Gebärmutterentfernung vaginal

k,leine, hexe x35


blizzard

mir geht es genau so wie silberbraut nur sind es be mir die eigenen eltern und geschwister.da bringt auch das ärgern nix kostet alles nur nerven

siielbe_rbrUaxut


Hexe,

Spinnweben soll es da auch nach längerer Zeit geben1 ]:D |-o

s_ilberpbraxut


Zaubermaus,

jetzt hatte ich schon einiges geschrieben und jetzt ist es wech :-(

Ich bin ja im KH auch mehrmals untersucht worden. Aber die waren immer sehr vorsichtig ganz besonders als ich das Hämatom hatte. Es war zwar unangenehm, aber weh getan hat es nicht. Und auch mein Gyn hat beim letzten mal ganz vorsichtig drin rumgetupft. D.h. er ist immer vorsichtig. Deshalb gehe ich ja auch zu einem Mann. Ich habe mal ganz schlechte Erfahrungen mit einer weibl. Vertreterin dieser Berufsgruppe gemacht.

Die Femcon kenne ich nicht. Ich will mir die Elanee Beckenbodentrainigshilfen zu legen, weil ich denke, dass man mit diesen Gewichten im Prinzip eine Kontrolle darüber hat, wie stark der Beckenboden ist.

sgilberbBrxaut


Blizzard,

keine Angst ich ärgere mich schon lange nicht mehr.

s+ilbBerbprauxt


Lesly,

ich verstehe den Arzt auch nicht. Es gab hier schon öfter Frauen mit Blasenproblemen. Ich glaub bei denen wurde das fast immer in einem Schritt gemacht.

Du brauchst dich auch gar nicht dafür zu schämen, dass du gestern völlig von der Rolle warst. Das wäre wohl jeder passiert, wenn ihr gleich 2 OP's in Aussicht gestellt werden.

Wann soll denn die OP sein?

B^lizzRarxd


Mädels, Thema BB-Training:

Mama Lischen hat da mal in einem interessanten Faden mitgeschrieben, siehe hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/567545/]]

p,etncor6x2


Hallo Ihr,

möchte mich mal kurz einmischen, (lese leise bei Euch mit) da ich ein alter Hase bin. Ich hatte auch Blasenprobleme und bei mir wollte der Gyn. das Blasenband auch später legen, aber da habe ich gestreikt und darum gebeten das gleich mitzumachen. Bei mir wurde dann gleich ein Blasenband und eine Scheidenplastik gemacht mit der GM Entfernung. Also drei in ein, und mir ging es super damit, außer das ich eine Narkosenebenwirkung hatte aber die hatte mit der OP selber nichts zutun. Ich würde Ihn darauf ansprechen ob Sie das nicht alles auf einmal machen können. Liebe Grüsse und wenn noch fragen sind, ich lese leise mit und wenn ich meinen Senf dazugeben soll und will mache ich das auch gerne.

s=ilbherbrxaut


@ all,

habe gerade noch mal gegoogelt: Die Elanee sind aus Kunststoff. Das überzeugt mich nicht gerade. :|N Manche Kunststoffe enthalten Weichmacher. Das ist nicht so toll. Also werde ich wohl auch den COME BB-trainer bevorzugen. Ist auch billiger. ;-D

MBam0a Lis^chxen


**Hallo @all,**

Lesley, geh bitte in ein BB-Zentrum! Dieses Theater mit der Blase kenne ich nur zu gut! Auch bei mir wurde alles in einer Op gemacht. Die BB-Kliniken sind darauf spezialisiert. Leider gibt es sehr viele Kliniken, die sich selbst erst einmal daran versuchen und wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, dann landest Du sowieso in einer Spezial-Klinik.

Vielleicht reicht ein Blasenband alleine auch gar nicht aus? Ich habe zum Beispiel eine komplette Plastik bekommen, die wenn, dann in jeder anderen Klinik nur mit Bauchschnitt gemacht worden wäre.

Seit meiner Op bin ich aber wieder ganz dicht. Ich habe mich ziemlich schnell sogar wieder auf volle körperliche Belastung hochtrainiert, was ich aber nur jemandem empfehle, wenn er Ahnung davon hat. Ich war früher Hochleistungssportlerin und weiß, wie man trainieren muss. Ansonsten gibt es entsprechende Physio-Therapeuten, die Dir die Klinik dann empfiehlt.

Fast jede größere Stadt in Deutschland hat inzwischen eine Beckenboden-Klinik. Guck doch mal in meinen Posts ziemlich zu Anfang meiner Zeit hier nach, da steht so einiges drin, was Du vor der Op wissen solltest.

Zumindest von der Gb- und BB-Geschichte her geht es mir ein knappes Jahr später besser, als je erträumt.

Viele liebe Grüße

m[usikxbox


Blizzard

Also, ich bin im Jan.46 Jahre alt geworden

Meine Kinder hab ich sehr früh bekommen, war auch nicht so geplant.

2 Monate vor meinem 20. Geb. kam mein 1.Kind mein Sohn zur Welt, 2 Jahre und 9Monate später TROTZ Pille meine Tochter!Hab normale Blutungen gehabt und nichts gemerkt!Im ca. 5 Monat bin ich vom Hausarzt zum Gyn geschickt worden, weil ich Magenschmerzen hatte und mir beim Abtasten der Bauch weh tat.

Ich hab dem Gyn erst gar nicht geglaubt das ich schwanger bin, mein damaliger Mann und ich steckten zu dem Zeitpunkt mitten in der Trennung!War damals keine schöne Zeit.

Das ich 2 Jahre und 8 Monate später diesen tollen Mann begegnet bin war ein Geschenk(der auch noch 3 Jahre jünger ist als ich) :)_

Wir lieben uns noch mehr als am ersten Tag, und er liebt (meine) unsere Kinder bedingungslos! :-x

m5usixk&boxx


kl.Hexe silberbraut

mit meiner Schwiegermutter versteh ich mich auch nicht wirklich, mein Mann steht zu mir leidet trozdem.Er versucht immer beiden Seiten alles recht zu machen :°_

Mein Vater ist leider schon lange tot, er starb als ich 17 war.

Meine Mama hat in meiner Kindheit immer meinen Bruder bevorzugt, gibt sie heute nicht mehr zu.

Mein Bruder ist heute noch ein gr.Sorgenkind, das hat meine Mama mit krank gemacht.

Wir mögen uns beide trotzdem, nehmen uns so wie wir sind.Wir können gut steiten und zusammen lachen.Meiner Mama kann ich auch mal sagen das ich sie gerade doof finde oder sie mich lassen soll, die ist nicht sauer macht sie ja mit mir auch.Meine Schwiegermutter hat null Humor, nur wenn sie es lustig findet.Wenn ich was normales frage sage äußere werde ich angefahren, macht das gleiche mein Mann dann ist alles okay.

ICH HAB MICH DAMIT SCHON LANGE ABGEFUNDEN

ÄRGERN TU ICH MICH NICHT MEHR LOHNT SICH NICHT MÄDELS!

Ich kann den Anderen nicht ändern nur mich selbst!

mlus!ikboIx


Lesly

ich kann allen anderen und dem Tipp von Mama Lischen nur zupflichten.

Ich hatte am 2.2 meine Voruntersuchung, also 1 Tag vor der O.P., durch die Erzählungen von den frauen hier hab ich meinen Gyn auf meine Blase angesprochen.

Ich habe öfters Entzündungen SEIT GESTERN ZWICKT DIE BLASE AUCH hoffe geht wieder weg.

War im Nov. 2010 beim Urologen hatte z.d.Z. seit Sep. eine Entzündung,der sagte ich hätte eine Blasenschwäche (bei Niesen langer Husten ging Pippi in die Hose) und eine kurze Harnröhre!

Ich soll dringend BB machen!

Also mein Gyn hat mir dann am Voruntersuchungstag gesagt das er dann die Blase fixieren würde.Nach der O.P. war ich noch eine Weile benommen, er hat aber gesagt er hätte alles gemacht wie besprochen, am Mo frag ich nochmal genauer nach, okay.

Erkundige dich nochmal genau, laß Dich da vom Arzt nicht abspeisen!

Lg

mwusikxbox


Angel

auch Dir Herzlichen Glückwunsch zum OMA werden ;-D

Weiß man schon ob es ein Junge o. Mädchen wird?

mXucsihkbxox


kl. Hexe

a Hosendirlwetzer, mai was für a scheins Wort! :-D

Heißt das richtig übersetzt Hosenreißverschlußreiben?Witzig ;-D paßt aber zum besagten Tanz :)_

Das ist doch bayrisch, oder? ":/

Ich bin zwar eine Schwäbin aber sozusagen 2sprachig aufgewachsen, mein vater war Sudetendeutscher und lebte lange in Regensburg und Umgebung meine väterliche Verwandschaft ist auch in Bayer verstreut.Ich liebe diesen Dialekt x:)

Meine Halbgeschwister sind in Bayern aufgewachsen, leben teilw. noch dort.

Darf ich fragen wo genau Du her bist?

m|usikxbox


siberbraut

das mit der Gm zwischen Blase und Darm herausgezogen ist ja wirklich viel mehr als AUA AUA AUA

Mir geht es wie den Anderen, das tut schon beim Hören und Lesen weh.

Gott sei dank geht es dir besser :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH