Gebärmutterentfernung vaginal

-T--bLienuex---


hallo ihr!

ich habe ebenfalls am anfang des jahres eine totale gehabt,sprich gebärmutter und muttermund weg. habe ordentlich schiss gehabt. die op wurde vaginal durchgeführt,am nächsten tag wurde mir der blasenkathter entfernt und darauf die tamponade. erst musste ich ständig auf die toilette,wie bei einer blasenentzündung(meine nur den reiz zum pipi machen),ih habe ein ständig begleitendes leichtes ziepen verspürt,der doc erklärte mir,das es davon kommt,das sich der darm jetzt im freien "loch" platz sucht. waren aber keine großen schmerzen,eben nur etwas unangenehm. duschen durfte ich erst am dritten tag genauso wie richtigs essen.

das gefühl der wassereinlagerung hatte ich auch im bauch,kommt aber durch die große schwellung im bauch. weil ich am 5.tag fieber bekam,wurde mit ultraschall von unten nachgesehen,das war aber shmerzlich...war noch alles geschwollen.der doc schertze noch und sagte: frau... hier ist etwas sonderbar ,als ich sie das letzte mal untersucht hatte war da mehr zu sehen. jetzt muss ich feststellen,das ihr gebärmutter weg ist.

spaßvogel...grins

bin dann am 7.tag entlassen worden ...hatte bis zur 6.woche wundfluß aber nur wenig.beim sex hat sich schon etwas geändert,also beim orgasmus,mir fehlt dabei die kontraktion der gebärmutter und der orgasmus ist jetzt immer noch da aber in sehr abgeschwächter form...aber lieber so als krebs oder andre postoperativen dinge...für alle die noch vor sich haben....alles wird gut...der arzt hat es euch nicht aus schierscheindudel vorgeschlagen...es wird seinen triftigen grund haben,wenn alternativen ausgeschöpft sind.

schöne grüße

---biene---

A9nrgel0O290x4


@ biene,

hallo willkommen hier in unserer Runde. Ich habe festgestellt hier sind nur nette Mädels die einem Mut machen und einem bei Fragen zur Seite stehen. Ich selbst gehe heute in fünf Wochen morgens ins Krankenhaus und werde morgen in fünf Wochen dann von meinem Frauenarzt operiert. Mir wird die Gebärmutter raus genommen. Wie die Operation gemacht wird und ob mehr als die Gebärmutter raus muss weiss ich gar nicht, war erst mal so geschockt dass ich danach gar nicht gefragt habe aber am 15 März werde ich mehr wissen habe dann die OP Aufklärung und bekomme meinen Einweisungsschein. Ich bin wirklich schrecklich, weil bin so ungeduldig es endlich hinter mich zu bringen am liebsten heute als Morgen geht aber nicht da ich erst eine Konisation und eine Ausschabung am 24 Januar hatte die Botschaft mit der Gebärmutter raus habe ich dann am 27 Januar bekommen. Muss alles erst heilen und dann kann es los gehen.

so bin noch da aber mal kurz in die Küche

B4lizPzarxd


Hallo liebe Angel, schönen guten Morgen, du klingst mal wieder gestreßt (wie immer ;-) ), ist nicht böse gemeint :)* :)* :)*

Hallo biene, habe von dir schon in einem anderen Faden gelesen. Auch von mir ein Herzliches Willkommen @:) @:) @:)

weil ich am 5.tag fieber bekam,wurde mit ultraschall von unten nachgesehen,das war aber shmerzlich...war noch alles geschwollen

Das klingt ja nicht so gut, war da etwas bei dir entzündet? Aber jetzt hast du keine Schmerzen mehr, oder? :)*

Meine vaginale OP ist jetzt 3 Wochen her. Ich hatte an den ersten Tagen innerlich so auf Schambeinhöhe schlimme Schmerzen, aber zum Glück nicht im Scheidenbereich. Habe aber auch das Gefühl, dass meine Scheide innen noch leicht geschwollen ist. Tut aber nicht weh.

Warum mußtest du deine GM entfernen lassen? Bei mir war es wegen mehrfacher Krebsvorstufen am GM_Hals. Hab das Thema 4 Jahre mit mir rumgeschleppt.

LG

Bdlizz=ard


Angel

Weiß ja momentan nicht wann sie fällig ist wegen der Koni, glaube kurz nach der Koni war sie ganz schwach bin mir da aber nicht so sicher.

Meine Regel kam trotz Konis immer pünktlich, denn bei mir wurde zusammen mit den Konis immer nur der GM-Hals ausgeschabt, aber nicht die GM selbst, daher hatte die kleine Ausschabung des GM-Halses keinen großen Einfluss auf den Zyklus. :)* :)*

tSoffeie6x6


Hallo *:)

Habe meine PMS-Tage überstanden und heute ist alles ein wenig heller (auch wenn es draußen schäbig ist).

War gerade in meiner Firma, werde nächsten Mittwoch wieder arbeiten gehen.

Müsste eigentlich 9 Stunden, ich soll erstmal kommen und wenn es nicht geht kann ich früher wieder gehen.

Hab'doch nette Chefs. *schluck*

Bei mir sind heute 6 Wochen rum.

Was mir noch Sorgen macht ist der Wundfluss, erst war er ja bräunlich, mal rosa... :-/

jetzt ist er gelblich. Meine tolle FA meinte ja ich könne einfach wieder arbeiten gehn, ich gucke mal am

Wochenende was tröpfelt und laufe da Montag auf.

Habe heute festgestellt das ich wieder in normaler Schnelligkeit gehe. Schneckenphase beendet. :-)

Alles Gute für alle VOR und DANACH... :)D

Apnge0l0x2904


@ Blizzard,

im Moment bin ich noch gaaaaaaaaaaanz entspannt habe mein Essen gleich fertig und was gekocht was nicht viel Aufwand macht, weil brauche Ruhe. Nur wenn ich an heute Mittag an die Arbeit denke und an dass Neue Projekt dass zwar Spass macht da kommt Unwohlsein in mir hoch. Befürchte fast wenn dass so weiter geht könnte dass zu einem Burn Out werden. Weil lange werde ich dass in der Art nicht durchhalten bin ja nicht mehr die Jüngste grins. Ne mal im Ernst werde erst 48 Ende April also fühl mich noch jung.

Dann war ich im Ohrforum weil es im Moment schläft und bekam Antwort. Weil bei mir hat es heute Morgen mal wieder gekrümelt aus dem Ohr, hat es schon mal getan und es war nichts gewesen so dass ich mir keine Gedanken drum mache, kann doch nicht für alles zum Dok laufen. Obwohl es mich juckt in den Fingern meinen HNO einfach mal an zu rufen und zu fragen. Aber ich möchte eigentlich wirklich nun mal versuchen eine Stufe runter zu schalten und zuviele Arztbesuche vor der OP wäre Stress und den mag ich nicht zusätzlich haben.

so muss mal nochmal schnell in die Küche bis gleich bin ja noch ne Weile da ist sowas von entspannend hier zu sitzen zu tippeln und auch zu chatten und eine Tasse Kaffee vor sich stehen zu haben die aber wieder kalt ist grins.

glg Angel

BAlizxzard


Hallo toffee @:) *:)

Dann bin ich ja mal gespannt, wie du das Arbeitengehen verkraftest, hoffentlich wird es nicht so anstrengend :)* :)*

Mein Chef ist auch nett, hat zum Glück nicht verärgert reagiert, als ich ihm mitteilte, dass ich 6 Wochen krankgeschrieben bin.

Achja, das mit dem SCHNECKENGANG hab ich noch nicht überstanden ;-D ;-D ;-D , bisher kann mich jede Omi noch flott überholen :=o

Hmm Wundfluss hab ich zum Glück gar nicht...war nur am ersten Tag nach OP bissel rosa Zeug, danach höchstens mal 1 Tropfen pro Tag, und jetzt ist alles weg. Meine OP ist 3 Wochen her...

Würde mich freuen, wenn du mal berichtest, wie du auf der Arbeit zurecht kommst *:)

LG

A-ngelw0290x4


@ Blizzard,

dann hast du ja einen Tollen Arbeitgeber, wie du weisst ist es bei mir ja jetzt anders, aber so kann ich es auch akzeptieren obwohl es mir anders lieber gewesen wäre. So zähle ich jeden Tag den ich noch arbeiten muß.

Zum Thema Schneckengang mal ganz frech bin, besser ein Schneckengang als gar kein Gang. Ich lief auch wie eine Schnecke bzw. wie ein altes Großmütterchen oder wie ne alte Hexe mit Krummbuckel nach meiner Bauchop im Dezember, normal bei mir wehe wenn ich losgelassen, ist es so dass ich schon gebremst werden muss in meinem Übermut wenn es mir gut geht. Aber da wollte es einfach nicht besser werden und bekam ja auch prompt die Komplikation, danach ging es aber bergaauf, wobei ich aber auch nur sehr langsam und mit einer Hand auf meinem Bauch und gebückt laufen konnte. Habe aber keinen krummen Buckel bekommen lach

glg Angel

tNo_ffiee6x6


Huhu.

Ich kann nicht sagen das ich mich wieder topfit fühle um arbeiten zu gehen...

mein seelischer Zustand gefällt mir im Moment garnicht.

Ich muss raus, ich mag meine Arbeit.... Couch und Fernseher sind so Standardprogramm

bei mir das sämtliche Hobbies brach liegen. Nach jeder Anstrengung meine ich mich wieder hinlegen zu müssen,

weiß nicht ob ich es wirklich brauche.

Ich habe keine Kinder und einen Gatten der nachmittags nach Hause kommt. Mal habe ich mich mit

Freunden getroffen....den größten Teil des Tages ist immernoch hardcorecouching.

Ich muss mich aufrappeln. Das sagt meine Waage auch..... :p> böse böse Leckereien...

:)D

BXlDizzarxd


Angel, du hast doch eigentlich auch eine nette Chefin, sie hat es dir doch schriftlich gegeben, dass du nach der OP wieder anfangen kannst? @:)

Dass dein Job sehr streßig ist, kann ich auch gut verstehen. Eine liebe Bekannte von mir arbeitet auch in einem Call-Center, seit Jahren, sie macht Inbound, und zu Spitzenzeiten hat sie auch einen Anrufer nach dem anderen in der Leitung. Auch oft anstrengende Kunden – sie nimmt Störungsmeldungen entgegen, im technischen Bereich (Überwachungsanlagen) , da sind die Leute schonmal verärgert.

LG

ATngewl029x04


@ toffee66

so ein bisschen Leckereien müssen aber bleiben ist einfach Nervennahrung. Und bitte mute dir nicht zuviel zu früh zu, den Standpunkt muss ich mir auch hinter die Ohren schreiben, am besten ein tätowieren damit ich mich auch dran halte grins.

Wirst deine Waage auch nochmal besänftigen, geh es langsam an. Ich arbeite auch gerne auf meiner Arbeit aber die Arbeit ist auch psyschicher Stress pur was nicht unbedingt für eine Genesung gut ist.

Darum werde ich mich hüten zu früh arbeiten zu gehen, werde dann wieder neu eingestellt.

Also bitte nicht zu früh dein Körper dankt es dir nicht und dass schreibe ich grins wo mir da mal eine Große Scheibe von abschneiden müsste.

Aber ich gelobe hiermit Besserung grins. Bin ein bisschen zumindest gut gelaunt, weil morgen Wochenende ach ist dass soooooooooo schööööööööön. Wenn ich meine Arbeit geschaffen habe am Computer rumhängen und entspannen und nur machen wozu ich Lust habe und dann beginnt bereits eine neue Woche und der Countdown läuft.

glg Angel

A#ngewl0290x4


@ Blizzard,

was mich stört ist das sie eine kleine Klausel in die Bescheinigung geschrieben hat und zwar wenn es die Auftragslage zu lässt. Obwohl ich mir denken kann warum sie es tat.

Im übrigen habe ich auch schon Inbound telefoniert damals waren es verärgerte Kunden weil ihre Fonds wegen der Weltwirtschaftkrise in den Keller gegangen waren.

Nun arbeiten wir für eine Bank rufen Kunden an. Mache überwiegend Outbound. Aber ich konnte gestern echt nicht mal Luft holen oder Nase putzen, weil aufgelegt der nächste. Bin froh wenn heute Abend Feierabend ist, weil ich heute nur dass Projekt telefoniere.

Aber ich sehe es so am Mittwoch nächste Woche sind es eh nur noch vier Wochen dann mein letzter Arbeitstag vor erst.

A0ngelN0z2,904


@ alle,

so ihr Lieben ich klinke mich hier mal aus, eine Kollegin hat angerufen die rechte Hand der Chefin ob ich noch etwas mitbringen könnte muss also noch in den Supermarkt und in die Apotheke schnell hin. Wünsche euch noch einen schönen Nachmittag.

Und ich leiste mir vielleicht eine Flasche Prosecco oder Sekt um aufs Wochenende an zu stossen mal schauen.

glg Angel vielleicht bis heute Abend

s-il{ber<brxaut


Hallo alle zusammen

Sorry, dass ich euch gestern abend allein gelassen habe, aber ich zuerst musste ich meinen Läppi mal abgeben und dann spielte mein Grafiktreiber verrückt. Hm, Technik :-/

@:) Biene, auch von mir ein herzliches Willkomen im Club, der Ahungslosen, äh GM-losen, meine ich ;-D Dein Arzt im KH war echt "witzig". Was war eigentlich wirklich der Grund für das Fieber?

Du schreibst, das dein Orgasmus jetzt abgeschwächt ist. Mein erster war auch nicht so intensiv wie es gewohnt bin. Ich hab mir dann gesagt: OK es ist ein Anfang. Darauf kann ich aufbauen. Und ich hab aufgebaut, auch wenn mir beim ersten Mal die Kontraktionen der GM ebenfalls gefehlt haben. Inzwischen ist es genauso wie früher nur halt ohne Kontraktionen. Damit komme ich aber gut klar.

Blizzard, ich hab doch deine Frage nach dem Striezelmarkt (schreibt sich ohne t) in DD ganz übersehen. Ja, der Markt ist schön. Noch viel schöner ist aber die Frauenkirche. Warst du da auch drin? Ich bin zwar Atheistin, aber das ist wirklich beeindruckend.

Mach dir über den Schneckengang keine Gedanken! Ich habe gute 5 Wochen gebraucht bis ich endlich wieder annähernd meine Geschwindigkeit drauf hatte. Und auf Dauer halte ich die jetzt noch nicht durch. Also lass dir Zeit, immer schön langsam! Das wird schon :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Toffee, ich kann dir gut nachfühlen, dass du im Augenblick noch nicht soweit bist, einen Arbeitstag durchzuhalten. Vielleicht hast du es gelesen. Mein Arzt hat mich gestern ohne zu zögern um 2 Wochen verlängert. Da hatte ich noch mal gejammert. Wenn du meinst, das wird jetzt noch nichts, geh zu deiner Ärztin und lass noch wenigstens 1 Woche dranhängen! Sie steckt nicht in deinem Körper. Kann also nicht hundertprozentig sagen, wie du dich fühlst. Was sie kennt, sind Erfahrungswerte. Es gibt aber Frauen, die länger brauchen. Wenn das bei deiner Gyn nicht klappt, geh zum HA!

ZFaubQe<r-MavusI37


Hallo Mädels

man ihr wart ja wieder fleissig

@ biene

Herzlich willkommen in der Runde *:)

Die ärztin im KKH hab bei der Entlassungsuntersuchung den selben witz gerissen

Sie riss die augen auf und sagte: " oh gott....." ich wechselte wohl abrupt die Farbe ....

weil ich dachte es wäre was schlimmes...

Und sie sagte : " ihre Gebärmutter ist weg!"...

Haha ich konnte über den Witz gar nicht lachen......

Dann fand sie auch noch meine rechte Niere nicht beim US... und meinte.... " Ich kann ihnen versichern die muss irgendwo sein, da waren wir nicht dran"

Sehr witzig....

Aber wenn ich heut drüber schreibe ist es schon ein wenig witzig....

Darf ich fragen warum deine GM entfernt wurde?

So jetzt werd ich erstmal lesen was ihr alle so geschrieben habt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH