Gebärmutterentfernung vaginal

exinfa'chich3x4


Huhuuuu Ihrs *:)

Nixe Schön das es dir soweit gut geht und für Freitag drück ich dir ganz fest die Daumen und bin in Gedanken bei dir :)_

War gestern das erstmal im Pool war zwar sau kalt aber schön.Hab nur ein Fehler gemacht glaub ich.Hab ohne drüber nachzudenken von meiner Freundin den Sohn(3 Jahre) ins Wasser gehoben :-( Habe aber nichts gemerkt.Will ich mal hoffen das nix passiert ist.

Silberbraut Ich hoffe Du hattest einen schönen erholsamen Urlaub.Hat das Daumen drücken was gebracht im Bezug auf das Wetter?

Wünsche euch allen einen schönen Tag und für die die es gebrauchen können ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG

L-uziTeK6x4


Hallo rubberduck,

na dann wünsche ich Dir alles Gute für diese kleine OP, wird schon gut gehen :)* :)* :)* :)* :)* Hoffentlich hat Du danach dann Ruhe.

vg von luzie

s^ilbXerbrxaut


Hallo ihr Lieben,

will euch mal kurz zuwinken *:)

einfachich, mein Urlaub war zum Wandern fast perfekt – ein paar kleine Regenschauer, aber das war gut zu verkraften. Ich konnte richtig gut abschalten und habe fleißig abends die Sauna genutzt – einfach herrlich.

Wo steckt eigentlich Schnufftuff? Geht es dir gut? Wär schön, wenn du dich meldest.

Nixe + rubberduck, ich weiß, das ihr niemanden beunruhigen wollt. Aber ich denke auch, dass es euch helfen könnte euer Trauma besser zu verarbeiten, wenn ihr eure Geschichten aufschreibt (ob ihr sie veröffentlicht, sei mal dahin gestellt). Ich habe meinen OP-Marathon damals hier eingestellt (dachte vorher auch, dass könne ich unmöglich machen) und bin super von den alten Häsinnen Mama Lischen, Mainwitch, Petcor, selli und Nancy aufgefangen worden. Und auch meine Mädels haben mir riesig geholfen: Dafür bin ich allen ich hoffe, ich habe niemanden vergessen sehr dankbar. Wenn ich euch alle nicht gehabt hätte, wäre ich mit der Geschichte wohl nicht so gut klar gekommen.

Hallo Luzie, mir fallen alle Sünden ein, ich wollte dir schon lange mal eine PN schicken. Hab deinen Faden gefunden zum Thema "Frau sein". Den finde ich wirklich gut :)^ Schade, dass er in Vergessenheit geraten ist.

LuuziFey64


Hallo Silberbraut,

ja der vergessene Faden "Frau sein oder nicht" ist schade, dass er unter gegangen ist, aber wahrscheinlich ist das Interesse nicht sonderlich hoch. Egal.

Aber schön, dass wir noch aneinander denken, auch nach so langer Zeit, wie bei mir jetzt, es werden nächsten Monat schon 3 Jahre :)z Kaum zu glauben, aber vor 3 Jahren saß ich auch hier vorm PC und habe förmlich alles eingesogen, was es zu lesen gab. Und es hat beruhigt. Man wußte genau, was auf einen zu kam und was danach ist oder sein könnte.

Toller Faden hier drinnen, deshalb schaue auch ich ab und an (da ich beruflich so wieso immer vorm PC sitze) hier herein.

Und wie habt Ihr nun Euern großen "silbernen" Tag verbracht? Wolltet Ihr nicht schön in ein Lokal gehen oder so? Wir hatten dieses Ereignis schon vor 2 Jahren, aber mit Riesenfeier! Herzliche Glückwünsche noch nachträglich Euch beiden @:) @:) @:) @:)

Schöne Grüße von luzie

sYil(b{e0rbrxaut


Hallo Luzie,

wow, 3 Jahre werden es schon bei dir. Die Zeit vergeht wirklich wie im Flug.

aber vor 3 Jahren saß ich auch hier vorm PC und habe förmlich alles eingesogen, was es zu lesen gab. Und es hat beruhigt. Man wußte genau, was auf einen zu kam und was danach ist oder sein könnte.

Der Satz könnte bis auf den Zeitraum von mir stammen. Ich habe stundenlang vor dem PC gehockt und bin viel gelassener in die OP gegangen durch die vielen Infos, die ich mitgenommen habe.

Herzlichen Dank für die Glückwünsche. Ist schon ein tolles Gefühl, so lange zusammen zu sein.

Wir waren zu unserem "silbernen" Tag im Urlaub mit HP Plus (also zusätzlich Lunchpaket). Und so sind wir dann abends an die Bar gegangen. Eigentlich wollte ich ja mit tollem Kleid und Absatzschuhen auflaufen. Aber ich hatte einen gnadenlosen Muskelkater vom bergab wandern am Vortag. Da fielen die Absatzschuhe natürlich aus. Ich hätte keinen Schritt damit tun können. Das Kleid blieb dann auch im Schrank, weil es nicht so recht zu den bequemen Tretern passen wollte. In den nächsten Tagen kommt aber Sohnemann nach Hause und dann schmeißen wir uns alle in Schale zum feierlichen Essen.

LAuz&ie64


Hallo Silberbraut,

na dann feiert mal noch schön @:)

Ich mache es jetzt jedes Jahr so, immer zum "Jubiläum" der GM-Entfernung gehe ich zum FA und lasse den jährlichen Chechup machen, so kann man also nie was vergessen. Obwohl, ich war nachlässig, voriges Jahr war ich auch nicht. Aber dieses Jahr werde ich mal wieder gehen. Man wird da irgendwie schlampiger, wenn man nicht mehr so unbedingt muss.

Euch allen ein gutes Nächtle *:)

viele Grüße von Luzie

sYelSlix60


Hallo Luzie *:) :-D

Sfunnyx55


In dem Zusammenhang habe ich einmal eine Frage. Muss man eigentlich nach der OP auch noch zur Krebsvorsorge? Darüber habe ich mit meinem Gyn noch gar nicht geredet?

s:i!lberbtra(ut


Sunny, also mein FA hat beim letzten Vorsorge-Check (Anfang Juli) alles gemacht wie immer – Abstrich, Abtasten und Ultraschall (den ich nicht selbst bezahlen musste). Das hatte er mir auch so mitgeteilt, als die HE-Geschichte abgeschlossen war.

S6unny55x5


Silberbraut

das hat meiner auch gemacht. Aber durch diese Blasengeschichte ist die Hysterektomie etwas in den Hintergrund getreten. Allerdings sagte er das alles bestens abgeheilt sei. Mitte August habe ich ja den nächsten Termin und werde ihn dann fragen.

Ultraschall macht er bei jeder Untersuchung seit der Hysterektomie.

sViilber,braut


Ultraschall macht er bei jeder Untersuchung seit der Hysterektomie.

Das hat den Vorteil, dass wir immer wissen, wie unsere Eierstöcke aussehen.

B=lizJzarxd


sunny, silberbraut,

Hier seid ihr auf einmal? *:) Also zur onkologischen Nachsorge muß ich ja sowieso seit der HE. Das entspricht ja der Krebsvorsorge.

Eine liebe Kollegin von mir hatte auch vor 6 oder 7 Jahren eine HE, seitdem war sie nie wieder beim Gyn, weil sie meint, da wäre ja nichts mehr, woran sie erkranken könnte. Mich wundert diese Einstellung, sie ist eine sehr intelligente Frau, aber in der Beziehung sehr nachlässig. Aber nur im gyn. Bereich, zu anderen Ärzten geht sie sehr regelmäßig. Die HE war aber auch ziemlich traumatisch für sie.

BBlizMzaxrd


MellyMelly

Du hast doch heute deinen OP-Termin. Dafür Alles Gute und ganz speziell stärkende :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Melde dich, wenn du wieder daheim bist @:)

Toi toi toi für die OP :)* :)* :)* :)*

s/ilbierbra`uxt


Eine liebe Kollegin von mir hatte auch vor 6 oder 7 Jahren eine HE, seitdem war sie nie wieder beim Gyn, weil sie meint, da wäre ja nichts mehr, woran sie erkranken könnte.

Das Risiko ist zwar geringer, aber schon allein wegen der Kontrolle der Brust wäre mir das zu heikel. Ich darf aber nicht meckern – hab selbst viele Jahre geschwänzt.

Melly, vielleicht hast du es ja schon hinter dir. Ich lass dir auch ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* hier. Schlaf dich aus und lass dich verwöhnen!

LDuziMe6x4


Hallo Selli *:) *:) *:) *:) *:) *:)

auch mal wieder winken!!!!

Allen ein schönes Wochenende und viele viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

unseren Frischoperierten

vg von Luzie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH