Gebärmutterentfernung vaginal

Aungel~02x904


Huhuu Silberbraut,

dass ist eine Gute Frage weil war ja am 24 Januar bei meinem HA der ja fest stellte die Eisenspeicher sind leer und der sagte dass ich erstmal keine Eisenspritzen erhalte er wenn die Operation vorrüber ist nochmal eine Blutuntersuchung macht um nach den Eisenwerten zu schauen und dann wohl auch zu entscheiden wie es weitergeht.

Hatte ja die Eisentabletten auf dein Anraten einfach mal aus Eigeniniative eingenommen zwar nicht in so hohen Dosen aber immer hin. Hätte mich selbst mal interessiert wie der Wert ist da mein Hausarzt ja meinte es bringe keinen Sinn bei mir weil wir ja schon zweimal dass mit den Eisenspritzen duch hatten. Aber ich muß dazu sagen zumindest ist meine Änämie ja weg gewesen zumindest die.

Weiss also nicht wie es mit dem Eisen weitergeht, ob ich mir schon einen Termin für eine erneute Blutuntersuchung nehmen soll bin da derzeit überfragt.

Aber versuche mal beim nächsten Frauenarzttermin daran zu denken nach zu fragen ND lässt grüssen grins

stilb:erdbraxut


Angel, bei uns wird sowohl von Seiten des KH als auch vom FA darauf geachtet, dass der Hb-Wert so schnell wie möglich in den grünen Bereich kommt. Ich war ja nur durch den ungewöhnlich hohen Blutverlust, der durch die Nachblutungen entstanden war, in den Keller grutscht (war kurz vor der Bluttransfusion). Bekam schon im KH Eisentabletten und musste die auch danach weiter nehmen, bis ich nach 4 Wochen wieder im Normalbereich lag. Hab meinem FA scherzhafter Weise dann gesagt, dass ich ja nun schon wieder Blut spenden könnte. Er erklärte mich für "ein bisschen verrückt". Allerdins wusste er, dass ich als jahrelange Blutspenderin sowas natürlich nicht tun würde. Ich gehe erst im Mai wieder spenden. Hab der Transfusionsmedizin Bescheid gegeben und nachgefragt, wann ich wieder antreten darf. Und das ist nun mal erst 4 Monate nach einer OP.

ASn\gelm02x904


Mir wurde ja bei der letzten Blutuntersuchung vom HA gesagt am 24 Januar dass alle Werte in Ordnung seinen nur der Eisenspeicher der seie leer. der Fe oder wie der Wert heisst lag bei 11 sowas.

Als ich im Juli letzten Jahr im KH war da hatte ich ja Anämie durch Eisenmangel und da musste ich Eisentabletten nehmen die mein Arzt dann als Eisenpritzen weiterführte. Es waren ausserdem diese leckeren Brausetabletten igitt grins.

Als mein HA in Urlaub war und er nicht spritzen konnte hat er mir Eisenkapseln auf Privatrezept verschrieben war auf jeden Fall besser als die Brausetabletten.

Amngezl0J290x4


Guggux ihr Experten zwinker,

sagt mal wie sah das aus mit Wundfluss nachdem ihr aus dem Krankenhaus entlassen worden seit? Bei mir bisher toi toi toi toi gar nichts bis Freitag später mal ein Tröpchen wohl

Und habe eben auch gemerkt das es wohl auch einen Tropfen gab.

Bin ja froh dass er sowenig bis gar nicht ist. Vermute hatte vorhin massive Probleme mit dem Stuhlgang mal zur Abwechslung wieder musste drücken nicht ganz dolle, hat aber dieses Mal im Bauch geziept und nun halt der ganz mininale Wundfluss schätze kommt daon.

Hab mal überlegt warum es heute nicht so gut funktioniert hat. Habe gestern meiner Meinung einfach zu wenig Tee ausser Kaffee getrunken. Habe auch heute noch keine Tasse Tee getrunken. Was mich allerdings wundert habe gestern naturtrüben Apfelsaft getrunken der eigentlich meine 'Verdauung fördert aber nix passiert.

Na da muß ich mal aufpassen dass ich heute mehr trinke als gestern

BSlizPzarxd


Hallo Ihr Lieben,

Will mich doch auch mal wieder melden. Lieb, dass ihr immer an mich gedacht habt @:) @:) @:) @:) @:)

Kleine Hexe

Ich bin ja froh, dass das mit deiner Geldbörse nochmal gut gegangen ist. Erstmal das Geld, und dann die ganze Rennerei wegen den Papieren und Karten, uff :)* Zum Glück blieb dir das erspart :)_


Angel

Ich hoffe ja, dass du dich weiterhin schön schonst :)_ Du hattest wegen Wundfluss gefragt:

Das war bei uns Mädels unterschiedlich. Ich hatte wie du gar keinen Wundfluss, nur am Tag der OP bissel rosa Schleim, am nächsten Tag noch 1 Tropfen, und dann kam im Großen und Ganzen gar nix mehr . Ich war auch sehr froh darüber, nach den ewigen Blutungen, die ich nach den Konis hatte {:(, dann keinen Wundfluss zu haben :-D

*:)

Atngel02D904


@ Blizzard,

stimmt auch man ist schon erleichtert wenn man keine Bllutungen mehr hat. Bei mir hat es auch schon während des ersten Tages nach Op aufgehört damit und nun halt mal ein Tropfen ist ja nicht so tragisch.

Habe an dem Samstag wo ich operiert wurde ganz dolle geblutet durch die Periode. Aber war ja Gott Sei Dank nur von kurzer Dauer.

So ich hoffe mal weiterhin die Füsse still zu halten und mich weiterhin brav zu schonen.

MbainKw7it[ch


Guten Morgen Mädels,

wir hatten gestern auch wieder einen traumhaft sonnigen Tag, deshalb hab ich mich auch nicht ans Läppi gehockt. Selbst Abends war es noch so mild, daß man bis zehn Uhr draussen sein konnte.

Heute regnets leider, aber das ist ja für die Natur auch seeeeehr wichtig, es ist ja alles pfurztrocken.

Ich hoffem Ihr hattet alle ein schönes Wochenende und es ist alles im grünen Bereich. Bei mir passts soweit, bin allerdings nach wie vor total unkonzentriert und vergesslich und kann kaum was in meine Rübe aufnehmen, aber ich will nicht meckern. Es wird schon besser.

@ NANCY

Wow! sturmfreie Bude, das mußt aber mal geniessen in allen Zügen. ;-D

Das find ich ja suuupi, daß der Muckel ein Mopped gefunden hat. Was ist das den für ein Maschinchen? Viel Chrom, oder? Das ist ja wirklich eine tolle NAchricht, dann kann man ja davon ausgehen, daß es ihm ganz gut geht, oder?

Das mit Deiner Nichte ist ja nicht so toll, ist sie denn im KH? Ich habs auch net so mit den Pferden, die sind mir irgendwie zu groß, wobei ich sie wunderschön finde und mir auch gern anschaue, aber reiten ist nicht meins. Alles gute für die Kleine !!!

Ich werde mich heute bei dem Regenswetter auch mal ein bissl um meine Bude kümmern müssen, hier ist tagelang alles liegengeblieben, weil ich nur draussen war.

Daß das mit Deinem KG-Praxis-Job so gut klappt freut mich auch ganz arg für Dich, das hört sich ja wirklich toll an. :)^

@ PETRA

Dankeschön für den Tee. Vielleicht kannst heut ja mal ein bissl langsamer tun und Dein Telefondienst auf die Sofaecke verlegen, wenn Du soooooo gerädert bist. ....... Jaja, immer dieser Freizeitstress, das ist schon anstrengend !!! ]:D

.

Mist !!! Muß mal auhören, %:| schicks schon mal ab.

MCaignw?itcxh


Hoppala, was ist den jetzt los? ":/ ":/ ":/

Hallo Mädels !!! @:) @:) @:)

sorry, dieser Beitrag sollte eigentlich im Couching-Faden landen. |-o |-o |-o

Ich weiß gr nicht, wie der hierher gekommen ist.

Wie Ihr seht, leide ich auch nach 5 Monaten immer noch an ND. %:| ;-D

Wünsch Euch einen tollen Tag und den Krankerlen ein recht gute Besserung !!!

Quatscht nur schön weiter !!!

GLG

*:) *:) *:)

AMngefl02x904


Huhuu an Alle,

bin von meiner Tour zurück war bei meiner Mama im KH. Erst mal stundenlang gewartet auf den Aufzug und dann ging die Tür nicht auf. Dann bloss bis in den ersten Stock gelaufen zu Hause muss ich das schliesslich auch ohne Aufzug und mein Bauch hat mich gezwickt. Dann bei meiner Mama sie braucht Nachthemden. Als dann die Psysiotherapeutin gekommen ist bin ich gegangen. Hätte mir zu lange gedauert. Parkplatz hab ich direkt einen gefunden mit dem ich Handyparken kann ich eine feine Sache man läuft zum Parkscheinautomat ruft mit seinem Handy die Nummer dort drauf an und wenn man wieder zurück kommt das Gleiche. Hatte ich Glück musste gar nicht weit laufen. War denn froh auch wenn ich wirklich noch keine Stunde weg war als ich wieder zu Hause war, irgendwie kam mir das leicht anstrengend vor. Und mein Mann hat mir verboten mich um die Nachthemden zu kümmern weil ich mich schonen soll und nicht dürfte und er ist krank und kann nicht, aber ich habe meiner Mama sowieso gesagt wenn dann übermorgen. Naja muss ich überlegen wie ich es mache, ist mir im Moment zuviel. Habe heute alles langsam angehen lassen und war wahrscheinlich doch wieder viel zu viel auch wenn es einen selbst gar nicht so grossartig viel vorkommt. Ich hab mich hier nun bei einer Tasse Kaffee auf der Couch wieder niedergelassen.

Atngel02990x4


Hallo Ihr Lieben Mädels wo seit ihr denn Alle?

damit meine ich nicht Silberbraut, kleine Hexe 35 oder Zauber-Maus 37 und Musikbox denn von Ihnen ist zumindest drüben auf der Couch und ab und an hier noch zu lesen.

Was ist aber mit Sunny mit Fischly Rapunzel Fangschneckenkrebs. Huhuuu wo seit ihr? Geht es euch Gut?

Was ist los mit euch? Seit ihr mittlerweile wieder im üblichen Alltagsstre?.

Ich hoffe auf jeden Fall das es ein gutes Omen ist das man nichts mehr von euch hört und es euch allen super geht und das dass der Grund dafür ist würde mich freuen aber auch wenn ihr mal wieder kurz hier reinschaut.

wünsche euch auf diesen Weg mal einen schönen Dienstag mit viel Sonnenschein und wenig Bauch Aua

A<n[ge*l02904


Hallo ihr Lieben wo seid ihr denn alle zwinker?

F%iscxhly


@ alle

hat mich keiner vermisst :°( :°( :°( :°(

So war heute beim Doc. Jetzt weiß ich woher meine Schmerzen kommen. Hab mir beim Staubsaugen die weiße Netzhaut eingerissen. Ist sehr schmerzhaft, verheilt aber. Ich soll ein paar Ibu nehmen und mich ausruhen. Doc hat um 2 Wochen verlängert. Ich habe gleich nach dem Befund der GM gefragt. Alles okay und das Gewicht lag bei 542 g. Nicht schlecht Herr Specht – so kann man auch abnehmen – lach

sQiJlberobrsaut


Fischly, natürlich haben wir dich vermisst. Das steht irgendwo auf den zurückliegenden ....? Seiten.

Sei bloß vorsichtig und lass den Staubsauger in Zukunft stehen! Es ist inzwischen sogar den alten Häsinnen aufgefallen, dass ich ganz besonders vor dem Staub saugen immer wieder warne. Also bitte, bitte, bitte halt dich dran!!!

542 g GM :-o :-o :-o stolzes Gewicht. Da hast du sogar Musikbox überboten. Wenn das mit dem Abnehmen immer so einfach wäre.... ;-D

A;ngel0x2904


@ Fischly

klar haben wir dich vermißt haben schon eine Vermißtenanzeige gestartet aber nicht nur wegen dir sondern auch Rapunzel, Fanschneckenkrebs, Sunny alle einfach nicht mehr da.

weiterhin Gute Besserung

FtischIly


@ alle

Da bin ich aber froh.

Mittlerweile gehts mit den Schmerzen wieder besser. Nur beim Niesen tuts noch fies weh. Lt. Doc kann aber nichts mehr reißen oder einbluten. Wenn wäre es auch nicht weiter so schlimm. Der Scheidenstumpf ist auch gut verheilt. Er war auch ganz begeistert über die gute Wundheilung an der Bauchnarbe. Mittlerweile spüre ich meine Blase einigermaßen wieder. Bis jetzt kann ich aber das pipi nur laufen lassen. Mit Druck so wie früher gehts irgendwie noch nicht. Hab vor lauter lauter natürlich vergessen Doc darauf anzusprechen. Die Haut um die Narbe herum spüre ich auch noch nicht. Aber das dauert auch noch – kenne ich von meinen beiden Narben an den Armen.

Soweit bin ich froh, das es mir soweit gut geht. Seit der Geschichte mit dem Staubsauger mache ich kaum was. Hin und wieder wische ich mal Staub oder die Arbeitsplatte in der Küche ab. – Ich soll auch austesten wie gut es geht. Muß ja auch wieder auf die gleiche Geschwindigkeit wie früher kommen – lach

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH