Gebärmutterentfernung vaginal

_7Saraxh


@Andrea

Hallo nochmal,

Embolisation geht nicht immer, das weiss ich, war nur ein Stubs für Dich. Wenn es nicht mehr anders geht, dann muss man durch. Ich drück Dir die Daumen.

Was aus mir wird, weiss ich ja auch noch nicht genau. Könnte ja passieren, dass es bei der Voruntersuchung heisst, dass es bei mir nicht geht. Aber, nach allem, was ich bisher gelesen habe, müsste ich der ideale Patient für diese Methode sein. *ich drück mir jetzt mal selbst die daumen :-)

Dir einen lieben Gruß und die besten Wünsche, wird schon schiefgehen. Eigentlich ist das ja die Routinemethode. Da müsste ich, mit meiner neuen Methode mehr Angst haben. Naja, jede OP, jeder Eingriff birgt Risiken. Wenn ihr nichts mehr von mir hört, dann ist es tatsächlich schief gegangen.

LG

Sarah *die auch dolle Angst hat

Loor^exda


Wundflüssigkeit

Hallo,

da ich einiges an Wundflüssigkeit habe, was gestern festgestellt wurde, interessiert mich ob jdm. auch aufgrunddessen Druckbeschwerden im Unterleib hat. Die Gyn. meinte das könnte evtl. jetzt Ursache sein im Moment, zusammen mit den anderen Ursachen in dem Bereich.

Denke das ist doch eher die Ausnahme? Also Wundflüssigkeit kommt öfters vor, aber deshalb größere Druckbeschwerden ist doch eher ungewöhnlich, oder?

Habe meine Druckbeschwerden ja vor der OP auch schon gehabt auch ohne Wundflüssigkeit. Deshalb bin ich ziemlich skeptisch, ob das stimmt.

Grüße

bilaueJ tu%lpxe


natürlich

werden wir wieder von dir hören sarah.

Dolle angst ist doch verständlich , hatte wohl jede mehr oder weniger.

drück und denk an dich

:)* :)^

sigrid

1]232angxi


hallo Sigrid,

war heute auch ein paar Stunden Unterwegs da ich bei meiner

FÄ einen Termin hatte, dabei wurde auch gleich alles untersucht.

Sie war sehr zufrieden und es heilt alles sehr gut :)^

Auf meine Frage ob ich den Beckenbodengymnastik machen

soll, lehnte sie ab. Dürfte bei meiner OP die ich hatte nicht

sein 6-8 Wochen abwarten war die Antwort ???

Versteh nicht das du das darftst oder andere auch im Krankenhaus sagte mann mir erst in 6 Wochen ca.

@alle

alle die es noch vor sich haben alles Gute. :)*

Ist wirklich nicht schlimm.

Grüße Angi

b*öhsetYante


angi

das verstehe ich auch nicht.ich habe gleich einen tag nach dem op bbgymn. gemacht.kam extra eine physiotherpeutin ans bett.

hattest du etwas aussergewöhliches?

lg carola *:)

1Z23angxi


corola,

hatte eigentlich nichts außergewöhnliches. Die Gebärmutter

wurde Vaginal entfernt außerdem eine Beckenbodenrekonstruktion mit Brückenplastik und Kolposuspension nach Mc Call.

Mir geht es auch bis auf die Schwäche und gelegentliche Darmprobleme ganz Gut.

Aber da ich ja nichts falsch machen will, warte ich eben ab.

Denn ich hatte letztes Jahr schon eine hintere Scheidenplastik und TVT.

lg. Angi

byöhse+taOnxte


angi

durch die Beckenbodenrekonstruktion darfst du es vielleicht nicht.ich habe da keine ahnung.dann hör schön auf deine fä nicht das doch etwas passiert.

lg carola *:)

b)laube tulpe


ich

darf jetzt doch noch keine BBgym machen , weil alles so stramm ist. nur gym. für die rückenmuskeln. im KH kam allerdings auch bei mir ne Physio nach 3 tagen--mehr für den kreislauf als für den BB.

LG sigrid

g2absilemin


Sarah

natürlich hören wir wieder von Dir! Wir sind doch alle auf Deinen Bericht gespannt :)^ Also Kopf hoch-da geht nix schief @:) @:)

@ Andrea,

dann drück ich Dir ganz doll die Daumen! Hast Dir ja ein schönes Geburtstagsgeschenk gemacht - aber dann hast Du es hinter Dir!! Wirst sehen, ist schneller vorbei als Du denkst!

Gabi

1g23a$nYgi


sigrid,

hattest du geschrieben das deine Scheide am Kreuzbein

fixiert ist?, meine FÄ sagte bei mir ist es seitlich fixiert.

Straffer ist doch eigentlich besser ;-D oder kann das Probleme

geben?

Mein OP Bericht und Befund war heute nach 14 Tg. schon alles da.

lg. Angi

_OS!araxh


danke für die Guten Wünsche

und logisch will ich hier auch berichten, was so alles passierte und wie es mir damit ging. Dass ich keine Vollnarkose benötige beruhigt mich, aber ob das wirklich besser ist, vor allem für das OP-Team, ist die andere Frage. Ich hab ja schon Angst vor der Voruntersuchung, weil ich weiss, dass ich eine Kernspinn benötige. Und meine größte Angst... ich weiss, dass ich dann dringend auf Toilette muss, besonders dann, wenn ich nicht kann.

Das wird schon lustig werden am Donnerstag, aber das erzähl ich dem Arzt alles im Vorgespräch, damit die wissen, was für eine sie sich da eingehandelt haben :-)

Ich hab echt solche scheiß Angst, das kann ich keinem erzählen. Aber so bin ich nun mal..... ich glaub, mein Mann wird bis dahin auch noch ganz schön zu leiden haben, gottseidank hat er ein dickes Fell :-)

LG

Sarah

M6oni HXirsxcxh


Oooooh.....

Kristin und Andrea.......

IHR müßt erst um 17.00 Uhr da sein ? FIES FIES FIES........

WARUM muß ich um 14.00 Uhr da sein ??? ??? ??? So ein Mist !

Gönnt Ihr Euch noch ein Gutes Mittagessen ?

Bis gleich

Moni

M%onpi gH8ir)s|ch


Gute Nacht

Ihr seid einfach zu spät oder zu früh für mich.

Schlaft alle gut !

Bis morgen

Eure Moni

bXöhsYextantxe


gute nacht

moni.

bis morgen

lg carola *:)

b<lauNe t^ulhpe


angi

ja ist richtig , mein arzt "meint" kreuzbein . stramm wär vielleicht in ordnung----aber zu stramm? dann wär ja garkein spielraum und jede bewegung bedeutet spannung= schmerz {:( deshalb kann ich schlecht sitzen(vor allem ohne polster) und laufen.( als kind hat meine mom mir immer n'pferdeschwanz gemacht und wenn das gummiband zu stramm war taten mir abends immer die haarwurzeln weh wenn die haare wieder locker herunterfielen) ich glaube es ist da ein unterschied .

schade ,sind denn alle schon im Bett? zzz

sigrid

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH