Gebärmutterentfernung vaginal

H0.S.


Das war jetzt schon eine zweite Meinung, mein jetziger FA ist ja voll und ganz für die OP deswegen bin ich nochmal zu nem anderen der mir diesen Vorschlag mit der Mirena gemacht hat

b5ea4x3


puh, nun bin ich platt, kindergeb meiner kleinen, mit den vorbereitungen gestern und dem verwandtenkaffee heute bin ich wirklich an meine grenzen gekommen, musste mich erstmal hinlegen ,nachdem alle wegwaren.ich hab meinen bauch ganz schön gemerkt

. morgen habe ich endlich den nachsorgetermin. hoffe es ist alles gut!

gute nacht lg bea *:)

L;uzixe64


Hallo H.S.

ein kurzes *:) von mir.

Ich hatte Dein Problem auch schon in den anderen Faden mit verfolgt. Du hattest ja dort auch schon viele Meinungen gehört. Du kannst auch noch zu 2 anderen FÄ gehen, ich befürchte, Du erhälst wieder 2 verschiedene Meinungen. Was ich damit sagen will, Du musst jetzt für Dich Deine Entscheidung treffen, und die kann Dir leider keiner abnehmen. Wir haben alle hier nach reiflicher Überlegung gehandelt und jede hat für sich diesen Schritt getan.

Meine persönliche Meinung ist, versuche es mit der Spirale, wenn es hilft o.k. Aber wenn nicht, bzw. wenn noch größere Probleme auftreten, dann wirst Du wieder hier an dieser Stelle angelangt sein :)z Ich würde Dir eher zur Entfernung raten, ist aber wirklich meine persönliche Meinung, so wie ich mit Deinem Leidensdruck handeln würde.

Dir alles Gute bei Deiner Entscheidungsfindung

und viele Grüße von Luzie

N+i7ne3x3


H.S. ok.

Also musst Du Dich nun entscheiden.

Bea

Oh das kenne ich zu gut und habe am Sonntag den 3ten Geb. von meinen Kleinsten.

Der wird aber nicht groß gefeiert,eventuell fahren wir in den Wildpark,o.ä.,mal sehen.

Zuviel Trouble will ich mir diesmal nicht zumuten. ;-)

LG noch an Alle @:)

NSanaFNurxa


Hallo ihr Lieben! @:)

Derzeit döddel ich nur so rum und bin deshalb nur sporadisch hier. Männe lenkt mich immer ab, so süß, wie der sich kümmert.

Wieder ein paar Fragen an euch: was ist eigentlich mit dem Gas, das sie in einen reinpusten? Wie kommt das wieder raus ??? ???

Und wenn sie die GM rausnehmen, dann hat man doch irgendwie ein Loch im Bauch, sieht man das lange bis das Gewebe zurückgeht?

_SBliLzza{_


NanaNura,

Ich weiß nicht, ob man bei deiner großen Gebärmutter hinterher tatsächlich sieht, dass der Bauch flacher wird...sowas wie ein "Loch" wird aber sicher nicht entstehen. Wenn eine Frau entbindet, hat sie ja auch kein Loch im Bauch, wo vorher das Baby "saß" ;-)

Meine Gebärmutter war klein und leicht, man hat hinterher optisch nichtmal einen Hauch einer Veränderung bemerkt – mein Bauch sieht unverändert aus.

Ich hatte ja vaginale HE, da wird kein Gas verwendet. Zum Gas weiß ich daher nur, dass der Körper es innerhalb einiger Tage abbaut, was auch schmerzhaft sein kann. Meine Schwester hatte ihre HE per LASH und hatte hinterher keine Wundschmerzen von der OP- aber Schmerzen vom Gas im Körper – vor allem in den Schultern, da das Gas gern dorthin "steigt".

Bei einem Bauchschnitt wird auch kein Gas verwendet, soweit ich weiß.


bea, wie war deine Untersuchung? *:)

s3ilberb!r>axut


Bea, ich schick dir erstmal ganz viele :)* :)* :)* um die Nachwehen deiner anstrengenden Geburtstagsfeier zu überwinden.

Was hat dein FA heute gesagt? Ist alles i.O.? :)* :)* :)*

NanaNura, ich kann mich Blizza nur anschließen. Mein Bauch sieht auch so aus wie vorher, obwohl meine GM vergrößert war, zwar nicht so groß wie deine, aber ein Loch gibt es da nicht.

Meine Erfahrung mit dem Gas nach 3 laparoskopischen Eingriffen, war merkwürdiger Weise nicht sonderlich schmerzhaft. Ich baue das Zeug sehr schnell wieder ab. Hab immer nur kurz ein Druckgefühl am Zwerchfell und in der Schulter gehabt. Vielleicht funktioniert das ja bei dir genauso gut :)* :)* :)* :)*

Meine HE selbst war vaginal, also ohne Gas.

Huhu Luzie, *:) ich freu mich immer, wenn ich von dir lese :)z Auch für dich viele :)* :)* :)* :)* :)* die kann frau doch immer gebrauchen

Nine, sei schön vorsichtig, wenn ihr in den Wildpark fahrt! :)* :)* :)* :)* :)* :)*

b*eFa44x3


hallo Blizza und Silberbraut. ihr Lieben @:)

meine FÄ war zufrieden mit mir, :)= :)= Scheidengrund ganz hoch also keine Senkung und laut Ultraschall keine Flüssigkeit im Bauchraum. sie hat sogar schon einen Follikel im Eierstock gesehen, also ist auch die hormonelle Situation bestens.

Ich bin weitere 14 Tage krankgeschrieben und werde dann sehen wie es mir geht. dürfte wieder baden und vorsichtig GV haben ;-) Ich habe ihr gesagt, dass es noch zwickt und ich keine Hosen am Bauch haben mag ,aber das war alles normal sagts sie. Schön das zu hören , dann weiss ich dass ich alles richtig gemacht habe.

Die Naht direkt hat sie nicht beguckt ,weil sie mit einem langen löffel hätte ganz weit nach oben gemusst und sie wollte mir nicht wehtun. das fand ich sehr rücksichtsvoll, wobei ich schon neugierig gewesen wäre wie es um die Fäden steht, naja, man kann nicht alles haben.

**Nine33** ich hab am Sonntag auch nochmal die Feier mit den Freundinnen vor mir, machen einen Prinzessinnengeburtstag im Schloß

NanaNura ich hatte Gas im Bauch bei der lap/vag. HE, es war ein bißchen unangenehm , habe viel Lefax genommen und Kümmeltee getrunken, die Luft wird dann resorbiert und geht auch als Blähungen ab, aber es dauert schon so 3 Tage. viele merken es in den Schultern , das hatte ich nicht.

wenn dein Myom so groß ist , kann es schon sein dass dein Bauch flacher ist hinterher, das war auch bei mir nicht der Fall und so ist es wie vorher, und im mom sogAr noch ein bisschen dicker durch die Schwellung.

so die nächsten 2 tage werde ich nicht viel machen muss mich erholen 8-)

lg an alle und :)* :)* an fetchie

Leuz7ie6x4


Hallo Silberbraut *:) *:)

auch Dir sonnige Grüße und ein schönes langes Wochenende.

vg von Luzie

s^ilbterbraGuxt


Bea, :)_ ich freu mich sehr, dass bei dir alles gut ist und deine Ärztin so vorsichtig war bei der Untersuchung :)= :)^ Genieß die 2 weiteren Wochen Auszeit! Das kriegst du so schnell nicht wieder. Bei dem Wetter "faulenzt" es sich nochmal so gut mit :)D :p> 8-)

b(ea=43


hallo silberbraut

danke, ja ich bin auch sehr beruhigt , es war wichtig diese sicherheit zu bekommen. nun werde ich die sonne geniessen wie wir hoffentlich alle 8-)

sei lieb gegrüßt und allen anderen viele viele sonnenstrahlen und eine bequemen liegestuhl unter dem hintern :p>

f{etchxie


Hallo Schwestern,

melde mich zurück. Am Montag war meine OP (LASH), seit heute bin ich wieder daheim. Das war ja ein ganz schöner Ritt! Zur Heldin bin ich nicht geboren. Ihr wisst aber, dass ich mit einem Optimismus in die Sache gegangen bin, der fast euphorisch war. Es ist alles gut verlaufen; freut euch auf meinen ausführlichen Bericht. Aber gebt mir noch ein wenig Zeit.

_,Bli\zza_


fetchieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

Willkommen zurück @:) Nun ruh dich erstmal aus, keiner erwartet hier sofortige Berichterstattung von dir *:) :)* :)* :)*

s_ilbeirbraxut


Fetchie, auch von mir ein herzliches Willkommen zurück auf der Couch @:)

Hol erst mal Luft und sammle dich ein wenig. Für deinen Bericht ist immer noch Zeit.

Viele große :)* :)* :)* :)* :)* zur Stärkung und für einen guten Heilungsverlauf!

kOep62


Hallo Fetchie

schön, dass Du wieder zu Hause bist.

Das war ja ein ganz schöner Ritt!

Das glaube ich gerne, aber ist doch toll, dass soweit alles gut verlaufen ist. Erhole Dich jetzt schön, und vor allen Dingen: schonen, schonen, schonen :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH