Gebärmutterentfernung vaginal

kxleinae hexe 3x5


angel

hab ja gelesen das du am fenster gelegen hast die ND hat zugeschlagen was wird das erst nächste woche ;-D

du mußt schon kucken das deine beinchen warm bleiben :)z drum hab ich immer wollsocken an teilweise auch im sommer aber nur abens wenn wir bis ulrimo im garten sitzen und mal mehr dudeln :)- :=o

k!leine -he-xe 3x5


juhuuuu rapunzel ich seh dich

ich hoff es geht dir gut :)*

A-ngel30290x4


Sooo nun doch mal ein Kleiner Bericht.

Samstag früh schon länger vor der Zeit des Aufstehens wach gewesen. Dann aufgestanden Frühstück für Schatz gerichtet unter die Dusche schön und ausgiebig geduscht und nach rasiert. Haare hatte ich am Vortag schon gewaschen. Dann frische Binde an die Periode musst mir ja Tags vorher einen letzten Besuch abstatten.

Dann kurz vor halb sieben dann los gefahren schon um viertel vor sieben auf Station und die Schwester meinte mein Mann solle draussen warten vor dem Zimmer weil die Damen noch schliefen und ich solle erst mal meine Strümpfe anziehen und dann könne ich zu meinem Mann raus gesagt getan. Dann auch ihm gesagt das ich es wohl nicht mehr schaffe Telefon an zu melden. Er dann vorne ein Codewort mit der Schwester ausmachen müssen, damit sie ihm Auskunft geben darf am Telefon.

Ich dann ins Zimmer in Ruhe ausgpackt da war es erst Sieben da bin ich doch ganz schnell noch mein Telefon anmelden und konnte es meinem Schatz auch noch mitteilen.

Ich sollte um 8 Uhr runter kommen und um halb 9 operiert werden als erste die Schwester würde Bescheid sagen wann ich mich umziehen soll. Ich habe mich aber nach der letzten Aktion schon um fünf nach halb acht in die neckische Reizwäsche geworfen und habe auch einen Netzslip mit einer Binde angezogen. Als ich mich dann aufs Bett legte. Boah war das Tuch wo schützt mit Blut vesaut ich mich nochmal neu frisch gemacht dass ganze weg bekommen weil es mir peinlich war und prompt dass gleiche wieder wieder weg gewischt und als ich dann im Bad war hab ich mir auch noch Strumpf und Pantoffel versaut mit der S.... Periode. hab alle Flecken weg bekommen und dann mir drei oder vier Binden in den Slip gesteckt war mir egal und mich ins Bett gelegt.

Um 7 Uhr 49 kam dann die Schwester und holte mich schon ab und sorgte noch dafür dass ich ein Super Hitechbett bekomme mit Fernbedienung Klasse. Im OP ein lustiger OP Pfleger und alle bemüht einen auf andere Gedanken zu bringen. Die Egal Pille bekam ich erst als wir runter fuhren. Mein Frauenarzt wie immer wie geht es ihnen und Schlafen sie gut und meinte ich wäre hier in guten Händern der Narkosearzt hat mich komischerweise noch nach meinem Geburtsdatum gefragt. Dann hat er die Narkose eingeleitet irgend was von 20 zuerst gesagt und dann Ruhe ich leite die Narkose ein und dann musst ich zehnmal ein und aus atmen mit dem Sauerstoff hörte noch was von jetzt vierzig und schon war ich weg.

Wurde dann im Aufwachraum wach hatte schon arge Schmerzen und die Mittel halfen leider überhaupt nicht er war fünf nach halb zehn als ich im Aufwachraum dass erste Mal zur Uhr schaute und um fünf nach halb elf wurde ich wieder hochgefahren. Katheter hatte ich auch. Bekam dann Scherzzäpfchen die fürchterlich brannten bekam da Salbe weil ich ja meinte ich hätte Hämoriden. Dann habe ich halt geschlafen um die Schmerzen zu verdrängen habe auch das Telefon ausgeschaltet dass mich bloss keiner anrufen kann meinen Schatz hatte ich da aber schon informiert dass alles gut überstanden ist.

Im Aufwachraum habe ich ja schon so heimlich mal über meinen Bauch getastet und gedacht da ist ja gar kein Pflaster oder so und mein Frauenarzt kam später und meinte in Anbetracht dass ich schon so viele OPs hatte hat er es ohne durch den Bauchnabel zu gehen versucht und da meine Gebärmutter so schönbeweglich war hat es auch gut funktioniert und ich solle keine Schmerzen aushalten sondern den Schwerstern was sagen und er käme dann morgen wieder und wenn was wäre dann wäre er da oder auch alle anderen Ärzte.

Dann so gegen 16 Uhr sagte mir die Schwester dass ich mich auch auf die Seite drehen darf und auch mal im Bett bewegen soll und siehe da die Schmerzen die von der Hüfte kamen wegen der Lagerung waren weg und übrig nur die Bauchschmerzen die aber bei weiten erträglicher waren dann hat sie mich gefragt ob ich aufstehen will wollte ich auch hat wunderbar geklappt und sie hat mir tatsächlich angeboten den Katheter schon raus zu machen der normalerweise erst am nächsten Tag raus sollte. Hab ich aber nicht gewollt dass er raus gemacht wird vorher. Mein FA der müsse noch eine Weile drin bleiben als er da war. Habe dann auch Abendessen bekommen wurde mir aber schlecht aber ging dann auch bald wieder nach dem ich mich hingelegt hatte. Dann habe ich um sieben schon geschlafen die Nachtschwester hat mich zweimal gefragt ob ich was gegen die Schmerzen brauche brauchte nichts hatte auch Nachmittags mein eigenes Nachthemd anziehen können. Um kurz vor zwei habe ich die Schwester noch gefragt war glaube ich um kurz nach halb zwei gewesen wann die Uhren umgestellt werden meinte sie ist bald soweit als ich um drei Uhr auf meinen Wecker schaute wollt ich diesen stellen was mir nicht gelang und wisst ihr wieos ist ein Funkwecker der war schon gestellt grins. Ich habe dann kurz drauf bis morgens durchgeschlafen. Durfte auch schon duschen als ich sagte mach ich gleich meinte die Schwester ne ne erst wird gefrühstückt wurde ich mir auch nochmal kurz übel aber ging auch dann wieder gut und ich ging Abends duschen und hab auch frische Strümpfe bekommen hatte mir an diesem Tag zwei Nachthemden versaut mit der roten Farbe und abends dann mal richtig geschrubbt.

Mein FA meinte Morgens wie auch schon geagt Bildebuchpatienitin die Blase in Ordnung die Nieren in Ordnung alles in Ordnung und ich müsse Geduld haben war doch gar nicht ungeduldig. Dann fragte er auch ob ich Stuhlgang hätte hatte den Drang aber Angst weil ich wusst der wird hart. Aber nach dem Abendessen ging nichts mehr er wollte raus und ich musste mächtig drücken dass war Montag da hatte auch mein FA erst nach Stuhlgang gefragt. Aber habe so fest auf meinen Bauch gedrückt aber trotzdem Angst gehabt aber denke ist nicht passiert heute habe ich mir gleich ein Glyzerinzäpfchen geholt und es hat wunderbar funktioniert. Hatte vorgestern und heute Stuhlgang gestern nur Blähungen aber keine Schmerzen deswegen das Enlüften klappte wunderbar. Eine Krankengymnastin hat mich auch Montag und Dienstag besucht.

So hoffe mal nicht wichtiges vergessen zu haben.

Im übrigen fing es gerade an auf der linken Seite in meinem Bauch zu stechen. Ach im übrigen hatte ich Sonntag tierisches Kopfweh bis nach dem Frühstück weil ich mir morgens ums sechs als ich merkte da bahnt sich was an nichts von der Nachtschwester geben lies und der Tag darauf habe ich da ging es mir zum Bäume ausreissen gut dass war gestern so wie heute.

myusi`kb{ox


Angel

jetzt bin ich erst gerade von der anderen Couch runtergerutscht um hierher zu rutschen und was sehe ich du bist ja schon wieder zu Hause @:) :)* :)_ paß bitte gut auf dich auf, gerade wenn man nichts merkt dann kommt die Überraschung später um so doller.Ruh dich aus und laß dich von uns bedienen :)z das Hexlein hat da ja eine super Liste erstellt :)= halte dich dran :)z Das mit deinem Mann ist natürlich keine schöne Nachricht, ich wünsche ihm/Euch das sich das Blatt noch zum guten Wendet-ich schicke Euch beiden viele verschieden einsetzbare :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

A-ngewl0290x4


@ Musikbox

stimmt gerade wenn man nichts merkt ist es gefährlich. Nach meinem Bauchschnitt im Dezember wurde ich von alleine immer wieder unsanft dran erinnert. Ausserdem bin ich da wie eine alte Hexe gelaufen gekrümmt mit Krummbuckel im Schneckentempo.

Aber keine Angst ich habe mir in Anbetracht das ich Freitag also übermorgen volles Programm habe dass ich allein bewältigen muss Extrem Couching verordnet für Morgen.

k2lIeine hzexe 53x5


**angel **

ich wünsch dir eine erholsame nacht träum was schönes zzz zzz :)* :)* :)*

aber vorallem nicht morgen früh den rambo geben wenn du auch keine schmerzen hast gell sonst komm ich und versohl dir den hintern ;-D ]:D

sdilbe\rbrEauxt


Angel, ich sag dir jetzt mal, was ich mit den Arztberichten mache, die ich im verschlossenen Umschlag mitbekomme..... Ich mach die auf, denn es ist ja ein Bericht, der mich betrifft. Da hat auch noch nie einer was gesagt. Und den letzten Bericht vom KH hab ich mir gleich für mich nochmal ausdrucken lassen. Darauf hat der Patient nämlich ein Recht. Und das nehme ich mir. Haben die im KH auch anstandslos gemacht.

A&nge7l0290x4


@ Kleine-Hexe35

fange hier an zu gähnen und mach das ruhig wenn ich nicht brav bin mir den Hintern versohlen steh da zwar nicht drauf aber was sein muß sein.

Und ich bin normal nicht zu bremsen.

AEngael029x04


@ Silberbraut

normal wenn es weisse Umschläge sind die ich auch im Hause habe.Dann nehme ich mir auch den Bericht und kopiere ihn mir und tüte den Originalbericht dann in einen Neuen Umschlag. Hier geht es nicht auf habe es heute Morgen versucht und es ist auch ein Stempel vom Krankenhaus auf dem Umschlag sonst hätte ich es wirklich getan.

Die Berichte von damals meiner Magenop habe ich auch die Befunde von meinem CT wo im letzten Jahr gemacht wurde da hab ich mir dieses auch noch auf CD brennen lassen und mitgenommen als ich am Nabelbruch operiert wurde der Doc hat es sich dann auf den Computer gezogen und konnte genau sehen wo und wie der Nabelbruch gestatltet ist.

Hatte jetzt Mühe den Umschlag nochmal so hin zu bekommen dass man nicht sieht dass ich dran war wäre mir persönlich unangenehm wenn man es merken würde und wenn könnte ich es eh nicht ändern.

@ alle anderen verbliebenen Mädels hier,

geht es euch allen gut. Mir geht es momentan sehr gut und muss aufpassen keine Bäume aus zu reissen. Ach ja grins glaube gehe lieber doch Gänseblümchen ausreissen grins. Bäume ist ja nicht erlaubt.

FZisc6hly


@ Angel02904

Das ist ja toll, das es Dir so gut geht.

Irgendwie ist bei mir der Wurm drin. Anfangs gings mir ja super. Ja klar, hier und da ein kleines ziepen. Aber seit vorgestern hab ich nen relativ starker brennender Schmerz auf der linken Seite. Das muß hinter der Narbe sein, denn die Narbe tut soweit nicht weh. Wenn ich draufdrücke hört es sofort auf. War wohl doch zuviel vorgestern. Wenn man nicht hören will, dann muß man fühlen. – Hab nächste Woche einen Termin beim FA. Ich laufe nur in der Wohnung rum, wie schnell ich da bin, weiß ich nicht. Wir waren anfang der Woche einkaufen. Da ist mir aufgefallen das ich anfangs fast normal gehe aber dann immer langsamer werde.

Habe gestern abend mal spüren wollen, wie sich das ohne GM anfühlt. |-o Natürlich nur ich allein, ohne meinen Mann. Der weiß gar nichts davon Fühlt sich schon anders an, da das zucken der GM fehlt. War halt neugierig.

Flisc4hly


Trau mich allein auch nicht aus dem Haus. Heute beim Aldi gibt es so einen Diascanner. Mein Mann ist den ganzen Tag auf der Arbeit und wenn er nachmittags hinfährt, dann sind meistens die Angebote schon vergriffen. Zuerst hab ich überlegt mich anzuziehen und heut morgen dahin zuspazieren. Da mir die linke Seite im moment doch sehr doll wehtut, hab ich mich nicht getraut. – Hab gestern im Internet eine Telefonnummer vom Aldi Süd herausgefunden und mir so ein Ding reservieren lassen. War echt erstaunt, das die das gemacht haben. Hab ihr am Telefon erklärt das ich die OP hatte und nicht so weit laufen kann. Außerdem weiß ich ja auch nicht, was so ein Ding wiegt. Gewichte ab 4 – 5 kg sind ja im Moment tabu.

A(ngel0v2904


Huhuu Fischly,

freu dann mal gute Besserung deiner linken Seite. Ich habe auch gerade eine Iprofen für meine Schulter eingeworfen die schmerzt arg, aber von der OP merke ich nichts. Heute Morgen kam der Wisch für mein Tagegeld an, da hab ich mich ins Auto gesetzt und bin ins KH gefahren und habe es gleich ausfüllen lassen. Zu Hause dann die Post gemacht. Hätte es auch morgen machen können weil dann zu Fuss nur eine Viertelstunde vom KH entfernt dort ist mein FA bei dem ich morgen einen Termin habe, aber dass wäre mir an einem Tag doch zu stressig da ich morgen auch noch zum HA muss wegen der Überweisungen.

Zu mir ich merke echt nichts bis gar nichts. Bin auch nicht so matt wie bei der OP damals mit Bauchschnitt. Fühle mich pudelwohl. Habe keine Verhaltensmaßregeln bekommen, wenn ich euch nicht hätte würde ich garantiert Dinge tun die ich eigentlich nicht darf die Verhaltensmaßregeln werde ich bestimmt morgen bekommen wo es eigentlich schon zu spät sein könnte. Naja hoffe mal dass meine Schulterschmerzen kann meinen Kopf ohne Schmerzen nicht drehen weg sind. Mag nicht zur Vertretung zu meinem HA da müsste ich schon wieder mit dem Auto raus und für heute langt es mir. War gerade noch über die Straße bei uns auf die Post und nun sitze ich hier auf der Couch auf der ich eigentlich den ganzen Tag verweilen wollte.

Mach jetzt auch zart. Kochen trau ich mich nicht habe doch so schwere Woll Pfannen die stemme ich nicht hoch, soll mein Mann machen heute Nachmittag ich mache mir vielleicht eine Suppe mal schauen hab ich mir gestern gekauft. So hoffe noch einer da zum schreiben von euch.

Atng{el02W904


Hallo Leute,

ich hab mal nach meiner Diagnose gegoogelt und das kam heraus

D25.9 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet

hat wohl was mit Myomen oder sonstigen zu tun. Bin echt gespannt was mein FA mir Morgen erzählen wird wenn ich zum Termin komme morgen Nachmittag.

Habe mir doch gerade mal wieder auf You tube die GB Entfernung angekuckt aber länger als beim letzten Mal denn da wurde es mir noch ganz anders dabei. Auch wenn man dann auf dem OP Tisch liegt und hat sich vorher dass Video angeschaut und dann dran denkt was gleich bei einem Selber passiert schaurisch.

Aber selbst schuld grins man hätte es sich ja nicht an zu schauen brauchen.

So hoffe mal ich bleib hier nicht den ganzen Tag alleine sonst muss ich irgendwelchen Unfug treiben anstatt weiter hier extrem zu couchen grins

,

sfizlb3erbWrau+t


Hallo Angel, es ist toll, dass du dich so gut fühlst. Aber wenn das so bleiben soll, hältst du die Füße still!

Deine OP ist noch nicht einmal eine Woche her. Die Gefahr von Nachblutungen und den daraus entstehenden Hämatomen ist noch nicht vorüber. Also tu dir den Gefallen und ruh dich aus!

A*nge}l029x04


@ Silberbraut

Auweia gut das du mich an Hämatome erinnerst. Weil auf ein solches wie im letzten Jahr habe ich wahrhaftig keinen Bedarf. Momentan geht es mir gut zu gut was zum einen ja schön ist zum anderen aber auch zur Vorsicht gebietet.

Ich habe im Moment keinerlei Wundfluß oder so keine Probleme mit dem Stuhlgang mit der Blase alles bestens und sollte auch so bleiben einzig und allein die vermaledeite Schulter hat mir den Schlaf geraubt ich habe sie mit einem Massagegerät massiert dass sehr stark massiert und hat auch gut getan, aber habe sehr schnell bemerkt dass es mir auf den Unterleib geht die Massage und schnell damit aufgehört. Es hat zwar nicht weh getan, aber ich hatte das Gefühl als würde ich dass Vibrieren im Unterleib auch spüren und das fand ich gar nicht gut.

So nun geh mir mal nochmal ne Neue Tasse Kaffee holen. Geruht hab ich auch schon mal kurz tat richtig gut. Und als ich heute Auto fuhr bin ich allen Schlaglöchern unterwegs ausgewichen damit ich keinen Rums in den Bauch bekomme.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH