Gebärmutterentfernung vaginal

_PBl%iz5za_


bea *:)

Dass man mal durcheinander ist nach der OP, ist völlig normal ;-D Bis heute können wir Vergeßlichkeit und Chaos entschuldigen mit NARKOSE-DEMENZ, auch ND genannt ;-D Irgendein Mädel hat sich das mal ausgedacht, und seitdem benutzen wir das als Ausrede für alles :=o – ND paßt immer ;-D

habe heute mittag gemacht für die kids und anschließend die küche aufgeräumt, das reicht dann schon und ich muss wieder auf die couch, ist das bei dir ähnlich gewesen?mein bauch zeigt mir ganz deutlich die grenzen! vielleicht ganz gut so , sonst würde ich zuviel tun!oder ist das schon zuviel?schwer einzuschätzen!

Ich find das :)^ , dass du dir von deinem Bauch die Grenzen zeigen läßt :)_ Es ist ja gaaaaanz wichtig, sich anfangs zu schonen und zu schonen und dann nochmals zu schonen. Da muß Frau lieber mal Unordnung daheim aushalten, als sich zu überanstrengen. Hmm Küche aufräumen klingt schon heftig, ich hab anfangs nichtmal das gemacht. Habe mich nicht gebückt und nicht hingehockt und nichts geputzt, eben alles vermieden, was auf den Bauch und auf den Beckenboden geht, und nichts angefasst, was schwerer war als 2 kg. Vor allem Staubsaugen ist VERBOTEN wegen der enormen Saugkraft, die man leicht unterschätzt, und auch Wäscheaufhängen über Kopfhöhe (also Arme Hochrecken) sollte man nicht machen!

Am besten gar nix machen, nur ausruhen @:) @:) @:) und gaaanz leichte Tätigkeiten und dann gleich wieder ausruhen :)z .


sonnenschein,

du wirst deine OP auch prima überstehen, mach dir keine Sorgen :)* :)* :)* :)* Das Schlimmste ist die Angst, die man vorher hat, und hinterher wirst du dir sagen, dass es gar nicht schlimm war. Wir werden alle an dich denken und die Daumen drücken :)* :)* :)*

bTeaP4x3


liebe Blizza

ND finde ich großartig, werde ich mir merken!!! :)= :)=

keine sorge ich habe nicht gehockt oder großartig geputzt, das würde gar nicht gehen!

aber es zieht eben, ich hoffe das ist normal ??? beim laufen und drehen!?

_+Bl<izzxa_


Ja, das Ziehen hatte ich auch immer wieder mal, ich denk, das ist normal :)* :)* :)* Du hast ja jetzt immer noch ne große Wunde in dir, die heilen muß :)* :)* :)*

sHi\lberqbrraut


Mädels, ward ihr aber fleißig @:)

und Zuwachs gibt es auch!

Herzlich Willkommen Sonnenschein dein Wunsch, eine Woche älter zu sein, kommt mir sehr bekannt vor. Und nun ist meine OP heute genau 8 Monate her. Du siehst also, die Zeit vergeht ganz schnell. Ich halte dir ganz fest die Daumen und lass dir eine paar Mutmacher hier :)* :)* :)* :)*

Bea, das ist Klasse

ND finde ich großartig, werde ich mir merken!!!

Herrlich... wenn wir auch alles vergessen, aber die Ausrede ND merken wir uns alle ;-D und das klappt wirklich gut ;-) :)_

kHe>p62


Hallo Sonnenschein,

herzlich willkommen in diesem Forum.

Für Deine OP wünsche ich Dir alles erdenklich Gute. Leider kann ich Dir noch nicht viel Mut zusprechen, da der "Spaß" mir noch bevorsteht. Aber durch die Einträge hier bin ich recht gut vorbereitet. Außerdem hat mir meine FÄ m.E. eine gute Klinik empfohlen. Bei den Untersuchungen (Voruntersuchung u. Blasendruckmessung) fühlte ich mich gut aufgehoben.

Ich werde Dir ganz fest die Daumen drücken!

Ein paar Sternchen auch von mir: :)* :)* :)* :)* :)*

C<indOerelflaADngFela


Hallo an alle ! *:)

Vielleicht kennt mich ja die eine oder andere noch ???

Ich hatte im Februar 2010 meine Gebärmutterentfernung (Vaginal).

Schön das es diesen Faden immer noch gibt :)^ :)=

Mir hat er damals lange Zeit sehr geholfen.

Wollte mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben.

Liebe Grüße *:) *:) *:)

snel.li6H0


Hallo CinderellaAngela

schön, dass du dich mal wieder meldest. :)z Geht es dir gut nach dieser OP? Ist alles in Ordnung, auch mit deiner Blase? Ich weiß leider nicht mehr, ob damals irgendwelche Besonderheiten bei dir waren.

CminderehllaA+ngela


Hallo selli60 *:)

Na mir geht es soweit gut, was ich auch von Dir hoffe :)z

Ja die" liebe Blase " ist wohl eine Geschichte für sich.

Eigentlich ging es zwischen durch Monate lang ganz gut.Aber nun macht sie was sie will. Mußte auf Grund einer Knie Op bis vor kurzem 7 wochen an Krücken gehen und durfte das Bein dabei aber nicht belasten, also das ganze Gewicht mit dem rest des Körpers stemmen. Das fand meine Blase alles andere als Klasse. Sie hält es nicht mehr aus bis ich auf dem Klo bin. Ein scheiß (Sorry) Gefühl kann ich Dir sagen.Auch beim Bücken bin ich nicht mehr ganz dicht. >:( Total ätzend.

Meine frauenärztin hatte mir damals schon kurz nach der OP gesagt, das ich nicht mehr schwer heben darf, weil sich bei mir schon kurz nach der OP eine Senkung eingestellt hatte.(was auch immer sich da gesenkt haben kann ich dachte die Gebärmutter wäre das einzige was sich senken könnte ??? )

Aber das ließ sich ja nun mit dem schwer heben nicht vermeiden, wegen der Krücken. Muss im Oktober ja wieder zu meiner Frauenärztin und da werde ich das Thema ansprechen, falls es sich bis dahin nicht von selbst erledigt hat.

Wenn ich an den Termin denke wird mir heute schon etwas mulmig, weil bei der letzten Untersuchung gleich drei große Zysten am rechten Eierstock waren, die drei Monate vorher nicht da waren. :|N Und die gute Frau Dr. hatte mir gleich gesagt, das sie raus operiert werden müssen, falls sie weiter wachsen oder sich nicht von alleine verabschiedet haben. Nun hoffe ich das sie weg sind. :)z

liebe Grüße *:)

_oBli%zza_


CinderellaAngela,

Ich kenne dich nicht ;-) , meine OP war erst dieses Jahr, aber ich hab mir grad mal all deine Beiträge hier durchgelesen. Du hattest ja ganz schön zu knabbern mit deiner Niere- ist da wieder alles in Ordnung? :)* :)* :)*

LG *:)

CyindYerbella3An!gelxa


Hallo selli60 *:)

Na mir geht es soweit gut, was ich auch von Dir hoffe :)z

Ja die" liebe Blase " ist wohl eine Geschichte für sich.

Eigentlich ging es zwischen durch Monate lang ganz gut.Aber nun macht sie was sie will. Mußte auf Grund einer Knie Op bis vor kurzem 7 wochen an Krücken gehen und durfte das Bein dabei aber nicht belasten, also das ganze Gewicht mit dem rest des Körpers stemmen. Das fand meine Blase alles andere als Klasse. Sie hält es nicht mehr aus bis ich auf dem Klo bin. Ein scheiß (Sorry) Gefühl kann ich Dir sagen.Auch beim Bücken bin ich nicht mehr ganz dicht. >:( Total ätzend.

Meine frauenärztin hatte mir damals schon kurz nach der OP gesagt, das ich nicht mehr schwer heben darf, weil sich bei mir schon kurz nach der OP eine Senkung eingestellt hatte.(was auch immer sich da gesenkt haben kann ich dachte die Gebärmutter wäre das einzige was sich senken könnte ??? )

Aber das ließ sich ja nun mit dem schwer heben nicht vermeiden, wegen der Krücken. Muss im Oktober ja wieder zu meiner Frauenärztin und da werde ich das Thema ansprechen, falls es sich bis dahin nicht von selbst erledigt hat.

Wenn ich an den Termin denke wird mir heute schon etwas mulmig, weil bei der letzten Untersuchung gleich drei große Zysten am rechten Eierstock waren, die drei Monate vorher nicht da waren. :|N Und die gute Frau Dr. hatte mir gleich gesagt, das sie raus operiert werden müssen, falls sie weiter wachsen oder sich nicht von alleine verabschiedet haben. Nun hoffe ich das sie weg sind. :)z

liebe Grüße *:)

s@ellix60


CinderellaAngela

das tut mir Leid, dass es dir so ergangen ist. :)* :)* :)*

Ich hatte ja nach meiner HE auch Probleme mit der Blase, komischerweise war aber unmittelbar danach alles okay. Erst ein paar Wochen später ging das los. Das Gefühl kenne ich leider nur zu gut. Bei mir lief es ohne Vorwarnung, wenn ich z.B. nur an der Haltestelle stand. Zum Glück habe ich das aber mithilfe von Medis wieder in den Griff bekommen.

Du hattest damals Probleme mit deiner Niere? Ich glaube mich dunkel zu erinnern.

Hoffentlich haben sich deine Zysten wenigstens verabschiedet.

Mein diesjähriger Gyn.-Besuch steht mir noch bevor. Ich hoffe, er ist zufrieden mit meinem verbliebenen Innenleben.

C4indXeroellNaAngela


****Guten Morgen !

****@Blizza

Der Niere geht es soweit das geht, gut.Ganz in Ordnung ist sie ja schon seit Jahren nicht mehr. Ich staune immer wieder wie tapfer sie sich schlägt. Sie mußte ja vor kurzem schon wieder eine Vollnarkose über sich ergehen lassen, aber diesmal ging es ohne Probleme.

Wann hattest Du denn Deine Op ???

Und wie geht es Dir ???

****@Selli60

Ach Dir muss das doch nicht leid tun, Du kannst doch nichts dafür ;-D

Was für Medis hattest Du denn ?

****@all Liebe Grüße

sxonn<ensch_ein65


Vielen lieben Dank für eure vielen Kraftsternchen...das tut richtig gut!!!!

Schon ein komisches Gefühl so 3 Tage vor der OP......sehr gemischte Gefühle, einerseits freu ich mich auf "danach" aber andrerseits weiß ich dass ich wahrscheinlich 1oder 2 Tage nach der OP hab wo es mir nicht so prickelnd geht. Wie lange wart ihr denn in der Klinik nach GE/Vaginal ??? ?

Mir wurde gesagt 4-5 Tage wenn alles ok ist.

bea43 ja ich frag mich selber wie ich das all die Jahre ausgehalten hab. Da ich weiß dass die OP wie du sagst kein "Kindergeburtstag" ist (obwohl die auch ganz schön fertig machen können...lach) hab ich ja die Angst davor und da ich als Kind mal ne Sch...Op hatte und von daher ein Trauma übrig blieb ist die Angst eben da und ich krieg sie nicht weg. Ich versuche seit 14 Tagen die OP zu verdrängen, aber jetzt klappt das nicht mehr wirklich, ich möchte nur noch in die Klinik und dann soll es losgehen.....

...von daher danke für die Kraft @:) @:)

Grüßle vom Sonnenschein65

Lkuziye64


Hallo Selli *:) *:)

auch von mir mal wieder liebe Grüße.

Also ich will nächste Woche auch mal wieder zur FÄ wegen der jährlichen Kontrolle, man geht doch irgendwie erst mal "verklemmt" hin, weil man denkt, ist auch alles o.k. Aber ich denke schon mit meinem "Innenleben". Bei mir werden es nächste Woche 3 Jahre, wie doch die Zeit verrennt!!!!!

Allen Neuen hier schöne Grüße und gutes Gelingen bei der OP bzw. schönes Couchen zu Hause, ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* von mir.

vg von Luzie

S<üntxje


Sonnenschein,

ich hab mich am 4.Tag nach der OP selbst entlassen, die hätten mich gern noch mindestens einen Tag dabehalten aber ich musste nach Hause :)z

Und an einem Freitag würde ich mich ungern nochmal operieren lassen, da dauert das Histologieergebnis länger und unter Umständen siehst du am WE nur Ärzte, die nix mit deiner OP zu tun hatten und dir nichts erzählen können. Kleinigkeiten, ich weiß. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH