Gebärmutterentfernung vaginal

_ Niwxxe_


Huhu Ihrs

@ einfach ich

Das Macgrogol ist ähnlich wie mein Movicol.

Es ist ein Pulver das verhindert dass dem Stul zuviel Wasser entzogen wird – damit es weich bleibt.

Man kann es unbedenklich auch längere Zeit nehmen.

Das Randalieren im Bauch hab ich ja auch. Es sind regelrechte Krämpfe und schmerzhafte Peristaltik. Bei mir soll das ein Reizdarm sein, der die letzten 20Jahre "schlief" und gut kompensiert war. Durch die OP hat man den "Reizdarm" wohl geweckt.

Besonders wenn ich mich hinlegte und Ruhe haben wollte begann es umso doller. Nach jedem Bissen gings los. Ich konnte wochenlang weder Obst noch Gemüse essen. :(v

Mich hats völlig zerfressen weil ich nie Ruhe hatte. Seit gestern ist es ruhiger an dieser Front!! Ich hab endlich wieder Obst essen können, hatte auch ganz arg Lust drauf!!

;-D

@ schnufftuff

Glückwunsch!! Schön zu lesen!! Geniess es!! :)=

Was das Heben angeht bin ich auch immer wieder irritiert. Ich habe nur die Info, dass ich nach 12 Wochen nix mehr einschränken muss ABER schweres Heben auf Dauer unterlassen werden sollte. Nach 12 Wochen hab ich also mal nen Kasten Sprudel gekauft und dachte es sei ok ":/

Vielleicht hab ich mir damit was verbockt?? Auch das Kind einer Freundin hatte ich auf dem Arm.

Jetzt trag ich nix mehr!!

@ Silberne

Schön, dass Dein Arztbesuch gut verlaufen ist!! Haste Gut gemacht!! :)=

dRidavdadi


hallo,

@ Schnufftuff

supi, das freut mich für dich, das dein FA termin so gut verlaufen ist und alles bei dir in Ordnung ist und du nun den Sommer geniessen kannst. @:)

@ silberbraut

schön, das auch bei dir alles in Ordnung ist @:)

ich denke mal, ich werde schon ab und an mal schreiben, aber eben selten. :-/

Immerhin ist es ja noch nicht ganz überstanden. Ich weiss ja noch nicht, ob ich zu den 80 % gehöre, die wirklich nicht mehr bluten, obwohl sie ihren GMH noch haben....also, hab ich doch noch was, was ich berichten kann....irgendwann....

Liebe Grüße

sCilbYerkbrauxt


Schnufftuff, ich glaub, ich stehe heute etwas auf der Leitung:

Mein Mann hatte heute schon das P in den Augen

Was, bitte, heißt das "P" ??? Ich überleg schon die ganze Zeit – mir fällt nix dazu ein :-/

Und deine Eierstöcke melden sich zurück :)^ :)= gut, der Schmerz vielleicht weniger, aber die Hormone sind wieder unterwegs und das ist wichtig!

Nixe, ich hoffe, dass es nicht der Sprudelkasten war, der das alles bei dir ausgelöst hat.

Didadadi, ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du zu der großen Mehrheit der nichtblutenden GMH-Besitzerinnen gehörst :)*

Sdcyhn<uf_ftuff


silberbraut P steht für Panik...er sagte zu mir, die Vorstellung das da was gemacht wurde...im Moment ist eher mein Mann derjenige, der da lieber verzichtet

smil1be^rbraxut


Schnufftuff, da hilft nur, dass du ihn sanft ranführst. Du übernimmst einfach die Regie!

Mein Mann hatte damals auch Angst, mir weh zu tun. Er hat immer wieder nachgefragt. Und ich hab ihn immer wieder beruhigt, dass nix weh tut. Wir waren beim ersten Mal vorsichtig, wie man es den Igeln nachsagt.

Also, keine Angst, das wird schon! Mach mit ihm einfach aus, dass du ihn führst, dann kann er sich sicher sein, dass nichts passiert! Er soll sich bloß nicht in unsinnige Gedanken verrennen!

Ich wünsch dir viel Glück :)*

eTinfac9hich~3h4


Guten Abend

Schnufftuff

So ging es mir gestern Abend.Konnte selbst nicht einschlafen durch die extremen Geräusche.Kann mir gut vorstellen das es für den Partner nicht angenehm ist.Aber da macht man nichts.

Silberbraut

Ich will es hoffen das ich bald ruhe habe denn nach fast 6 Wochen nervt es ganz schön.Dachte könnte ab heute ohne Einlage,aber das war wohl nix.Das ist aber das geringste Problem.

Nixe

Da bin ich ja beruhigt das es dann doch anscheinend davon kommt,denn wenn man kurz vor einem Darmverschluss gestanden hat bekommt man schon Angst.

Ich will hoffen das sich mein Darm in naher Zukunft beruhigt und von selbst wieder alles macht.

Dienstag weiss ich mehr dann hab ich ja die Spiegelung.

Das ist schön das Du wieder Obst essen konntest.Ich wäre froh wenn ich ein Hungergefühl hätte geschweige denn ein Sättigungsgefühl,denn das hab ich seid der OP nicht mehr.Aber ich hoffe das sich auch das wieder normalisiert.

wünsche euch allen noch einen schönen Abend,danke für die Antworten :)^ wir lesen uns ;-)

LG

_CNmixe*_


hmpf.....

ich mag da gar nich dran denken...... :|N

ich mag jetzt lieber ein :p>

*:)

sIilbeerbrAaut


Schnufftuff,... äh du hattest doch noch die Frage nach der Silberhochzeit gestellt ich leide tatsächlich immer noch unter ND – ja, stimmt, die kann ich jetzt gaaaaanz beruhigt begehen, denn eine Feier in dem Sinne ist nicht geplant.

eQinfatchifch34


Huhuuuu

War heute beim FA.Alles in Ordnung.Hat ein faden gesehen der sich gerade löst.Deswegen wohl auch noch mal der Wundfluss.Darf alles machen Schwimmen u.s.w. bis auf schwer heben wie bei Schnufftuff.Soll in 8 Wochen noch mal wieder kommen.

Er hat gesagt das er die Darmspiegelung nicht machen würde da es so aussieht das sich mein Darm an die neue Situation gewöhnt und es sein könnte das nach der Spiegelung alles wieder von vorne anfangen kann.Jetzt hab ich die Qual der Wahl.Mach ich es oder lass ich es.

Auf der einen Seite will ich schon wissen ob alles o.k ist(denn die angst bleibt das es wieder passiert) aber auf der anderen hab ich keine lust das es wieder von vorne Anfängt.

Mich würde Eure Meinung dazu interessieren

LG

SRchnuJfftufxf


einfachich34 schön das bei dir, bis auf den Darm, soweit auch alles in Ordnung ist @:) :)z :)^

Mein Mann hat auch schon Darmspiegelungen hinter sich und da gab es hinterher nie Probleme.

Allerdings denke ich, das dein Problem wirklich nur mit der Hysterektomie zusammenhängt. Da wo die GB war, verteilt sich ja nun der Darm, hat eine neue Position und das dauert eben. Ich hatte vor der OP auch nie Probleme mit Verstopfung, eher das Gegenteil...habe einen Reizdarm. Und nach der OP musste ich auch mit allen möglichen Mittelchen versuchen nachzuhelfen. Wird es denn mittlerweile besser? Wenn du nun regelmässig auf Toilette kannst, würde ich wahrscheinlich noch ein wenig warten, ein Termin ist schnell und kurzfristig wieder ausgemacht. Denn durch das Abführmittel wird dein Darm ja wieder komplett leer gemacht und dann kann ich mir vorstellen, das das Ganze wieder von vorne los gehtdas meint wohl auch dein FA Solltest natürlich nach wie vor nichts gehen, würde ich die Spiegelung machen lassen.

e<infacKhicxh34


Schnufftuff

Ich kann eigentlich täglich auch ohne Macrogol.Gestern war ich nicht da ich Vorgestern 2x war und 1x davon Durchfall.Heute morgen war ich war aber nicht viel da ich mir die Zeit nicht nehmen konnte wegen meinem FA Termin.

Ich hab zwischendurch mal leichte schmerzen oder ein zwicken, auch Blähungen.

Hab heute das Gefühl das mein Bauch voll ist aber kein Völlegefühl.

Nehme auch MCP gegen Völlegefühl und Aufstoßen.

Habe eben mit meiner HA gesprochen.Sie meint ich soll es machen lassen um auszuschließen das da was ist zumal ich mir ja auch jeden Tag Gedanken mache.Sie versteht aber auch die Ansicht vom FA aber sie sagte "Das bekommen wir wieder hin,hauptsache man weiss was los ist".

Sie hat ja recht, aber so wohl ist mir dabei nicht.

S6chnufMftuff


einfachich das lass es machen. Wenn du da sowieso die ganze Zeit dran denkst und immer ein ungutes Gefühl dabei hast, kommst du ja auch nicht zur Ruhe. Du hast dich bestimmt auf den Termin schon ein wenig eingestellt.

Dann musst du da noch eben noch einmal durch und hast dann aber Gewissheit. Und wenn es dann mal wieder zwickt oder nicht so richtig funktioniert, weisst du, das nichts schlimmes dahinter steckt ich gehe davon aus, das bei der Untersuchung nichts dabei raus kommt

s ilberRbraxut


einfachich, *:) schön, dass bei dir alles in Ordnung ist und du wieder alles machen darfst @:)

Ich vermute auch mal, dass deine Darmprobleme in einem Zusammenahng mit der HE stehen. Würde vermutlich die Darmspiegelung noch ein paar Wochen hinausschieben, um zu schauen, wie es sich entwickelt. Wie Schnufftuff *:) schon sagt, den Termin kannst du später kurzfristig immer noch machen.

Ist natürlich blöd, dass du nun zwei unterschiedliche ärztliche Meinungen zu der Geschichte hast. Ich möchte nicht in deiner Haut stecken. :)* :)* :)* :)* :)*

e,infaUchTiUch3*4


Nabend Ihr

Nach langem hin und her überlegen hab ich mich dazu entschlossen es machen zu lassen.

Da ich jetzt wieder Probleme habe.Bauch voll will aber kann nicht.

Klar war heute morgen aber eben nicht die Menge und das trotz Macrogol.

Habe Apfel gegessen jeden Abend ein Activia,jetzt trinke ich Traubensaft(100%) mit Milchzucker.

Außer Blähungen passiert da nichts.Und jetzt geh ich auf Nummer sicher muss jetzt nur noch das WE heile rumkriegen ;-)

Danke an Euch ihr seid sooooo lieb und seid eine gute Unterstützung.Gut zu wissen das man mit seinen Problemen nicht alleine ist. :)^ @:) :)_ :-x

GLG

_>Nixex_


Huhu Ihrs

Im anderen Faden schrieb ich wie mein Termin gestern war.

Ich bin immer hin und hergerissen wo ich nun "ZUHAUSE" bin hier...... ;-)

@ einfachich

Ich hatte ja HE und Rektopexie – daher kann ich uns nicht vergleichen.

Allerdings heisst es wohl, dass man mit einer Bauch-OP immer den Darm ärgert und der dann beleidigt sei.

Wenn deine Spiegelung keinen erklärenden Befund ergibt sollte unbedingt noch ein dyn. MRT gemacht werden um eine Enerozele, Sigmoidozele oder Ähnliches auszuschliessen. Darauf solltest Du dann unbedingt bestehen.

Sofort nach meiner OP hatte ich Reizdarmsymptome, also Blähungen, Völlegefühl, schmerzhafte Peristaltik – konnte nix essen ohne Schmerzen.

Gerade erst ist etwas Ruhe in meinem Bauch eingekehrt.

Scheinbar hatte ich einen sehr gut kompensierten Reizdarm – was mir nie bewusst war, ich wusste nur ein paar Dinge die ich nicht vertrage.

Ich verband Reizdarm immer mit Durchfällen. Es gibt aber auch eine verstopfungsdominante Reizdarmvariante. Durch die OP wurde der schlafende Reizdarm wohl wach und zeigte was er kann {:(

Vielleicht ist dein Darm auch bloß noch beleidigt?

Dann allerdings könnte ihn eine Spiegelung noch mehr herausfordern.

Es geht aber nix kaputt dabei.

Wenn Du nicht warten magst versteh ich das – wenn man Bescheid weiss ist man entlasteter. Die Ängste machen einen fertig!!

Ich drügg mal alle Nixendaumen!!

@ Silberne

Dir wink ich lieb zu!! Ziehst Du was besonderes an am Hochzeitstag??

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH