untersuchungen gemacht werden? ???

Mannomann, da drück ich Dir mal ganz doll die Daumen, daß Du nicht nochmal unters Messer mußt. Das wär ja nicht gerade der Hit.

Falls es gemacht werden müsste, ist das aber -glaub ich- gar nicht so schlimm. Im Krankenhaus war bei mir im Zimmer auch eine junge Frau, der haben sie einen Eierstock mit Zysten rausgenommen. Das wurde laproskopisch nicht mal unter Vollnarkose sondern nur mit örtlicher Betäubung gemacht und sie durfte am nächsten Tag schon wieder völlig schmerzfrei Heim gehen.

Ich hoffe trotzdem gaaaaaaanz fest für Dich, daß Du Dir diesen weiteren Eingriff ersparen kannst.

Halt mich bitte auf dem Laufenden, ok?

Ich denk an Dich !!! :)* :)* :)* :)* :)*

eRlocixn73


Hallo mainwitch!

mein FA war auch ziemlich überrascht. Ich habe ihn gleich gefragt, wo die jetzt so plötzlich herkommt. Aber er hat gemeint, daß es wirklich sein kann, daß sich eine Zyste so schnell entwickelt. Da sie wohl in ein paar Tagen auf 5cm gewachsen sein muß, will er am Dienstag mal eine Kontrolle machen. Er hofft darauf, daß sie sich evt. alleine zurückbildet oder sie könnte wohl auch platzen. Sollte sie allerdings weiterwachsen und mir zunehmend Beschwerden machen, dann soll auf jeden Fall eine OP gemacht werden. Da es mir in den letzten Tagen ja immer mehr gedrückt hat, werde ich es ja selber merken ob es mehr oder weniger wird. Falls es unerträglich wird, muss ich noch am Wochenende in die Klinik.

Ich bin jetzt schon die ganze Zeit im Internet am lesen um mich weiter zu informieren.

Also wir hören uns dann wieder.

Danke!

Liebe Grüße :°(

m[ainwi7txch


Was passiert dann, wenn die Zyste platzt?? Gibts dann eine Not-Op? ??? ??? ???

Ich kann mir das gar nicht vorstellen.

Kann man da medikamentös nix machen?

Ich kann einfacht nicht glauben, daß die so schnell wachsen kann, innerhalb von 2-3 Wochen ... das gibts doch gar nicht, oder?

ich denk, daß sie übersehen wurde, weil Du rein vaginal operiert wurdest. Bei einer LASH oder LAVH-OP hätten sie die bestimmt gefunden und gleich mit weg gemacht. Meinst Du nicht ???

Sei doch nicht traurig !!! :)_ :)_ :)_

A.ndreaV un!d LINxA


Auch ich hatte viele Zysten, man merkt es nicht wenn die platzen. Ich hatte aber auch welche die entfernt werden mussten. Einmal war ich bein Frauenarzt wegen Unterleibschmerzen, der hat aber nix festegestellt und eine Woche später war ich im OP, weil die Zyste Schokoladengroß war :-o. Die musste aber mit Bauchschnitt und einen Teil vom Eierstock gleich mit....aber die meisten Zysten verschwinden wieder und wenn nicht und Schmerzen verursachen müssen die per Bauchspiegelung entfernt werden.

m4ain%wi<tcCh


Hallo Ihr Lieben,

hab jetzt mal nach Zysten gegoogelt und folgende interessante Info gefunden.

[[www.medizin-netz.de/medizin/frau/zysten-der-eierstoecke/]]

Hatte mich noch nie damit auseinandergesetzt, weil ich noch keine hatte. O.g. Beitrag ist recht aufschlussreich und jetzt bin ich schlauer !!!

Alles Gute für Euch !!!

m3ainCwitcxh


@ Claudi73

@ kessy777

@ Christina2010

@ Nancy 67

@ grübelhexe

.

Hallo Mädels !!!

Und natürlich hallo an alle Anderen die ich hier nicht genannt hab !!!

.

:-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

.

wie gehts Euch denn so ?? Gibts was Neues ??

Wäre schön mal wieder was von Euch zu hören !!!

Mal sehen, wer sich mal wieder meldet ......... freu mich schon !!!

Gaaaaaanz LG *:)

N}ancy/ x67


Hallo, Ihr Lieben,

erstmal allen Frischoperierten und Couchenden gute Besserung :)* :)* :)* .

@ Elocin73

Drücke Dir die Daumen :)^ , dass Du um eine weitere OP herumkommst.

@ mainwitch

Du bist ja wirlich ein Powerweib, bringst richtig Stimmung ins Forum!! 80 Beiträge in 12 Tagen... RESPEKT ;-) .

Ich finde Deine Beiträge klasse... lustig, informativ und energiegeladen. Das Du auf der Couch beim Nichtstun verrückt wirst, kann ich mir beim Lesen Deiner Beiträge schon vorstellen. Du sprudelst ja förmlich über, dass bringt mal Schwung in die manchmal etwas verstaubten Fäden!Mach weiter so, könnt mich manchmal wegwerfen ;-D .

Euch allen einen schönen 3. Advent :)- :)- :)- und lasst Euch verwöhnen ;-) .

Lg

m`ainwidtch


Hallo Nancy,

Freut mich ganz arg, mal wieder von Dir zu hören !!!

Ist doch kein Wunder, daß man so viel Power hat, wenn man so lange Ruhe geben muß und nur mit gedrosseltem Motor auf halbem Tacho fährt.

:-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

Dankeschöööööön, Nancy !!!

Ich geh jetzt mal ins Hardcore-Couching !!!

Bis dann !!!

e6lociYn7x3


Hallo!!

der Druck in meinem Unterbauch ist tatsächlich über Nacht besser geworden. Ich konnte es ja gar nicht glauben. Jetzt bin ich schon mal gespannt wie es beim nächsten Ultraschall aussieht. Jetzt gegen Abend merke ich wieder ein leichtes Ziehen, das könnte allerdings auch noch von der OP sein. Ich hoffe es einfach mal.

Liebe Grüße

an alle "Mitleidenten" :)^

mpainw<itch


Ich drück Dir immer noch gaaaaaanz fest die Daumen, das alles gut geht !!!

:)* :)* :)* :)* :)* :)*

e3loc[in7x3


Hallo,

heute früh ging es mir zu gut!! Konnte mich nicht beherrschen und habe mich jetzt wohl übernommen :(v Na,ja jetzt lieg ich wieder auch meiner Couch und hoffe auf Besserung.

Wie lange ist denn eure OP schon her und wie geht es euch so? Bei mir wird es am Montag ja erst 3 Wochen.

Also bis später dann.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH