Gebärmutterentfernung vaginal

mcus0iikbox


manuelmarcel

trau dich zu fragen, ich wünsche dir eine Gute nacht und alles gute für morgen viel Erfolg *:) *:) *:) @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

stilbUerb(rauxt


**Ich darf schon ganz unanständig träumen und sogar mehr, aber mein Mann ist schon im Land der Träume.

Schlaf gut, Musikbox**

m3us@i\kbox


siberbrautich bin auch nicht so ein Faschingshupfer, ich bin das ganze jahr über lustig ;-D

mhusixkbox


oh, jetzt hab ich SIBERBRAUT geschrieben, sorry

SCHLAF AUCH GUT, *:) @:) und morgen hören wir früher auf damit du noch was von deinem Süßen hast, gell ;-D

t-offYee66


Moin ihr Nachtschwärmer *:)

Wie gehts euch so?

Hier scheint wieder die kalte Sonne.

Nachher gehe ich nochal zu meiner FA. Mal so fragen ab wann ich wieder Flüssigkeiten untenrum aufnehmen darf, ich meine natürlich Badewasser! ;-D

Meine ND lässt so langsam nach.... zum Thema Katheder.

Mein Blasenkatheder wurde am Tag nach der OP zusammen mit der Tamponage entfernt. Ich hatte aber 3 Tage den "Robinson", den Wundwasser-Katheder. Hatte das jemand von euch auch?

:)D

F8isYchxly


Toffee66

dann drück ich Dir mal die Daumen.

Ich habe das ganze noch vor mir. Gehe morgen nochmal zum FA wegen Thema Eierstöcke drin lassen oder raus. Er will ja zumindest eine Eierstock drin lassen. – Da aber meine Ma am Krebs gestorben ist, gehöre ich zu der Risikogruppe. Hab mir gerade vom meinem anderen FA die Hormonwerte geholt. Weibliche Hormone sind realtiv niedrig. – Schleppe noch das Problem mit mir rum, das ich vor 9 Jahren nen leichten Schlaganfall :(v hatte und die Ärzte mir geraten haben keine Hormone einzunehmen. Also nahm ich seit dem Zeitpunkt auch keine Pille mehr. – Mal schauen was der zu diesem Thema meint. ??? ??? ??? ???

troffe0ex66


Hallo Fischly.

Bei meinem Vorgespräch im Krankenhaus sagte die Ärztin dort auch das alles raus kommt. Gebärmutter und Hals war klar aufgrund der Krebsvorstufe. Die Eierstöcke wollte ich noch behalten. Bei mir wurde auch noch ein MYOM am Eileiter entfert, das ist erst im Krankenahus aufgefallen. Ich werde regelmäßig zum Ultraschall gehen und mich untersuchen lassen.

Ist schwierig das Thema, abe rjetzt schon die Wechseljahre? Eine Scheidung ist so teuer..... ;-)

t~o,ffeze66


Hab den anderen den Wecker auf halb11 gestellt. ;-D

[[http://onlineclock.net/radio/]]

:)D

k$leine @hexxe 35


guten morgen mädels

alles klar bei euch?

fischly

meine eierstöcke standen aauch auf der kippe aber er hat sie mir gelassen und hat die verwachsungen entfernt.

toffee

die entscheidung hat mir der fa abgenommen er sagte das ich noch zu jung wär um die eierstöcke raus zu nehmen.wegen feucht werden |-o beim sexeln und haarausfall

F%isc:hly


Probleme mit dem "feucht" werden habe ich schon lange. Haben daheim aber Mittelchen damit es flutscht. Deshalb haben wir auch nicht so oft sex.

Angst vor Depressionen sind wohl eher mein Problem. Kurz vor meinen Tagen ist das schon ein Hormongewitter – PMS nennt man das wohl – himmelhochjauchzend zu tode betrübt. Das innerhalb kurzer Zeit. Bin dann sehr angriffslustig und streite dann gern. Könnt dann aber auch hinterher heulen wie verrückt – einfach nur so........

Gut, die Haare sollen mir nicht ausfallen. Hab sehr viele kurze und dicke Haare. Grau bin ich schon seit ich 30 bin. Da hilft nur regelmässiges Färben.

k+lenine hbexe 3x5


fischly

so ein flutschi haben wir auch |-o aber ich muß noch warten :-( mit sexeln.depris hab ich auch zum teil ich bin erst 35jahre und wollt eigentlich noch so einen kleinen hosenscheißer.das wär aber bei mir eh nur noch über künstliche gegangen,weil mir mit 28 die eileiter entfernt wurden.

na grau bin ich auch schon tu auch immer schön farbe drauf ;-D

t/of(fe(e66


Ohja PMS..

Letzte Woche hatte ich das heftig. WIr haben eine neue Wohnung in Aussicht. Tagelang habe ich ales geplant,

schon Tapeten gekauft...und dann plötzlich wollte ich das alles nicht mehr...heul...mecker....verzweifel.....

Wir müssen die alte Wohnung ja bald kündigen. Nervlich für mich nicht machbar. Vor allem nicht diesen Monat.

Wir wohnen in einem 2-Fam.-Haus und verstehen uns eigentlich mit dem Vermieter (Nachbar) gut.

Ich muss ab morgen erstmal wieder auf der Arbeit klar kommen, das reicht mir schon. :-@

Haben alles einen Monat verschoben. :-/

FCiscxhly


kleine Hexe 35

das mit dem Hosenscheisser ist uns leider vergönnt geblieben. Einmal liegt es an mir und zum anderem an meinen Mann. Bei mir stimmt wohl was mit den Eierstöcken nicht und bei ihm hat er zwar bewegliche aber zur wenige Spermien im Samen. Über 2 Jahre haben wir alles versucht. Da war nur noch der Weg zur künstlichen Befruchtung offen. Wir haben uns dann dagegen entschieden. Zu diesem Zeitpunkt war ich 36 und er 42. Jetzt führen wir halt ein Leben ohne Kinder. Wir denken – "das war uns so vorbestimmt"

kPle[ine hesx$e x35


fischly

das tut mir leid für euch ich hab eine tochter (15).meine probleme fingen 98àn als ich eine fehlgeburt hatte,aber richtig heftig fing es an 2003 da wurden mir die eileiter schon punktiert und eine bachfellentzündung entfernt dann hieß es ich kann wieder kinder bekommen das hielt nicht lange mußte dann kurz darauf wieder rein die eileiter wurden entfernt beide.vor zwei jahren dann koni pab 4a toll es ging alles gut bis vor 6 wochen der wert ist wieder gestiegen auf pab 3d die entscheidung war nicht leicht auch der fa hat es mir ans herz gelegt die gm zu entfernen damit ich endlich meine ruhe hab und nicht ständig mit der angst leben muß krebs zu bekommen.

BSl6izozarxd


Hallo Mädels,

Schönen Guten Morgen mit heißem :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D

Hier ist es auch schön sonnig, aber arschkaltkalt {:( {:( {:(

Heut hab ich "nur" bis 10Uhr geschlafen, bin schon stolz auf mich ;-D

fischly

Ich würd dir auch raten, die Eierstöcke zu behalten...oder wenigstens einen. Woran war denn deine Mutter erkrankt, an Eierstock-Krebs? Ich kann ja deine Sorge verstehen, grad da ich selbst ein Karzinom hatte – aber nur vorsichtshalber würde ich mir nie Organe entfernen lassen.

Grad die Eierstöcke sind immens wichtig....ich bin sehr gern eine Frau und habe nun den "Verlust" meiner GM in Kauf genommen, aber meine Eierstöcke würd ich nie freiwillig hergeben, sie regulieren ja nun mal in 1.Linie Weiblichkeit und Zyklus. Und auch, wenn du auch schlimme PMS-Probleme hast, würd ich mir das gut überlegen :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH