Gebärmutterentfernung vaginal

_$Ni0xxe_


@ einfachich

Husten ist bei uns ganz suboptimal im Moment!! :-(

Ich hab ja chronischen Husten und musste mir angewöhnen wirklich in die Hocke zu gehen und über die Schulter zu Husten.

Wenn ich liege und husten muss ziehe ich die Beine an......

Ich habe Deine Kraftsternchen gespürt.......mir ging es heute recht gut!! Danke!

Ich denk dafür an Dich wenn Du in der Klinik bist !! Tauschen wollt ich nicht :|N

hier fürs Handgepäck!! :)* :)* :)* :)* :)*

@ selli

jetzt hab ich aber genau zugelesen....... :)z

weil die Schmerzen, die ich habe, sich meist in der Muskulatur und an Sehnenansätzen abspielen

meine Physiotherapeutin meint oft zu mir (wenn ich ihr wieder eine neue schmerzende Stelle zeige), dass es Sehnenansätze oder Muskelansätze sind....

Im Moment sind es die Hüften ganz arg.....wo die Muskeln ja ansetzen.....und abends wird es ärger.... Wärme tut gut.....

ist sowas Fibro? ":/

@ sonnentau

alles alles Gute für Dich!!!

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Hoffentlich reagiert Dein Darm nicht zu beleidigt!! Wenn man davon ausgeht was ein Darm ohne chron hier schon anstellt.......puuuuuuuh.......

Ich wünsch Dir sehr, dass Du alles so hinbekommst wie Du es möchtest!!

auch für Dich :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

*:)

slellxi60


Huhu_Nixe_ *:)

das ist gar nicht so einfach mit dem Begriff "Fibromyalgie" und die Ärzte tun sich damit auch sehr schwer. :-/ Mein Rheuma-Doc wollte das so bei mir auch nicht bestätigen, "höchstens sekundär". Ansonsten wurden mal in einer Reha-Klinik die Tender-Points getestet – danach hatte ich auch keine Fibro. :|N Aber egal – Schmerzen sind trotzdem da. {:( Mir tut auch meist Wärme gut – lege mir dann immer ein Körnerkissen, das ich vorher in der Mikrowelle erwärmt habe, auf die schmerzenden Bereiche.

Ich stell dir hier mal nen Link rein – da kannste selber nachlesen. Das Fach-Chinesisch verstehst du sicher besser als ich – ich könnt's gar nicht so gut erklären.

Momentan sind meine Orthopädischen Schuhe in der Werkstatt und ich muss andere anziehen. Das merke ich ungemein, am schlimmsten am rechten Ballen – der ist wieder feuerrot. {:( Aber da tue ich jetzt natürlich keine Wärme drauf. Ich hoffe, dass die anderen morgen fertig sind. Ich dachte eigentlich, es wäre Sandaletten-Wetter – da hätte ich nicht solche Probleme gehabt.

Ich habe ein anhaltendes Problem mit der Seite, wo ich mein künstliches Hüftgelenk habe – kann nicht darauf liegen. Meine Phys. hat da mal auf Rezept um die Narbe rum massiert – sie durfte nicht mal in die Nähe kommen – da wäre ich am liebsten von der Liege gehüpft. Die Muskulatur unter der Haut ist total verklebt. Sie hat auch manches lösen können, aber ich bin da nach wie vor tooootal druckschmerzempfindlich.

e#infiach1icxh34


Nabend zusammen

Nixe

Schön das es dir gestern besser ging das freut mich :)_

Hab ja noch eine Woche bis ich die Spiegelung machen muss.

Angst vor der Spiegelung hab ich nicht eher vor die Vorbereitung,wieder nix essen und

das ständige Abführen bis der Hintern weh tut und ab und an blutet. :-( Das ist aber auch das einzigste

Problem.

LG

_zNi6xe_


@ Selli

das ist ja ne Wissenschaft für sich mit der Fibro........ich habe beschlossen keine Fibro zu bekommen!!!

@ einfachich

dann biste inwendig wenigstens mal wieder blitzeblank *schmunzel*

ich empfehle Mirfulansalbe für den PÖPS |-o

Ich bin schon um 18 Uhr ins bett gesprungen.....war den ganzen Tag auf der Flosse

Aber es ging!!

*:)

sCel_li+6x0


[[ @ Nixe]]

...ich habe beschlossen keine Fibro zu bekommen!!!

Das ist die richtige Einstellung!!! :)^ :)= ;-D

NWellby3x710


Hallo alle Miteineinander *:)

bin auch mal wieder da...heute vor genau 5 Wochen habe ich mich von meiner Kinderstube getrennt...seit letztem Mittwoch bin ich wieder am arbeiten..ganz langsam, ganz vorsichtig. Wenn ich länger stehen musste, merke ich es schon noch, aber sonst ist alles tutti. Das einzige, was mich stört, ist, dass ich immer noch Wundfluss habe...meistens bräunlich, wenn ich zuviel mache auch wieder ein bisschen rötlich. Und täglich warte ich auf das, was mein FA mir sagte: Sie werden die Fäden finden und dann hört es auf zu schmieren. Ist das so ??? Habt Ihr Fäden gesehen ??? Ich war vor zwei Wochen zur Kontrolle, da waren die noch "bombenfest", so wie er sagte. Langsam nervt diese Schmiererei und ich mag mich selber "nicht riechen"...Er meinte, wenn ich bis letzten Freitag keine Fäden vorfinde, solle ich wieder kommen, dann müsste er sie ziehen :-o ähm...hä? dachte die lösen sich auf??!!! Kann mir jemand von Euch was dazu sagen?Ganz lieben Gruß an alle, die es noch vor sich haben und an alle "Frischlinge": seid gewarnt vor zu viel Aktion!!! Nelly37

Saunny+55


Nelly3710

Hallo Nelly

meine Fäden waren auch bombenfest und wurden nach sechs Wochen gezogen. Das ist nicht schlimm und tut auch nicht weh. Also ich habe jedenfalls nichts davon gemerkt. Danach aber, hat man irgendwie ein besseres Gefühl. ;-) Lass dich aber von der langen Pinzette nicht erschrecken, die der FA dafür benutzt :-) :-D

Liebe Grüße an alle anderen. ich hoffe es geht euch gut.

Sunny

N(elly"371x0


Guten Morgen Sunny 55,

danke, das beruhigt :)z ok, dann werde ich also nochmal hinfahren...hat es bei Dir auch so lange noch "geschmiert"? War es dann weg?

Lg Nelly3710

sgilbTerbrxaut


Nelly,

Ich war vor zwei Wochen zur Kontrolle, da waren die noch "bombenfest"

Kein Wunder, 3 Wochen nach der OP sollten die Fäden schon noch da sein. Bei den meisten lösen sie sich in der Zeit zwischen 4 und 6 Wochen nach der OP auf. Ich würde mich da nach 5 Wochen noch gar nicht verrückt machen.

Es ist auch nicht zwangsläufig so, dass man die Fäden zu sehen bekommt, sondern eher selten. Ich hab zwei gesehen, einen hat mir der FA gezeigt und der andere war dann auf dem Toilettenpapier. Aber wie gesagt, das ist eher selten.

Das Geschmiere lässt ganz schnell nach, wenn die Fäden raus sind und schleicht sich dann von dannen.

Hallo Sunny, *:) ich hoffe, dir geht es gut?


Bei mir sind es heute genau ** 6 Monate, jippieeeeeee

SQunnyc55


Guten Morgen!

Nelly3710

War es dann weg?

Ja das geschmiere war dann weg.

silberbraut

Ja danke, mir geht es gut.

Bei mir sind es heute genau 6 Monate

und, bist du denn nun wieder die "Alte"?

Das soll doch sechs Monate dauern, laut meinem FA :)z

g:uPdixi


Hallo Silberbraut, Hallo Schnufftuff,

danke für euere antworten...

ich (49) war gestern im Krankenhaus bei der Ausschabung und Gebärmutterspiegelung, denn am Freitag war sich die Ärzte nicht mehr sicher, ob es sich noch um eine gutartig Zellveränderung handelt, denn ich hatte plötzlich wieder Blutung nach1 1/4 Jahre Pause. Gerade jetzt hab ich erfahrern, dass alles gutartig ist... und das OP vaginale durchgeführen wird... x:)

Danke für alles und ich rühre mich sobald ich wieder aus dem Krankenhaus komme....

Gudii *:)

s`ilb8erbraxut


Sunny,Die 6 Monate sind nach meiner Erfahrung tatsächlich der benötigte Zeitraum, um wieder völlig fit zu sein.

und, bist du denn nun wieder die "Alte"?

Zunächst ein schlichtes Ja.

Inzwischen fühle ich mich sogar besser als vor der OP – meine Blase hat mehr Fassungsvermögen, mein Rücken hat ebenfalls profitiert und bei solchen Ausdaueraktvitäten wie Radfahren, Ausstellungsbesuchen u.ä. bin ich auch besser in Form. Ich hätte nie gedacht, dass meine GM mein Leistungsvermögen derartig beeinflusst hat.

Für mich war es definitiv die richtige Entscheidung.

Ich wünschte, ich könnte den Mädels, denen es noch nicht so gut geht, etwas von meinen positiven Erfahrungen abgeben :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

sRilberzbraut


gudii, also bleibt es bei der Hysterektomie am Donnerstag?

Es wäre so schön, wenn hier wieder einmal ein ausführlicher Bericht stehen würde. In der letzten Zeit waren es ja doch mehr kurze Fragen und Antworten.

Drück dich ganz fest :)_ und schick dir ein paar Sternchen für die KH-Tasche :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Sach'n_uff<txuff


gudii freut mich für dich, das alles gutartig ist und nicht noch Komplikationen aufgetreten sind...dann wünsch ich dir alles Gute und auch von mir :)* :)* :)* :)* :)* :)*

silberbraut ich kann ja meinen Bericht mal hier rein schreiben...hatte ich gar nicht daran gedachthättest mich ja erinnern können ;-)

Und um mal zwischendurch was positives zu schreiben, da ja im Moment bei keinem was so richtig verläuft....heute sind es bei mir genau 6 Wochen her und mir geht es blendend. Seit heute kein Wundfluss mehr, die Dammnaht ist mittlerweile auch in Ordnung , ein bisschen Schmerzen nur wenn ich mich übernommen habe :=o und die Blase und der Darm funktionieren einwandfrei

silberbraut... dann kannst du ja jetzt wieder richtig Gas geben

s-ilbeSrb@rIaut


Schnufftuff, mir ist jetzt aufgefallen, dass schon lange keine Berichte mehr geschrieben wurden. Ich wollte auch ganz bestimmt niemanden rügen. Wie gesagt, es fiel mir jetzt auf. Wäre schön, wenn die "Berichterstattung" wieder aufleben könnte. Ich kann mich gut erinnern, dass ich vor meiner OP als stille Mitleserin regelrecht süchtig danach war, weil man sich ja so schlecht vorstellen kann, wie man sich gleich nach der OP fühlt. Vorstellen kann man es sich zwar nach dem Lesen, ohne die eigene Erfahrung immer noch nicht, aber es beruhigt doch ungemein, einigemaßen mit dem Ablauf vertraut zu sein :)z

Ich freu mich, dass es dir inzwischen so gut geht. Du hast ja nun praktisch erst Halbzeit in Sachen Schonung – den Rest schaffst du auch noch :)* :)* :)*

Ich war übrigens vorhin Blut spenden. Vor 2 Monaten durfte ich noch nicht, weil mir ein paar Tage zu den vollen 4 Monaten Sperrzeit fehlten. Als ich meinen Hb-Wert gesehen habe, dachte ich, das Gerät wäre kaputt – aber es war wirklich so 10,4 mmol/l. Kein Wunder, dass ich vor Energie strotze.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH