Gebärmutterentfernung vaginal

S'ylvNia6u5


Vielen Dank für die Antworten. Da weiß ich bescheid und ich werde mich natürlich verwöhnen lassen. ich hab zwar keinen Ausfluss aber egal.Da Dusch ich mal lieber noch bissel. Und mein Mann kann noch abwarten. Nach 20 Jahren Zusammensein geht das schon mal. Da muss er durch, das erst mal Kuscheln angesagt ist ]:D Mit dem Heben muß ich mich schon ganz schön zurück halten. Ich hab mich schon oft dabei ertappt das ich was hoch heben wollte aber gleich schimpfe bekam von meinen Kindern. Ich war allerdings einmal unvorsichtig und hab ein Sechserpack a1,5l wasser gehoben am Mittwoch. Zum Glück ist nix passiert. Ich gelobe aber Besserung. Werde also noch bissel Ruhe bewahren und das :)D tun ;-)

s|il*berbfrauxt


Sylvia, deine Kinder bekommen ein ganz dickes Belobigungssternchen dafür, dass sie so gut auf dich aufpassen. Du kannst stolz auf sie sein :)^ :)= :)z

sdil]be:rbrauxt


:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Jetzt hab ich die Sternchen glatt vergessen. Für jedes Kind eins ;-)

S:ylvGia65


:-) Dankeschön :)_

B)lizza:rxd


Hallo MellyMelly,

wie gehts dir denn? Hast du immer noch Schmerzen und Blasenprobleme? Und hast du deinen histologischen Befund schon – war da alles ok? :)* :)*

MiellGyM9ellxy


Hallo Blizzard

ist aber lieb, dass Du nach mir fragst @:)

Heute sind´s ja genau 2 Wochen und ich muss sagen, mir geht´s besser als gedacht.

Die 1. 10 Tage waren nicht so der Hit, Schmerzen an einem Eierstock, Aufstehen wie ne Oma, Blutungen, Rückenschlafen, Blase und Darm... etc.

Seit ein paar Tagen hab ich zu 98% keine Schmerzen mehr und die Blutungen halten sich auch im Rahmen. Lt. FA (Besuch vor 4 Tagen) könnte es sich um Reste einer Zyste am Eierstock handeln die jetzt abgeht. Jedenfalls war er nicht beunruhigt und am Montag wird mit Ultraschall geguckt – da hab ich a bisserl Schiss...

Der histologische Befund war bis auf 1 Knoten ok – dieser 1 wird weiter untersucht. Aber nachdem alles raus ist, dürfte das eigentlich ohne Folgen bleiben.

Nachdem ich heute nacht endlich wieder auf der Seite schlafen konnte (juhu) bin ich fast wie neu! War heute schon einkaufen – als Begleitung natürlich – und hab Anfang der Woche schon was gebacken u. Wäsche aufgehängt – alles Stück für Stück.

Wie gesagt, hätte nicht gedacht, dass es so schnell aufwärts geht – aber so als BS-Turbo ;-D

Ich hoffe Dir geht es auch gut!!! Ein wunderschönes WE wünsch ich Dir

B[liZzzaxrd


Melly

Ich hatte gesehen, dass du on bist, und du hattest ja schon länger nichts geschrieben hier *:) Aber schön, dass es dir jetzt besser geht. Zuviel Turbo würd ich aber noch nicht zulassen, immer schöööön ausruhen weiterhin ;-)

Warum hast du Angst vorm Ultraschall – dass es wehtut? Vaginaler US? Ich hatte auch immer Bammel davor nach der OP, aber die Ärzte waren vorsichtig, das hat nie wehgetan. Wird sicher alles ok sein :)* :)*

Und das mit dem Histo-Befund ist :)^ :)^ :)^ zumal ja alles raus ist, wie du schon schriebst.

Das mit dem Oma-Feeling kommt vielleicht immer mal wieder – ich mußte mich wochenlang auf der Straße von Omas überholen lassen ;-D Ging den andren Mädels hier aber auch so.

Dir auch ein schönes WE und weiterhin gute Erholung :)* :)* :)* Und meld dich ruhig mal nach dem Gyn-Termin *:)

spilberFbraxut


Blizzard, du hast vergessen, den Rollator zu erwähnen, mit dem die Omis unterwegs waren ;-D :=o

BTliUzzard


Ja, das stimmt. Die ND wirkt halt immer noch ;-D

MDäuseZ`hnckhe2n7x6


Hallo

Ich reih mich heut hier in eurer Forum mal ein.

Meine Hyst.(TLH) ist zwar schon eine Weile her(22.6.11), aber kleine Beschwerden hab ich auch noch.

Ich wollt gern mal wissen,wie lange ihr zuhause bleiben musstet,ab wann ihr wieder baden durftet und wann es mit Sport losgehen konnte.Ich muss total auf meine Ernährung achten und renn rum, als ob ich schwanger wär.

Liebe Grüße

Sandra

m oniibine-6x5


Hallo Mäusezähnchen76,

willkommen im Forum *:)

hattest du auch nen Bauchschnitt? Dauert das tatsächlich so lang, bis der Bauch wieder abschwillt?

Ich bin noch ein Frischling. Meine Hysterektomie war erst am 9.8. Ich warte auch schon drauf, dass der Umfang mal etwas weniger wird. Hab sonst immer nen flachen Bauch gehabt und komm mit der Wölbung irgendwie nicht klar. Schäm mich fast ein bisschen :-( Blöd, ich weiss!

Grüßle

M/äusezAähOnchenH76


Hallo Monibine,

nein,ich hatte vaginal laporoskopisch assistiert. Da die GM zu fest saß und die Scheide zu eng war, ging rein vaginal nicht.Da die Eierstöcke drin bleiben konnten,und nur GM plus GM-Hals entfernt werden mussten,brauchte kein Bauchschnitt gemacht werden.

Die Narben sieht man kaum noch.Sie haben auch fast genau die alten Stellen für die Schnitte genutzt :-)

Aber mein Bauch ist auch doll aufgequollen.Ich zieh schon Miederhosen an,obwohl ich mich dafür eigentlich zu jung fühle.Bin 34 Jahre.

Sandra

mAoni*bi]ne-6x5


Muss da noch was klar stellen. Ich schäm mich vor meinem Mann ein bisschen, aber nicht weil der Bauch dick ist, sondern weil das so komisch aussieht.Das sieht aus wie eine Fettschürze, ganz seltsam. Ist das bei euch auch so/gewesen

Moni

s*ilbe*rbraxut


Hallo Mäusezähnchen, herzlich Willkommen auf der Couch *:) @:)

Deine OP ist ja nun schon 8 1/2 Wochen her. Hat dein FA dir nicht gesagt, wie lange du noch krank geschrieben sein wirst. Inzwischen müsste das doch planbar sein :)z

Dein Bauch sollte in den nächsten Wochen auch abschwellen. Bei machen Frauen dauert es etwas länger. Man muss sich dabei immer vor Sugen halten, dass der Heilungsprozess insgesamt etwa 6 Monate dauert.

Wenn dein Wundfluss inzwischen völlig versiegt ist, kannst du auch baden und leichte sportliche Betätigung erlauben die meisten Ärzte nach dieser Zeit auch. Hat dein FA wirklich nichts dazu gesagt?

Wenn du dir unsicher bist, frag dem FA Löcher in den Bauch! Er ist dafür da, dich ordentlich zu informieren!

s`ilbcerbrauxt


Hallo Monibine, leider kann ich dir dazu nichts aus eigener Erfahrung sagen. Bin ja eine Vaginale. aber gelesen habe ich das schon öfter nach Bauchschnitt.

Hab noch ein bisschen Geduld :)* :)* :)* :)* Dein Mann liebt dich doch bestimmt so wie du bist.

Kopf hoch – es wird alles gut. Es braucht nur ein wenig Zeit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH